Reha Südwest

Beiträge zum Thema Reha Südwest

Soziales & BildungAnzeige

Freiwilligendienst oder Ausbildung bei Reha-Südwest
Voll im Trend – Soziale Berufe

Karlsruhe/Bruchsal/Bretten Wer sich nach der Schule erst einmal in der Berufswelt orientieren möchte, kann ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) bei Reha-Südwest machen. Reha-Südwest bietet freie Plätze in Bruchsal, Bretten, Wiesental, Karlsruhe und in weiteren Orten an. Die Freiwilligen begleiten Kinder und Jugendliche in Kitas, Schulen und Wohngemeinschaften oder assistieren Erwachsenen mit Behinderung im Alltag. So können sie erleben, was es bedeutet,...

  • Bretten
  • 01.07.20
Soziales & BildungAnzeige

Freiwilligendienst als Einstieg in den sozialen Beruf
Ausbildung in der Pflege

KARLSRUHE (kn) Freiwillige können bei Reha-Südwest aus vielen verschiedenen Arbeitsfeldern wählen. Die Teilnehmer am Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) und am Bundesfreiwilligendienst (BFD) begleiten Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung. Viele Einsatzmöglichkeiten Einsatzorte sind in den Kitas und Wohngemeinschaften der Reha-Südwest in Karlsruhe und Bruchsal. Auch bei den Ambulanten Diensten - ISB werden Freiwillige gesucht in der Pflege oder in der Kurzzeitbetreuung. Darüber hinaus...

  • Region
  • 22.01.20
Soziales & BildungAnzeige

Voll im Trend: soziale Berufe
Schule beendet – was nun?

KARLSRUHE (kn) Wer noch nicht weiß, wie es nach der Schule weitergeht und sich erst einmal in der Berufswelt orientieren möchte, kann ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) bei Reha-Südwest machen. „Jährlich bieten wir etwa 240 jungen Menschen die Möglichkeit, bei uns tätig zu werden“, erklärt Rahel Tomczak, Leiterin des Freiwilligenbüros. Einsatzstellen in der Region Reha-Südwest bietet Einsatzstellen in Einrichtungen der Jugend- und Behindertenhilfe in...

  • Region
  • 22.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.