Pflegestützpunkt

Beiträge zum Thema Pflegestützpunkt

Soziales & Bildung
Fachwissensvermittlung und der Austausch untereinander stehen im Mittelpunkt einer Kursreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz.

"Hilfe beim Helfen"
Virtuelle Kursreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz

Kreis Karlsruhe (kn) Die Pflegestützpunkte des Landkreises Karlsruhe an den Standorten Bruchsal und Stutensee bieten eine virtuelle Schulungsreihe zum Thema „Pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz“ an, die ab dem 12. Mai über sieben Wochen jeweils donnerstags von 16 bis 18 Uhr stattfindet. Die Termine sind am 12. und 19. Mai, am 2., 9., 23. und 30. Juni sowie am 7. Juli. Austausch der betroffenen Angehörigen Pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz sind häufig psychisch und physisch...

  • Region
  • 07.04.22
Senioren

Virtuelle Gesprächsrunden für pflegende Angehörige
Und wer fragt nach mir?

Bretten/Region (kn) Die Pflege eines Angehörigen zu übernehmen, ist für viele eine herausfordernde und psychisch belastende Situation. Dabei erleben Pflegende häufig, dass das Umfeld sich nach dem Gesundheitszustand des Pflegebedürftigen erkundigt. Die Frage nach ihrem eigenen Befinden wird hingegen deutlich seltener gestellt – und das, obwohl pflegende Angehörige oft ihre Bedürfnisse zurückstellen und dadurch selbst gesundheitlich beeinträchtigt sind. Hier kann ein Austausch unter...

  • Bretten
  • 27.10.21
Soziales & Bildung
Fachwissensvermittlung und der Austausch untereinander stehen im Mittelpunkt einer Kursreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz.

"Hilfe beim Helfen"
Kursreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz / Angehörigenschulung

Bretten (kn) Pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz sind häufig psychisch und physisch sehr belastet. "Hilfe beim Helfen" ist ein Seminarprogramm, das von der Deutschen Alzheimer Gesellschaft entwickelt wurde und aus acht Modulen besteht. Schulungsreihe an vier Samstagen Das Netzwerk "Demenzaktives Bretten" bietet die Schulungsreihe ab dem 30. Oktober 2021 an vier Samstagen, 14-tägig von jeweils 10 Uhr bis 15 Uhr in den Räumlichkeiten der Tagespflege Schulz, Pfluggasse 5-9 an. Zwischen...

  • Bretten
  • 12.10.21
Soziales & Bildung
Die Pflegestützpunkte im Landkreis Karlsruhe bieten für pflegende Angehörige virtuelle Gesprächsrunden an, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Virtuelle Gesprächsrunden für pflegende Angehörige
"Selbstsorge in herausfordernden Zeiten"

Region (kn) Die Pflege eines Angehörigen zu übernehmen, ist für viele eine herausfordernde und psychisch belastende Situation. Erste Studien belegten, dass die Belastungen der pflegenden Angehörigen durch die Corona Pandemie weiter zugenommen hätten, teilt das Landratsamt Karlsruhe mit. Gerade aus diesem Grund sei es wichtig zu lernen, wie Selbstsorge gelingen könne. Im pragmatischen Sinn heiße das, im Gegensatz zur „To-Do-Liste“ eine „Tut-mir-gut-Liste“ zu führen. Es sei wichtig die Balance...

  • Bretten
  • 09.06.21
Soziales & Bildung
Die Pflegestützpunkte im Landkreis Karlsruhe bieten für pflegende Angehörige virtuelle Gesprächsrunden an, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Virtuelle Gesprächsrunden für pflegende Angehörige schenken neue Zuversicht
"Mir wächst alles über den Kopf"

Kreis Karlsruhe (kn) Die Pflegestützpunkte im Landkreis Karlsruhe bieten für pflegende Angehörige virtuelle Gesprächsrunden an, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Die Pflege zu übernehmen, ist für viele Angehörige eine sehr herausfordernde und psychisch belastende Situation. Erste Studien belegen, dass die Belastungen der pflegenden Angehörigen durch die Corona Pandemie weiter zugenommen haben. Die Maßnahmen zur Eindämmung des Virus bedeuteten für alle, die sozialen Kontakte zu...

  • Region
  • 02.05.21
Soziales & Bildung

Baden-Württemberg: Bald mehr Pflegebedürftige

Baden-Württemberg muss sich auf mehr Pflegebedürftige einstellen. Im Jahr 2035 sind nach einer Studie voraussichtlich rund 478 500 Menschen im Land auf Pflege im Alter angewiesen. Stuttgart (dpa/lsw) Baden-Württemberg muss sich auf mehr Pflegebedürftige einstellen. Im Jahr 2035 sind nach einer Studie voraussichtlich rund 478 500 Menschen im Land auf Pflege im Alter angewiesen. In ganz Deutschland seien es dann wohl vier Millionen. Ausgangspunkt der Berechnung ist die Versorgung der Bevölkerung...

  • Bretten
  • 10.09.18
Soziales & Bildung
Pflegebedürftige Menschen sollen auch künftig wohnortnah versorgt werden.

Damit ein Altern in Würde gelingt: Der Kreispflegeplan 2020 fordert Städte und Gemeinden im Landkreis Karlsruhe zum Handeln auf

Mit dem Ziel, die Lebensqualität älterer Menschen im Landkreis Karlsruhe auch bei zunehmender Betreuungs- und Pflegebedürftigkeit zu sichern, haben Fachleute im Landratsamt Karlsruhe einen Kreispflegeplan erstellt, der in regelmäßigen Abständen aktualisiert wird. Derzeit gilt der im November 2015 vom Kreistag beratene Kreispflegeplan 2020. LANDKREIS KARLSRUHE (ch) Mit dem Ziel, die Lebensqualität älterer Menschen im Landkreis Karlsruhe auch bei zunehmender Betreuungs- und Pflegebedürftigkeit zu...

  • Bretten
  • 10.01.18
Soziales & Bildung

Referentinnen vom Landratsamt informierten bei den CDU-Senioren zum Thema Pflege

Die CDU-Senioren-Union Bretten informierte zum Thema "Pflegestützpunkte" Bretten. (E) Im Nebenzimmer des Schweizer Hofes begrüßte der Vorsitzende der CDU-Senioren-Union Bretten Manfred Eberhardt zahlreiche Interessierte zum Thema „Pflegestützpunkte“. Die beiden Referentinnen Pflegestützpunktleiterin Saskia Gladis und ihre Mitarbeiterin Annette Ebert informierten über ihre Arbeit und Reformen in der Pflege ab 2017. Die beiden am Landratsamt Karlsruhe angestellten Referentinnen bieten unabhängige...

  • Bretten
  • 24.06.16
Soziales & Bildung
Eröffneten den neuen Pflegestützpunkt (von links): Harald Röcker, Geschäftsführer AOK Mittlerer Oberrhein, Landrat Christoph Schnaudigel,  Saskia Gladis, Diplom-Gerontologin, Anette Ebert, Diplom-Pflegewirtin, Martin Wolff, Oberbürgermeister Bretten und Peter Schmeiduch, Ministerium für Soziales und Integration.
4 Bilder

Bretten: Pflegestützpunkt des Landkreises eröffnet

Als einziger Landkreis in Baden-Württemberg darf sich der Kreis Karlsruhe drei Pflegestützpunkte auf die Fahnen schreiben. Der neueste wurde jetzt in Bretten eröffnet. Für Landrat Christoph Schnaudigel ist die Einrichtung eine logische Folge einer alternden Gesellschaft. Bretten (swiz) „Die Leute haben einfach mit den Füßen abgestimmt“, erklärte Landrat Christoph Schnaudigel die Bedeutung des heute eröffneten Pflegestützpunktes in Bretten. „Sie brauchen diese Einrichtung.“ Der neue Stützpunkt...

  • Bretten
  • 13.05.16
Politik & Wirtschaft

„die aktiven“ beim Pflegestützpunkt

Seit gut vier Wochen gibt es den Pflegestützpunkt in Bretten, eine kostenlose, neutrale Beratungsstelle für alle Hilfesuchenden rund um Die Themen „Alter“, „Pflege“, „Betreuungsangebote“, um nur einige Punkte zu nennen. Die Wählerinitiative „die aktiven“ hatten eine solche Einrichtung in ihrem Wahlprogramm gefordert und besuchte nun Saskia Gladis und Annette Ebert , die Mitarbeiterinnen des Pflegestützpunktes. Sie stellten den „aktiven“ Sibille Elskamp, Ariane Maaß, Ingo Jäger und Jörg Biermann...

  • Bretten
  • 10.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.