Winfried Kretschmann

Beiträge zum Thema Winfried Kretschmann

Politik & Wirtschaft
Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann zieht sich wegen einer Brustkrebserkrankung seiner Frau teilweise aus dem laufenden Wahlkampf für die Landtagswahl zurück.

Wegen Erkrankung seiner Frau
Kretschmann zieht sich teilweise aus Wahlkampf zurück

Stuttgart (dpa)  Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann zieht sich wegen einer Brustkrebserkrankung seiner Frau teilweise aus dem laufenden Wahlkampf für die Landtagswahl zurück. Der 72 Jahre alte Grünen-Politiker bleibe aber Spitzenkandidat seiner Partei für die Wahl am 14. März, sagte Regierungssprecher Rudi Hoogvliet am Freitag. Auch seine Regierungsgeschäfte werde er weiterführen. Kanzlerin Angela Merkel, Grünen-Chef Robert Habeck und viele weitere Politiker übermittelten...

  • Region
  • 13.02.21
Politik & Wirtschaft
Die Südwest-Grünen mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann an der Spitze haben auch in einer Umfrage für das ZDF einen großen Vorsprung auf die CDU.

ZDF-Umfrage
Grüne im Südwesten hängen CDU ab

Stuttgart (dpa/lsw)  Die Südwest-Grünen mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann an der Spitze haben auch in einer Umfrage für das ZDF einen großen Vorsprung auf die CDU. Wenn am nächsten Sonntag in Baden-Württemberg Landtagswahl wäre, lägen die Grünen bei 34 Prozent und die CDU bei 28 Prozent, wie eine repräsentative Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen ergab, die das ZDF am Freitag auf Twitter veröffentlichte. Die AfD erreicht demnach 11 Prozent, die SPD 10 Prozent und die FDP 9 Prozent. Die...

  • Region
  • 05.02.21
Politik & Wirtschaft
 Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) zeigt kein Verständnis für die Kritik, dass einzelne Bundesländer gemeinsam vereinbarte Corona-Regeln im Detail immer wieder anders auslegen.

Coronavirus in Baden-Württemberg
Corona-Regeln: Kretschmann hat kein Verständnis für Kritik

Stuttgart (dpa) Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) zeigt kein Verständnis für die Kritik, dass einzelne Bundesländer gemeinsam vereinbarte Corona-Regeln im Detail immer wieder anders auslegen. In den meisten und wichtigsten Fragen seien die Ministerpräsidentenkonferenz und Kanzlerin Angela Merkel (CDU) stets zusammengeblieben, sagte Kretschmann in der ZDF-Sendung "Markus Lanz" am Dienstagabend, 26. Januar. "Es waren immer ganz kleine Abweichungen - ich weiß nicht,...

  • Region
  • 27.01.21
Politik & Wirtschaft
Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat nach den Ausschreitungen am US-Kongress dazu aufgerufen, die Demokratie gegen ihre Feinde zu verteidigen.

Nach Ausschreitungen am US-Kongress
Kretschmann: «Brandmauer gegen Rechtsaußen muss stehen»

Stuttgart (dpa/lsw)  Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat nach den Ausschreitungen am US-Kongress dazu aufgerufen, die Demokratie gegen ihre Feinde zu verteidigen. «Die Brandmauer gegen Rechtsaußen muss stehen», sagte der Grünen-Politiker am Freitag im Landtag in Stuttgart. "Demokratie muss immer wieder neu erkämpft werden" Er erinnerte auch an die Bilder vom Sturm auf den Reichstag im Herbst im Zuge der Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen. Die Demokratie sei...

  • Region
  • 10.01.21
Politik & Wirtschaft
Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) fordert angesichts der Corona-Lage, dass mehr Menschen ins Homeoffice wechseln.

"Mehr Beschäftigte könnten von zu Hause aus arbeiten"
Kretschmann fordert Homeoffice-Gipfel

Stuttgart (dpa/lsw)  Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) fordert angesichts der Corona-Lage, dass mehr Menschen ins Homeoffice wechseln. In einem Brief an Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU), der den «Stuttgarter Nachrichten» und der «Stuttgarter Zeitung» (Samstag) vorliegt, schlägt er vor, Wirtschaftsverbände, Gewerkschaften und Unternehmen kurzfristig zu einem Homeoffice-Gipfel einzuladen. "Mehr Beschäftigte könnten von zu Hause aus arbeiten" Die...

  • Region
  • 09.01.21
Politik & Wirtschaft
Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann hält nichts von Privilegien und Belohnungen für Menschen, die sich impfen lassen.

"In Demokratie gibt es nur den Weg der Überzeugung"
Kretschmann: «Impflicht durch die Hintertür nicht geplant»

Stuttgart (dpa)  Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann hält nichts von Privilegien und Belohnungen für Menschen, die sich impfen lassen. «Eine Impflicht durch die Hintertür ist nicht geplant», sagte der Grünen-Politiker der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. «In der Demokratie gibt es nur den Weg der Überzeugung.» Er könne verstehen, dass einige Menschen unsicher seien. Aber grundsätzlich seien Impfstoffe die mit am besten geprüften Medikamente. Er wolle deshalb...

  • Region
  • 20.12.20
Politik & Wirtschaft
Die Corona-Warn-App soll nach Ansicht des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann nachgebessert werden.

Potenzial wird nicht ausgeschöpft
Kretschmann will Corona-App nachschärfen

Stuttgart (dpa/lsw)  Die Corona-Warn-App hat nach Ansicht des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann noch immer Mängel und sollte deshalb nachgebessert werden. «Nach der ersten Auswertung können wir festhalten: Die App ist eine gute Ausgangsbasis, aber sie schöpft ihr Potenzial nach meinem Eindruck bislang bei weitem nicht aus, vor allem bei der Kontaktnachverfolgung», sagte der Grünen-Politiker den «Stuttgarter Nachrichten» und der «Stuttgarter Zeitung» (Samstag). Bei...

  • Region
  • 14.11.20
Politik & Wirtschaft
Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann zeigt sich nach der Wahl von Joe Biden zum neuen US-Präsidenten zuversichtlich.

USA wichtig im Kampf gegen Klimawandel
Kretschmann: Hoffnung auf Annäherung an USA nach Biden-Sieg

Stuttgart (dpa/lsw)  Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann zeigt sich nach der Wahl von Joe Biden zum neuen US-Präsidenten zuversichtlich, dass sich Deutschland und die USA wieder stärker annähern könnten. Bidens Wahl gebe «Anlass zur Hoffnung, dass wir in den kommenden vier Jahren wieder verstärkt zu einem Kurs der vertrauensvollen Zusammenarbeit als transatlantische Partner zurückfinden werden», erklärte der Grünen-Politiker am Sonntag in einem der Deutschen Presse-Agentur...

  • Region
  • 08.11.20
Politik & Wirtschaft
Die politischen Entscheidungsträger sind aus Sicht von Ministerpräsident Winfried Kretschmann von der Wucht der zweiten Pandemiewelle überrollt worden.

Coronavirus in Baden-Württemberg
Kretschmann zur Pandemiewelle: "Damit haben wir nicht gerechnet"

Stuttgart (dpa) Die politischen Entscheidungsträger sind aus Sicht von Ministerpräsident Winfried Kretschmann von der Wucht der zweiten Pandemiewelle überrollt worden. "Damit haben wir nicht gerechnet, das muss man schon ehrlicherweise sagen", räumte der Grünen-Politiker am Dienstag in Stuttgart mit Blick auf die rasant steigenden Infektionszahlen ein. Es habe aber auch keine Anzeichen dafür gegeben, dass das mit der Geschwindigkeit so hochgehe. Es gebe immer Leute, die warnten, sagte...

  • Region
  • 04.11.20
Politik & Wirtschaft
FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung (l.) erwartet von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne), dass die grün-schwarze Landesregierung ein Förderprogramm zur Unterstützung der Schulträger beim Kauf von Luftfilteranlagen einrichtet. Als Vorbild könnte hier das NRW-Förderprogramm mit 50 Millionen Euro dienen. (Foto: Archiv TJ, Verleihung des Smart-School-Titel an die Ernst-Reuter-Schule Karlsruhe am 1.12.2017)

Jung: Land Baden-Württemberg muss Luftfilter in Klassenräumen fördern

Bretten/Ettlingen. Der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land) setzt sich für den raschen Einsatz von Luftfiltergeräten in Klassenzimmern ein. „Ich habe in den vergangenen Tagen sehr viele Anrufe und Mails von besorgten Eltern und Lehrern bekommen, die nicht verstehen, warum es im Landkreis Karlsruhe und in Baden-Württemberg bisher noch kein Förderprogramm für Luftfilter in Klassenräumen gibt. Ich verstehe das auch nicht“, sagte Christian Jung am Montag. „Viele Eltern sagen...

  • Bretten
  • 26.10.20
Politik & Wirtschaft
Ministerpräsident Kretschmann im kommunalpolitischen Gespräch des Enzkreises, hier mit Landrat Bastian Rosenau (links), Roland de Beauclair vom Staatsministerium (Zweiter von rechts) und Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder.
Video 5 Bilder

Ministerpräsident Kretschmann in Remchingen im kommunalpolitischen Austausch
Abellio, Corona und Tempo 30 waren Themen in der Kulturhalle

Remchingen/Enzkreis (hk) Der Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann (Grüne), hat sich gestern in der Remchinger Kulturhalle bei einem kommunalpolitischen Gespräch mit Enzkreis-Landrat Bastian Rosenau und anderen Kommunalpolitikern des Kreises ausgetauscht. Zuvor hatte sich Kretschmann das neue Feuerwehrhaus in Straubenhardt angesehen („Tolles Projekt,  beeindruckend und ein Leuchturm-Projekt für die Region, an der sich andere ein Vorbild nehmen können“) und sich mit einem...

  • Region
  • 07.10.20
Blaulicht
8 Bilder

Drei Fahrzeuge kollidieren auf A81
Ministerpräsident Winfried Kretschmann in schweren Autounfall verwickelt

Möckmühl/Stuttgart (dpa) Bei einem Unfall im Autokorso von Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) sind am Montagabend zwei Menschen schwer verletzt worden, darunter ein einjähriges Mädchen. Der Regierungschef blieb unverletzt, sagte aber einen Teil seiner für Dienstag geplanten Sommertour ab. Ob auch auf den Rest des Besuchsprogramms in den kommenden Tagen verzichtet wird, soll sich im Laufe des Tages entscheiden. Nach Angaben der Polizei hatte sehr wahrscheinlich...

  • Region
  • 01.09.20
Politik & Wirtschaft
Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) will sich den Mund nicht von "Sprachpolizisten" verbieten lassen.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann ist gegen "Sprachpolizisten"
"Tugendterror": Kretschmann und Gendersprache

Stuttgart (dpa/lsw) Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) will sich den Mund nicht von "Sprachpolizisten" verbieten lassen. Auch wenn viele Behörden, Hochschulen und Organisationen längst verbindliche Leitfäden für geschlechtergerechte Sprache entwickelt haben: Den Trend zu sprachlicher und politischer Korrektheit beobachtet der Regierungschef mit großer Skepsis - und er warnt vor einem "Tugendterror" im Umgang mit der Geschichte.   "Reden wie der Schnabel gewachsten...

  • Region
  • 03.08.20
Politik & Wirtschaft
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) rät wegen der Corona-Pandemie vom Urlaub im Ausland ab.

Coronavirus in Baden-Württemberg
Kretschmann: Urlaub im Ausland nicht angemessen

Stuttgart (dpa/lsw) Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) rät wegen der Corona-Pandemie vom Urlaub im Ausland ab. "Ich mache es einfach nicht, weil es zu kompliziert und auch nicht angemessen ist", sagte er der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. Zwar verbiete es sich nicht, aber: "In solchen Zeiten kann man einfach im Land bleiben und muss nicht in der Welt herumreisen." Kretschmann fährt in den Bayerischen Wald Er selbst wolle in diesem Sommer in den Bayerischen Wald fahren, sagte...

  • Region
  • 30.07.20
Politik & Wirtschaft
Die Landesregierung hebt die umstrittene 800-Quadratmeter-Regelung für den Einzelhandel auf.

Weitere vorsichtige Lockerungen in Baden-Württemberg
Land will umstrittene 800-Quadratmeter-Regel aufheben

Stuttgart (dpa/lsw)   Die Landesregierung hebt die umstrittene 800-Quadratmeter-Regelung für den Einzelhandel auf. Die Regelung werde durch entsprechende Hygiene- und Sicherheitsregeln ausgeglichen, kündigte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am Donnerstag in Stuttgart an. Er begründete den Schritt mit einer Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs in Mannheim, wonach die Regelung dem Gleichheitsgebot widerspreche. Kommende Woche dürften zudem unter anderem Friseure und Fußpfleger...

  • Region
  • 01.05.20
Politik & Wirtschaft
Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat die bevorstehende Öffnung von Geschäften von bis zu 800 Quadratmetern Verkaufsfläche verteidigt.

Einzelhandelsbetriebe ab 800 Quadratmeter bleiben geschlossen
Kretschmann verteidigt Kriterien für Ladenöffnung ab Montag

Stuttgart (dpa/lsw)  Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat die bevorstehende Öffnung von Geschäften von bis zu 800 Quadratmetern Verkaufsfläche verteidigt. «Das ist keine gegriffene Größe», betonte der Grünen-Politiker am Samstag anlässlich der fünften Anpassung zur Corona-Verordnung des Landes. In der Rechtsprechung gälten Einzelhandelsbetriebe mit mehr als 800 Quadratmetern als großflächig. «Sinn dieser Regelung ist es, dass nicht alle Geschäfte gleichzeitig öffnen, weil das einen Sog...

  • Region
  • 18.04.20
Politik & Wirtschaft
Im Streit um die Sommerferientermine hat sich nach der Kultusministerin auch Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) dafür ausgesprochen, an der bisherigen Regelung festzuhalten.

Diskussion um Ferienregelung ab 2025
Kretschmann will an Sommerferien-Regelung festhalten

Stuttgart (dpa)  Im Streit um die Sommerferientermine hat sich nach der Kultusministerin auch Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) dafür ausgesprochen, an der bisherigen Regelung festzuhalten. «Ich rate dazu, das System der Sommerferien so zu lassen, wie es jetzt ist», sagte Kretschmann dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND, Samstag). Gleichzeitig ließ er Spielraum für Verhandlungen. Gegen eine Verschiebung der Termine sprächen Kretschmanns Worten zufolge die...

  • Region
  • 30.11.19
Politik & Wirtschaft
Norbert Fleischer, Ex-Vorsitzender der NABU-Ortsgruppe Bretten

Fragen an Norbert Fleischer zu seinem Rücktritt vom Brettener NABU-Vorsitz
Dem Volksbegehren fehlt der Dialog

BRETTEN (ch) Kritik von Landwirten, Wissenschaftlern und sogar vom grünen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann: Der Streit um das seit dem 24. September in Baden-Württemberg laufende Volksbegehren "Rettet die Bienen", das unter anderen vom Landesverband des Naturschutzbundes (NABU) getragen wird, hat jetzt auch Bretten erreicht. Per Rücktrittserklärung hat sich der örtliche NABU-Vorsitzende Norbert Fleischer den Kritikern angeschlossen. Das wirft Fragen auf. Herr Fleischer, welche...

  • Bretten
  • 16.10.19
Politik & Wirtschaft
Nach der Ankündigung von Ministerpräsident Winfried Kretschmann, bei der Landtagswahl 2021 wieder antreten zu wollen, sind die Werte für seine Partei im Südwesten auf bundesweit historische 38 Prozent geklettert.

Umfragewerte der Parteien im Land
Grüne im Südwesten auf Rekordhoch: CDU abgeschlagen

Stuttgart (dpa/lsw) Rekordwert für die Grünen, dramatische Lage für die CDU: Nach der Ankündigung von Ministerpräsident Winfried Kretschmann, bei der Landtagswahl 2021 wieder antreten zu wollen, sind die Werte für seine Partei im Südwesten auf bundesweit historische 38 Prozent geklettert. Hingegen liegt die CDU mit Spitzenkandidatin Susanne Eisenmann mit 26 Prozent abgeschlagen auf dem zweiten Platz. Das geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Umfrage von Infratest dimap für den...

  • Region
  • 20.09.19
Politik & Wirtschaft
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) will sich für eine weitere volle Amtszeit von fünf Jahren bewerben.

Kretschmann will sich für volle Amtszeit bewerben
"Der richtige Mann zur richtigen Zeit"

Stuttgart (dpa/lsw/kn) Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) will sich für eine weitere volle Amtszeit von fünf Jahren bewerben. "Man kandidiert ja, um zu gestalten", sagte der 71-Jährige am Donnerstag in Stuttgart. "Dazu ist die Legislaturperiode da." Ob man das tatsächlich dann so mache, hänge von vielen Dingen ab. Wenn einem die Partei das Vertrauen etwa entziehe, könne man nicht weitermachen. Aber er wolle für eine volle Legislaturperiode antreten. Es gebe keinen Plan, zur Mitte...

  • Region
  • 12.09.19
Politik & Wirtschaft
Ministerpräsident Winfried Kretschmann will am Dieselprivileg festhalten.

"Ausbau der Ladeinfrastruktur für E-Autos dauert zu lange"
Kretschmann will an Dieselprivileg festhalten

Stuttgart (dpa/lsw) Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) will an der Subvention von Dieselkraftstoff an der Zapfsäule festhalten: «Ich bin strikt dagegen, dass wir jetzt auch noch das Fass Dieselprivileg aufmachen», sagte der Grünen-Politiker der «Stuttgarter Zeitung» und den «Stuttgarter Nachrichten» (Samstag). Diesel wird geringer besteuert als Benzin - das ist den Grünen schon lange ein Dorn im Auge. Im Mai hatte Parteichef Robert Habeck ihre Forderung bekräftigt, Dieselkraftstoff...

  • Region
  • 03.08.19
Freizeit & Kultur
Rosie und Wolfgang Müller bei der Tagung „Daheim schwätzen die Leut…“ im Neuen Schloss in Stuttgart.

Dialekttagung: Pfinzfränkisch im Staatsministerium

Das hat es so wohl noch nie zuvor in der Landeshauptstadt gegeben: Unüberhörbar tummelten sich Mundartsprecherinnen und -sprecher vom Hohenlohischen bis zum Hotzenwaldalemannischen Zungenschlag im Neuen Schloss in Stuttgart. Und mittendrin Rosie und Wolfgang Müller aus Pfinztal. Der Ministerpräsident hatte das Ehepaar zu der Dialekttagung „Daheim schwätzen die Leut...“ eingeladen. Pfinztal (wm) Rosie Müller nahm am Thementisch „Dialekt im sprachlichen Alltag in Kommune, Kirche, Arbeitsleben und...

  • Region
  • 18.12.18
Freizeit & Kultur

Auszeichnung für 150 Jahre Bestand 

Landesregierung würdigt Männergesangverein Liederkranz Neibsheim Neibsheim (est) Am 23. Juni erhielt der MGV Liederkranz Neibsheim aufgrund seines 150-jährigen Bestehens aus der Hand von Ministerpräsident Winfried Kretschmann die Conradin-Kreutzer-Tafel überreicht. Die Conradin-Kreutzer-Tafel wird von der baden-württembergischen Landesregierung seit 1998 gestiftet und würdigt die Vereine, die auf eine mindestens 150-jährige Tradition zurückblicken können. Verleihung im Rahmen des...

  • Bretten
  • 03.07.18
Freizeit & Kultur
Zahlreiche geladene Gäste verfolgten den großen Festakt zum 1250. Jubiläum der Stadt Bretten.
9 Bilder

1250 Jahre Bretten: Der Festakt zum Jubiläumswochenende

Das riesige Festzelt zum 1250. Jubiläum der Stadt Bretten war zum Festakt gefüllt mit 850 Gästen, darunter viele Prominente aus Politik, Wirtschaft und Handel. Highlight war die Rede des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann. Er war zweifellos der Star des Abends: Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen) kam zum Festakt anlässlich des 1250sten Stadtgeburtstags und hielt vor den Gästen eine Rede, die so gehaltvoll wie kurzweilig war. Wie auch der...

  • Bretten
  • 15.05.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.