Impfung

Beiträge zum Thema Impfung

Blaulicht

Kleiner Pieks, große Wirkung
Impfaktionen in der Gemeinde Oberderdingen sind gestartet

Oberderdingen (kn) Bereits im Dezember vergangenen Jahres gab es die ersten Impfaktionen in der Gemeinde Oberderdingen. Dabei hätten insgesamt 700 Impftermine zur Verfügung gestanden, teilt die Gemeinde in einer Pressemitteilung mit. Geimpft hätten an zwei Freitagen ein mobiles Impfteam, das über den Landkreis Karlsruhe vom Rhein-Neckar-Kreis nun regelmäßig freitags in die Gemeinde kommt, sowie an zwei Samstagen in Oberderdingen und der Region wohnhafte Ärzte. Weitere Impftermine für Januar...

  • Bretten
  • 16.01.22
Blaulicht

Bußgeld bis 5.000 Euro möglich
Kommunen könnten Impfpflicht schnell durchsetzen

Tübingen (dpa) Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer hält die Durchsetzung einer allgemeinen Impfpflicht gegen das Coronavirus in den Kommunen für eine Leichtigkeit. «Es gibt kein Umsetzungsproblem. Jede Kommune in Deutschland ist über ihre Bußgeldstelle und Einwohnermelderegister in der Lage das umzusetzen», sagte der Grünen-Politiker der Deutschen Presse-Agentur. Das gehe innerhalb weniger Wochen - auch ohne Impfregister. Kommunen könnten Auszug aus Einwohnermeldedateien erstellen Wenn...

  • Bretten
  • 15.01.22
Blaulicht

Weiterer Termin am heutigen Samstag, 15. Januar
443 Menschen beim DRK in Münzesheim geimpft

Kraichtal (kn) Mehrere Impfaktionen haben im Dezember in den Räumen des DRK-Ortsvereins Münzesheim stattgefunden, das teilt das DRK mit. Möglich sei dies durch die Hausarztpraxis Weis in Forst gewesen, in der Dr. Nicolai Thomas, Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Münzesheim, tätig ist. „Die Idee dazu entstand, weil es anfangs so schwer war, an einen Boostertermin zu kommen“, sagt der Mediziner. „Und war es sehr wichtig, die Helfer der kritischen Infrastruktur bei den hohen Inzidenzen in Kraichtal...

  • Bretten
  • 15.01.22
Soziales & Bildung

Hilfsaktion in Karlsruhe im Freien
Vesperkirchen bieten Essen und Impfen an

Mannheim/Karlsruhe (dpa/lsw) In Karlsruhe und Mannheim können sich arme Menschen seit Sonntag bei winterlicher Kälte auf ein kostenloses warmes Mittagessen freuen. Die beiden Städte läuten die diesjährige Vesperkirchen-Saison der Evangelischen Kirche ein. Die Mutter aller Vesperkirchen in Stuttgart und die größte im Südwesten öffnet erst am kommenden Wochenende. Essen in Schichten Erneut steht die Aktion im Zeichen von Corona: In Mannheim wird erwartet, dass sich die Mehrheit der Besucher eine...

  • Bretten
  • 09.01.22
Politik & Wirtschaft

Zurückhaltung von Eltern wird geringer
Gefahr sozialer Ausgrenzung als Grund für Kinder-Impfungen

Stuttgart (dpa/lsw) Vor der Öffnung von Schulen und Kitas in diesem Jahr haben sich viele Eltern im Südwesten wegen der Gefahr von sozialer Ausgrenzung für eine Corona-Impfung ihrer Kinder entschieden. Viele Eltern würden derzeit berichten, ihr Kind solle geimpft werden, um die Gefahr einer Ausgrenzung vom sozialen Leben zu verhindern, sagte der Kinderarzt Roland Fressle, Landesvorsitzender des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) in Baden-Württemberg. Das solle aus Sicht vieler...

  • Bretten
  • 08.01.22
Blaulicht

Impfangebot in Kieselbronn
BioNTech-Impfstoff für Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab fünf Jahren

Kieselbronn (kn) Die Gemeinschaftspraxis Dr. Peter Engeser/Joshua Glassman bietet am Samstag, 15. Januar, im Zeitraum von 9 bis etwa 15 Uhr neben der Erst-, Zweit- oder Boosterimpfung von Erwachsenen die Möglichkeit, Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren bei einer Aktion in der Kieselbronner Turn- und Festhalle, Hauptstraße 65, mit einem speziellen Impfstoff des Herstellers BioNTech zu impfen. Das teilte die Gemeinde Kieselbronn mit. Ebenso können sich Jugendliche im Alter von zwölf bis 18...

  • Bretten
  • 08.01.22
Politik & Wirtschaft

Ergänzung zum Impfangebot des Landkreises
Impfaktionen in den RKH Kliniken

Region (kn) Den Einwohnerinnen und Einwohnern Impfungen zu ermöglichen, hat im Landkreis Karlsruhe weiterhin hohe Priorität. Daher gibt es in den RKH-Kliniken des Landkreises erneut Impfaktionen. Auch in den vier Impfstützpunkten Bruchsal, Bretten, Graben-Neudorf und Ettlingen sind noch zahlreiche Termine buchbar. In der Fürst-Stirum-Klinik in Bruchsal stehen am Samstag, 8. Januar, qualifizierte Impfteams bereit, in der Rechbergklinik Bretten ist das eine Woche später am Samstag, 15. Januar,...

  • Bretten
  • 07.01.22
Politik & Wirtschaft

Entscheidung über Impfpflicht im kommenden Jahr
Kubicki verteidigt Äußerungen nach Kretschmann-Kritik

Berlin/Stuttgart (dpa) FDP-Vize Wolfgang Kubicki hat seine Äußerungen zu einer möglichen Corona-Impfpflicht gegen die scharfe Kritik des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (Grüne) verteidigt. «Die Menschenwürdegarantie unserer Verfassung gilt auch für Ungeimpfte», sagte Kubicki den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montag). «Dass dieses unverrückbare Wesenselement unseres Gemeinwesens nun zum Teil infrage gestellt wird, halte ich für hochgradig besorgniserregend»,...

  • Bretten
  • 27.12.21
Politik & Wirtschaft

Im Landkreis Karlsruhe wird auch über die Feiertage geimpft

Region (kn) Der Jahreswechsel gilt als ruhigere Zeit. Beim Impfen soll jedoch trotz Weihnachten und Neujahr keine Pause entstehen. Dafür sind die Impfteams landkreisweit im Einsatz und in den Impfstützpunkten Bruchsal, Bretten und Ettlingen wird auch an den Feiertagen nach Heiligabend und Silvester geimpft. Die Dringlichkeit, Impfkapazitäten aufrecht zu erhalten und damit allen Einwohnerinnen und Einwohnern ein Impfangebot machen zu können, ist durch die neue Virusvariante Omikron noch einmal...

  • Bretten
  • 20.12.21
Freizeit & Kultur
An den RKH Kliniken in Bretten und Bruchsal kann man sich am 18. Dezember nach Voranmeldung gegen Corona impfen lassen.

Am 18. Dezember
Weitere Impfaktion für die Bevölkerung in den RKH Kliniken in Bruchsal und Bretten

Bretten/Bruchsal (kn) Am kommenden Samstag, 18. Dezember, rufen die RKH Kliniken des Landkreises Karlsruhe die Bevölkerung wieder zum „Adventsimpfen“ auf. Von 9 bis 15 Uhr stehen in der RKH Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal und in der RKH Rechbergklinik Bretten qualifizierte Impfteams bereit. Angeboten werden sowohl Erst-, Zweit- als auch Boosterimpfungen. Verabreicht wird der Impfstoff Spikevax® von Moderna – für Impfwillige ab 30 Jahren und Comirnaty® von BioNTech / Pfizer für unter 30-Jährige....

  • Bretten
  • 15.12.21
Politik & Wirtschaft
Bei einer Mitgliederversammlung der FDP Karlsruhe-Land in einer großen Firmenhalle in Bretten unter strengen Corona-Bedingungen informierte am Samstag (4.12.2021) der nominierte Bildungs-Staatssekretär Dr. Jens Brandenburg MdB (2.v.l., Wahlkreis Rhein-Neckar) die Liberalen über die Ergebnisse des Ampel-Koalitionsvertrages. Mit dabei waren u.a. auch FDP-Kreisvorsitzender Heiko Zahn (l.), FDP-Landtagsabgeordneter Dr. Christian Jung (2.v.r./Wahlkreis Bretten) und FDP-Landtagsabgeordnete Alena Trauschel (r.).

FDP sieht bildungspolitischen Aufbruch
Nominierter Bildungs-Staatssekretär Jens Brandenburg zu Besuch beim FDP-Kreisverband Karlsruhe-Land

Bretten/Landkreis Karlsruhe. Bei einer Mitgliederversammlung mit Delegiertenwahlen unter strengen Corona-Bedingungen in einer Brettener Firmenhalle war am Samstag auch der nominierte Bildungs-Staatssekretär Dr. Jens Brandenburg MdB (Wahlkreis Rhein-Neckar) zu Gast bei den Kreis-Liberalen. Brandenburg wird in Zukunft auch der Bundestags-Betreuungsabgeordnete der FDP für den Landkreis Karlsruhe sein, in welchem die Liberalen seit 2021 mit Alena Trauschel (Wahlkreis Ettlingen) und Dr. Christian...

  • Bretten
  • 04.12.21
Politik & Wirtschaft
„Gemeinsam gegen Corona“: Landrat Bastian Rosenau und Erste Landesbeamtin Dr. Hilde Neidhardt haben sich mit den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern der Enzkreis-Kommunen bei einem virtuellen runden Tisch auf ein kreisweites Impfkonzept verständigt.

„Gemeinsam gegen Corona“
Kreisweites Impfkonzept von Enzkreis und Kreiskommunen

Enzkreis (kn) „Gemeinsam machen wir das“, sagte Landrat Bastian Rosenau mit Blick auf den Ausbau der Impfangebote in der Region. Den Menschen möglichst wohnortnahe Impfangebote zu machen sei Ziel des kreisweiten Impfkonzeptes, das der Enzkreis mit den Städten und Gemeinden auf den Weg gebracht habe. Das teilte das Landratsamt Enzkreis mit. Demnach sollen neben der Ärztlichen Impfambulanz in der Bahnhofstraße in Pforzheim, die schon seit Mitte Oktober läuft, und dem Impfstützpunkt in der...

  • Bretten
  • 01.12.21
Politik & Wirtschaft
Mit vorheriger Terminbuchung im Internet sind ab 1. Dezember tägliche Corona-Schutzimpfungen in Bretten zu bekommen.

Tägliche Impfungen mit Terminbuchung vorab
Einrichtung eines Impfstützpunkts in Bretten

Bretten (kn) Auf Grund der sehr hohen Nachfrage nach Covid-19-Schutzimpfungen wird aktuell in Bretten einer von vier Impfstützpunkten des Landkreises Karlsruhe in den Räumlichkeiten des DRK (Breitenbachweg 3) eingerichtet, teilt die Stadt mit. Dort können sich nicht nur Brettenerinnen und Brettener, sondern auch Bürgerinnen und Bürger der umliegenden Gemeinden ab Mittwoch, 1. Dezember, täglich von 10 bis 17 Uhr impfen lassen. Voraussetzung ist eine vorherige Terminbuchung unter...

  • Bretten
  • 01.12.21
Blaulicht

Online-Terminvergabe bleibt offen
Impfaktion am 4. Dezember in Walzbachtal ausgebucht

Walzbachtal (kn) Die Impfaktion der Gemeinde Walzbachtal zusammen mit den Walzbachtaler Ärzten Praxis Dr. Schwenke & Dr. Norrmann sowie Praxis Dr. Nees mit Ärztin Florine Groß am 4. Dezember erfreute sich sehr großer Beliebtheit, teilt die Verwaltung Walzbachtal mit. Alle 500 möglichen Impftermine seien innerhalb von wenigen Stunden ausgebucht gewesen. Dabei wurden die Online-Buchung und die Telefon-Hotline der Gemeindeverwaltung rege genutzt. Online-Terminvergabe bleibt offen Da es durchaus...

  • Bretten
  • 30.11.21
Blaulicht

Niedergelassene Ärzte entlasten
Impfaktion mit Mobilem Impfteam in der Böhnlichhalle Wössingen

Walzbachtal (kn) Am 24. November wird in der Böhnlichhalle in Walzbachtal-Wössingen eine weitere Impfaktion stattfinden. Das teilte die Gemeindeverwaltung mit. Zwischen 9 und 14 Uhr soll das Mobile Impfteam des Landkreises im Seilerweg 5 Halt machen. Bei der Aktion könnten bis zu 120 Personen geimpft werden. Verwendet würden die Impfstoffe von Biontech, Moderna und Johnson & Johnson. Bei letzterem ist nur eine Impfung erforderlich. Bei den Erst-, Zweit- und Auffrischimpfungen kann der Impfstoff...

  • Bretten
  • 21.11.21
Blaulicht

Eingelagerte Dosen des Moderna-Impfstoffs drohen zu verfallen
Lucha kritisiert Rationierung von Biontech-Impfstoff

Stuttgart (dpa/lsw) Der baden-württembergische Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) hat die Ankündigung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), die Auslieferung des Impfstoffes von Biontech zu rationieren, scharf kritisiert. «In dieser Phase der Pandemie ist es ein fatales Signal, genau den Impfstoff, dem die Menschen derzeit am meisten vertrauen, mit Höchstbestellmengen zu versehen», sagte Lucha am Samstag in Stuttgart. Eingelagerte Dosen des Moderna-Impfstoffs drohen zu verfallen...

  • Bretten
  • 20.11.21
Politik & Wirtschaft

Alarmstufe der Corona-Verordnung gilt ab sofort
Rathaus bleibt offen

Bretten (bea) Seit diesem Mittwoch gilt in Baden-Württemberg die Alarmstufe der Corona-Verordnung. Für alle Nichtgeimpften sind weitere Beschränkungen im öffentlichen Leben eingetreten, Veranstaltungen werden aufgrund der Hospitalisierungsinzidenz abgesagt. Rathaus bleibt vorerst für jeden Bürger zugänglich So könnte der Neujahrsempfang der Stadt entfallen. Doch das Rathaus der Melanchthonstadt bleibe vorerst weiterhin für jeden Bürger geöffnet, sagt Oberbürgermeister Martin Wolff. Auch der...

  • Bretten
  • 17.11.21
Soziales & Bildung
Die Stadt Bretten bietet am 12. November und am 14. November Corona-Schutzimpfungen im Hallensportzentrum an.

Im Hallensportzentrum am 12. November und 14. Dezember
Onlinetermine für die Impfaktionen in Bretten vereinbaren

Bretten (kn) Aufgrund der hohen Nachfrage wurde kurzfristig eine Terminvereinbarung für die Impftermine gegen Covid-19 am 12. November und 14. Dezember online geschaltet, teilt die Stadtverwaltung mit. Ab sofort kann man sich hier anmelden. Die Stadt weist ausdrücklich darauf hin, dass es trotzdem zu Wartezeiten kommen kann. Man kann auch ohne Voranmeldung vorbeikommen, dann ist aber nicht garantiert, dass man eine Impfung bekommt. Weitere Infos zur Impfung erhalten Sie unter...

  • Bretten
  • 10.11.21
Blaulicht

Erst-, Zweit- und Drittimpfungen am 12. November und 14. Dezember möglich
Stadt Bretten startet erneut Corona-Impfaktion

Bretten (kn) Die Stadt Bretten bietet am Freitag, 12. November und Dienstag, 14. Dezember 2021 jeweils im Zeitraum von 14 bis 19 Uhr erneut COVID-19-Schutzimpfungen im Hallensportzentrum „Im Grüner“ an. Das teilte die Stadtverwaltung am Dienstagvormittag mit. Verimpft würden sowohl der Impfstoff Janssen® von Johnson & Johnson, bei dem nur eine Impfdosis benötigt werde, als auch die beiden Impfstoffe Comirnaty (BioNTech / Pfizer) und Spikevax® (Moderna). Erst-, Zweit- und Drittimpfungen möglich...

  • Bretten
  • 02.11.21
Wellness & LifestyleAnzeige
Gürtelrose. Quelle: Coloures-Pic AdobeStock
7 Bilder

Expert*innen informierten zu: Gürtelrose
Wenn das Windpockenvirus wieder erwacht

Eine Gürtelrose geht einher mit bläschenförmigem, juckendem Hautausschlag und kann starke Nervenschmerzen verursachen. Dauern die Schmerzen auch nach Abklingen des Hautausschlags an – oft über Wochen, Monate oder gar Jahre – hat sich eine Post-Zoster-Neuralgie entwickelt, die einer gezielten Therapie bedarf. Die Ursache der Gürtelrose sind Herpes-zoster-Viren, die meist schon in der Kindheit mit einer Windpockenerkrankung in den Körper gelangt sind und dort Jahrzehnte überdauern, bis eine...

  • Bretten
  • 18.10.21
Wellness & LifestyleAnzeige
6 Bilder

Wenn das Windpockenvirus wieder erwacht
Gürtelrose - Schmerzen und Folgen verhindern

Sie beginnt meist mit Gliederschmerzen, Abgeschlagenheit, manchmal auch leichtem Fieber, doch nach zwei bis drei Tagen kommen die Nervenschmerzen. Dort, wo sich bald darauf die ersten Bläschen zeigen, die der Krankheit ihren Namen gaben: die Gürtelrose, medizinisch als Herpes zoster bezeichnet. Die juckenden Bläschen legen sich häufig halbseitig wie ein Band um den Körper, meist am Rumpf oder im Lendenbereich. Sie und die begleitenden Nervenschmerzen machen die Gürtelrose zu einer äußerst...

  • Bretten
  • 13.10.21
Wellness & LifestyleAnzeige
Impfung bei Immunschwäche. Quelle: Mufid Majnun-unsplash.com
8 Bilder

Expert*innen informierten zu: Impfungen bei Immunschwäche
Neben der Corona-Schutzimpfung sind weitere Impfungen empfohlen

Menschen, deren Immunsystem durch eine Erkrankung oder durch bestimmte Medikamente geschwächt ist, müssen sich im Herbst und Winter ganz besonders vor Infektionskrankheiten in Acht nehmen. Schutz bieten die von der Ständigen Impfkommission empfohlenen Impfungen, nicht nur gegen das Coronavirus, sondern zum Beispiel auch gegen Grippe, Pneumokokken und Meningokokken. Wer zu den Risikogruppen zählt und wie ein umfassender Impfschutz aussieht, darüber informierten Fachärztinnen und Fachärzte in der...

  • Bretten
  • 01.10.21
Wellness & LifestyleAnzeige
9 Bilder

Warum sich besonders Menschen mit geschwächter Immunabwehr jetzt schützen sollten
Impfungen bei Immunschwäche

Um uns vor Infektionskrankheiten zu bewahren, verfügt unser Körper über eine ausgeklügelte Immunabwehr. Besonders im Herbst und Winter ist ein starkes Immunsystem Voraussetzung, um gesund durch die kalte Jahreszeit zu kommen. Doch bei vielen Menschen ist das Immunsystem geschwächt und kann Viren oder Bakterien nicht wirksam bekämpfen. Die Folge: Nicht nur das Covid19-Virus, sondern auch Krankheitserreger wie die Pneumokokken-Bakterien haben leichtes Spiel und können eine schwerwiegende...

  • Bretten
  • 29.09.21
Politik & Wirtschaft
In den Kreisimpfzentren in Bruchsal-Heidelsheim und Sulzfeld wird täglich von 09.00 bis 18.00 Uhr ohne Terminvereinbarung mit allen Impfstoffen geimpft.

Möglichkeit für Impfung ohne Terminvereinbarung nutzen
Impfzentren schließen am 30. September

Region (kn) Noch bis zum 30. September bleiben im Land Baden-Württemberg die Kreisimpfzentren und damit auch die Impfzentren in Bruchsal-Heidelsheim und Sulzfeld geöffnet. Landrat Christoph Schnaudigel appelliert an alle Einwohnerinnen und Einwohner, die impfberechtigt sind, aber vom Impfangebot noch keinen Gebrauch gemacht haben, jetzt noch die Möglichkeit zu nutzen, sich dort bequem und unbürokratisch ohne Terminvereinbarung täglich von 9 Uhr bis 18 Uhr und bei freier Impfstoffauswahl impfen...

  • Bretten
  • 03.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.