Konzert der Jugendmusikschule „Unterer Kraichgau“ am 25.10.2019 in der evangelischen Kirche Weingarten
Konzert der Jugendmusikschule „Unterer Kraichgau“ am 25.10.2019 in der evangelischen Kirche Weingarten

2Bilder

In einem beeindruckenden Konzert in der gut besuchten evangelischen Kirche Weingarten präsentierten sich die Schülerinnen und Schüler der Jugendmusikschule Unterer Kraichgau. Die jungen Musiker zeigten ihr Können vor einem begeisterten Publikum mit einem breitgefächerten Programm.

Das Klavierduo Leni Rößler und Ella Reinholz eröffneten den Abend mit einem Festival Dance und einer Gavotte, gefolgt von Elina Nikolaus und Leonie Höhn am Akkordeon.

Die Querflötenklasse von Andrea Trautwein war mit Amy Schubert, Anniki Rill sowie Julia Diehl und Leticia Franke (jeweils im Duo) gut vertreten.
Eindrucksvoll waren auch die zwei Beiträge von dem Flötenquartett mit Juliane Roth, Alissa Schleh, Sara Landes und Selma Seidel. Mit viel Spielfreude waren Ida Marie Weida, Emily Hauer, Malte Wagner und Maximilian Roth (Klarinette) zu hören.

Janne Rasig und Hannah Hof trugen ihre Stücke sicher auf dem Euphonium vor. Nike Maisch spielte zwei Stücke auf der Trompete. Am Klavier musizierten sehr musikalisch Lessian Stirn, Eva Eisler und Luca Rößler Werke von Beethoven und Schumann.

Sein Können auf dem Marimbaphon zeigte Marco Rieger. Das Konzert wurde beendet mit zwei wirkungsvollen Stücken für das Saxophon Quartett mit Hannes Knecht, Kevin Hartmann, Marius Wöhrl und Robert Amend.

Alle erhielten von der Klavierlehrerin Jeannette La-Deur, die den Abend organisiert hatte, ein großes Lob für ihre Leistungen. Das Publikum zeigte sich begeistert und dankte mit langem Applaus.

Autor:

Jugendmusikschule Bretten aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen