Besuch

Beiträge zum Thema Besuch

SeniorenAnzeige
4 Bilder

Kontakt zur Familie halten
Smartphone für Senioren wichtig

(akz-o) Die Corona-Krise hat gerade vielen älteren Menschen schmerzlich bewusst gemacht, was es heißt, in den eigenen vier Wänden isoliert zu sein, keinen Besuch empfangen zu können, keinen persönlichen Austausch mit Verwandten und Freunden zu haben. Es hat sich aber auch gezeigt: Das Smartphone kann in diesen Situationen mithelfen, die Isolation der älteren Menschen zu durchbrechen. „Ich bin so dankbar, dass mir mein Sohn noch im Januar ein emporia Smartphone geschenkt hat, auf dem WhatsApp...

  • Bretten
  • 18.11.20
Politik & Wirtschaft
Minister Guido Wolf trägt sich in das Goldene Buch der Gemeinde Sulzfeld ein.
7 Bilder

Drei LEADER-Förderobjekte angesehen
Minister Guido Wolf besucht Sulzfeld

Sulzfeld (bea) Auch wenn sich der baden-württembergische Minister für Justiz und Europa Guido Wolf etwas verspätet, begrüßt ihn der CDU-Landtagskandidat im Wahlkreis Bretten, Ansgar Mayr, herzlich im Bürgerbahnhof der Gemeinde Sulzfeld. Drei LEADER-Förderprojekte wird sich der Minister an diesem Tag in der Gemeinde ansehen. Alle drei sind Teil des Regionalentwicklungsprogramms zur Stärkung und Weiterentwicklung des ländlichen Raums in Baden-Württemberg. Ausbau des Bürgerbahnhofs von...

  • Region
  • 04.09.20
Politik & Wirtschaft
Das Land Baden-Württemberg hat Lockerungen beim Besuch von Kliniken beschlossen. Zwei Besucher dürfen bei den RKH benannt werden, einer wird pro Tag in die Klinik eingelassen. Besucher werden zuerst an den Checkpoints im Eingangsbereich der Klinik gescreent.

Individuelles Gesundheitsrisiko des Patienten ist Basis
Ab 19. Mai gelten neue Besucherregelung in den RKH Kliniken

Bretten/Bruchsal (kn) Gemäß einer Verordnung des Sozialministeriums Baden-Württemberg sollen ab dem 18. Mai die Besuchsverbote in Krankenhäusern und Pflegeheimen gelockert werden. Auch in den RKH Kliniken ist eine Lockerung des bisher geltenden Besucherstopps vorgesehen. Die neue, ab 19. Mai in allen RKH Kliniken geltende Besucherregelung baue auf das individuelle Gesundheitsrisiko des jeweiligen Patienten auf, heißt es in einer Pressemitteilung. Pro Tag und Patient ein Besucher erlaubt Ab...

  • Bretten
  • 17.05.20
Politik & Wirtschaft
Der Abgeordnete Joachim Kößler gab einer Besuchergruppe aus Bretten Einblicke in seinen Alltag im Landtag. Foto: Simon Gonser
2 Bilder

Politik hautnah erleben 

Eine Besuchergruppe unter Leitung der Brettener Diabetesberaterin Annemarie Schnäbele besuchte auf Einladung des Landtagsabgeordneten Joachim Kößler den Landtag in Stuttgart. Bretten/Stuttgart (kn) Im Mittelpunkt des Aufenthalts stand das Gespräch mit dem Landtagsabgeordneten und der Besuch des Bürger- und Medienzentrums des Landtags. Ein Mitarbeiter des Besucherdiensts informierte die Besuchergruppe über die Aufgaben des Landtags und seiner Ausschüsse. In einem Rollenspiel wählten die...

  • Bretten
  • 09.01.19
Politik & Wirtschaft
20 Bilder

Diedelsheimer feierten mit ungarischen Freunden

Diedelsheimer Delegation besuchte Partnergemeinde in Hidas/Ungarn. Bretten/Hidas (hk) Eine 15-köpfige Delegation aus Diedelsheim besuchte Anfang September die Gemeinde Hidas in Ungarn, um dort den Freundschaftsvertrag zu festigen. Bereits im vergangenen Jahr war eine ungarische Abordnung und der Tanzverein Hidas im Rahmen der 1250-jährigen Jubiläumsfeier zu Gast in Diedelsheim. Die besondere Verbindung zwischen Ungarn und Deutschland reicht schon viele Jahrzehnte zurück: Nach dem Ende des...

  • Bretten
  • 16.09.18
Politik & Wirtschaft
2 Bilder

Andrea Schwarz MdL besucht „Depot 25“

Viel zu schade zum Wegwerfen sind die sortierten und gegen geringe Beträge erhältlichen Kleidungsstücke, die das „Depot 25“ in Kraichtal-Menzingen präsentiert. Kraichtal-Menzingen (pm) Seit nunmehr fast drei Jahren gibt es diese Einrichtung. Entstanden ist der Second-Hand-Shop mit dem Sammeln von Kleidung und anderen Sachspenden für die in Kraichtal angekommenen Geflüchteten. Die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer wollten es aber nicht bei dieser temporären Aktion belassen, sondern...

  • Region
  • 17.08.18
Politik & Wirtschaft
Prinz Albert II. von Monaco im Kreis des Gemeinderates mit BM Sandrine Gelot.

Prinz Albert II. von Monaco zu Besuch in Longjumeau

Wenn in Brettens französischer Partnerstadt Longjumeau ein Volksfest gefeiert wird, dann tragen die Gemeinderätinnen und Gemeinderäte eine monegassische Tracht. Weiße Bluse, schwarzes Mieder, ein rot-weiß-gestreifter Rock und ein kleines schwarzes besticktes Schürzchen für die Frauen und die Männer dementsprechend. Ja, was hat Longjumeau mit Monaco zu tun, das war bestimmt die Frage, als die Tracht gesehen wurde. Bretten (hl) Longjumeau, eine alte Stadt, die an der Straße nach Orleans liegt,...

  • Bretten
  • 16.08.18
Freizeit & Kultur
Vertreter des Freundeskreises Untergrombach-Ste. Marie-aux-Mines, das Direktorium der "Tournesols" und Vertreter des Freundeskreises in Ste. Marie-aux-Mines auf dem elsässischen Bauernhof.

Untergrombacher besuchten "Sonnenblumen" in französischer Partnergemeinde

Vertreter des Freundeskreises Untergrombach-Ste. Marie-aux-Mines haben in der elsässischen Partnergemeinde auf Einladung der dortigen Freunde ein soziales Projekt besucht. SAINTE MARIE-AUX-MINES/UNTERGROMBACH (bl) Les Tournesols - Sonnenblumen nennt sich die selbständige Einrichtung in Ste. Marie-aux-Mines, die sich sowohl um geistig wie auch um körperlich behinderte Kinder und Erwachsene kümmert. 1965 begann die Erfolgsgeschichte dieser Institution im Gebäude „Waltersperger“. Der örtliche...

  • Region
  • 08.06.18
Freizeit & Kultur
Begegnungen mit Natur und Menschen: Der Bürgermeister der französischen Partnergemeinde von Untergrombach, Sainte Marie-aux-Mines, Claude Abel, mit der kleinen Lilou.

Ein Urlaubstag mit Freunden: Besuch in Untergrombacher Partnergemeinde Sainte Marie-aux-Mines

"Un Jour de vacances avec des amis - ein Urlaubstag mit Freunden" - so hat eine Reisegruppe aus dem Bruchsaler Stadtteil Untergrombach ihren kürzlichen Besuch in der französischen Partnergemeinde Sainte Marie-aux-Mines überschrieben. BRUCHSAL-UNTERGROMBACH (km) Am 12. Mai unternahm die Vorstandschaft des Freundeskreises Ste. Marie-aux-Mines anlässlich des kürzlichen Europatages am 9. Mai einen Ausflug in die französische Partnerstadt. Früh morgens traf man sich, um in Fahrgemeinschaften die...

  • Bretten
  • 17.05.18
Politik & Wirtschaft
Besuch in Kraichtal: (von links) Die Grünen-Landtagsabgeordnete Andrea Schwarz mit Karl-Heinz Kempf, Herbert Fürstenberger und Georg Scheidl.
2 Bilder

Vom Wertstoffhof zur Lösswand: Grünen-Landtagsabgeordnete Andrea Schwarz besuchte Kraichtal

Einen ganzen Tag lang besuchte die Grünen-Landtagsabgeordnete Andrea Schwarz die Stadt Kraichtal, die im Nordosten des Wahlkreises Bretten liegt KRAICHTAL (pm) Einen ganzen Tag lang besuchte die Grünen-Landtagsabgeordnete Andrea Schwarz die Stadt Kraichtal, die im Nordosten des Wahlkreises Bretten liegt. „Es ist mein Anspruch an mich, so oft wie möglich Kommunen zu besuchen, um mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen, um die Sorgen und Nöte, aber auch Kritik und Anregungen...

  • Region
  • 16.03.18
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Delegation baden-württembergischer Wirtschaftsvertreter zu Besuch bei Richard Wolf UK Ltd.

(pm) Im Rahmen einer Fachinformationsreise unter der Schirmherrschaft der baden-württembergischen Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, besuchte zum Thema „Auswirkungen des Brexit auf Baden-Württemberg“ eine Delegation diverser Wirtschaftsvertreter die Richard Wolf UK Ltd. in London, eine Tochterfirma des Medizintechnik-Unternehmens Richard Wolf aus Knittlingen. Während eines Firmenrundgangs, der auch von diversen Pressevertretern und Kamerateams...

  • Region
  • 23.02.17
Freizeit & Kultur
7 Bilder

Kolpingfamilie und CDU-Senioren-Union zu Besuch bei Gölshausener Firma

Bei einem Besuch in dem Gölshausener Unternehmen Gerweck GmbH Oberflächentechnik erfuhren die Kolpingfamilie Bretten und die CDU-Senioren-Union Bretten viel Interessantes über die Firmengeschichte. Bretten. (E) Gemeinsam mit der CDU-Senioren-Union besichtigte die Kolpingfamilie die Gölshausener Firma Gerweck GmbH Oberflächentechnik. Michael Gerweck konnte dazu über 20 Mitglieder begrüßen und Özgür Kamsiz präsentierte die Firma per Laptop und Mausklick. Dabei erfuhren die Gäste viel über die...

  • Bretten
  • 23.01.17
Freizeit & Kultur
Abendliche Ankunft in Neulingens Partnerstadt.
27 Bilder

Bratwurst trifft Salami: Deutsch-italienischer Freundeskreis aus Neulingen besuchte Weihnachtsmarkt in der Partnerstadt Rubiera

(hf) Schon zum zwölften Mal nahm der deutsch-italienische Freundeskreis Neulingen-Rubiera mit einer Abordnung von fünf Personen unter Leitung von Rubiera`s Ehrenbürger Heinrich Furrer vier Tage am Weihnachtsmarkt in Rubiera in der italienischen Provinz Reggio Emilia teil. Gleich nach der Ankunft in Rubiera bezog man noch am Abend die beiden alpenländischen Hütten, welche auf dem „Piazza popolo“ aufgebaut waren. Neben feinen Weihnachtsleckereien hatten die Neulinger auch das begehrte deutsche...

  • Region
  • 12.12.16
Freizeit & Kultur
Herta Böhme (rechts) feierte ihren 85. Geburtstag,  mit ihrer 103-jährigen Mutter Frieda Hölzle.

85-Jährige feiert ihren Geburtstag mit der 103-jährigen Mutter

Die 85-järige Herta Böhme ist dankbar, ihre Mutter anlässlich ihres Geburstages noch in die Arme schließen zu können. Zusammen besuchten die beiden die 60-jährige Enkelin in Stuttgart. Neulingen-Bauschlott. (pd) Das schönste Geschenk zu ihrem 85. Geburtstag war für Herta Böhme aus Köln, dass sie diesen zusammen in Bauschlott mit ihrer 103-jährigen Mutter Frieda Hölzle feiern durfte. So ist sie auch sehr dankbar und schätzt es, dass sie mit 85 Jahren noch ihre Mutter haben darf, denn sie weiß,...

  • Region
  • 05.09.16
Politik & Wirtschaft
Hoch hinaus ging es für Landrat Christoph Schnaudigel (Mitte), mit Wassermeister Sven Oswald, Bürgermeister Ulrich Hintermayer, Werkleiter Gerhard Süpfle und Rechnungsamtsleiter Günter Lautenschläger (von links), beim Besuch des rund 260 Meter hoch gelegenen Hochbehälters in Kraichtal-Oberacker.

Austausch über aktuelle Themen

Landrat Christoph Schnaudigel besucht Kommunen im Landkreis. Am Mittwoch, 1. Juni, schaute er bei der Stadt Kraichtal, ihres Zeichens größte Flächenkommune im Landkreis Karlsruhe, vorbei. Kraichtal. „Sinn dieser Vor-Ort-Termine ist, sich aus erster Hand über die Situation der Kommune anhand einiger exemplarischer Themen zu informieren sowie mit den Gemeinderäten ins Gespräch zu kommen“, begründete der Landrat seine jüngste „Stippvisite“. Betriebsbesichtigung bei Firma Kempf in Gochsheim Mit den...

  • Region
  • 06.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.