Schule

Beiträge zum Thema Schule

Soziales & Bildung
Für die Schulkinder ist die Herstellung von frisch gepresstem Apfelsaft meist der Höhepunkt des Streuobstprojektes. Mit großer Begeisterung werden Äpfel gesammelt, gepresst und der frische Saft anschließend verkostet.

Fortsetzung  im Schuljahr 2020/2021 geplant
Schulprojekt „Die Streuobstwiese – unser Klassenzimmer im Grünen“

Enzkreis (kn) Insgesamt 27 Schulklassen haben in der Vergangenheit begeistert die Streuobstwiesen im Enzkreis als „grünes Klassenzimmer“ genutzt und diesen einzigartigen Lebensraum intensiv kennengelernt. Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Schulschließungen im Frühjahr konnten jedoch die meisten der laufenden Klassenprojekte nicht mehr abgeschlossen werden. Wie sich der Schulbetrieb im neuen Schuljahr gestalten wird, kann derzeit noch niemand zuverlässig vorhersagen....

  • Region
  • 05.07.20
Soziales & Bildung

Interkulturelle Begegnung
Schüleraustausch in Corona-Zeiten: Experiment e.V. sucht weltoffene Gastfamilien

Die Corona Pandemie hat auch Auswirkungen auf interkulturelle Begegnungen. So stellte sich für die diesjährigen internationalen Teilnehmenden des gemeinnützigen Vereins Experiment e.V. im Schüleraustausch in Deutschland die Frage: Schnell abreisen oder zusammen mit der Gastfamilie der Situation trotzen? Etwa drei Viertel haben sich in der aktuellen Lage für eine vorzeitige Rückkehr entschieden, um die 50 Schülerinnen und Schüler wollten ihren Aufenthalt fortsetzen. Trotz veränderter Bedingungen...

  • Region
  • 05.07.20
Politik & Wirtschaft
Die Infektion von bisher vier Schülern und einer Lehrerin am ESG schlägt Wellen. Auch die Kraichgauschule in Gondelsheim ist betroffen. Das Evangelische Seminar in Maulbronn ist vorerst geschlossen.

Schüler in ESG und Kraichgauschule infiziert / Evangelisches Seminar in Maulbronn bis 10. Juli geschlossen
Schulen vom Coronavirus betroffen

Region (bea) Fünf Corona-Infektionen sind bislang am Edith-Stein-Gymnasium (ESG) in Bretten bekannt. Weitere Testergebnisse stehen aus. Die Fälle haben Auswirkungen auf weitere Schulen in Bretten und sogar auf die Kraichgauschule in Gondelsheim. Geschwisterkind an Kraichgauschule positiv getestet Dort wurde am Wochenende bekannt, dass das Geschwisterkind eines ESG-Schülers ebenfalls positiv auf das Virus getestet worden ist. Dieses sei jedoch bereits seit Dienstag vergangener Woche nicht...

  • Bretten
  • 01.07.20
Politik & Wirtschaft
  4 Bilder

Landtagswahl 2021:
Timo Imhof und Julia Dörr treten für die FDP im Wahlkreis Bruchsal an

Freie Demokraten setzen sich für Normalität an Kindergärten und Schulen nach den Sommerferien ein Bruchsal (TI). Die Mitglieder der Freien Demokraten im Landtagswahlkreis 29 Bruchsal wählten unter Leitung von FDP-Kreisvorsitzenden Heiko Zahn Ende Juni 2020 Timo Imhof aus Bruchsal zum Landtagskandidaten der Liberalen. Der 45-jährige Fachoberlehrer an einer Gemeinschaftsschule sprach sich in seiner Bewerbungsrede für eine Normalität an den Kindergärten und Schulen in Baden-Württemberg nach den...

  • Region
  • 30.06.20
Blaulicht
Die Infektion von bisher drei Schülern und einer Lehrerin am ESG schlägt Wellen.

Corona-Fälle am Edith-Stein-Gymnasium in Bretten
Aktualisierung: Auswirkungen auch an anderen Brettener Schulen zu spüren

Bretten (kn) Eigentlich hätte der heutige Montag, 29. Juni, ein ganz normaler Schultag werden sollen, doch dann wurden vier Corona-Infektionen am Edith-Stein-Gymnasium (ESG) bekannt. Weitere Testergebnisse stehen aus. Die Fälle am ESG haben nun auch Auswirkungen auf die anderen Schulen in Bretten. Sind auch MGB-Schüler betroffen? Der geschäftsführende Schulleiter der Brettener Schulen und Rektor der Schillerschule, Wolfgang Mees, wies darauf hin, dass es im Jahrgang J1 Kooperationskurse...

  • Bretten
  • 29.06.20
Soziales & Bildung

Oberderdinger Kindertageseinrichtungen und Grundschulen
Rückkehr unter Pandemiebedingen zum Regelbetrieb

Oberderdingen (kn) Das Kultusministerium hat Mitte Juni Konzepte vorgelegt, die die Rückkehr zum Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen in Kindertageseinrichtungen und Grundschulen ab dem 29. Juni 2020 in Baden-Württemberg ermöglichen. Auch in Oberderdingen werde dies der Fall sein, teilt das Rathaus mit. Das vorhandene Konzept zur Rückkehr in den Regelbetrieb in Kindertageseinrichtungen sei bis in das Kindergartenjahr 2020/2021 gültig. Die Einrichtungen seien verpflichtet unter Vorgaben des...

  • Region
  • 27.06.20
Politik & Wirtschaft
Der Bronnerbau des Melanchthongymnasiums Bretten wird generalsaniert. Der Dachaufbau soll komplett erneuert werden.
  2 Bilder

Verwaltung bezieht Stellung: Sanierung des Melanchthon-Gymnasiusms Bretten um drei Jahre verschieben?
"Verpflichtung als Wirtschaftsförderer aufzutreten"

Bretten (kn) Am Freitag, 19. Juni, schlugen "die aktiven" vor, dass die Sanierung des Melanchthon-Gymnasium Bretten (MGB) um drei Jahre verschoben werden soll. In einer Email wandte sich der Fraktionsvorsitzender Jörg Biermann an Oberbürgermeister Martin Wolff, Kämmerer Wolfgang Pux und Stadtbaumeister Karl Velte. Projekt wird am 28. Juli öffentlich vorgestellt Darauf angesprochen sagte Velte, dass die Verwaltung derzeit den Auftrag habe, Ende des Jahres mit dem Bau zu beginnen. Die...

  • Bretten
  • 21.06.20
Soziales & Bildung
Die Pestalozzi-Schule in Bretten-Diedelsheim, seit 2015 Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Förderschwerpunkt Lernen.

Lehrer der Pestalozzi-Förderschule finden kreative Wege zur Kommunikation
Elterngespräch mit dem Campingstuhl im Vorgarten

Bretten (bea) Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen. Das gilt seit Corona speziell für Schüler, Lehrer und Rektoren. Gerade an einer Schule, an der Kinder mit Lernproblemen unterrichtet werden, müssen kreative Ideen her, um die Schüler beim zuhause lernen zu unterstützen. „Unsere Schülerschaft kann nur sehr beschränkt vom Fernlernen profitieren, denn sie sind auf die Vermittlung unserer Lehrer angewiesen“, sagt Monika Czolk, Rektorin der Pestalozzischule in Diedelsheim. Denn wie...

  • Bretten
  • 17.06.20
Soziales & Bildung

Konzept für Öffnung von Kitas und Grundschulen
Lehrer und Erzieher sollen regelmäßig auf das Virus getestet werden

Stuttgart (dpa/lsw) Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) hat Konzepte für die geplante Öffnung von Kitas und Grundschulen ab dem 29. Juni vorgelegt. Wegen des Coronavirus gelten weiter besondere Bedingungen, wie Eisenmann am Dienstag in Stuttgart erklärte. Lehrer und Erzieher sollen regelmäßig auf das Virus getestet werden. Das Abstandsgebot wird dann fallen. Kinder aus einer Gruppe sollen sich aber in Kitas und auch in den Schulen nicht mit Kindern aus anderen Gruppen durchmischen. In...

  • Bretten
  • 16.06.20
Politik & Wirtschaft
Zwei Vergaben im Rahmen der IT- und Medienausstattung der Schulen galt es in der Gemeinderatssitzung vom 12. Mai zu bestätigen.

Digitalisierung der Schulen in Bretten
727.500 Euro für Endgeräte und Präsentationslösungen beschlossen

Bretten (bea) Zwei Vergaben im Rahmen der IT- und Medienausstattung der Schulen galt es in der Gemeinderatssitzung vom 12. Mai zu bestätigen. Dies taten die Gemeinderäte einstimmig. Insgesamt gut 727.500 Euro wurden für die Lieferung von 1.030 Endgeräten und Präsentationslösungen (Beamer, Audiosystem, Dokumentenkamera und Notebook für jeden Unterrichtsraum) für die Schulen, die sich unter der Trägerschaft der Stadt Bretten befinden, veranschlagt. Eigenanteil von 20 Prozent bleibt am...

  • Bretten
  • 17.05.20
Soziales & Bildung

Kein Kind benachteiligen
Laptops und Tablets für 300 000 Schüler in Südwesten

Stuttgart (dpa/lsw) - 300 000 Laptops und Tablets sollen für Schüler in Baden-Württemberg angeschafft werden. Diese sollen dann ausgeliehen werden können, wie Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) am Freitag in Stuttgart mitteilte. Es dürfe nicht sein, dass ein Kind benachteiligt sei, weil es zu Hause keinen Computer zur Verfügung habe. Insgesamt stehen für den Kauf der Geräte, Zubehör und Lehrerfortbildung 130 Millionen Euro zur Verfügung. 65 Millionen Euro kommen davon vom Bund und noch...

  • Region
  • 15.05.20
Politik & Wirtschaft

Überblick über kommende Lockerungen
Land lockert die Corona-Zügel ein weiteres Stück

Stuttgart (dpa/lsw) - Für die Menschen in Baden-Württemberg ändert sich kommende Woche wieder einiges. Die Landesregierung hat weitere Lockerungen der Corona-Verordnung beschlossen. Ein Überblick: Restaurants Nach wochenlanger Corona-Zwangspause dürfen unter strengen Auflagen zu Abstand und Hygiene Restaurants ab Montag drinnen und draußen wieder den Betrieb aufnehmen - nicht aber zum Beispiel Bars, reine Schankwirtschaften oder Diskotheken. Freizeit Touristen und Dauercamper dürfen ab...

  • Region
  • 15.05.20
Politik & Wirtschaft

Corona-Schließung der Schulen
Landes-SPD fordert Tablet oder Laptop für jeden Schüler

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Landes-SPD fordert digitale Hilfsmittel für Schüler, die wegen geschlossener Schulen in der Corona-Krise daheim lernen müssen. Familien und Alleinerziehende seien darauf angewiesen, sagte Parteichef Andreas Stoch. So müssten Schüler, die kein Tablet oder Laptop haben, mit einem solchen Gerät ausgestattet werden. Sie drohten sonst, von der Schule abgehängt zu werden. Das Land müsse hierfür, zusätzlich zu Hilfen des Bundes, 65 Millionen Euro bereit stellen. Einen...

  • Region
  • 09.05.20
Soziales & Bildung
15 Minuten vor Unterrichtsbeginn hielten die Schüler am ESG noch ausreichend Abstand. Dieser verringerte sich jedoch, als sich die Anzahl der Schüler kurz vor Schulbeginn auf dem Gehweg vervielfachte.
  2 Bilder

Die Schulen sind wieder geöffnet
„So viel Verantwortung hat bisher noch kein Schüler getragen“

Bretten (bea) Montagmorgen, 7.20 Uhr an Brettens Schulen. Nach der Corona-Pause hat am Montag, 4. Mai, wieder der Unterricht für alle Schüler aus den Abschlussklassen und für diejenigen begonnen, die im kommenden Jahr ihren Abschluss machen möchten. Insgesamt durften 704 Schüler der Brettener Schulen und 734 Schüler der Beruflichen Schulen des Landkreises Karlsruhe wieder die Schule besuchen. Zwei Klassenzimmer und zwei Lehrer pro Klasse Dennoch war am frühen Montagmorgen kaum ein Schüler vor...

  • Bretten
  • 06.05.20
Soziales & Bildung

In Klassenzimmern sitzen maximal 15 Schüler
Schrittweise Wiederöffnung der Schulen in Pfinztal

Pfinztal (kn) Ab Montag, 4. Mai, dürfen auch in Pfinztal die ersten Schüler zurück an die weiterführenden Schulen. Begonnen wird im Ludwig-Marum-Gymnasium mit den Klassenstufen elf und zwölf, in der Geschwister-Scholl-Realschule und der Schlossgartenschule mit den Klassenstufen neun und zehn. Schülerinnen und Schüler dieser Klassen stehen kurz vor der Abschlussprüfung oder absolvieren diese im kommenden Schuljahr. Frontale Unterrichtsformen Um die Ansteckungsgefahr zu minimieren, folgen...

  • Region
  • 28.04.20
Soziales & Bildung
Schon am Eingang des Schillerschulgeländes ist ein "lustiges" Hinweisschild aufgestellt, das die Eltern darauf hinweist ihre Kinder hier zu verabschieden.
  10 Bilder

In den Schulen wird ab nächsten Montag wieder der Unterricht beginnen
„Hohe Disziplin von Lehrern und Schülern gefordert“

Bretten (bea) Eine gute Vorbereitung ist alles. So sieht das auch Barbara Sellin, Schulleiterin der Beruflichen Schulen Bretten. Nach den Coronavirus bedingten Schließungen in Bretten besuchen ab nächstem Montag, 4. Mai, alle Abschlussklassen sowie alle Schüler, die im kommenden Jahr ihren Abschluss machen, wieder die Schule. Die Vorbereitungen seien getroffen und durch die lange Vorbereitungszeit habe die Schule eine gute Basis schaffen können, erklärt Sellin. Die Corona-Krise habe ihre Schule...

  • Bretten
  • 28.04.20
Politik & Wirtschaft
Bei der Max-Planck-Realschule wird die Fassade erneuert.

Bretten nutzt schulfreie Zeit
Schulsanierungen während Corona-Pandemie

Bretten (kn) Die Schulen sind derzeit bis einschließlich dem 3. Mai geschlossen, ehe zumindest für die Abschlussklassen der Schulbetrieb in Baden-Württemberg beginnt. „Während die Klassenräume leer stehen, nutzt die Stadt Bretten die ruhigere Zeit um die Schulen zu sanieren“, so OB Martin Wolff. Gleich in drei Schulen sind diverse Maßnahmen in Arbeit. Neue Fassade an Max-Planck-Realschule Bei der Max-Planck-Realschule wird die Fassade erneuert. Hierbei wird der Altbestand der Fassade...

  • Bretten
  • 22.04.20
Soziales & Bildung
Die SPD dringt auf einen Start des Unterrichts für Schüler der Abschlussklassen im Südwesten noch im April.

Kritik an Landesregierung
SPD fordert früheren Schulstart

Stuttgart (dpa/lsw)  Die SPD dringt auf einen Start des Unterrichts für Schüler der Abschlussklassen im Südwesten noch im April. «Die Antworten der grün-schwarzen Landesregierung in Sachen Bildung und stufenweiser Einstieg in den Schulbesuch sind völlig unbefriedigend», sagte SPD-Fraktions- und Landeschef Andreas Stoch am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. «So ist die Entscheidung nicht nachvollziehbar, dass die Abschlussklassen erst am 4. Mai wieder in den Präsenzunterricht an den Schulen...

  • Region
  • 18.04.20
Politik & Wirtschaft

GEW-Chefin fordert: Abschlussklassen sollen Unterricht aufnehmen
Ohne vorherigen Unterricht halte ich die Prüfungen nicht für vertretbar

Heilbronn/Mannheim/Baden-Baden (dpa/lsw) - Die Landeschefin der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Doro Moritz, fordert, dass die Schüler der Abschlussklassen in Baden-Württemberg spätestens Ende April wieder in den Unterricht einsteigen. «Eine weitere Verschiebung ist nicht akzeptabel - und daher sollten die Prüfungsklassen spätestens Ende April wieder den Unterricht aufnehmen, damit sie noch drei Wochen Vorbereitung haben, bis sie Prüfungen machen können. Ohne vorherigen...

  • Region
  • 11.04.20
Soziales & Bildung

Selbstverantwortliches Arbeiten der Schüler
Keine Corona-Ferien für Lehrer in Bretten

Bretten (bea) Selbst wenn viele Eltern eine andere Meinung haben: „Es gibt keine Corona-Ferien für Lehrer“, sagt Wolfgang Halbeis vom Schulleitungsteam der Johann-Peter-Hebel-Gemeinschaftsschule (JPH) in Bretten. „Die Lehrer werden bezahlt und müssen arbeiten.“ Jede Woche erhalten die Schüler der JPH neue Aufgaben in ihren Fächern. „Sicherlich hat man weniger zu tun, als in der Schule“, sagt Halbeis. Dennoch ist er beeindruckt, wie viel Zeit einige Lehrer in den Online-Unterricht investieren....

  • Bretten
  • 01.04.20
Soziales & Bildung

Handwerkskammer Karlsruhe unterstützt während der Ausbildung
Programme und Hilfen für Lehrlinge

KARLSRUHE (af) Die Handwerkskammer Karlsruhe befasst sich nicht nur intensiv mit der Berufsorientierung junger Menschen. Auch für diejenigen, die sich entschlossen haben, eine Lehre im Handwerk durchzuführen, gibt es zahlreiche Programme. Nachstehend werden einige Unterstützungsprogramme und Maßnahmen vorgestellt. Ausbildungsbegleitung Manchmal lassen sich Probleme im Arbeitsalltag einfach nicht vermeiden. Doch gemeinsam kann ein Ausbildungsverhältnis stabilisiert und können passende...

  • Region
  • 18.03.20
Soziales & BildungAnzeige

Utescheny bietet vier Ausbildungsberufe an
Ausbildung mit Perspektive

ZAISENHAUSEN (kn) Eine Ausbildung bei der C+M Utescheny Spritzgießtechnik GmbH in Zaisenhausen lohnt sich. Das 1976 gegründete mittelständische Unternehmen hat sich auf die Herstellung von Kunststoffformteilen im Interieurbereich von Kraftfahrzeugen spezialisiert. Mit ihren Produkten beliefert die Firma nahezu alle namhaften deutschen Automobilhersteller wie VW, Daimler, Audi und Porsche. Gute Übernahmechancen Die Firma Utescheny bildet für den eigenen Fachkräftebedarf aus und bietet damit...

  • Region
  • 18.03.20
Soziales & Bildung

Coronavirus in Deutschland
Semesterstart im Südwesten wird verschoben

Stuttgart (dpa/lsw) In Baden-Württemberg wird der Start des Sommersemesters an allen Hochschulen wegen des Coronavirus bis nach Ostern verschoben. Das Wissenschaftsministerium bestätigte am Mittwoch einen entsprechenden Bericht von «Mannheimer Morgen» und «Heilbronner Stimme». Wissenschaftsministerin Theresia Bauer brachte gemeinsam mit Gesundheitsminister Manfred Lucha (beide Grüne) einen Erlass auf den Weg. «Wir wollen den Prozess der Ausbreitung verlangsamen», begründete Bauer die Anweisung....

  • Bretten
  • 11.03.20
Sport
Entspannte Streetdancer: Das Brettener Brüderpaar David und Moses Schäfer (von links) praktiziert mitreißenden Tanzsport auf hohem Niveau.
  3 Bilder

„Power Moves“ auf internationaler Bühne
Brettener Streetdance-Brüder Moses und David Schäfer im Porträt

BRETTEN (ch) Sie bewegen sich mit jungen Jahren schon wie selbstverständlich auf internationalem Parkett. Bei Wettbewerben räumen die beiden Brettener Streetdancer Moses und David Schäfer regelmäßig Pokale und Urkunden ab, zuletzt als Süddeutscher Meister und Vizemeister in ihren jeweiligen Altersklassen. Doch das Brüderpaar will mehr. Gegenwärtig trainiert es für die nächste Deutsche Meisterschaft mit dem Ziel Weltmeisterschaft. Gute Portion Akrobatik Präzise Bewegungen im Takt der Musik,...

  • Bretten
  • 11.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.