Kelter

Beiträge zum Thema Kelter

Freizeit & Kultur
5 Bilder

Dehoim in Eisingen
Die alte Kelter: Denkmal und Weinmuseum

EISINGEN (ch) Den „Stolz der Gemeinde“ hat sie der Heimatforscher und frühere Oberstudienrat Hermann Schönleber einmal genannt. Die Alte Kelter von Eisingen ist tatsächlich in weitem Umkreis einzigartig. Vier Kelterbäume Mit vier mächtigen Kelterbäumen unter einem imposanten Krüppelwalmdach zeugt das 1557 errichtete Gebäude von der laut Urkunde bis mindestens ins 14. Jahrhundert zurückreichenden Weinbautradition in Eisingen. Ab 1823 konnte die Gemeinde die ehemals herrschaftliche Kelter in...

  • Region
  • 28.08.19
Freizeit & Kultur
Große Pläne: (von links) FBK-Schatzmeister Georg Blatter, Gerd Schweizer und Jörg Schweizer wollen die umgebaute Kelter für Veranstaltungen nutzen.
5 Bilder

Stadtgeschichte in allen Facetten: Forum Bau + Kultur engagiert sich für Kultur in Knittlingen

Das Forum Bau + Kultur ist ein Verein zur Förderung der Knittlinger Stadtgeschichte. Das wichtigste Projekt ist derzeit die Sanierung der alten Kelter, die der Verein einmal für Veranstaltungen nutzen möchte. Knittlingen (wh) Dass der historischen Faust, Georg Johann Faust, 1480 in Knittlingen geboren wurde, kann man bei einem Besuch in der „Fauststadt“ schnell erfahren. Doch wer weiß schon, dass in Knittlingen auch (einer) der Erfinder der Mundharmonika lebte? Der Drechsler Ignaz Hotz stellte...

  • Region
  • 15.07.17
Freizeit & Kultur
32 Bilder

Kerwe in Knittlingen trotzt dem Wetter

Die Kerwe in Knittlingen lockte viele Besucher in die Marktstraße und die historische Kelter des Ortes. Knittlingen (swiz/hei/hk) Auf der Kerwe in Knittlingen war trotz des trüben Wetters am Wochenende einiges los. Viele Besucher schlenderten zum Beispiel staunend über den KelterMarkt in der historischen Kelter der Gemeinde. Unter dem Motto „Handwerk, Selbstgemachtes, Genüsse“ hatte der Verein Forum Bau + Kultur Knittlingen (FBK) dorthin eingeladen. “Es ist uns ein großes Bedürfnis, die Kerwe...

  • Region
  • 07.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.