Tourismus

Beiträge zum Thema Tourismus

Freizeit & Kultur

Tourismus im Aufmarsch
Wintersaison: Übernachtungszahlen steigen nach Corona-Delle

Stuttgart (dpa/lsw) Nach einem coronabedingten Einbruch hat sich die Situation für die Tourismusbranche im Südwesten wieder deutlich verbessert. In der vergangenen Wintersaison, von November 2021 bis April 2022, stieg die Zahl der Übernachtungen um rund 151 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Wie das Statistische Landesamt am Dienstag anhand vorläufiger Zahlen in Stuttgart mitteilten, wurden im Südwesten rund 16,7 Millionen Übernachtungen gezählt. Ein Plus von mehr als 10 Millionen...

  • Bretten
  • 14.06.22
Freizeit & KulturAnzeige
Hunderttausende Rosenblätter wirbeln durch die Luft und bedecken die Piazza wie ein überdimensionaler Teppich.
11 Bilder

Sardiniens Heiligenfeste
Es darf wieder umarmt und geküsst werden

Nach zwei glanzlosen Coronajahren dürfen die Sarden ihre Heiligen wieder feiern. Den Auftakt macht Sant’Efisio in der Hauptstadt Cagliari, das größte und bunteste Heiligenfest der Mittelmeerinsel. Hunderttausende Rosenblätter wirbeln durch die Luft und bedecken die Piazza wie ein überdimensionaler Teppich. Tausende Frauen und Männer in sardischer Tracht säumen den Platz und die Altstadtstraßen der sardischen Hauptstadt, geben der verehrten Statue des Santo Efisio Geleit. Mit Musik und...

  • 03.05.22
Freizeit & KulturAnzeige
Wandern am Kap von Sant'Andrea, Insel Elba
8 Bilder

Mai-Wanderungen am Kap von Sant’Andrea
Das Gebirge trägt Gelb

Dass sich hinter dem Badeparadies an der Nordwestspitze Elbas auch ein Eldorado für Trekkingfans erstreckt, ist selbst vielen Insulanern nicht bekannt. Mit Wanderevents im Mai wollen Elbas Naturfreunde Einheimische und Gäste für den Farbenrausch der Bergwelt am Kap begeistern. Heller feinkörniger Sand, türkisfarbenes Meer, weiße Segelboote, die in der von glattgeschliffenen Granitfelsen gerahmten Bucht vor Anker liegen – Capo Sant’Andrea im Nordwesten der Insel Elba ist ein perfektes Ziel für...

  • 25.04.22
Freizeit & Kultur

«Es war eine schwierige Skisaision»
Bilanz der Wintersportsaison gemischt

Feldberg/Bad Urach (dpa/lsw) Die Bilanz der Wintersportsaison im Schwarzwald und auf der Schwäbischen Alb fällt gemischt aus. «Es war eine schwierige Skisaision», sagte Johannes Albrecht, der Vorsitzende des Liftverbunds Feldberg im Südschwarzwald. Zuerst machte Corona im größten Skigebiet Baden-Württembergs einen Strich durch die Rechnung, dann das verregnete Weihnachten und der stürmische Februarbeginn. Auch der Wegfall sonst gebuchter Schülerreisen zum Feldberg schlug negativ zu Buche. Viel...

  • Region
  • 17.04.22
Wellness & LifestyleAnzeige
Pfau, Isola Bella, Lago Maggiore
5 Bilder

Lago Maggiore, Italien
Große Bühne für die Blütenpracht

Schöner könnte der Auftakt nicht ein: Tulpen, Narzissen, Forsythien, Magnolien und Kamelien läuten am Lago Maggiore den Frühling ein. Mit leuchtenden Farben und betörendem Duft grüßen sie Besucher, wenn die weltberühmten Gärten am See nach der Winterpause wieder öffnen. Obstbäume in zartrosa Blüte und japanische Papiersträucher mit gelblich-weißen Kelchen gehören ebenfalls zu den blühenden Botschaftern, die den Beginn eines monatewährenden Blütenfestivals am Ufer und auf den Inseln des Lago...

  • 17.03.22
Wellness & LifestyleAnzeige
Via Valeriana, Iseosee, Brescia
4 Bilder

Wandern in der Provinz Brescia
Moore, Seen und Alpengipfel

In unterschiedlichen Höhenlagen lädt die oberitalienische Provinz Brescia Frischluft- und Bewegungshungrige zu Frühjahrstouren ein. Egal ob Sie soft oder sportlich, ein paar Stunden, einen Tag oder eine ganze Woche lang wandern möchten – hier finden Sie garantiert den richtigen Weg. Felder und Wiesen. Wälder und Wasserfälle. Einsam gelegene Wallfahrtkirchen und von langer Geschichte geprägte Dörfer. Dazu atemberaubende Aussichten auf den einmal bläulich, einmal grünlich schimmernden Iseosee und...

  • 15.03.22
Wellness & LifestyleAnzeige
2 Bilder

Kite-Surfen und Horizont erweitern
Salinas del Rey

Kite-Surfer aus aller Welt haben gerade den ersten internationalen Wettbewerb ihrer Welttour 2022 an Kolumbiens Atlantikküste ausgetragen. Die Region hat aber viel mehr zu bieten als perfekte Winde, Wellen und Strand. Lassen Sie sich von Cartagena und Barranquilla begeistern, von Schmetterlingen und einem Schlamm-Vulkan. Ein karibischer Strand und spektakuläre Wellen, dazu Wassertemperaturen um die 28 Grad und Wind, der mit 23 Knoten (42 km/h) und bisweilen noch kraftvoller in die Segel bläst –...

  • 09.03.22
Freizeit & KulturAnzeige
Gaetano Bellei
5 Bilder

Brescia zeigt „Frauen in der Kunst“
Göttin, Sünderin, Femme fatale

Biblische Heldinnen und Heilige, mythologische Göttinnen, liebevolle Mütter, Gefährtinnen, verführerische Femmes fatales–eine Ausstellung im Palazzo Martinengo in Brescia zeigt, wie Männer Frauen malten - von der Renaissance bis zum Impressionismus. „Frauen haben Künstler immer fasziniert“, sagt Davide Dotti, Kurator der Ausstellung „Donne nell’Arte – von Tizian bis Boldini“, die bis zum 12. Juni 2022 in Brescia zu sehen ist. Insbesondere vom 16. bis zum 19. Jahrhundert hätten die fast...

  • 17.02.22
Freizeit & Kultur

Altstadtrettung Bretten
Hoppla! Liegt da Kohle zwischen den alten Hütten?

Welche Überraschungen ich und 10 weitere Mitglieder der Altstadtrettung  Bretten am vergangenen Samstagmorgen an unserem Infostand in der Fußgängerzone erleben durften!  Von den ca. 150 gesprächsbereiten Passanten waren etwa 10% gar nicht aus Bretten! Sie waren allesamt von außerhalb angereist, um den Markt und Einzelhandelsgeschäfte zu besuchen. Aus Pforzheim, aus Stein, aus Remchingen, aus Knittlingen, aus Walzbachtal etc.  Obwohl wir dies gar nicht beabsichtigt hatten, fragten wir spontan,...

  • Bretten
  • 31.01.22
Wellness & LifestyleAnzeige
Museo di Santa Giulia, Brescia
4 Bilder

Brescia, Italien
Lange Bärte und ein Promi-Kloster

Brescia feiert 10 Jahre Welterbe der Langobardenzeit. Die UNESCO-Stätte wirft Schlaglichter auf eine Multi-Kulti-Epoche am Übergang zwischen Antike und Mittelalter. Was wäre die Geschichte der Stadt Brescia ohne die Langobarden? Die wäre mit Sicherheit anders verlaufen, ohne die „Langbärte“, die Mitte des sechsten Jahrhunderts nach Norditalien vordrangen und das Machtvakuum füllten, das durch den Zerfall des antiken Römerreiches entstanden war. Unter den Eroberern aber stieg Brescia, das Brixia...

  • 16.12.21
Freizeit & KulturAnzeige
Konditorkunst
4 Bilder

Brescia
Weihnachtskuchen und Konditorkunst

Die Lombardei ist eine Hochburg der Konditorkunst. Das beweist die jüngste „süße“ Ausgabe des Restaurantführers Gambero Rosso. In „Pasticceri & Pasticcerie 2021“ sahnen die lombardische Stadt Brescia und ihre Provinz jede Menge Auszeichnungen ab. Mehl, Zucker, Butter, Eier und Hefe – es sind nur wenige und vor allem ganz einfache Zutaten, die es für diesen Kuchen braucht. Das Geheimnis liegt in der Zubereitung. Die Bossolà, der typische Weihnachtskuchen der lombardischen Stadt Brescia,...

  • 19.11.21
Freizeit & Kultur

Straßburg organisiert Weihnachtsmarkt wieder in großem Stil

Straßburg (dpa) Der berühmte Straßburger Weihnachtsmarkt soll in diesem Jahr wieder in großem Stil und mit Buden organisiert werden. Sicherheitsvorkehrungen würden angesichts der Corona-Epidemie und möglicher terroristischer Bedrohungen allerdings getroffen, kündigte die Präfektur am Mittwoch in der elsässischen Stadt nahe der Grenze zu Deutschland an. Markt vom 26. November bis zum 26. Dezember geöffnet 2018 hatte ein islamistischer Täter bei einem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt fünf...

  • Region
  • 03.11.21
Freizeit & KulturAnzeige
Seepromenade, Lago Maggiore
5 Bilder

So feiert man den Herbst am Lago Maggiore

Wenn morgens zarte Nebelschwaden über dem See hängen, Promenaden und Inseln geheimnisvoll verhüllen, wenn Wälder rotgolden leuchten, wenn Kastanien, Pilze und Kürbisse Einzug in die Küchen halten – dann feiert man am Lago Maggiore den Herbst. Nach dem Sommertrubel kehrt wieder Ruhe ein. Der Alltag schaltet einen Gang runter. In den Gärten, Weingärten und Wäldern kann geerntet werden. Äpfel, Granatäpfel, Trauben, Kürbisse, Pilze – hier, am Südrand der Alpen, ist die Natur großzügig und beschert...

  • 29.09.21
Politik & Wirtschaft
Der Tourismus in Baden-Württemberg ist angesichts der Corona-Pandemie im Sommer weiter stark eingebrochen.

Bußgeld bei Verstößen
Einreise-Testpflicht startet

Berlin/Stuttgart (dpa/lsw) Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zum Ende der Sommerferien zu verhindern, gilt ab Sonntag eine verschärfte Testpflicht für Reiserückkehrer auch an den Grenzen zum Südwesten. Alle Menschen ab zwölf Jahren müssen bei ihrer Einreise auch auf baden-württembergisches Gebiet nachweisen können, dass bei ihnen das Übertragungsrisiko verringert ist: mit dem Nachweis einer Impfung, einem Nachweis als Genesener oder einem negativen Testergebnis. Eine solche Vorgabe...

  • Bretten
  • 01.08.21
Freizeit & Kultur
Über Schotterwege durch kühle Wälder. Perfektes Gravel-Feeling im Land der 1000 Hügel.
4 Bilder

Ein ganz besonderes Erlebnis:
Mit dem Gravel-Bike durch den Kraichgau-Stromberg

Das Gravel-Bike hat sich in den letzten Jahren zum perfekten Allrounder gemausert. Ob Road, Schotter, Berge oder einfache Trails – mit ihm gelingt die perfekte Bike-Tour. Als eine der ersten Regionen hat der Kraichgau-Stromberg Tourismus e.V. spezielle Routen dafür ausgesucht. Denn gerade das Land der 1000 Hügel lässt sich mit dem Gravel perfekt erkunden. Wald, Weinberge und kleine Pässe – alles ist möglich. Und wer Bikepacking liebt oder es entdecken möchte, ist im Kraichgau-Stromberg...

  • Bretten
  • 19.07.21
Politik & Wirtschaft
Endlich wieder im Café sitzen und in Gesellschaft Kaffee schlürfen - von diesem Samstag an ist das nach sieben Monaten Corona-Zwangspause in mehreren Regionen Baden-Württembergs möglich.

Abhängig von Inzidenz
Öffnung «tolle Perspektive und riesige Herausforderung»

Heidelberg (dpa/lsw)  Endlich wieder draußen im Café sitzen und in Gesellschaft Kaffee schlürfen - von diesem Samstag an ist das nach sieben Monaten Corona-Zwangspause in mehreren Regionen Baden-Württembergs möglich. Anders als in anderen Bundesländern dürfen Wirte ihre Gäste dort auch in Innenräumen zwischen 6 und 21 Uhr empfangen. Ferienwohnungen können wieder vermietet werden. Deutscher Hotel- und Gaststättenverband warnt vor einem «Landkreis-Hopping» Diese Lockerungen beschränken sich...

  • Region
  • 15.05.21
Freizeit & Kultur

Jugendherbergen dürfen bald wieder Touristen begrüßen
Zu Pfingsten die ersten Urlauber

Stuttgart (dpa/lsw) - Rechtzeitig zu den Pfingstferien in Baden-Württemberg machen sich auch die Jugendherbergen in den weniger virusbelasteten Regionen bereit für einen Neustart. Nach monatelanger Corona-Zwangspause und einer komplett verhagelten Jahresbilanz sollen die ersten Häuser am Freitag der kommenden Woche (21. Mai) auch für Urlauber öffnen, wie das Deutsche Jugendherbergswerk am Freitag mitteilte. «Die Kinder und Jugendlichen brauchen dringend einen Tapetenwechsel. Unsere...

  • Bretten
  • 14.05.21
Politik & Wirtschaft

Minister Wolf will Tourismus mit «Masterplan» retten
Annäherung an Vorkrisen-Niveau nicht vor Mitte 2022

Stuttgart (dpa/lsw) Um den Tourismus im Südwesten durch die Corona-Krise zu retten und die Weichen für einen Neustart zu stellen, will Minister Guido Wolf (CDU) die Schwerpunkte bei der Unterstützung der Branche neu justieren. Ein entsprechender «Masterplan» aus Wolfs Ministerium liegt der Deutschen Presse-Agentur vor. Das Papier trägt den Titel «Neustart Tourismus - zukunftsorientiert und nachhaltig» und listet die Schwerpunkte auf, die aus Wolfs Sicht nun kurz- und mittelfristig gesetzt...

  • Bretten
  • 31.01.21
Freizeit & Kultur
Weiterhin zieht es viele Menschen in den Schnee.

"Konsequentes Vorgehen gegen Überfüllung"
Erneut viele Tages-Touristen in Schneegebieten

Offenburg/ Reutlingen (dpa/lsw)   Trotz Mahnungen aus der Politik tummeln sich am Samstag erneut viele Tages-Touristen an beliebten Winterausflugszielen im Südwesten. Wegen des großen Andrangs auf den Nordschwarzwald wurden bereits am Morgen alle Zufahrtsstraßen zur Schwarzwaldhochstraße gesperrt, wie ein Polizeisprecher aus Offenburg sagte. Die Parkplätze rund um das Ausflugsziel waren bereits am Vormittag vollständig belegt. «Es macht keinen Sinn in die Schneegebiete im Nordschwarzwald zu...

  • Region
  • 09.01.21
Blaulicht

Polizei informiert
Maßnahmen in verschneiten Ausflugsgebieten wirken

Stuttgart (dpa/lsw) Nach dem jüngsten Ansturm auf die Ausflugsgebiete im Südwesten ist die Lage an Dreikönig zunächst ruhig geblieben. «Die Maßnahmen wirken, es sind sehr viele Kräfte im Einsatz», sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Offenburg am Mittwochmittag. Das Verkehrsaufkommen im Nordschwarzwald sei deutlich geringer. Stau gebe es vor allem an den Sperrungen. In der Gemeinde Dobel im Landkreis Calw war der Andrang am Mittwoch zunächst gering. Nach Angaben der Polizei in Pforzheim...

  • Region
  • 06.01.21
Freizeit & Kultur
Anders als am langen Wochenende um Weihnachten haben Winter-Ausflügler an Neujahr nach Polizeiangaben zu keinen größeren Problemen geführt.

Ungemütliches Wetter schuld
Polizei: Keine Probleme mit Winter-Ausflüglern

Stuttgart/Offenburg (dpa/lsw)  Anders als am langen Wochenende um Weihnachten haben Winter-Ausflügler an Neujahr nach Polizeiangaben zu keinen größeren Problemen geführt. «Das liegt wahrscheinlich auch am Wetter», sagte ein Sprecher des Reutlinger Präsidiums. Der Schnee schmelze, es sei eher nass und feucht. Im Zuständigkeitsbereich der Pforzheimer Kollegen sei alles entspannt, sagte ein Sprecher dort. Hier war vor einer Woche vor allem die Gemeinde Dobel (Landkreis Calw) schier überrannt...

  • Region
  • 02.01.21
Politik & Wirtschaft
Aus Sicht des baden-württembergischen Innenministers Thomas Strobl (CDU) sollte die Fahrt in den Weihnachtsurlaub dieses Jahr ausfallen.

Lage sei sehr ernst
Strobl: Fahrt in den Weihnachtsurlaub sollte ausfallen

Stuttgart (dpa)  Aus Sicht des baden-württembergischen Innenministers Thomas Strobl (CDU) sollte die Fahrt in den Weihnachtsurlaub dieses Jahr ausfallen. Auf die Frage, ob die Deutschen in den Weihnachtsurlaub fahren können, antwortete er in einem Interview mit der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung» (F.A.S): «Um Gottes willen, ja nicht!» Er wundere sich, sagte Strobl, wie viel über den Urlaub geredet werde - «gerade so, als gäbe es nichts Wichtigeres im Leben». Es sei fast schon...

  • Region
  • 15.11.20
Politik & Wirtschaft
Der Tourismus in Baden-Württemberg ist angesichts der Corona-Pandemie im Sommer weiter stark eingebrochen.

Aufgrund der Corona-Pandemie
Tourismus bricht im dritten Quartal weiter ein

Stuttgart (dpa/lsw) Der Tourismus in Baden-Württemberg ist angesichts der Corona-Pandemie im Sommer weiter stark eingebrochen. Die Zahl der ankommenden Gäste schrumpfte im dritten Quartal im Vorjahresvergleich um 36,7 Prozent auf 5,3 Millionen, wie sich aus am Freitag vorgestellten Zahlen des Statistischen Landesamts in Stuttgart errechnen lässt. Die Zahl der Übernachtungen fiel in diesem Zeitraum ebenfalls deutlich um 18,8 Prozent auf 15 Millionen. Tiefpunkt im April Damit setzte sich der...

  • Region
  • 13.11.20
MarktplatzAnzeige

Klenert-Grauburgunder 2019 für die Gastronomie empfohlen
"Funkelndes Golbgelb"

Kraichtal (art) Für 2021 hat es ein Wein aus der Region auf die Empfehlungsliste der DEHOGA Baden-Württemberg geschafft: Ein Grauburgunder Jahrgang 2019 aus dem Weingut Klenert in Münzesheim als Wein des Monats Februar 2021: "Funkelndes Goldgelb mit grünen Reflexen", heißt es in der Beschreibung durch Sommelière Christina Hilker. Die Gastronomie zu stärken und den Tourismus am Laufen zu halten trotz aller Einschränkungen, das ist zur jetzigen Corona-Zeit eine Mammutaufgabe für den Deutschen...

  • Region
  • 06.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.