Gewerbegebiet Gölshausen

Beiträge zum Thema Gewerbegebiet Gölshausen

Blaulicht
Der völlig demolierte Lastwagen an der B293.
2 Bilder

Bretten: Lastwagen rast Böschung herunter - hoher Sachschaden

Ein Lastwagen ist am Sonntagabend, 5. Februar, auf der B293 von der Fahrbahn abgekommen und eine Böschung heruntergestürzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 100.000 Euro. Bretten (ots) Völlig betrunken und mit überhöhter Geschwindigkeit war am Sonntagabend, 5. Februar, ein 33 Jahre alter Lkw-Fahrer mit seinem Lastwagen auf der Kreisstraße 3503 unterwegs. Als der Mann dann auf die B293 in Richtung Bretten abbiegen wollte, verlor er auf Höhe Gölshausen die Kontrolle über das mit...

  • Bretten
  • 06.02.17
Politik & Wirtschaft
Paul Metzger rief das Brettener Industrie-Karussell ins Leben.
2 Bilder

Industrie-Karussell und aktives Flächenmanagement

Das Industriegebiet Gölshausen war für den Strukturwandel in Bretten Voraussetzung Bretten/Gölshausen (ger) Die Geschichte des Industriegebiets Gölshausen in seiner heutigen Form begann 1982. In diesem Jahr brachte der Gemeinderat den Bebauungsplan des ersten Abschnitts auf den Weg, mit dem das Gölshäuser Gewerbe- und Mischgebiet „Langwiesen“ nach Osten erweitert wurde. Die größte Firma, die 1984 von Kieselbronn dorthin zog, war Kaiser-Pressen, heute Andritz Kaiser GmbH, mittlerweile ein...

  • Bretten
  • 28.01.17
Freizeit & Kultur
7 Bilder

Kolpingfamilie und CDU-Senioren-Union zu Besuch bei Gölshausener Firma

Bei einem Besuch in dem Gölshausener Unternehmen Gerweck GmbH Oberflächentechnik erfuhren die Kolpingfamilie Bretten und die CDU-Senioren-Union Bretten viel Interessantes über die Firmengeschichte. Bretten. (E) Gemeinsam mit der CDU-Senioren-Union besichtigte die Kolpingfamilie die Gölshausener Firma Gerweck GmbH Oberflächentechnik. Michael Gerweck konnte dazu über 20 Mitglieder begrüßen und Özgür Kamsiz präsentierte die Firma per Laptop und Mausklick. Dabei erfuhren die Gäste viel über die...

  • Bretten
  • 23.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.