Industriegebiet

Beiträge zum Thema Industriegebiet

Politik & Wirtschaft
Mehrere Brettener Landwirte machten ihrem Ärger über den hohen Landverbrauch im Entwurf des Regionalplans mit ihren Traktoren vor dem Rathaus Luft.
2 Bilder

Landwirte sprechen sich gegen Landverbrauch beim Regionalplans aus / Gemeinderat vertagt Entscheidung
"Sparsamer Umgang mit dem Land"

Bretten (bea) Nicht alltäglich war der Antrag des Brettener Oberbürgermeisters Martin Wolff in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats am Dienstagabend, dem alle Brettener Stadträte einstimmig zustimmten. Denn Wolff schlug nach deutlicher Kritik mehrerer Stadträte vor, die Entscheidung über die Stellungnahme der Stadt Bretten zum Entwurf des Regionalplans auf eine gesonderte Gemeinderatssitzung in drei Wochen zu verschieben. Hintergrund war die „offene Kritik“, die Sibille Elskamp (FWV) und...

  • Bretten
  • 30.06.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Einbrecher in Knittlinger Industriegebiet unterwegs

Knittlingen (ots) Mutmaßlich mehrere unbekannte Täter suchten in der Nacht zum Freitag, 13. September drei Firmen im Knittlinger Industriegebiet auf. Während sich der Diebstahlsschaden insgesamt auf geschätzte 3.000 Euro beziffert, fällt der angerichtete Sachschaden weitaus höher aus. Betroffen waren drei Betriebe der Baubranche. Teilweise machten die Diebe nur wenig beziehungsweise sinnlose Beute, indem sie beispielsweise Akku-Ladegeräte für Spezialgeräte des Bausektors entwendeten. Auch...

  • Region
  • 13.09.19
Politik & Wirtschaft
Paul Metzger rief das Brettener Industrie-Karussell ins Leben.
2 Bilder

Industrie-Karussell und aktives Flächenmanagement

Das Industriegebiet Gölshausen war für den Strukturwandel in Bretten Voraussetzung Bretten/Gölshausen (ger) Die Geschichte des Industriegebiets Gölshausen in seiner heutigen Form begann 1982. In diesem Jahr brachte der Gemeinderat den Bebauungsplan des ersten Abschnitts auf den Weg, mit dem das Gölshäuser Gewerbe- und Mischgebiet „Langwiesen“ nach Osten erweitert wurde. Die größte Firma, die 1984 von Kieselbronn dorthin zog, war Kaiser-Pressen, heute Andritz Kaiser GmbH, mittlerweile ein...

  • Bretten
  • 28.01.17
Politik & Wirtschaft

Unternehmen warten auf schnelles Internet: "die aktiven" wollen Ausbau von Gewerbegebiet vorantreiben

Bretten (wh) Mit einem dringenden Anliegen bezüglich des aktuellen Standes zum Ausbau des Industriegebietes Gölshausen hat sich die Brettener Gemeinderatsfraktion „die aktiven“ an Oberbürgermeister Martin Wolff gewandt. Dabei gehe es zum einen um den Breitbandausbau, zum anderen um eine flächenmäßige Erweiterung des Industriegebietes. Derzeit tue sich nach Aussage ansässiger Firmen aber nichts, schreiben „die aktiven“. Erweiterung kommt nicht so voran wie gewünscht Leider komme die Erweiterung...

  • Bretten
  • 19.01.17
MarktplatzAnzeige
7 Bilder

Mehr Platz für Entwicklung und Produktion

ROAD Deutschland hat seinen Standort im Gölshausener Industriegebiet weiter ausgebaut. Bretten. (wh) Zehn Jahre nachdem sich die Road Deutschland GmbH 2006 im Gölshausener Industriegebiet angesiedelt hat, wurde nun der erste Anbau am Standort fertig gestellt. Nur der letzte Feinschliff muss derzeit noch getätigt werden. Grund für den Neubau ist die gewachsene Nachfrage am Markt. Darum wurde die Fertigungsfläche erweitert und zusätzliche Kapazität für die Produktion geschaffen. Und auch die...

  • Bretten
  • 27.10.16
MarktplatzAnzeige
Geschäftsführer Matthias Richter (rechts) und Martijn Zwaans, Mitglied der Geschäftsleitung, sind sehr zufrieden mit den Bauarbeiten.
11 Bilder

Verlässlicher Technologiepartner der Marktführer

Die ROAD Deutschland GmbH ist Hersteller von Anzeigetechnik und Sensoren. Bretten. (wh) „Im Automotive-Bereich machen wir alles außer Pkw“, sagt Geschäftsführer Matthias Richter. Die Road Deutschland GmbH hat sich unter anderem auf die Ausrüstung von Nutzfahrzeugen, Bussen, Bau- sowie Land- und Erntemaschinen spezialisiert. Die Firma ist jedoch auch in den Bereichen Luftfahrt und Marine tätig. Mit 33 Mitarbeitern gehört Road zu den kleinen inhabergeführten Unternehmen, trotzdem ist es...

  • Bretten
  • 27.10.16
Politik & Wirtschaft

„Arbeitsplätze sind in Gefahr“

Firmen empfehlen die Nutzung des Glasfaserangebots Bretten. (gm) „Wenn Bretten keinen Anschluss an das Glasfasernetzt erhält, sind Arbeitsplätze bedroht“. Mit dieser Aussage und der Aufforderung an die Bürger, sich die Chance des schnellen Internets über Glasfaser zu sichern, gehen jetzt rund 50 Unternehmen aus dem Industriegebiet Gölshausen in die Offensive. Die digitale Welt, so die Unternehmen, befinde sich in einem Umbruch – ohne Highspeed Internet hätten Firmen nicht nur einen...

  • Bretten
  • 08.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.