Alles zum Thema Oberbürgermeister Martin Wolff

Beiträge zum Thema Oberbürgermeister Martin Wolff

Politik & Wirtschaft
Digitale Werbetafel am Alexanderplatz: Mit einer solchen Mega Screen möchte die VBU-Vorsitzende Marion Klemm mehr Kunden in die Innenstadt locken.
3 Bilder

Brettens Oberbürgermeister Martin Wolff antwortet auf Kritik der VBU-Vorsitzenden Marion Klemm
„Manche Vorschläge verhallen ungehört“

BRETTEN (ch) Bei der jährlichen Mitgliederversammlung der Vereinigung Brettener Unternehmen (VBU) am Montagabend hat die VBU-Vorsitzende Marion Klemm erneut einige Vorschläge angesprochen, die der Stadtverwaltung im zurückliegenden Jahr unterbreitet worden seien. „Manchmal verhallen unsere Vorschläge bei der Stadtverwaltung ungehört“, bedauerte die seit einem Jahr amtierende Vorsitzende. Mega-Tafeln für Kundenwerbung Marion Klemm erinnerte an den Vorschlag, an den Stadteingängen, zum...

  • Bretten
  • 05.06.19
Politik & Wirtschaft
Die Schließung der stationären Schmerztherapie an der Brettener Rechbergklinik durch die Klinikleitung ist im Kreistag mit Befremden aufgenommen worden.

Schließung der Brettener Schmerztherapie ist Thema im Kliniken-Aufsichtsrat am 2. Juli
Kreisräte fühlen sich von Klinikleitung „überfahren“

BRETTEN/REGION (ch) Die letzte Woche bekannt gewordene Schließung der stationären Schmerztherapie an der Rechbergklinik scheint entgegen der Aussage von RKH-Regionaldirektorin Susanne Stalder nun doch noch nicht endgültig zu sein. Landrat Dr. Christoph Schnaudigel stellte auf Nachfrage der Brettener Woche die rechtliche Gültigkeit der von der regionalen Kliniken Holding (RKH) getroffenen Entscheidung infrage. Landrat pocht auf Zuständigkeit des Kreistags „Es gibt weder einen Beschluss des...

  • Bretten
  • 15.05.19
Soziales & Bildung
Übergabe der Bücher vor dem Brettener Rathaus.

Bücher mit Widmung von OB Wolff an Brettener Schüler/innen verteilt
Aufklärung über Klimawandel

BRETTEN (kn) Der Klimawandel gehört zu den wichtigsten Themen unserer Zeit: Das betont Oberbürgermeister Martin Wolff in seiner Widmung von 1.500 Büchern, die kostenlos an Brettener Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9 verteilt wurden. Es handelt sich um das Buch "Kleine Gase - Grosse Wirkung. Der Klimawandel" von David Nelles und Christian Serrer. Unterstützung von sechs Sponsoren Die offizielle Übergabe fand mit Oberbürgermeister Martin Wolff und einigen Sponsoren vor dem Brettener...

  • Bretten
  • 02.05.19
Politik & Wirtschaft
Gefahrenabwehr bei Starkregen: Diplom-Ingenieur Hans Junginger präsentierte im Brettener Gemeinderat das von der Firma Spekter entwickelte Frühalarmsystem. Foto: ch

Starkregen-Frühalarmsystem im Brettener Gemeinderat vorgestellt: Binnen acht Wochen installierbar

Ein Firmenvertreter hat im Brettener Gemeinderat ein neuartiges Frühalarmsystem vorgestellt, das die an Leib und Leben drohenden Schäden durch Starkregen vermindern oder - im besten Fall - ganz vermeiden helfen soll. Die Stadträte waren überwiegemnd angetan, aber es gab auch Skepsis. BRETTEN (ch) Niemand weiß, ob und wann der nächste Starkregen ganz Bretten oder Teile der Stadt unter Wasser setzt. Aber wenn er kommt, sollen die Brettener besser vorbereitet sein als 2015 und 2016 – das hat...

  • Bretten
  • 11.04.19
Politik & Wirtschaft
Gesund, profitabel und widerstandsfähig: Der Brettener Gemeinderat sieht sich mit der Forstplanung für die nächsten zehn jahre auf dem richtigen Weg. Foto: ch
5 Bilder

Zehnjährige Forstplanung in Bretten beschlossen: Stadtwald ist für den Klimawandel gerüstet

Der Brettener Gemeinderat hat die Pläne für die Waldbewirtschaftung der nächsten zehn Jahre einstimmig gebilligt. BRETTEN (ch) Der Brettener Stadtwald ist gesund, gewinnbringend und sturmfest. So könnte man die Kernaussagen des Kreisforstamts zu den vergangenen zehn Jahren Waldbewirtschaftung auf den Punkt bringen. Die Pläne für den nächsten Zehnjahreszeitraum, die sogenannte Forsteinrichtung bis 2028, hat der Gemeinderat bei seiner letzten Sitzung am 26. März einstimmig gebilligt. Der...

  • Bretten
  • 01.04.19
Politik & Wirtschaft
Vorbildliche Baukultur: Auch schon vor der aktuellen Auszeichnung im Rahmen von „Baukultur im Kraichgau“ ist der Ausbau der Alten Tabakscheune in Neibsheim zum Wohnhaus mit Preisen bedacht worden. Foto: ch

Vorbildliche Baukultur im Kraichgau: 25 Projekte ausgezeichnet, 32 weitere gewürdigt

Als herausragende Vorbilder für qualitätsvolle Baukultur sind 25 Bauten im Kraichgau ausgezeichnet worden. Weitere 32 Bauprojekte wurden als besonders gelungen gewürdigt. KRAICHGAU (ch) Als herausragende Vorbilder für qualitätsvolle Baukultur sind 25 Bauten im Kraichgau ausgezeichnet worden. Weitere 32 Bauprojekte wurden als besonders gelungen gewürdigt. Unter den 25 ausgezeichneten Bauten sind zwei aus Bretten. Darüber hinaus erhielten sieben Brettener Bauprojekte eine Würdigung. Alle...

  • Bretten
  • 27.03.19
Politik & Wirtschaft
Eine Lösung der Verkehrsproblematik erhofft sich die Verwaltung duch die Lösungen des Mobilitätskonzepts, für das Mittel im Haushalt bereitgestellt wurden. ch

Viel Lob und ein Ausreißer: Gemeinderat Bretten beschließt Haushalt 2019

Der Haushalt 2019 der Stadt Bretten hat die Ziellinie überquert. Mit einer Gegenstimme hat der Gemeinderat der Melanchthonstadt in seiner gestrigen Sitzung den laut Oberbürgermeister Martin Wolff "soliden Haushaltsplan", der einen 80-Millionen-Etat umfasst, verabschiedet. Bretten (swiz) Der Haushalt 2019 der Stadt Bretten hat die Ziellinie überquert. Mit einer Gegenstimme hat der Gemeinderat der Melanchthonstadt in seiner gestrigen Sitzung den laut Oberbürgermeister Martin Wolff "soliden...

  • Bretten
  • 27.02.19
Politik & Wirtschaft
Sicherheit für die Bürger: OB Martin Wolff hofft, dass das auf Grundlage der jetzt vorliegenden Starkregen-Risikokarten zu erstellende Frühalarmsystem bis Jahresende in Betrieb gehen kann. Foto: ch
3 Bilder

Starkregenalarm direkt aufs Handy: Stadt Bretten will Firma mit Studie zu Frühalarmsystem beauftragen

Bei ihrem Bemühen, die alljährlich im Frühjahr auftretende Starkregengefahr einzudämmen, ist die Stadt Bretten einen Schritt weitergekommen. BRETTEN (ch) Nach den Erfahrungen der letzten Jahre sind die Brettener, ebenso wie viele Bewohner im Umland, gewarnt: In drei Monaten, nämlich Ende Mai/Anfang Juni, steigt wieder die Überschwemmungsgefahr durch unberechenbare lokale Starkregen. Da wird es viele Bürger/innen interessieren, dass die Brettener Stadtverwaltung bei ihren Bemühungen, die...

  • Bretten
  • 27.02.19
Politik & Wirtschaft
Einen qualifizierten Mietspiegel will die Stadt Bretten gemeinsam mit Nachbarkommunen erstellen lassen.

Gemeinderat Bretten: Mietspiegel und ein "Ich liebe Dich"

In der Gemeinderatssitzung in Bretten wurde Oberbürgermeister Martin Wolff nach langer juristischer Hängepartie schlussendlich erneut als Oberhaupt der Stadt verpflichtet. Bretten (swiz) Am 3. Dezember 2017 wurde Martin Wolff als Oberbürgermeister der Stadt Bretten wiedergewählt. Es folgte eine lange juristische Hängepartie um die Gültigkeit der Wahl, die erst am 8. Januar 2019 durch das rechtskräftige Urteil des Verwaltungsgerichts Karlsruhe ihr Ende fand. In der gestrigen Gemeinderatssitzung...

  • Bretten
  • 06.02.19
Politik & Wirtschaft
Die Buchhandlung Kolibri in Bretten wird sich in der Zukunft mit der Buchhandelskette Osiander als Konkurrenz messen müssen.
2 Bilder

Buchhandlung Kolibri in Bretten: "Gebranntes Kind der Innenstadt"

Enttäuschung auf der einen, Freude über viele Solidaritätsbekundungen auf der anderen Seite, das ist im Moment das Stimmungsbild bei der Brettener Buchhandlung Kolibri nach Bekanntwerden der Ansiedlung des Wettbewerbers Osiander im kommenden Sommer.Bretten (ch) Die Mitteilung der Stadt Bretten, dass im Sommer das Tübinger Buchhandelsunternehmen Osiander eine Filiale in der Weißhofer Galerie eröffnet, ist bei der ortsansässigen Buchhandlung Kolibri mit Enttäuschung aufgenommen worden. Zugleich...

  • Bretten
  • 09.01.19
Politik & Wirtschaft
Ehrung für Gemeinschaftsleistung: (von rechts) Oberbürgermeister Martin Wolff, Karl-Heinz Leichle, Philipp Pannier, Oliver Haas und Bürgermeister Michael Nöltner. Foto: ch

Brettener Gemeinderat: Dank an kommissarische Feuerwehr-Kommandanten

Mit einer öffentlichen Danksagung hat Brettens Oberbürgermeister Martin Wolff die Leistung von drei Feuerwehrleuten gewürdigt. BRETTEN (ch) Mit einer öffentlichen Danksagung hat Brettens Oberbürgermeister Martin Wolff die Leistung von drei Feuerwehrleuten gewürdigt. Die Wehr „am Laufen gehalten“ In der Gemeinderatssitzung am gestrigen Dienstag dankte der OB dem kommissarischen Stadtkommandanten Karlheinz Leichle und seinen beiden Stellvertretern Oliver Haas und Philipp Pannier, dass sie...

  • Bretten
  • 19.12.18
Soziales & Bildung
Ausklang mit „Zeitlos“-Melodien: Brettener Woche-Verlagsleiterin Suzanne Pfefferle ließ sich zum Finale des diesjährigen Benefiz-Weihnachtsessens von Ingrid Göpfrich und Katharina Helpner zu einem gemeinsamen Tänzchen überreden. Foto: ch
33 Bilder

"Keiner soll alleine sein": Einsame Herzen genossen Gratis-Weihnachtsmahl vor verschneiter Stadtparkkulisse

Weiße Weihnachten - dieser Traum ist für die Besucher der alljährlichen Wohltätigkeitsveranstaltung unter dem Motto "Keiner soll alleine sein" am Sonntag in Erfüllung gegangen. Bei einem Potpourri aus besinnlichen und heiter beschwingten Melodien, einem reichhaltigen Festmahl und einer kleinen Bescherung verbrachten rund 50 alleinstehende, kranke und einkommensschwache Menschen aus Bretten und der Region auf Einladung von Uli Langes "Festival der guten Taten", der Brettener Woche/Kraichgauer...

  • Bretten
  • 17.12.18
Politik & Wirtschaft
Die Grünen kritisierten schon 2017 diese Gehölzpflege am Saalbach.

Debattierfreude im Brettener Gemeinderat: „Man kann es nie allen recht machen“

Immer wieder führen auch vermeintlich untergeordnete Themen im Brettener Gemeinderat zu lebhaften Debatten. BRETTEN (ch) Immer wieder führen auch vermeintlich untergeordnete Themen im Gemeinderat zu lebhaften Debatten. So geschehen zum Beispiel am Dienstag beim Tagesordnungspunkt „Gehölzpflegeplan“ für die Gewässer in der Kernstadt und in den Stadtteilen, der eigentlich nur zur Kenntnisnahme gedacht war. Kritik an Gehölzpflege Zunächst kritisierte Aaron Treut, der neben seinem Amt als...

  • Bretten
  • 28.11.18
Politik & Wirtschaft

Jahresfeier der Firmengruppe Harsch: Positive Bilanz des laufenden Jahres und Mitarbeiterehrungen

Die Firmengruppe Harsch hat im Rahmen ihrer Jahresfeier eine positive Bilanz des ablaufenden Jahres gezogen. Darüber hinaus wurden langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt. BRETTEN (kn) Zur Jahresfeier der Firmengruppe Harsch am Freitag, 23. November, begrüßte der Geschäftsführende Gesellschafter Rolf Harsch alle Jubilare, Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und Ehemalige sowie Brettens Oberbürgermeister Martin Wolff und Gondelsheims Bürgermeister Markus Rupp. Gutes Jahr für die...

  • Bretten
  • 26.11.18
Soziales & Bildung
Peter Dick (Dritter von links) wurde für sein Lebenswerk geehrt von Bruchsals Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick, Sparkasse-Vorstandsvorsitzendem Norbert Grießhaber, Brettens Oberbürgermeister Martin Wolff, Sparkasse-Vorstandsmitglied Michael Reichert und Sparkasse-Regionaldirektor Markus Lang (von links).
2 Bilder

Einsatz für ein starkes Miteinander: Sparkasse Kraichgau hat die Bürgerpreise 2018 verliehen

Gemeinsam mit den Kommunen und Bundestagsabgeordneten der Region hat die Sparkasse Kraichgau den mit insgesamt 5.000 Euro dotierten Bürgerpreis für vorbildliches freiwilliges Engagement verliehen. BRUCHSAL/BRETTEN (kn/ch) Gemeinsam mit den Kommunen und Bundestagsabgeordneten der Region hat die Sparkasse Kraichgau den mit insgesamt 5.000 Euro dotierten Bürgerpreis für vorbildliches freiwilliges Engagement verliehen. Aus insgesamt 51 Bewerbungen und Vorschlägen hat die Jury des Bürgerpreises...

  • Region
  • 20.11.18
Politik & Wirtschaft
Die bunte Verhüllung soll fallen: Das Landmesser-Haus wird bald bauhistorisch untersucht. Foto: ch
6 Bilder

Landmesser-Haus: Erben würden auch an Stadt verkaufen

Sanierung und Erhalt oder Abriss und Neubau – das sind die wesentlichen Fragen, die bei der bevorstehenden bauhistorischen Untersuchung des Landmesser-Hauses geklärt werden sollen. Von der privaten Erbengemeinschaft kommen derweil positive Signale, was einen möglichen Ankauf durch die Stadt angeht. BRETTEN (ch) Die bunte Hülle um das denkmalgeschützte Landmesser-Haus soll schon bald fallen. Dann kann die angekündigte bauhistorische Untersuchung des vermutlich gegen Ende des 18. Jahrhunderts...

  • Bretten
  • 14.11.18
Politik & Wirtschaft
Nach langer und kontroverser Diskussion hat der Brettener Gemeinderat am Dienstagabend den „vorläufigen Entwurf“ des Bebauungsplans „Industriegebiet Gölshausen, siebter Abschnitt“ gebilligt.

Streit über geänderte Gebäudehöhe: Brettener Gemeinderat billigt "vorläufigen Entwurf" für Erweiterung des Industriegebiets Gölshausen

Nach langer und kontroverser Diskussion hat der Brettener Gemeinderat am Dienstagabend den „vorläufigen Entwurf“ des Bebauungsplans „Industriegebiet Gölshausen, siebter Abschnitt“ gebilligt. Bretten (ch) Dem Vorentwurf für den siebten Bauabschnitt des Industriegebiets Gölshausen hat der Brettener Gemeinderat bereits vor dreieinhalb Jahren zugestimmt, und die erste Vorberatung im zuständigen Ausschuss ist sogar schon sieben Jahre her. Jetzt hat der Gemeinderat mit der Billigung des „vorläufigen...

  • Bretten
  • 07.11.18
Politik & Wirtschaft
Martin Wolff, Oberbürgermeister der Stadt Bretten

Brettener OB zu Förderprogrammen: Fast 17 Millionen Euro Zuschüsse beantragt

Der Brettener Oberbürgermeister Martin Wolff hat sich gegen Behauptungen von Dritten verwahrt, die Stadt bemühe sich nicht in ausreichendem Maß um Zuschüsse aus diversen Förderprogrammen. BRETTEN (ch) Der Brettener Oberbürgermeister Martin Wolff hat sich gegen Behauptungen von Dritten verwahrt, die Stadt bemühe sich nicht in ausreichendem Maß um Zuschüsse aus diversen Förderprogrammen. „Wir haben in den letzten zwei bis drei Jahren insgesamt 16,9 Millionen Euro an Fördergeldern beantragt...

  • Bretten
  • 22.10.18
Politik & Wirtschaft
Schutzmaßnahmen in Gölshausen: Im Sommer wurden die unterirdischen Entwässerungskanäle aufgeweitet und neue, größere Abflussdolen gesetzt.

Ingenieure arbeiten an Starkregenkonzept für Bretten: Handlungsvorschläge für Schutzmaßnahmen Ende 2019 erwartet

Bei ruhigem Herbstwetter ist Starkregen normalerweise kein Thema. Aber das nächste Frühjahr kommt bestimmt. Deshalb tüfteln seit einiger Zeit Experten im Auftrag der Stadt Bretten an einem Starkregenkonzept. BRETTEN (ch) Bei ruhigem Herbstwetter ist Starkregen normalerweise kein Thema. Aber das nächste Frühjahr kommt bestimmt. Wenn, wie in diesem Jahr in den Brettener Stadtteilen Bauerbach und Büchig, aber auch in Kraichtal, Oberderdingen, Sulzfeld, Kürnbach, Bruchsal und anderswo im...

  • Bretten
  • 18.10.18
Freizeit & Kultur
Geschenk für gute Nachbarschaft: Festzeltspender Frithjof Heß mit Organisatorun Christa Franck.

Überraschung beim Hohkreuzstraßenfest

Am Erntedank-Sonntag konnten die Bewohner der Hohkreuzstraße mit allen lieben Gästen das 29. Straßenfest feiern. BRETTEN (cf) Am Erntedank-Sonntag konnten die Bewohner der Hohkreuzstraße mit allen lieben Gästen das 29. Straßenfest feiern. Bei herrlichstem Spätsommerwetter waren auch außerhalb vom Festzelt Tische und Bänke belegt, und Kindern war es möglich, gefahrlos auf der für den Verkehr gesperrten Straße zu spielen. Wieder hatten sich viele bereit erklärt, beim Zeltauf- und -abbau, bei...

  • Bretten
  • 14.10.18
Politik & Wirtschaft
Öfters eine volle Innenstadt: Das ist eine von mehreren Erwartungen, die Brettener Einzelhändler und Gastronomen mit der seit knapp einem Jahr existierenden Stelle für Stadtmarketing verbinden.
2 Bilder

Stadtmarketing bewegt etwas: Projektleiterin Nathalie Dörl-Heby erntet im Gemeinderat für ihren ersten Jahresbericht Lob und Kritik

Was hat Stadtmarketing-Projektleiterin Nathalie Dörl-Heby in ihrem ersten Jahr für Bretten erreicht? Darüber und über ihre für 2019 geplanten Vorhaben hat sie am Dienstagabend dem Gemeinderat Bericht erstattet. BRETTEN (ch) Das Erscheinungsbild der Innenstadt verbessern, Brettens Image als Einkaufsstadt aufpolieren, Leerstände managen, Anwalt der Einzelhändler in der Stadtverwaltung sein, das Wir-Gefühl stärken, den Informationsaustausch fördern und manches mehr - die Erwartungen an die neue...

  • Bretten
  • 10.10.18
Politik & Wirtschaft
Kinderhaus Im Brückle: In den Zuschüssen für die Brettener Kindergartenträger erblickt Kämmerer Wolfgang Pux - neben den beschlossenen zusätzlichen Personalstellen - eine der Hauptursachen für neuen Kreditbedarf. Foto: ch

Schuldenabbau stockt: Trotz Kritik votiert Brettener Gemeinderatsmehrheit für Eckwertebeschluss

Der seit 2011 in Bretten verfolgte Kurs eines konsequenten Schuldenabbaus könnte im kommenden Haushaltsjahr erstmals ins Stocken geraten. Darauf hat die Stadtverwaltung den Brettener Gemeinderat am Dienstagabend vorsorglich eingestimmt. Trotz einiger kritischer Stellungnahmen aus den Fraktionen stimmte das Gremium am Ende mit überwältigender Mehrheit für die im sogenannten Eckwertebeschluss vorgesehene Netto-Neuverschuldung in Höhe von 3,5 Millionen Euro. BRETTEN (ch) Der seit 2011 in...

  • Bretten
  • 26.09.18
Freizeit & Kultur
Martin Wolff, Oberbürgermeister der Stadt Bretten

32. Weinmarkt Bretten: Grußwort von Oberbürgermeister Martin Wolff

Liebe Freunde der genussvollen Tropfen, liebe Gäste! Fünf Tage laden die Stände und Lauben des 32. Brettener Weinmarkts Gäste ein, edle Tropfen und kulinarische Köstlichkeiten zu probieren. Ein vielfältiges Angebot aus badischen und württembergischen Weinen wird den Besuchern zur Verkostung angeboten: Insgesamt 19 regionale Weingüter, Winzer -und Weingärtner-Genossenschaften aus dem Kraichgau, dem Stromberg, dem Zabergäu und dem Heuchelberg präsentieren ihre Weine. Die große Besonderheit...

  • Bretten
  • 21.09.18
Freizeit & Kultur
99 Bilder

Kulturerbe-Tag in Bretten

Die Melanchthon Stadt Bretten beging am Sonntag, 16. September, den "Kulturerbe-Tag". Kulturerbe und Europa den Europäern ein Stück näher bringen war dabei ein Anliegen im lokalen und regionalen Kontext. Unter dem Slogan „Eine Stadt lebt ihre Geschichte“ teilen die Menschen aus Bretten das ganze Jahr über ihr Erbe und tragen es in zahlreichen Peter-und-Paul-Gruppen nach Europa hinaus.  Bretten (LSchm) Jedes Jahr lebt Bretten mit dem Peter- und Paul- Fest seine Geschichte. Ausschnitte daraus...

  • Bretten
  • 17.09.18
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.