Virus

Beiträge zum Thema Virus

Wellness & LifestyleAnzeige
Wir alle haben uns einen schönen Sommer verdient. Doch gerade jetzt sollte man etwas für die Gesundheitsvorsorge tun. Foto: djd/GlaxoSmithKline/Shutterstock/Syda Productions
2 Bilder

Den Sommer für die Gesundheit nutzen
Jetzt ist der richtige Zeitraum, sich gegen Infektionskrankheiten zu wappnen

(djd.) Nach einem weiteren anstrengenden Pandemie-Winter und der Omikron-Welle im Frühjahr freuen sich viele Menschen besonders auf Entspannung und Normalität im Sommer: endlich wieder mehr Geselligkeit genießen, reisen und sonnige Tage für schöne Aktivitäten nutzen. Dabei sollte man die eigene Gesundheit aber nicht ganz aus den Augen verlieren. Denn gerade jetzt ist der ideale Zeitpunkt, um sich auf eine mögliche nächste Infektionswelle vorzubereiten. So zeigt beispielsweise eine aktuelle...

  • Bretten
  • 20.06.22
Wellness & LifestyleAnzeige
9 Bilder

Aktiv und gesund in den Frühling starten
Warum sich Menschen ab 50 jetzt vor einer Gürtelrose schützen sollten

Wenn sich die Sonne wieder öfter blicken lässt, die Temperaturen steigen und die Natur den Winter abschüttelt, zieht es viele wieder nach draußen: Wandern, Rad fahren, reisen, den Garten auf Vordermann bringen, aktiv sein, Natur und Sonne genießen. Besonders für die Generation 50plus gilt es dabei, Gesundheitsrisiken rechtzeitig vorzubeugen, die der wiedergewonnenen Freiheit ein jähes Ende bereiten können. Während die meisten Menschen saisonale Risiken wie eine Grippe kennen und sich durch eine...

  • Bretten
  • 30.03.22
SeniorenAnzeige
Für ein langes und gesundes Leben ist eine gute persönliche Gesundheitsvorsorge wichtig. Impfungen können schützen. Foto: djd/GlaxoSmithKline/Shutterstock/4 PM production
2 Bilder

Vorsorgeimpfungen für Gesundheitsvorsorge im Alter
Vor Gürtelrose schützen

(djd). Jede Erkrankung, ob chronisches Altersleiden oder eine akute Infektion, schwächt den Körper und macht den Weg zurück zum Wohlbefinden länger und steiniger. Eine gute persönliche Gesundheitsfürsorge ist deshalb gerade im höheren Alter außerordentlich wichtig. Dazu zählen unter anderem ein gesunder Lebensstil mit bewusster Ernährung, regelmäßiger Bewegung, dem mäßigen Konsum von Alkohol, dem Verzicht auf Nikotin sowie vor allem auch die Pflege von Hobbys und sozialen Kontakten. Ein...

  • Bretten
  • 18.01.22
Wellness & LifestyleAnzeige
Gürtelrose. Quelle: Coloures-Pic AdobeStock
7 Bilder

Expert*innen informierten zu: Gürtelrose
Wenn das Windpockenvirus wieder erwacht

Eine Gürtelrose geht einher mit bläschenförmigem, juckendem Hautausschlag und kann starke Nervenschmerzen verursachen. Dauern die Schmerzen auch nach Abklingen des Hautausschlags an – oft über Wochen, Monate oder gar Jahre – hat sich eine Post-Zoster-Neuralgie entwickelt, die einer gezielten Therapie bedarf. Die Ursache der Gürtelrose sind Herpes-zoster-Viren, die meist schon in der Kindheit mit einer Windpockenerkrankung in den Körper gelangt sind und dort Jahrzehnte überdauern, bis eine...

  • Bretten
  • 18.10.21
Wellness & LifestyleAnzeige
6 Bilder

Wenn das Windpockenvirus wieder erwacht
Gürtelrose - Schmerzen und Folgen verhindern

Sie beginnt meist mit Gliederschmerzen, Abgeschlagenheit, manchmal auch leichtem Fieber, doch nach zwei bis drei Tagen kommen die Nervenschmerzen. Dort, wo sich bald darauf die ersten Bläschen zeigen, die der Krankheit ihren Namen gaben: die Gürtelrose, medizinisch als Herpes zoster bezeichnet. Die juckenden Bläschen legen sich häufig halbseitig wie ein Band um den Körper, meist am Rumpf oder im Lendenbereich. Sie und die begleitenden Nervenschmerzen machen die Gürtelrose zu einer äußerst...

  • Bretten
  • 13.10.21
Freizeit & Kultur
Auch bei den Wössinger Vereinen herrscht Ruhe.
3 Bilder

Virusbedingte Absagen-Flut auch in Walzbachtal
Die Tristesse in den Vereinen geht ins zweite Jahr

Region (wb) Auch in diesem Jahr ist das kulturelle Leben in den Vereinen aller Couleur, mit ganz wenigen Ausnahmen, nahezu zum Erliegen gekommen. So sehr man sich auch bemüht,  Online-Wege zu gehen, echte Gemeinsamkeit kann dies natürlich nicht ersetzen. Da schauen Mannschaftssportler aus unteren Klassen schon ein wenig neidisch auf die vermeintlich Großen ihrer Zunft. Auch die eher elitären Golfer können ihrem Sport frönen. Doch selbst dort geht nach dem Sport bestenfalls ein Plausch auf...

  • Region
  • 20.04.21
Wellness & LifestyleAnzeige
Dr. med Claudio Del Prete, Facharzt für Allgemeinmedizin, Forchheim.

Seelisch und körperlich an der Grenze?
Dauer-Erschöpfung und Virenstress

Region (kn) Bei all den beängstigenden Nachrichten, dem erzwungenen Rückzug ins Private, einem oft intensiv empfundenen Engegefühl sowie dem weitgehenden Wegfall persönlicher Kontakte wundert es nicht, dass immer mehr Berichte über dauerhafte Erschöpfung die Runde machen. Wir sprachen mit dem Forchheimer Facharzt für Allgemeinmedizin, Dr. med. Claudio Del Prete, über drohende Erschöpfungsspiralen, über immer längere Rekonvaleszenz-Zeiten und über die Bedeutung der Vitamine B6, B12 und Folsäure...

  • Bretten
  • 24.03.21
Wellness & LifestyleAnzeige
Nach seelischen oder körperlichen Belastungen schnell wieder kraftvoll? Dafür bewährt sich eine ärztliche  Aufbaukur mit B-Vitaminen.
5 Bilder

Virenstress und Dauer-Erschöfpung
Dank B-Vitaminkur trotzdem wieder fit

Region (kn) Wer glaubt, der Rückzug in die eigenen vier Wände während der winterlichen Einschränkungen wirke entspannend oder entschleunigend, der sieht sich weitgehend getäuscht. Das Dauerfeuer beängstigender Nachrichten, der erzwungene Rückzug ins Private, das oft intensiv empfundene Engegefühl sowie der weitgehende Wegfall persönlicher Kontakte hinterlassen seelische Spuren. Zudem braucht der menschliche Körper offensichtlich schon seit Jahren immer länger, um nach Infektionen mit Grippe-...

  • Bretten
  • 24.03.21
Wellness & LifestyleAnzeige
Der Winter stellt alle Menschen in diesem Jahr vor besondere Herausforderungen: Erkältungsinfekte sollten frühzeitig behandelt werden. Foto: Stock Rocket/stock.adobe.com/akz-o

Gerade jetzt besonders wichtig
Die Körperabwehr natürlich unterstützen

(akz-o) COVID-19 ist in aller Munde in diesen schwierigen Zeiten. Endlich sind nun Impfstoffe am Start. Dennoch ist es nach wie vor sehr wichtig, dass jede und jeder Einzelne gut für sich sorgt, die notwendigen Hygienevorschriften beachtet und sich bestmöglich vor Infektionen schützt. Es gibt über 200 verschiedene Viren, welche für ein breites Spektrum von grippalen Atemwegsinfekten verantwortlich sind. Jeder grippale Infekt aber schwächt den Organismus und erhöht die Anfälligkeit für eine...

  • Bretten
  • 12.01.21
Soziales & Bildung

Prävention Corona
Prävention Corona: Veranstaltung am 18.03. in Diedelsheim mit Sr. Teresa Zukic abgesagt

Die kürzlich eingestellte Einladung der Abendveranstaltung im Evang. Gemeindezentrum Diedelsheim am 18.03. mit Schwester Teresa Zukic wird im Zusammenhang mit der Corona (Covid 19) - Prävention abgesagt. Darauf einigen sich nach erfolgter Empfehlung der Stadt Bretten zur Minderung von Infektionsrisiken für derartige Veranstaltungen die beiden Veranstalter CVJM Diedelsheim e.V. und Evang. Kirchengemeinde Diedelsheim. Wir hoffen sehr, die Veranstaltungen zu einem späteren Termin nachholen zu...

  • Bretten
  • 09.03.20
Recht & FinanzenAnzeige
Foto: Wayhome Studio/stock.adobe.com/Gothaer AG/akz-o
2 Bilder

Computer infiziert, was nun?
Privater Versicherungsschutz

(akz-o) Jahrelang ist nichts passiert, der Computer läuft. An Spam-Mails haben sich viele PC-Nutzer gewöhnt, die wandern schnell in den Papierkorb. Und doch passiert es immer mal wieder: Der Klick auf eine Überschrift, die neugierig macht, und schon ist es passiert, der Computer ist infiziert. Nun haben Fremde Zugriff auf die Daten. Das kann fatal sein: Private Kontodaten oder bei Unternehmen ganze Kundendateien mit Bankdaten geraten in die falschen Hände. Der Schaden geht schnell in...

  • Bretten
  • 02.12.19
Wellness & Lifestyle

Hantavirus-Rekordjahr im Südwesten: Fast 930 Infektionen

In Baden-Württemberg sind die Hantavirus-Infektionen stark gestiegen. 928 Fälle wurden 2017 registriert, teilte das Landesgesundheitsamts in Stuttgart mit. Stuttgart (dpa/lsw) Das Hantavirus hat sich 2017 rasant in Baden-Württemberg ausgebreitet. Insgesamt infizierten sich 928 Menschen mit dem Virus, das unter anderem durch Mäusekot übertragen wird (Stand: 12. Dezember). Im selben Zeitraum waren es 2016 gerade mal 77 Fälle. Das teilte das Landesgesundheitsamts in Stuttgart auf Anfrage mit....

  • Region
  • 17.12.17
Freizeit & Kultur

Tödliches Hunde-Virus im Landkreis Karlsruhe entdeckt

Nicht nur der Fuchsbandwurm kann bei einem Waldspaziergang Hunde befallen. Im Landkreis Karlsruhe ist nun auch das für Hunde potentiell tödlichen Staupe-Virus entdeckt worden. Im Gegensatz zum Fuchsbandwurm ist dieses aber nicht auf Menschen übertragbar. Ubstadt-Weiher/Östringen. (pm/wh) Hundebesitzer aufgepasst: Das für Hunde – jedoch nicht für Menschen - gefährliche und unter Umständen sogar tödliche Staupe-Virus ist im Landkreis Karlsruhe angekommen. Nachdem es in den vergangenen drei Jahren...

  • Bretten
  • 07.10.16
Wellness & Lifestyle

Vorsicht Zecken: Mehr Fälle von FSME als 2015

„Das aktuelle warme und feuchte Klima steigert die Aktivität von Zecken und damit auch die Gefahr, dass durch einen Zeckenbiss Krankheiten wie die Frühsommer-Meningoenzephalitis übertragen werden. FSME ist eine durch Viren verursachte Entzündung des Gehirns und der Hirnhäute“, warnt Gesundheitsminister Manne Lucha. (pm) Nach Daten des Landesgesundheitsamtes steigt seit Mitte Juni die Zahl der FSME-Fälle in Baden-Württemberg. Damit traten seit Jahresbeginn 52 Fälle der Viruserkrankung auf. Zum...

  • Bretten
  • 19.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.