KSC

Beiträge zum Thema KSC

Blaulicht
Nach der Zweitligabegegnung Karlsruher SC gegen SG Dynamo Dresden fällt die polizeiliche Einsatzbilanz durchweg positiv aus.

Einsatzbilanz der Polizei zur Fußballbegegnung KSC gegen Dynamo Dresden
Absprachen der Stadionallianz eingehalten

Karlsruhe (ots)Nach der Zweitligabegegnung Karlsruher SC gegen SG Dynamo Dresden fällt die polizeiliche Einsatzbilanz durchweg positiv aus. Mehrere tausend Fußballfans, darunter etwas mehr als 500 Gästefans, waren am Samstagmittag zum Wildparkstadion angereist. Für die Sicherheit rund um die als Risikospiel eingeordnete Begegnung hatte die Polizei mehrere hundert Beamte im Einsatz. Geordneter und friedlicher Verlauf Bereits in der Vorspielphase zeichnete sich der insgesamt geordnete und...

  • Region
  • 04.08.19
Blaulicht
Vor dem Drittliga-Fußballspiel zwischen dem SC Preußen Münster und dem Karlsruher SC haben Anhänger der Münsteraner mehrere Gäste-Fans attackiert.

Fußball
Gewalt gegen KSC-Fans bei Drittliga-Fußballspiel in Münster

Münster (dpa) Vor dem Drittliga-Fußballspiel zwischen dem SC Preußen Münster und dem Karlsruher SC haben Anhänger der Münsteraner mehrere Gäste-Fans attackiert. Am Samstag stürmten im Hafen von Münster mehr als 20 vermummte junge Männer die Terrasse eines Cafés, wo sich KSC-Anhänger aufhielten. Wie die Polizei mitteilte, wurde ein 60-jähriger Mann aus Karlsruhe geschlagen und am Boden liegend getreten. Als weitere Karlsruhe-Fans aus dem Café zur Hilfe kamen, flüchteten die Angreifer. Fünf...

  • Region
  • 12.05.19
Blaulicht
Nach den Hooligan-Randalen beim Fußballspiel KSC gegen Dynamo Dresden hat es in Dresden, Brandenburg, Baden-Württemberg und der Schweiz Razzien gegen die Dresdner Fanszene gegeben.

Nach Hooligan-Randalen beim Fußballspiel KSC gegen Dynamo Dresden: Razzien gegen Dresdner Fanszene

Nach den Hooligan-Randalen beim Fußballspiel KSC gegen Dynamo Dresden hat es in Dresden, Brandenburg, Baden-Württemberg und der Schweiz Razzien gegen die Dresdner Fanszene gegeben.Karlsruhe/Dresden (kn) Nach den Hooligan-Randalen beim Fußballspiel KSC gegen Dynamo Dresden am 14. Mai hat es in Dresden, Brandenburg, Baden-Württemberg und der Schweiz am heutigen Dienstag, 5. Dezember, Razzien gegen die Dresdner Fanszene gegeben. Beim Heimspiel des inzwischen in der Dritten Liga spielenden KSC...

  • Region
  • 05.12.17
Blaulicht
Die Polizei berichtet über Einsätze im Umfeld des Heimspiel des KSC gegen den 1. FC Magdeburg.

Karlsruhe: KSC-Heimspiel gegen den 1. FC Magedeburg verlief überwiegend friedlich

Am Abend vor dem Heimspiel des Karlsruher SC gegen den 1. FC Magdeburg wurde die Fankleidung zweier Fans der Gastmannschaft geraubt. Der Polizeieinsatz am Sonntagmittag verlief überwiegend friedlich. Nach dem Spiel erteilte die Polizei einen Platzverweis gegen eine Gruppe von KSC-Fans in der Karlsruher Innenstadt. Karlsruhe (ots) Am Samstagabend um 18 Uhr warteten zwei 18-jährige Fans aus Magdeburg vor ihrem Hotel in der Ebertstraße, als zwei Männer im Alter von jeweils 28 Jahren auf sie...

  • Region
  • 30.10.17
Blaulicht

KSC vs. Dresden: Politik und Verein stellen sich gegen Dynamo-Fans Militärischer Fan-Aufmarsch

Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) hat die gewaltsamen Zwischenfälle beim Fußball-Zweitligaspiel Dynamo Dresden gegen Karlsruher SC verurteilt. Stuttgart (dpa) - Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) hat die gewaltsamen Zwischenfälle beim Fußball-Zweitligaspiel Dynamo Dresden gegen Karlsruher SC verurteilt. "Wir mussten bei einem Fußballspiel wieder Dinge sehen, die wir wirklich nicht sehen wollen", sagte er mit Blick auf die Ausschreitungen am Rande des Spiels...

  • Bretten
  • 15.05.17
Sport

Landesderby mit Brisanz: VfB und KSC brauchen einen Sieg

Am Sonntag stehen sich der VfB Stuttgart und der Karlsruher SC in einem spannenden Landesderby gegenüber. Die beiden Fußballvereine der 2. Bundesliga wollen beide einen Sieg. Im Vorfeld bereitet sich die Polizei auf Konfrontationen zwischen den rivalisierenden Fan-Gruppen vor. Karlsruhe (dpa/lsw) - Mit drei Punkten im brisanten Landesderby gegen den Karlsruher SC will der VfB Stuttgart seine Negativserie beenden und zurück an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga. Nach zuletzt fünf...

  • Region
  • 08.04.17
Sport

Polizei rüstet vor der Begegnung VfB gegen KSC auf

Im Vorfeld der Begegnung des VfB Stuttgart und des Karlsruher SC bereitet sich die Polizei auf eventuelle Spannungen zwischen Fans der beiden rivalisierenden Vereine vor. Stuttgart (dpa/lsw) - Mit rund 1000 Beamten begleitet die Polizei das Heimspiel des Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart am Sonntag gegen den Karlsruher SC. Einsatzkräfte aus anderen Präsidien und Bundesländern unterstützen die Stuttgarter Kollegen. «Die Begegnung hat Brisanz, das wissen wir aus den vergangenen Jahren», sagte...

  • Region
  • 06.04.17
Blaulicht

Karlsruhe: Gewaltbereite Fußball-Fans gehen aufeinander los

Bei einer Begegnung von gewaltbereiten im Vorfeld des Fußballspiel des KSC gegen Fortuna Düsseldorf kam es zu heftigen Auseinandersetzungen. Ein Polizist wurde dabei leicht verletzt. Mehrere Personen wurden in Gewahrsam genommen. Karlsruhe, (ots) Im Vorfeld der Begegnung zwischen dem KSC und Fortuna Düsseldorf kam es am heutigen Sonntag gegen 11.45 Uhr, im Bereich Willy-Brandt-Allee und Adenauerring zu Auseinandersetzungen zwischen Anhängern beider Vereine. Hierbei griffen die gewaltbereiten...

  • Region
  • 19.03.17
Blaulicht

KSC gegen VfB: Polizei ist vorbereitet

Mit mehr als 1.000 Einsatzkräften wird die Polizei beim mit Spannung erwarteten Derby zwischen dem Karlsruher SC und dem VfB Stuttgart am Sonntag zur Stelle sein, um die Sicherheit rund um das Spielgeschehen in Karlsruhe zu gewährleisten. Karlsruhe (ots) Fritz Rüffel, Einsatzleiter der Polizei, appelliert an die Fußballanhänger beider Vereine, sich bei dem Derby zwischen dem Karlsruher SC und dem VfB Stuttgart fair zu verhalten und setzt auf Dialog und Kommunikation mit den Fans: Mit offenen...

  • Bretten
  • 28.10.16
Sport
Zu schweren Ausschreitungen kam es beim Spiel des Karlsruher SC gegen den 1. FC Nürnberg.
17 Bilder

Schwere Fanrandale beim Spiel KSC gegen Nürnberg

Alle Hände voll zu tun hatte die Polizei, um die rivalisierenden Fanlager bei der Zweitligabegegnung zwischen dem Karlsruher SC und dem 1. FC Nürnberg am Sonntagnachmittag voneinander zu trennen. Karlsruhe (ots) Ärgerlich war für den Karlsruher SC nicht nur die 0:3-Heimniederlage gegen den 1. FC Nürnberg, sondern auch das Verhalten der Gästefans. So hatte die Polizei alle Hände voll zu tun, um die rivalisierenden Fanlager bei der Zweitligabegegnung voneinander zu trennen. Pyrotechnik und...

  • Bretten
  • 17.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.