Metzgerei Jürgen Geist

Beiträge zum Thema Metzgerei Jürgen Geist

Politik & Wirtschaft
In Baden-Württemberg nimmt die Zahl der Bäckereien und Metzgereien weiter ab.

Zahl der Bäckereien und Metzgereien weiter rückläufig

In Baden-Württemberg nimmt die Zahl der Bäckereien und Metzgereien weiter ab. Heilbronn (dpa/lsw) In Baden-Württemberg nimmt die Zahl der Bäckereien und Metzgereien weiter ab. Wie die "Heilbronner Stimme" (Mittwoch) unter Berufung auf Zahlen des Wirtschaftsministeriums berichtet, gab es Ende 2018 im Land noch 1681 Bäckereien und 2257 Metzgereien. Ende 2017 seien es noch 1726 Bäckereien und 2325 Metzgereien gewesen. In zehn Jahren schrumpft Branche um 25 Prozent der Betriebe Allein in den...

  • Region
  • 13.02.19
Soziales & Bildung
Ausklang mit „Zeitlos“-Melodien: Brettener Woche-Verlagsleiterin Suzanne Pfefferle ließ sich zum Finale des diesjährigen Benefiz-Weihnachtsessens von Ingrid Göpfrich und Katharina Helpner zu einem gemeinsamen Tänzchen überreden. Foto: ch
33 Bilder

"Keiner soll alleine sein": Einsame Herzen genossen Gratis-Weihnachtsmahl vor verschneiter Stadtparkkulisse

Weiße Weihnachten - dieser Traum ist für die Besucher der alljährlichen Wohltätigkeitsveranstaltung unter dem Motto "Keiner soll alleine sein" am Sonntag in Erfüllung gegangen. Bei einem Potpourri aus besinnlichen und heiter beschwingten Melodien, einem reichhaltigen Festmahl und einer kleinen Bescherung verbrachten rund 50 alleinstehende, kranke und einkommensschwache Menschen aus Bretten und der Region auf Einladung von Uli Langes "Festival der guten Taten", der Brettener Woche/Kraichgauer...

  • Bretten
  • 17.12.18
Soziales & Bildung
Balsam für einsame Seelen: Die Weihnachtslieder und Schlager des Chorleicithin-Ensembles "Zeitlos" weckten bei vielen Besucherinnen und Besuchern schöne Erinnerungen - und rührten Einzelne sogar zu Tränen. Foto: ch
33 Bilder

"Keiner soll alleine sein": Weihnachtslieder, Gratisessen und Filmpremiere trösteten vorübergehend über Sorgen hinweg

Zur Wohltätigkeitsveranstaltung unter dem Motto "Keiner soll alleine sein" trafen sich an diesem Sonntag wieder in der Brettener Stadtparkhalle einsame, kranke und finanziell weniger gut situierte Menschen aus Bretten und der Region zu einem kostenlosen Weihnachtsbüffet mit musikalischer Unterhaltung. Dabei gab es auch eine kleine Premiere: Im privaten Rahmen wurde eine filmische Dokumentation über das 40-jährige Bestehen von Uli Langes "Festival der guten Taten" gezeigt. BRETTEN (ch) "Wir alle...

  • Bretten
  • 18.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.