Arbeitsmarkt

Beiträge zum Thema Arbeitsmarkt

Politik & Wirtschaft
Der baden-württembergische Regionalchef der Bundesagentur für Arbeit, Christian Rauch, erwartet im Autosektor in den kommenden Jahren einen stetigen Verlust an Arbeitsplätzen.

Viele Konzerne legten Abfindungsprogramme auf
Arbeitsagentur-Chef erwartet «stetige» Job-Verluste

Stuttgart (dpa/lsw) Der baden-württembergische Regionalchef der Bundesagentur für Arbeit, Christian Rauch, erwartet im Autosektor in den kommenden Jahren einen stetigen Verlust an Arbeitsplätzen. «Ich sehe neben der Digitalisierung und der Transformation hin zu neuen Antriebsvarianten einen dritten großen Trend im Autosektor. Und zwar, dass wir dort Überkapazitäten haben, weil man in den nächsten Jahren beim Autoabsatz wohl nicht mehr an das Rekordniveau aus den letzten Jahren herankommt, das...

  • Bretten
  • 30.12.20
Politik & Wirtschaft

Bahn bildet mehr Flüchtlinge zum Lokführer aus

Stuttgart (dpa/lsw) Die Bahn setzt im Kampf gegen die Personalnot im Lokführerstand weiter auf Flüchtlinge als Nachwuchs. Nach einer ersten Gruppe in der Ausbildung soll nun ein zweiter sogenannter Check-up für ein Dutzend Menschen angeboten werden, teilte die Bahn mit. Schätzungen zufolge fehlen derzeit mehrere Tausend Lokführer in Deutschland. Die ersten 15 Flüchtlinge im Alter von 22 bis 36 Jahren haben ihre einjährige Ausbildung zum Triebwagenführer in Mannheim bereits Mitte November...

  • Region
  • 16.01.20
Soziales & Bildung

Viele Ausbildungsplätze noch unbesetzt

Stuttgart (dpa/lsw) Wenige Wochen vor dem Start des neuen Ausbildungsjahrs sind auch in diesem Jahr noch mehr Ausbildungsplätze unbesetzt als im Vorjahr. «Die Lücke zwischen Bewerbern und Ausbildungsstellen geht auf», sagte der Chef der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit, Christian Rauch, der Deutschen Presse-Agentur. Der Vorjahresvergleich zeigt: Die Zahl der Bewerber sinkt, währen die Zahl der offenen Stellen ansteigt. Weniger Bewerber als im Vorjahr Ende Juli waren den Angaben...

  • Bretten
  • 18.08.19
Soziales & Bildung

Bahn will Bewerbungsschreiben nach und nach abschaffen

Die Deutsche Bahn will bei angehenden Azubis künftig auf das Bewerbungsschreiben verzichten. Ab Herbst soll es möglich sein, über eine Online-Plattform nur noch Lebenslauf und Zeugnisse einzureichen. Berlin (dpa) «Wir wollen es den Bewerbern so einfach wie möglich machen», sagte Personalerin Carola Hennemann. Der Konzern will dieses Jahr rund 19 000 Mitarbeiter einstellen, darunter 3600 Auszubildende. In den nächsten Jahren gehen bei der Bahn Tausende Mitarbeiter in Rente. Etwa die Hälfte der...

  • Bretten
  • 25.06.18
Politik & Wirtschaft

Flüchtlinge finden zunehmend Arbeit im Südwesten

Flüchtlinge im Südwesten finden nach einem Zeitungsbericht zunehmend Arbeit. Ende 2016 hätten rund 24.300 Menschen aus den acht häufigsten Herkunftsländern einen Job gehabt, davon seien 17.650 sozialversicherungspflichtig und 6650 geringfügig beschäftigt gewesen. Stuttgart (dpa/lsw) Flüchtlinge im Südwesten finden nach einem Zeitungsbericht zunehmend Arbeit. Ende 2016 hätten rund 24.300 Menschen aus den acht häufigsten Herkunftsländern einen Job gehabt, davon seien 17.650...

  • Bretten
  • 23.08.17
Politik & Wirtschaft

Arbeitslosenquote in Bretten bei 3,7 Prozent

Die Arbeitslosigkeit in Bretten hat sich von August auf September leicht um 39 auf 1.070 Personen verringert. Bretten (swiz/pm) Die Arbeitslosigkeit in Bretten hat sich von August auf September leicht um 39 auf 1.070 Personen verringert. Das sind 13 Arbeitslose weniger als noch vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote betrug im September 3,7 Prozent, sie war damit genau so hoch wie im Vorjahresmonat. Dabei meldeten sich 290 Personen arbeitslos, 28 weniger als vor einem Jahr. Gleichzeitig beendeten...

  • Bretten
  • 30.09.16
Soziales & Bildung
Die Teilnehmer des ersten Kurses „Deutsch Lernen und Arbeiten“ präsentieren voller Stolz ihre Teilnahmeurkunden und Sprachkurszertifikate.

Erster Kurs "Deutsch Lernen und Arbeiten" erfolgreich abgeschlossen

Die gemeinnützige Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft im Landkreis Karlsruhe BEQUA gGmbH bietet Flüchtlingen einen Deutschkurs in Verbindung mit gemeinnütziger Arbeit an. Die Flüchtlinge können dadurch Deutschkenntnisse erwerben und sie in der alltäglichen Zusammenarbeit mit Kollegen und Kolleginnen aktiv anwenden. Der erste Kurs ist abgeschlossen. In einer kleinen Feierstunde am 24.Juni nahmen neun Flüchtlinge voller Stolz ihre Teilnahmeurkunden und Sprachkurszertifikate entgegen....

  • Bretten
  • 30.06.16
Freizeit & Kultur

„Bretten im Dialog“

Bretten. Im Zusammenhang mit der noch bis 17. Juni im Rathausfoyer zu besichtigenden Ausstellung „Fremde in unserer Stadt“ lädt der Internationale Freundeskreis (DAF) am Donnerstag, 2. Juni, 19 Uhr, zu einer Begleitveranstaltung „Bretten im Dialog“ in das Rathausfoyer ein. Thema sind die Chancen und Hindernisse bei der Eingliederung von Migranten in den Arbeitsmarkt. Die Podiumsdiskussion steht unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Martin Wolff. Es diskutieren: Tim Gorenflo –...

  • Bretten
  • 30.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.