Asthma

Beiträge zum Thema Asthma

Wellness & LifestyleAnzeige
In vielen Bereichen des alltäglichen Lebens seit geraumer Zeit Pflicht: Mund-Nasen-Schutz. Quelle: stock.adobe.com
8 Bilder

Experten informierten: Pollenallergie, Asthma und Corona
Worauf müssen Betroffene achten?

Symptome lassen sich auch von Laien einordnen Für Pollenallergiker und Menschen mit allergischem Asthma sind Atemwegsbeschwerden Teil ihrer Erkrankung. Doch die Corona-Pandemie sorgt für große Verunsicherung, wenn Symptome wie Husten, Heiserkeit, Schnupfen oder Kurzatmigkeit auftreten. Sofort steht der Gedanke im Raum, es können sich womöglich um Anzeichen einer Corona-Infektion handeln. Doch lassen sich Beschwerden selbst sicher einordnen? Besteht ein erhöhtes Risiko für eine Ansteckung oder...

  • Bretten
  • 22.05.20
Wellness & LifestyleAnzeige
7 Bilder

Pollenallergie, Asthma und Corona
Worauf müssen Betroffene jetzt besonders achten?

Für Menschen mit einer Pollenallergie oder einem allergischen Asthma ist das Frühjahr ohnehin eine besondere Herausforderung. Der Pollenflug ist auf dem Höhepunkt, der Aufenthalt im Freien mit tränenden Augen, Niesen und laufender Nase verbunden. Bei Patienten mit allergisch bedingtem Asthma sind zudem die unteren Atemwege von einer allergischen Reaktion betroffen. Hustenreiz, pfeifende Atmung und eine Engegefühl in der Brust können die Folge sein, in schweren Fällen auch akute Atemnot. Doch...

  • Bretten
  • 19.05.20
Wellness & Lifestyle
„Immuntherapie bei allergischem Asthma ist sinnvoll“: Expertentipps rund um Pollenallergie und Asthma.

„Immuntherapie bei allergischem Asthma ist sinnvoll“

„Immuntherapie bei allergischem Asthma ist sinnvoll“: Expertentipps rund um Pollenallergie und Asthma. (pr-nrw) 22 Grad im Schatten, 10 Stunden Sonne am Stück, eine leichte Brise – so muss der Frühling sein. Doch nicht jeder freut sich über den Beginn der warmen Jahreszeit. Rund 16 Prozent der Bevölkerung leiden nach Angaben des Deutschen Allergie- und Asthmabunds (DAAB) an einer Pollenallergie – das sind über 13 Millionen Kinder und Erwachsene. Was bisweilen als Lappalie abgetan wird, kann...

  • Bretten
  • 22.03.19
Wellness & Lifestyle

„Allergiebedingtes Asthma lässt sich heute gut kontrollieren“

„Allergiebedingtes Asthma lässt sich heute gut kontrollieren“ - Beschwerdefrei durch individuelle Therapie. (pr-nrw) „Beklemmung und Keuchen“– die Bedeutung des griechischen Wortes Asthma fasst die Hauptsymptome der Erkrankung zusammen: Verengte Bronchien und eine permanente Entzündung der Atemwege führen zu Husten, Kurzatmigkeit, Luftnot, pfeifender Atmung und einem Engegefühl in der Brust. Laut Lungeninformationsdienst sind bei betroffenen Erwachsenen in bis zu 80 Prozent der Fälle...

  • Bretten
  • 22.03.18
Wellness & LifestyleAnzeige
Vor allem Neurodermitis-Kinder schaffen es nur schwer, dem Drang sich zu Kratzen zu widerstehen.
6 Bilder

Bei Juckreiz cremen, kühlen und ablenken

Was Groß und Klein bei lästigen Juckattacken hilft (djd). Neurodermitis ist nicht gefährlich oder ansteckend - die Anlage zu dieser Hauterkrankung wird meist vererbt. Leiden die Eltern bereits unter atopischen Erkrankungen wie Neurodermitis, Asthma bronchiale oder Heuschnupfen, haben die Kinder ebenfalls ein höheres Risiko daran zu erkranken. Der quälende Juckreiz und die wunden Hautstellen können für kleine und große Patienten und die Angehörigen eine große Belastung sein. Nicht selten ist der...

  • Bretten
  • 28.07.17
Wellness & Lifestyle
689684

Expertenrat zu allergischem Asthma

Expertenrat zu allergischem Asthma - „Völlige Beschwerdefreiheit ist möglich“. (pr-nrw) Der Atem pfeift, die Brust fühlt sich an wie zugeschnürt und ständig dieser Husten – Asthma bedeutet für Betroffene eine große gesundheitliche Belastung und eine erhebliche Einschränkung ihrer Lebensqualität. Bei Menschen mit allergischem Asthma sind es Allergene wie Pflanzenpollen, Tierhaare oder Hausstaubmilben, die eine Fehlreaktion ihres Immunsystems auslösen. Worauf es bei der Früherkennung und...

  • Bretten
  • 08.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.