Coronavirus Einzelhandel

Beiträge zum Thema Coronavirus Einzelhandel

Politik & Wirtschaft
Die Landesregierung hebt die umstrittene 800-Quadratmeter-Regelung für den Einzelhandel auf.

Weitere vorsichtige Lockerungen in Baden-Württemberg
Land will umstrittene 800-Quadratmeter-Regel aufheben

Stuttgart (dpa/lsw)   Die Landesregierung hebt die umstrittene 800-Quadratmeter-Regelung für den Einzelhandel auf. Die Regelung werde durch entsprechende Hygiene- und Sicherheitsregeln ausgeglichen, kündigte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am Donnerstag in Stuttgart an. Er begründete den Schritt mit einer Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs in Mannheim, wonach die Regelung dem Gleichheitsgebot widerspreche. Kommende Woche dürften zudem unter anderem Friseure und Fußpfleger...

  • Region
  • 01.05.20
Politik & Wirtschaft

Coronavirus in der Region
Corona bremst Handel trotz Lockerungen weiter aus

Stuttgart (dpa/lsw) Obwohl viele Geschäfte im Südwesten nunmehr öffnen können, befindet sich der Handel weiterhin im Corona-Krisenmodus. So haben die Händler in den ersten Tagen der Wiedereröffnung nach Angaben des Handelsverbands Baden-Württemberg massive Umsatzeinbrüche verzeichnet. In einer Blitz-Umfrage unter 200 Händlern bewerteten rund 75 Prozent der Befragten die Kundenfrequenz mit "ausreichend" oder "sehr schlecht", wie der Verband am Montag mitteilte. Entsprechend verhalte es sich mit...

  • Region
  • 27.04.20
Politik & Wirtschaft

Wer darf öffnen? Gibt es eine Schutzmaskenpflicht?
Die wesentlichen Änderungen der Corona-Verordnung ab Montag, 20. April 2020, auf einen Blick

Stadt- und Landkreis Karlsruhe (kn) In der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg gibt es ab Montag, 20. April, einige Änderungen. In einer Mitteilung des Ordnungsamtes Karlsruhe  sind sie auf einen Blick zusammengefasst: Alle Geschäfte, die bisher öffnen durften, dürfen auch weiterhin öffnen. Eisdielen und Cafés Auch nach der Neufassung dürfen Cafés und Eisdielen nicht öffnen. Lediglich der Außer-Haus-Verkauf ist wieder erlaubt. Auch Tische und Stühle dürfen weiterhin nicht aufgestellt...

  • Region
  • 19.04.20
Freizeit & Kultur
Salvatore Catarraso hat vor kurzem erst eine Zweigstelle seines Cafés Nerone an der Pforzheimer Straße 71 (neben Norma) eröffnet.
3 Bilder

Italien ist derzeit das Zentrum der Corona-Pandemie in Europa
„Bleibt zuhause! Das ist keine einfache Grippe!“

Bretten/Italien (ger) Das Coronavirus hat die ganze Welt im Griff. Europa ist inzwischen das Zentrum der Pandemie, vor allem in Italien ist das Geschehen dramatisch. Ein Bild, das besonders erschreckt hat, sind Militärlaster, die bei Nacht Särge mit Verstorbenen abtransportieren. Wie geht es den Menschen in Bretten und der Region, die italienische Wurzeln oder einen engen Kontakt zu Italien haben? Und wie geht es den Menschen in Italien selbst? Redakteurin Katrin Gerweck hat mit einigen...

  • Bretten
  • 01.04.20
MarktplatzAnzeige

Termine nach telefonischer Absprache
Hörakustik Rena Sturm

Bretten (kn) Rena Sturm und ihr Team bitten ihre Kundinnen und Kunden, die Räume am Marktplatz derzeit nur noch nach Terminabsprache zu betreten. „Das geschieht zu ihrem und unserem Schutz“, so die Hörakustik-Meisterin. Selbstverständlich werden die Kunden weiterhin mit Batterien und Zubehör versorgt. Dies ist über das Ausgabefenster in der Apothekergasse erhältlich. Kontakt Hörakustik Rena Sturm Marktplatz 5, 75015 Bretten Telefon 07252/84910 www.hoerakustik-sturm.de Mehr lesen Sie auf unserer...

  • Bretten
  • 01.04.20
MarktplatzAnzeige
Die Kraichtaler Ölpresse in Oberacker liefert als besonderer Service in Zeiten von Corona ab einem Wert von 25 Euro im Umkreis von 15 Kilometern kostenfrei an die Haustüre.

Besonderer Lieferservice in Zeiten von Corona
Kraichtaler Ölpresse

Kraichtal-Oberacker (kn) Die Kraichtaler Ölpresse in Oberacker liefert als besonderer Service in Zeiten von Corona ab einem Wert von 25 Euro im Umkreis von 15 Kilometern kostenfrei an die Haustüre. Der Familienbetrieb bietet eine große Auswahl an hochwertigen Ölen aus eigener Herstellung wie Walnusskern-, Raps-, Kürbiskern-, Hanf-, Lein- und Leindotteröl sowie ergänzende Produkte wie Tierfutter aus Presskuchen, der bei der Ölherstellung anfällt. Kontakt Kraichtaler Ölpresse...

  • Region
  • 01.04.20
MarktplatzAnzeige

Fortbildung in Sachen IT
Wachter Informationstechnik Walzbachtal

Walzbachtal (kn) Gemäß den amtlichen Vorgaben verbringen derzeit alle mehr Zeit in den eigenen Wänden. Doch so schön das sein kann, stellt sich doch auch hier irgendwann ein Gefühl der Langeweile ein. Wachter IT bietet viele Möglichkeiten, die Zeit sinnvoll zu nutzen und sich fortzubilden in Sachen IT – rund um die Themen Office, Sicherheit im Netz und vieles mehr. So können Kunden ihr Wissen in diesem Bereich online und über Telefon erweitern – ganz im Sinne der Corona-Richtlinien. Natürlich...

  • Region
  • 01.04.20
MarktplatzAnzeige

Beauty-Produkte werden nach Hause geliefert
Stephan Parfums & Kosmetik

Bretten (kn) Damit keiner auf seine Lieblings-Beauty-Produkte verzichten muss, können Kundinnen und Kunden während der Corona-bedingten Schließung der Filialen einfach und bequem telefonisch, per WhatsApp oder E-Mail bei Stephan Parfums & Kosmetik bestellen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich, von ihren Kundinnen und Kunden zu hören, und beraten auch gerne über die genannten Kanäle. Ab einem Bestellwert von 25 Euro kommen keine Versandgebühren dazu und als besonderer...

  • Bretten
  • 01.04.20
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Postfiliale weiterhin geöffnet
Papier & Co

Bretten (kn) Die Filiale von Papier & Co in der Weißhofer Straße 12 ist während der Einschränkungen durch das Coronavirus Montag bis Samstag von 8 bis 13.30 Uhr geöffnet. Inhaber Artur Wengert und sein Team nehmen gerne weiterhin Post aller Art – Briefe, Päckchen, Pakete, Retouren etc. – zum Verschicken entgegen. Mithilfe des großen Zeitungs- und Zeitschriftensortiments im Laden kann man sich über die Lage in der Welt und Region informieren. Kontakt Papier & Co Weißhofer Straße 12, 75015...

  • Bretten
  • 01.04.20
Politik & Wirtschaft

Meiste Geschäfte müssen geschlossen bleiben
Kampf gegen das Coronavirus - jetzt heißt es warten

Stuttgart (dpa/lsw)  Im Kampf gegen das Coronavirus müssen die Menschen etliche Einschränkungen in Kauf nehmen - jetzt ist mehr denn je soziale Distanz angesagt. Denn die Zahl der Infizierten wächst und wächst. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) appellierte an die Bürger, sich an die Einschränkungen zu halten. Ungeachtet dessen geht die Regierung davon aus, dass die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus steigen wird. Erst in 10 bis 14 Tagen sei damit zu rechnen, dass die...

  • Region
  • 18.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.