Rechbergklinik Bretten Corona

Beiträge zum Thema Rechbergklinik Bretten Corona

Soziales & Bildung
Der Jerusalema-Song der RKH Klinik Bretten wurde zu einem viralen Hit.
Video

Rechbergklinik Bretten erreicht mehr als 50.000 Klicks auf Youtube
Jerusalema Dance Challenge-Videoclip geht viral (mit Video)

Bretten (kn) Der Jerusalema-Song des südafrikanischen Komponisten Kgaogelo Moagi wurde 2020 durch die globalen Tanzvideos von Menschen aller Berufs- und Altersgruppen zu einem weltweiten viralen Hit. Gerade in Anbetracht der schwierigen Zeiten während der Corona-Pandemie wollten auch die RKH Kliniken ein Zeichen setzen. "Der Jerusalema-Videoclip der RKH Rechbergklinik Bretten soll Mut machen, Zusammenhalt zum Ausdruck bringen und zeigen, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der RKH...

  • Bretten
  • 22.12.20
Politik & Wirtschaft
Das Land Baden-Württemberg hat Lockerungen beim Besuch von Kliniken beschlossen. Zwei Besucher dürfen bei den RKH benannt werden, einer wird pro Tag in die Klinik eingelassen. Besucher werden zuerst an den Checkpoints im Eingangsbereich der Klinik gescreent.

Individuelles Gesundheitsrisiko des Patienten ist Basis
Ab 19. Mai gelten neue Besucherregelung in den RKH Kliniken

Bretten/Bruchsal (kn) Gemäß einer Verordnung des Sozialministeriums Baden-Württemberg sollen ab dem 18. Mai die Besuchsverbote in Krankenhäusern und Pflegeheimen gelockert werden. Auch in den RKH Kliniken ist eine Lockerung des bisher geltenden Besucherstopps vorgesehen. Die neue, ab 19. Mai in allen RKH Kliniken geltende Besucherregelung baue auf das individuelle Gesundheitsrisiko des jeweiligen Patienten auf, heißt es in einer Pressemitteilung. Pro Tag und Patient ein Besucher erlaubt Ab...

  • Bretten
  • 17.05.20
Politik & Wirtschaft
An den RKH Kliniken sollen Checkpoints einen unkontrollierten Zutritt von Patienten, die einen Termin für eine ambulante oder stationäre Behandlung haben, verhindern.

RKH Kliniken fahren Behandlungsprogramm langsam hoch
Checkpoints mit Befragung und Fieber messen an Klinik-Eingängen

Region (kn) Da die Zahl der stationären Covid-19-Patienten (Corona) in allen Kliniken im Bundesgebiet rückläufig ist, haben sich der Bund und die Länder darauf verständigt, dass sich die Krankenhäuser schrittweise wieder für die Behandlung und Operation elektiver, also geplanter Patienten öffnen können. Allerdings unter der Maßgabe, dass siejederzeit wieder schnell in den Krisenmodus mit Vorhaltung von Betten- und Personalkapazitäten für die Versorgung von Corona-Patienten zurückkehren können....

  • Bretten
  • 24.04.20
Politik & Wirtschaft
 „Ich hoffe und wünsche, dass dieses Feiern der Helden nicht nur ein vorübergehendes Strohfeuer ist, sondern dass wir nach der Krise gemeinsam über eine Veränderung des Gesundheitswesens nachdenken“, sagt Professor Jörg Martin.

Großes Lob für Klinikpersonal
RKH Kliniken ziehen erste Bilanz in der Corona-Krise

Bretten/Bruchsal (kn) Die RKH Kliniken, zu denen auch die Rechbergklinik Bretten und das Fürst-Stirum-Klinikum in Bruchsal gehören, haben in der Corona-Krise eine erste Bilanz gezogen. Mit Blick auf die Situation in Ländern wie China, Südkorea und Italien habe man bei der Regionale Kliniken Holding (RKH) schon im Februar den Entschluss gefasst, die Klinikeinsatzleitung (KEL) zu aktivieren. Die KEL ist ein Krisenstab, in der die Top-Führungskräfte aller Berufsgruppen und Klinikstandorte unter...

  • Bretten
  • 16.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.