Schulen Digitalisierung

Beiträge zum Thema Schulen Digitalisierung

Politik & Wirtschaft

Präsenzunterricht sei nicht zu ersetzen
Eisenmann will Grundschulen und Kitas Mitte Januar wieder öffnen

Stuttgart (dpa/lsw) - Kultusministerin Susanne Eisenmann will sich mit aller Macht um die Wiedereröffnung zumindest von Grundschulen und Kitas nach dem 10. Januar einsetzen. «Ich gehe davon aus und werbe sehr dafür, dass wir Kitas und Grundschulen in jedem Fall wieder in Präsenz öffnen und auch Klasse 5, 6 und 7 sowie die Abschlussklassen im Blick haben - unabhängig von den Inzidenzzahlen», sagte die CDU-Politikerin der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. Gerade mit kleineren Kindern in der...

  • Bretten
  • 29.12.20
Politik & Wirtschaft

Bei der Besprechung "Schulleiter trifft Schulträger" wurden wichtige Schulangelegenheiten erörtert
Corona und Digitalisierung an den Oberderdinger Schulen im Fokus

Oberderdingen (kn) Zu einem Meinungsaustausch hatte Bürgermeister Thomas Nowitzki im November die Rektorinnen und Rektoren der Oberderdinger Schulen ins Rathaus Oberderdingen eingeladen, teilt das Rathaus in einer Pressemitteilung mit. Am Gespräch nahmen der geschäftsführende Rektor der Oberderdinger Schulen und Rektor der Leopold-Feigenbutz-Realschule Oberderdingen Gregor Svoboda, Rektor der Strombergschule Oberderdingen Josef Roth, Rektorin der Heinrich-Blanc-Schule Großvillars Liliana Fümel,...

  • Region
  • 28.11.20
Soziales & Bildung
Bei der Ausstattung der Schulen mit sehr schnellen Gigabitverbindungen ins Internet belegt der Südwesten den vorletzten Platz unter den Ländern.

Baden-Württemberg bundesweit auf dem vorletzten Platz
Nur wenige Schulen mit sehr schneller Internetverbindung

Stuttgart (dpa/lsw)  Bei der Ausstattung der Schulen mit sehr schnellen Gigabitverbindungen ins Internet belegt der Südwesten den vorletzten Platz unter den Ländern. Nur 275 Schulen sind mit der schnellsten Leitung ins Netz versorgt, wie aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im Bundestag hervorgeht. Das entspricht einem Anteil von 5,2 Prozent. Im Südwesten gibt es rund 5000 Schulen. Sachsen-Anhalt belegt den letzten Platz. Zuerst hatten «Stuttgarter...

  • Region
  • 03.07.20
Soziales & Bildung
Die angekündigte Anschaffung von 300 000 Laptops und Tablets für Schüler in Baden-Württemberg nimmt konkrete Gestalt an.

Digitalisierung der Schulen
Kabinettsvorlage: 20 Prozent sollen Tablets leihen können

Stuttgart (dpa/lsw)  Die angekündigte Anschaffung von 300 000 Laptops und Tablets für Schüler in Baden-Württemberg nimmt konkrete Gestalt an. Am Dienstag soll sich das grün-schwarze Kabinett mit einer Vorlage aus dem Kultusministerium befassen, die das Ziel hat, für insgesamt 130 Millionen Euro Geräte kaufen zu können. Die Summe teilen sich Bund und Land. Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) sagte auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart: «Das bedeutet, dass für etwa 20 Prozent...

  • Region
  • 06.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.