Schule

Beiträge zum Thema Schule

Jobs und Karriere
Soziales & Bildung
Lebhaftes Interesse: Zur Informationsveranstaltung des Vereins Heisenberg-Gymnasium in der Aschingerhalle kamen rund 200 Besucher/innen.
14 Bilder

Bei Info-Veranstaltung des Heisenberg-Gymnasiums in Oberderdingen bekunden erste Eltern Interesse an einer Neugründung
Startklassen sollen vor Weihnachten stehen

OBERDERDINGEN (ch) Über 200 Interessierte aus Oberderdingen und der Region haben am Montagabend eine Veranstaltung des gemeinnützigen Vereins Heisenberg-Gymnasium (HBG) in der Aschingerhalle genutzt, um sich über die geplante Neugründung eines privaten Ganztagsgymnasiums in Oberderdingen zu informieren. Stärkung des Bildungsangebots In seiner Begrüßungsansprache ging Bürgermeister Thomas Nowitzki kurz darauf ein, dass die Stadt Bretten für die Ankündigung als einzige Nachbarkommune nicht...

  • Region
  • 18.02.20
Soziales & Bildung
2 Bilder

Strombergschule Oberderdingen feiert "Lichtmess"

Oberderdingen. Lichtmess ist ein wichtiges Ereignis in Oberderdingen, denn es ist der Nationalfeiertag der Gemeinde. Der Feiertag würdigt die ledigen Burschen, die zu Kriegszeiten hoch zu Ross die Obere Mühle vor Plünderung verteidigten. Als Dank erhielten sie vom Müller Lichtmesslaibe. Dieses Brauchtum wird auch heute noch gepflegt. Einen Müller gibt es zwar nicht mehr, aber der neue Eigentümer der Mühle unterstützt die Tradition weiterhin. Bereits Tage zuvor freuen sich die...

  • Region
  • 05.02.20
Soziales & Bildung
Neue Freunde gewonnen: Die MGB-Schüler/innen mit ihren französischen Austauschpartnern in Bellegarde-sur-Valserine.

MGB-Schülerinnen berichten über Schüleraustausch mit dem Collège Saint-Exupéry in Bellegarde sur Valserine
Berührende Erlebnisse bei den französischen Freunden

BRETTEN/BELLEGARDE (kn) Am 28. November fuhren 25 Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen des Melanchthon-Gymnasiums Bretten zusammen mit ihren Lehrern, Christina Winter und Jochen Vogel, für neun Tage nach Bellegarde sur Valserine in Frankreich zum alljährlichen Austausch mit dem Collège Saint-Exupéry. Die an der Fahrt beteiligten Schülerinnen Sofia Ong und Amalia Dilanas aus der Klasse 9c haben darüber einen Bericht verfasst, den wir im Folgenden dokumentieren. Viele neue Eindrücke...

  • Bretten
  • 05.02.20
Freizeit & Kultur

Kooperation mit der Schwandorfgrundschule Diedelsheim
Verkehrssicherheit wichtiges Thema

Wie wichtig ist in der heutigen Zeit "Verkehrserziehung".  Mit dieser Frage beschäftigt sich der Sternfahrerclub Diedelsheim seit langer Zeit.  Seid Jahren führt der Sternfahrerclub Diedelsheim Geschicklichkeitsturniere mit dem PKW durch, wo jeder Teilnehmer sein persönliches Auto besser  ein-und abschätzen lernt.  Seid mehr als 10 Jahren lernen Kinder mit dem Fahrrad besser umzugehen beim Sternfahrerclub. Bei den Übungen, die Alltagssituationen nachempfunden werden, lernen Kinder Reaktion...

  • Bretten
  • 02.02.20
Soziales & Bildung

Bildung
Jedes neunte Kind wechselt aufs Gymnasium ohne Empfehlung

Stuttgart (dpa/lsw) Etwa jedes neunte Kind, das zum Schuljahr 2019/20 von der Grundschule auf das Gymnasium wechselte, hatte dafür nicht die entsprechende Empfehlung. Das teilte Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) am Donnerstag in Stuttgart mit. Insgesamt wechselten im vergangenen Herbst rund 91 600 Schülerinnen und Schüler auf eine weiterführende Schule. Dabei entschieden sich 43 Prozent für das Gymnasium. Von ihnen brachten 89 Prozent auch die Empfehlung für diese Schulart mit. 1...

  • Bretten
  • 30.01.20
Soziales & Bildung
Neu an der Pestalozzischule: Schülerinnen und Schüler lernen unter Anleitung einer Yoga-Lehrerin sich zu entspannen.

In Bretten zuhause: Die Yoga-Kids an der Pestalozzischule
Besser lernen mit dem Sonnengruß

BRETTEN (cr) Seit November des aktuellen Schuljahres gibt es an der Pestalozzischule Bretten, "Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum, kurz SBBZ", für Schüler/innen der Klassenstufen 4/5 und 6/7 ein ganz besonderes Angebot. Sie können an einem Yoga-Kurs teilnehmen. Bedürfnis nach Ruhe und Entspannung Der Yoga-Kurs wird von der erfahrenen Yoga-Lehrerin Michaela Jung vom Ayurveda Zentrum in Knittlingen angeleitet und zusammen mit der Schulsozialarbeiterin Silke Alb immer montags...

  • Bretten
  • 29.01.20
Freizeit & Kultur
„Knochenarbeit“ beim Arbeitseinsatz: Wie andere Ehrenamtliche leisten auch die Mitglieder der Diedelsheimer Jugendfeuerwehr einen wertvollen Beitrag zum Erhalt des Biotops „Ziegelhüttenhohl“, sagt die Bürgervereinsvorsitzende Heidemarie Leins (Vierte von rechts).

Wie sich Diedelsheimer ehrenamtlich den Kreisumweltschutzpreis verdienten
Aufräumen im Hohlweg

BRETTEN-DIEDELSHEIM (ch) Wo längere Zeit keine pflegende Hand erkennbar ist, grassiert der Wildwuchs. Und die illegale Müllablagerung. Diese Erfahrung haben die Diedelsheimer mit ihrer „Ziegelhüttenhohl“ gemacht. Der zwischen den Gewannen „Am Ziegelacker“ und „In der Mulden“ liegende Weg ist der einzige Hohlweg auf Brettener Gemarkung, weiß die Vorsitzende des Diedelsheimer Bürgervereins, Heidemarie Leins. Über Jahre hinweg vermüllt Als Reaktion auf wiederholte Klagen von Mitbürgern über...

  • Bretten
  • 29.01.20
Soziales & Bildung

Bündnis 90/Die Grünen kritisieren Agieren der Oberderdinger Verwaltung bei Gymnasiumsplänen
"Bürgerbeteiligung sieht anders aus"

OBERDERDINGEN (kn) Die Gemeinderatsfraktion der Oberderdinger Grünen nimmt die angekündigte Informationsveranstaltung des privaten Heisenberg-Gymnasiums in Oberderdingen am 17. Februar zum Anlass, um den Umgang der Gemeindeverwaltung mit dem Thema zu kritisieren. Wir dokumentieren im Folgenden den Wortlaut der Fraktionsmitteilung. Noch keine öffentliche Gemeinderatssitzung "Nun findet am 17. Februar 2020 eine Informationsveranstaltung des Heisenberg-Gymnasiums in der Aschingerhalle in...

  • Region
  • 28.01.20
Soziales & Bildung
Die Gemeinde Oberderdingen und der Verein Heisenberg-Gymnasium sind bereits seit einiger Zeit im Austausch über die Gründung eines privaten Ganztags-Gymnasiums in Oberderdingen.
3 Bilder

Informationsveranstaltung des Heisenberg-Gymnasiums in Oberderdingen am 17. Februar
Überlegungen für eine Neugründung

OBERDERDINGEN (kn) Die Gemeinde Oberderdingen und der Verein Heisenberg-Gymnasium sind bereits seit einiger Zeit im Austausch über die Gründung eines privaten Ganztags-Gymnasiums in Oberderdingen. Neugründung 2021/22 geplant 2019 hat der Trägerverein in Abstimmung mit der Gemeinde eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben, bei der die Rahmenbedingungen für den Standort Oberderdingen untersucht wurden. Das Ergebnis laut Gemeindeverwaltung: Es ist Potential vorhanden. Ziel sei eine...

  • Region
  • 24.01.20
Soziales & Bildung
Herzliche Aufnahme in die Schulgemeinschaft: MPR-Schulleiterin Angela Knapp (rechts) begrüßte die neue Konrektorin Christine Krach mit einem Blumenstrauß.

Neue Konrektorin an der Max-Planck-Realschule Bretten
Christine Karch offiziell ins Amt eingeführt

BRETTEN (bs) „Sie hat immer die passenden Schuhe zum Rest an, sie ist manchmal streng und immer gut organisiert, man kann aber auch Spaß mit ihr haben, außerdem hat sie immer ein offenes Ohr für einen.“ Ehrlich und sympathisch beschreiben Schülerinnen und Schüler der Brettener Max-Planck-Realschule (MPR) in einem Filmbeitrag ihre neue Konrektorin Christine Karch. Feierstunde mit Gästen Bürgermeister Michael Nöltner war ebenfalls zur Amtseinführung am Dienstagmittag im Musiksaal der MPR...

  • Bretten
  • 23.01.20
Soziales & Bildung
3 Bilder

Johann-Peter-Hebel-Gemeinschaftsschule bei Schulkunstausstellung im RP Karlsruhe.

BAUHAUS war das Thema im Kunstunterricht in den vergangenen Wochen. Damit war aber nicht etwa der gleichnamige Baumarkt gemeint, wie die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7b zunächst vermuteten, sondern die Kunsthochschule „ Staatliches Bauhaus in Weimar“, welche der Architekt Walter Gropius am 1.April 1919 gründete. Die Ideen, die an dieser Kunsthochschule entstanden prägen bis heute die Architektur, die Kunst und das Design von Gebrauchsgegenständen. Anlässlich seiner Gründung vor 100...

  • Bretten
  • 15.01.20
Soziales & Bildung

Lecker & fit – wir machen wieder mit!

„Juhuuu“ – schallt es laut durch die Grundschulklassen der Strombergschule, als die Schüler und Schülerinnen erfahren, dass sie künftig wieder wöchentlich mit Schulobst versorgt werden. Im letzten Schuljahr hatte die Strombergschule mit großem Zuspruch am Europäischen Schulfruchtprogramm Projekt teilgenommen. Umso größer war die Enttäuschung den Kindern im neuen Schuljahr mitteilen zu müssen, dass die Teilnahme vorerst pausieren muss. Dank dem Engagement des Fördervereins liefert der...

  • Region
  • 13.01.20
Freizeit & Kultur
2 Bilder

Neujahrsempfang
Neujahrsempfang an der Pestalozzischule

Auch in diesem Jahr fand an der Pestalozzischule wieder ein Neujahrsempfang für die Schüler*innen und für das ganze Team der Schule statt. Alle trafen sich am Donnerstag, den 09.01.20 im Pausenhof bei einem Neujahrsfeuer, um gemeinsam das neue Jahr zu begrüßen. Unsere Fachoberlehrerin Petra Gerweck- Ehrenfeuchter hatte mit Kindern der Grundstufe Kinderpunsch und warme Kartoffelsuppe vorbereitet. Als Symbole für das neue Jahr fanden sich neben der traditionellen Neujahrsbrezel kleine...

  • Bretten
  • 12.01.20
Blaulicht
Rettungsmannschaften, darunter auch die Analytische Task Force der Feuerwehr Mannheim suchten nach dem Auslöser allergischer Reaktionen bei Schülern der Schillerschule und der Max-Planck-Realschule.

Das war 2019
Eichenprozessionsspinnerraupenalarm

Bretten (ger) Winzige Härchen kleiner Tierchen sorgten im Mai in der Max-Planck-Realschule und der Schillerschule in Bretten für Aufregung. Dutzende Kinder litten unter Hautrötungen und Atemnot, ausgelöst durch den Kontakt mit Eichensprozessionsspinnerraupen. Erste Beschwerden traten an einem Freitag auf, Rettungsmannschaften, darunter auch die Analytische Task Force der Feuerwehr Mannheim rückten an. Montags gab es erneute Vorfälle, weshalb die Schulen evakuiert und dienstags für eine...

  • Bretten
  • 30.12.19
Soziales & Bildung
Beste Vorleserin an der Max-Planck-Realschule gekürt: Sabine Engel von der Buchhandlung Kolibri gratuliert Fiona Mariotti (Dritte von links).

Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels an der Max-Planck-Realschule Bretten
Fiona liest am schönsten

BRETTEN (kn) Auch in diesem Schuljahr fand an der Max-Planck-Realschule (MPR) in Bretten der traditionelle Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels statt. Hierzu hatten die sechsten Klassen bereits im Vorfeld ihre besten Leser ermittelt und ins Rennen geschickt. Als Schulsiegerin zum Regionalentscheid Fiona Mariotti aus der Klasse 6c konnte mit ihrem gewählten Buch „Alea Aquarius – die Botschaft des Regens“ die Jury, bestehend aus den Deutschlehrern Matthias Steudinger...

  • Bretten
  • 19.12.19
Politik & Wirtschaft
Die Grundschulen in Bretten sollen vom Digitalpakt profitieren. Pixabay, DarkWorkX

Bürgermeister Michael Nöltner will Gelder 2020 beantragen
Digitalpakt für Brettener Schulen auf dem Weg

Bretten (swiz) Der Digitalpakt des Bundes soll die Schulen durch Fördergelder in das gar nicht mehr so neue digitale Zeitalter befördern. Fünf Milliarden lässt sich die Bundesregierung die Digitalisierung der Schulen in Deutschland kosten – Baden-Württemberg bekommt davon 650 Millionen Euro. Jede Kommune bekommt, so heißt es vom Bund, für ihre Schulen ein bestimmtes Maß an Fördergeldern. Dieses Budget bemisst sich an der Anzahl ihrer Schüler. Zur Verfügung stehen die Gelder bis 2022. Um die...

  • Bretten
  • 18.12.19
Freizeit & Kultur

Konzert des Edith-Stein-Gymnasiums in der Stiftskirche
Gang duch den Advent

Gang durch den Advent - ein musikalischer Abend des ESG in der Stiftskirche Am Donnerstag, den 5.12. luden das Orchester und zwei Chöre des Edith-Stein-Gymnasium ein zu einem Musikabend in der Stiftskirche. Das Orchester unter der Leitung von Julia Heil eröffnete das Konzert mit dem Medley "A christmas trilogy". Auch der Unterstufenchor wird von Julia Heil geleitet und zeigte mit drei Weihnachtsliedern, darunter auch "Go, tell it on the mountains", was in der kurzen Zeit seit...

  • Bretten
  • 16.12.19
Soziales & Bildung
Die Klasse 1a der Strombergschule in Oberderdingen präsentierte dem Nikolaus eine Klanggeschichte.

Nikolausfeier in der Strombergschule
Klanggeschichte für den Nikolaus

OBERDERDINGEN (kn) "Klingelingeling" schallte das Glöckchen durch das Schulhaus der Strombergschule. 240 Grundschulkinder hatten es sich im Foyer gemütlich gemacht und warteten gespannt, bis der Nikolaus nicht nur in Hörweite, sondern auch höchstpersönlich zu sehen war. In altbewährter Tradition besuchte er die Schülerinnen und Schüler an seinem Namenstag, um mit ihnen gemeinsam zu feiern. Lob und Ermahnungen Für dieses Event hatten die Kinder im Vorfeld fleißig Klanggeschichten, Gedichte...

  • Region
  • 10.12.19
Soziales & Bildung
Einmal Pizzabäcker sein: Schüler/innen der Max-Planck-Realschule in Bretten bekamen Einblicke in die Backstube von Franco Santaniello in Diedelsheim.

Max-Planck-Realschüler tauchen ein in die Welt der Pizzabäcker
Ein Vormittag in der Pizza-Backstube

BRETTEN (stae) Groß war die Freude für die Klassen 5c und 7c der Max-Planck-Realschule, als sie vom Inhaber der Pizzeria „Bona Pizza“ in Diedelsheim, Franco Santaniello, in seine Pizza-Backstube eingeladen wurden. Nachdem Franco Santaniello über den Beruf eines Pizzabäckers und Restaurantinhabers informiert hatte, durften die Schüler und Schülerinnen ihre eigene Pizza backen. Mit Feuereifer wurde der Hefeteig geknetet und ausgerollt. Manch einer bekam da einen feuerroten Kopf, weil zu der...

  • Bretten
  • 27.11.19
Soziales & Bildung
Barbara Becker, Beisitzerin Gymnasien im Bezirksvorstand Nordbaden der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) sowie stellvertretende Vorsitzende GEW Landesfachgruppe Gymnasien

GEW-Fachgruppe Gymnasien kritisiert Rückzug Baden-Württembergs aus künftigem Nationalen Bildungsrat
"Kleinstaaterei an der falschen Stelle"

BÜHL (kn) Die stellvertretende Vorsitzende der Landesfachgruppe Gymnasien in der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Barbara Becker, übt Kritik an einer Meldung, wonach sich neben Bayern nun auch Baden-Württemberg aus den Vorbereitungen zum künftigen Nationalen Bildungsrat zurückziehen werde. Berechtigte Erwartungen von Schülern und Eltern Aus Sicht der GEW-Fachgruppe Gymnasien hilft an dieser Stelle ein "Mia san mia!" wenig weiter. "Schüler/innen und Eltern erwarten mit vollem...

  • Region
  • 25.11.19
Soziales & Bildung
Die Mona Lisa mal anders: Beim klassenübergreifenden Leonardo-Projekt der Johann-Peter-Hebel-Gemeinschaftsschule konnten die Schüler dem italienischen Universalgelehrten Leonardo da Vinci nacheifern.
4 Bilder

Projekttage zum Thema Leonardo da Vinci an der Johann-Peter-Hebel-Gemeinschaftsschule Bretten
Da wurde jeder zu seiner "besten Version"

BRETTEN (kn) „Das war cool" und „Wann machen wir sowas wieder?“ lauteten die Kommentare der Viert-und Fünftklässler der Johann-Peter-Hebel-Gemeinschaftsschule in Bretten zum Abschluss eines klassenübergreifenden Projekts, das sie zusammen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern vom 11. bis 13. November 2019 durchgeführt hatten.Der italienische Universalgelehrte Leonardo da Vinci, vor 500 Jahren verstorben, stand im Mittelpunkt dieser Tage. Dem Genie Leonardo auf der Spur Zum Start in die...

  • Bretten
  • 21.11.19
Soziales & Bildung

Digitalpakt
Schulen haben noch kein Geld bekommen

Stuttgart (dpa/lsw) In Baden-Württemberg ist bislang noch kein Geld aus dem Digitalpakt des Bundes an die Schulen geflossen. Das Kultusministerium in Stuttgart erklärte dies auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur damit, dass die Schulen zunächst sogenannte Medienentwicklungspläne einreichen müssen, die dann geprüft würden. Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) sagte: «Es ist uns sehr wichtig, dass die Mittel aus dem Digitalpakt pädagogisch sinnvoll und für die jeweilige Schule zielführend...

  • Bretten
  • 16.11.19
Soziales & Bildung
Ein starkes Team - die Vorstandschaft des Fördervereins (v.links nach rechts): 
Hanni Rostan, Martina Dittes und Melanie Pfeifer-Sonntag

20 Jahre „Freunde und Förderer der Strombergschule e.V."

Der Förderverein der Strombergschule feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. Dieses besondere Ereignis wollte die neue Vorstandschaft, bestehend aus Martina Dittes (Vorsitzende), Melanie Sonntag-Pfeifer (stellvertretende Vorsitzende) und Hanni Rostan (Kassierin) mit einer besonderen Überraschung für die Strombergschüler*innen feiern. Anlässlich des Jubiläums erhielten alle Kinder ein Geschenk in Form eines 30 cm Holzlineals aus nachhaltig angebautem Buchenholz. Der Förderverein...

  • Region
  • 12.11.19
Soziales & Bildung
BSB-Schulleiterin Barbara Sellin (links) mit Vertretern von IHK und Kooperationsfirmen beim Tag der beruflichen Orientierung an den Beruflichen Schulen Bretten.
2 Bilder

IHK und Kooperationsfirmen coachen Berufskolleg
Es warten immer neue Aufgaben und Chancen

BRETTEN (bn) Die Schule ist nicht nur ein Ort des Unterrichts, sondern auch der beruflichen Orientierung. Für rund 150 Schülerinnen und Schüler der Beruflichen Schulen Bretten (BSB) bot die Industrie- und Handelskammer (IHK) Karlsruhe in Zusammenarbeit mit fünf Kooperationsfirmen einen solchen Tag der beruflichen Orientierung an. Ausgewählte Karriere muss passen Schulleiterin Barbara Sellin freute sich, Annemarie Herzog und Deborah Siebert von der IHK begrüßen zu dürfen und dankte der...

  • Bretten
  • 30.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.