Corona Vorgaben November

Beiträge zum Thema Corona Vorgaben November

Politik & Wirtschaft
Um die weitere Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, tritt am heutigen Montag, 2. November, eine verschärfte Verordnung in Baden-Württemberg in Kraft.

Coronavirus in Baden-Württemberg
Verschärfte Corona-Verordnung im Südwesten tritt in Kraft

Stuttgart (dpa/lsw) Um die weitere Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, tritt am heutigen Montag, 2. November, eine verschärfte Verordnung in Baden-Württemberg in Kraft. Durch sie ist festgelegt, dass die gesamte Gastronomie im Land bis Ende November schließen muss. Auch Kultureinrichtungen wie Kinos und Theater bleiben geschlossen. "Besorgniserregende Entwicklung" Die Landesregierung begründet die Maßnahmen mit der "besorgniserregenden Entwicklung" des Infektionsgeschehens in...

  • Region
  • 02.11.20
Politik & Wirtschaft
Der Krisenstab der Stadt Bretten hat über die neuen Corona-Regeln aufgeklärt.

Friedenstage 2020 und Weihnachtsmarkt sind abgesagt
Die neuen Corona-Vorgaben für die Stadt Bretten

Bretten (kn) Am kommenden Montag, 2. November, sollen die von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und den Ministerpräsidenten der Länder am Mittwoch, 28. Oktober, beschlossenen tiefgreifenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens starten. Doch was bedeuten diese Maßnahmen konkret für die Melanchthonstadt Bretten? Abgestimmt auf die bisherigen Vorgaben der Landesregierung hat der Krisenstab der Stadt nun die folgenden Regelungen veranlasst, die überdies ab 2. November gelten: Städtische...

  • Bretten
  • 29.10.20
Politik & Wirtschaft

Coronavirus in Baden-Württemberg
Kabinett will Corona-Maßnahmen in Sondersitzung beschließen

Stuttgart (dpa/lsw) Das baden-württembergische Regierungskabinett will nach Angaben des Staatsministeriums am Donnerstagnachmittag, in einer Sondersitzung über die jüngsten Corona-Auflagen von Bund und Ländern beraten und deren Umsetzung beschließen. Nach dem derzeitigen Stand der Planung sollten die Entscheidungen danach in Verordnungen formuliert und "zum Wochenende hin", in den Umlauf der Ministerien gebracht werden, sagte ein Sprecher am Donnerstag, 29. Oktober, der dpa. Rechtzeitig zur...

  • Region
  • 29.10.20
Politik & Wirtschaft
 Der Landtag von Baden-Württemberg soll am Freitag, 30. Oktober, zu einer Sondersitzung zu den Corona-Maßnahmen zusammenkommen.

Coronavirus in Baden-Württemberg
Landtag soll zu Corona-Sondersitzung zusammenkommen

Stuttgart (dpa/lsw) Der Landtag von Baden-Württemberg soll am Freitag, 30. Oktober, zu einer Sondersitzung zu den Corona-Maßnahmen zusammenkommen. Die für heute geplante Sondersitzung des Landtagspräsidiums entfalle stattdessen, teilte Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) den Fraktionsvorsitzenden in einer E-Mail mit, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Sie habe zuvor den Wunsch der Fraktionen nach einer Sondersitzung des Plenums vernommen, heißt es in dem Schreiben vom...

  • Region
  • 29.10.20
Politik & Wirtschaft

Coronavirus in Baden-Württemberg
Corona-Maßnahmen ab dem 2. November

Region (kn) Aufgrund der weiter steigenden Infektionszahlen in der Corona-Pandemie treten ab dem 2. November in ganz Deutschland zusätzliche und deutlich verschärfte Maßnahmen zur Eindämmung des Infektionsgeschehens in Kraft. Die Maßnahmen gelten bis Ende November. Nach zwei Wochen werden sich Bund und Länder erneut beraten und die Maßnahmen beurteilen und gegebenenfalls anpassen. Hier die Maßnahmen im Überblick: Im öffentlichen Raum dürfen sich nur noch Personen aus zwei Haushalten treffen,...

  • Region
  • 28.10.20
Politik & Wirtschaft
Angesichts der drastisch gestiegenen Infektionszahlen hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) vor einer akuten nationalen Gesundheitsnotlage gewarnt.

Coronavirus in Baden-Württemberg
Kretschmann zu Corona-Maßnahmen: "Es kommt auf jeden Tag an"

Stuttgart (dpa/lsw) Angesichts der drastisch gestiegenen Infektionszahlen hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) vor einer akuten nationalen Gesundheitsnotlage gewarnt und die scharfen neuen Corona-Maßnahmen verteidigt. "Die Lage hat sich dramatisch zugespitzt", sagte der Regierungschef am Mittwochabend in Stuttgart in einer Video-Erklärung. Es sei notwendig, vor allem die sozialen Kontakte sehr deutlich einzuschränken, um die Nachverfolgung der Infektionsketten wieder möglich zu...

  • Region
  • 28.10.20
Politik & Wirtschaft

Coronavirus in Baden-Württemberg
Drastische Einschränkungen im Gespräch: Gastro-Szene besorgt

Stuttgart (dpa/lsw) Vor den Bund-Länder-Gesprächen über das weitere Vorgehen gegen die Corona-Pandemie wächst in vielen Branchen die Sorge vor einem weiteren Lockdown für Geschäfte, Restaurants, Hotels und Kneipen. Man betrachte die Vorschläge, die unter anderem eine befristete weitgehende Schließung der Gastronomie beinhalten, "sehr kritisch", sagte ein Sprecher des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga) in Baden-Württemberg am Mittwoch, 28. Oktober, in Stuttgart. Er betonte, das...

  • Region
  • 28.10.20
Politik & Wirtschaft

Es droht die Schließung der Gastronomie
(Aktualisierung) Regierung plant im November harte Einschnitte im Kampf gegen Corona-Pandemie

Aktualisierungen und neue Erkenntnisse zu den Beratungen finden Sie am Ende des Artikels. Region (kn) Am heutigen Mittwoch, 28. Oktober, berät  sich Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Ministerpräsidenten der Bundesländer, um neue Maßnahmen im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie zu beraten. Dabei müssen sich die Bürger im November wohl auf heftige Einschnitte einstellen. Das geht aus einem Entwurf der Beschlussvorlage des Bundes zur Telefonkonferenz der Bundeskanzlerin mit den...

  • Region
  • 28.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.