Schule

Beiträge zum Thema Schule

Soziales & Bildung

Projekt Herbstkränze binden

„Mein Kranz sieht aus wie ein Gesicht“ „und meiner wie ein kleiner Wald“. „Ich wollte unbedingt die gesammelten Schneckenhäuser verwenden!“ Viele begeisterte Kinderstimmen waren nach dem Projekt „Herbstkränze gestalten“ zu hören. Petra Lehmann hatte den Jugendtreff für die Kinder der 2a geöffnet und ließ die Schüler bereits am Vortag des Projekts die Räumlichkeiten im Jugendtreff sehen. Alles sehr liebevoll und in fröhlichen Farben gestaltet. Aber natürlich auch praktisch mit den großen...

  • Region
  • 28.09.20
Soziales & Bildung
Erwartungsvolle Erstklässler an der Paula-Fürst-Schule.

Einschulungsfeier in der Paula-Fürst-Schule Oberderdingen
Sieben auf einen Streich

Oberderdingen (kn) Natürlich war das mit Abstand die schönste Einschulungsfeier, die es an der Paula-Fürst-Schule jemals gab, aber auch ohne Abstand hätte sich das abwechslungsreiche, bunte und unterhaltsame Programm dieses besonderen Tages in jeder Hinsicht sehen lassen können.Sieben Erstklässlerinnen und Erstklässler waren mit ihren Eltern, Geschwistern und Verwandten an diesem Morgen zu Gast in der Aula des neu benannten Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums mit dem...

  • Region
  • 22.09.20
Soziales & Bildung

Einschulung mal anders - Begrüßung der neuen Klassen 1 und 5 an der Strombergschule

"Normalerweise begrüßen wir euch mit einem lautstarken Chor, musikalischer Begleitung und einem leckeren Buffet, doch dieses Jahr ist alles anders", begrüßt Josef Roth, Schulleiter der Strombergschule, die neuen Schülerinnen und Schüler an seiner Schule. Klassenweise getrennt voneinander und mit begrenzter Besucherzahl entwickelte sich am 15.September bei den Neuankömmlingen der Klasse 5, sowie am 16.September bei den rund 60 neuen ABC-Schützlingen der 1.Klassen eine ganz eigene...

  • 20.09.20
Soziales & Bildung

Lernen unter anderen Umständen
Schulen meist gut gestartet

Karlsruhe/Stuttgart (dpa/lsw) Maske, Gruppenbildung und mehr Disziplin: Corona macht den Schulalltag komplizierter. Doch der Unterrichtsbeginn nach den großen Ferien ist im Land in der Regel relativ geordnet angelaufen. «Es ist sehr erfreulich, dass nach aktuellem Stand die Schulen alle gut in das neue Schuljahr gestartet sind», sagt Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU). Die Rückmeldungen der Schulen zeigten aber auch, dass sie einiges an Mehrarbeit und Planung leisten mussten, um den...

  • Bretten
  • 20.09.20
Soziales & Bildung
Unmittelbar vor dem Schulstart hat das baden-württembergische Kultusministerium darauf hingewiesen, dass die Pädagogen auch im Lehrerzimmer eine Maske tragen müssen.

Nur in Unterrichtsräumen keine Maskenpflicht
Lehrer müssen im Lehrerzimmer Maske tragen

Stuttgart (dpa/lsw)   Unmittelbar vor dem Schulstart hat das baden-württembergische Kultusministerium am Freitag auf Anfrage darauf hingewiesen, dass die Pädagogen auch im Lehrerzimmer eine Maske tragen müssen. Die Corona-Verordnung der Landesregierung schreibe vor, dass an den weiterführenden und beruflichen Schulen alle Personen - und damit auch Lehrkräfte - auf den sogenannten Begegnungsflächen eine Mund-Nasen-Bedeckung nutzen müssten, teilte ein Sprecher in Stuttgart mit. Unterrichtsräume...

  • Region
  • 12.09.20
Soziales & Bildung
Kinder sollen in die Schule gehen oder radeln - und sich nicht von den Eltern im Auto fahren lassen.

Aufruf von Kinderhilfswerk, Verkehrsclub und Verband Bildung und Erziehung
Eltern sollen Kinder nicht in die Schule kutschieren

Stuttgart (dpa/lsw) Kinder sollen in die Schule gehen oder radeln - und sich nicht von den Eltern im Auto fahren lassen. Dazu haben das Deutsche Kinderhilfswerk, der Verkehrsclub Deutschland und der Verband Bildung und Erziehung zum Schulstart in Baden-Württemberg am Montag aufgerufen. Den Angaben vom Mittwoch, 9. September, zufolge fördert ein morgendlicher Fußmarsch die körperliche und geistige Entwicklung der Kinder. Bewegung an der frischen Luft sei gesund und umweltfreundlich. Auto- und...

  • Region
  • 09.09.20
Gewinnspiele
Aktion

Wir suchen Deine Schultüte!

Es gibt einen Augenblick im Leben jedes Kindes, der einen selbst nach vielen Jahren berührt: Der erste Schultag. Mit klopfenden Herzen, wachen Augen und einem farbenfrohen Schulranzen auf dem Rücken umklammern die ABC-Schützen stolz ihre mit allerlei Sachen gefüllten Schultüten, die fast so groß sind wie sie selbst. Sie blicken einer Zeit entgegen, die so intensiv und prägend ist, wie sonst nur weniges in ihrem Leben. Der „Ernst des Lebens“ scheint schon in greifbarer Nähe zu sein, dabei geht...

  • Bretten
  • 09.09.20
Freizeit & Kultur
6 Bilder

6x1 Häfft Deluxe Hausaufgabenheft zu gewinnen
Das bekannteste Hausaufgabenheft Deutschlands in der Deluxe-Version

kraichgau.news und die Brettener Woche verlosen 6x1 Häfft Deluxe Hausaufgabenheft. Beantworten Sie einfach folgende Frage: In welchem Fach hilft der Schulplaner einem aus der Patsche? Mit einem Anruf unter der Telefonnummer 0137/8222765 sind Sie dann ganz einfach bei der Verlosung dabei*. Teilnahmeschluss Montag, 14. September 2020. Die Gewinner/innen werden auf kraichgau.news bekannt gegeben. Das Häfft Deluxe ist der fast unzerstörbare Schülerplaner und ein bunter Terminplaner für Freizeit,...

  • Bretten
  • 09.09.20
Soziales & Bildung

Lernbrücken beginnen
Nachhilfe auf Staatskosten

Stuttgart (dpa/lsw) Tausende Schüler haben im Südwesten schon zwei Wochen vor dem Schulstart mit dem Büffeln begonnen. Schwächere Kinder und Jugendliche sollen seit Montag bei den sogenannten Lernbrücken vor allem Wissenslücken aus der Corona-Schließzeit schließen. Unter anderem richtet sich das Angebot an Schüler, die während des coronabedingten Schulausfalls Probleme mit dem Unterricht zu Hause hatten, und an diejenigen, die im vergangenen Schuljahr fast sitzengeblieben wären. Landesweit...

  • Region
  • 31.08.20
Soziales & Bildung

U wie Uhlandshöhe
Erste Waldorfschule der Welt

Stuttgart (dpa/lsw) Die Uhlandshöhe in Stuttgart ist die Wiege der praktizierten Waldorfpädagogik. Auf einem nach dem Dichter Ludwig Uhland benannten Hügel entstand vor mehr als 100 Jahren eine Schule, in der ganzheitliche Bildung, enger Zusammenhalt und Verzicht auf Leistungsdruck groß geschrieben wurden. Der Reformpädagoge Rudolf Steiner (1861-1925) und der Zigaretten-Fabrikant Emil Molt (1876-1936) gründeten am 7. September 1919 eine Schule für die Kinder der Arbeiter von Molts...

  • Region
  • 25.08.20
Soziales & Bildung
Auch im kommenden Schuljahr soll das Wiederholen und Nachholen von Lernstoff im Vordergrund stehen.

Lernstand dokumentieren
Hohe Nachfrage nach „Lernbrücken“ in den Sommerferien

Ministerin Dr. Susanne Eisenmann: „Mit den Lernbrücken erreichen wir genau die Kinder und Jugendlichen, für die eine intensive Förderung auch besonders wichtig ist.“ Stuttgart (kn) Das Interesse an den Lern- und Förderkursen „Lernbrücken“ sei landesweit groß, teilt das Kultusministerium mit. An mehr als 1.900 allgemeinbildenden Schulen und mehr als 160 beruflichen Schulen im Land würden nach aktuellem Stand in den letzten beiden Sommerferienwochen insgesamt rund 5.030 „Lernbrücken“...

  • Region
  • 02.08.20
Soziales & Bildung
Corinna Kehrer (links) und Markus Rupp verabschiedeten die Konrektorin der Kraichgauschule Claudia Steinkopf.

Gondelsheimer Konrektorin Claudia Steinkopf wechselt  als Schulleiterin nach Bühl
„Weinendes und lachendes Auge zum Abschied“

Gondelsheim (kn) Im kleinen Kreis im Rathaus Gondelsheim wurde am Dienstag die Konrektorin der Kraichgauschule Gondelsheim (Gemeinschaftsschule) Claudia Steinkopf von Bürgermeister Markus Rupp verabschiedet. Die Corona-Pandemie ließ leider keine größere Feier zu. Steinkopf führt es nun in ihren Wohnort Bühl, wohin sie als Schulleiterin der Aloys-Schreiber-Schule Gemeinschaftsschule berufen wurde. Rupp sagte im Beisein der für die Kinder- und Jugendarbeit zuständigen Rechnungsamtsleiterin...

  • Region
  • 31.07.20
Soziales & Bildung
12 Bilder

"Streberrebe" der Blanc und Fischer Gemeinschaftsschule in Sulzfeld gekeltert
Projekt Schulweinberg trug Früchte

Sulzfeld (kn) Bereits im letzten Jahr war die Blanc und Fischer Gemeinschaftsschule in Sulzfeld eine Kooperation mit dem Weingut Ravensburg eingegangen. Die Schüler der Klasse 9c sollten die Herstellung des Weins vom Schneiden der Rebe bis zum Verkauf nachverfolgen, berichtet Klassenlehrer Markus Zangenfeind. Inzwischen wurden die "Früchte" der Arbeit in Flaschen abgefüllt. Die so genannte "Streberrebe" steht nun zum Verkauf bereit.

  • Region
  • 25.07.20
Soziales & Bildung
Für die Schulkinder ist die Herstellung von frisch gepresstem Apfelsaft meist der Höhepunkt des Streuobstprojektes. Mit großer Begeisterung werden Äpfel gesammelt, gepresst und der frische Saft anschließend verkostet.

Fortsetzung  im Schuljahr 2020/2021 geplant
Schulprojekt „Die Streuobstwiese – unser Klassenzimmer im Grünen“

Enzkreis (kn) Insgesamt 27 Schulklassen haben in der Vergangenheit begeistert die Streuobstwiesen im Enzkreis als „grünes Klassenzimmer“ genutzt und diesen einzigartigen Lebensraum intensiv kennengelernt. Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Schulschließungen im Frühjahr konnten jedoch die meisten der laufenden Klassenprojekte nicht mehr abgeschlossen werden. Wie sich der Schulbetrieb im neuen Schuljahr gestalten wird, kann derzeit noch niemand zuverlässig vorhersagen....

  • Region
  • 05.07.20
Soziales & Bildung

Interkulturelle Begegnung
Schüleraustausch in Corona-Zeiten: Experiment e.V. sucht weltoffene Gastfamilien

Die Corona Pandemie hat auch Auswirkungen auf interkulturelle Begegnungen. So stellte sich für die diesjährigen internationalen Teilnehmenden des gemeinnützigen Vereins Experiment e.V. im Schüleraustausch in Deutschland die Frage: Schnell abreisen oder zusammen mit der Gastfamilie der Situation trotzen? Etwa drei Viertel haben sich in der aktuellen Lage für eine vorzeitige Rückkehr entschieden, um die 50 Schülerinnen und Schüler wollten ihren Aufenthalt fortsetzen. Trotz veränderter Bedingungen...

  • Region
  • 05.07.20
Politik & Wirtschaft
Die Infektion von bisher vier Schülern und einer Lehrerin am ESG schlägt Wellen. Auch die Kraichgauschule in Gondelsheim ist betroffen. Das Evangelische Seminar in Maulbronn ist vorerst geschlossen.

Schüler in ESG und Kraichgauschule infiziert / Evangelisches Seminar in Maulbronn bis 10. Juli geschlossen
Schulen vom Coronavirus betroffen

Region (bea) Fünf Corona-Infektionen sind bislang am Edith-Stein-Gymnasium (ESG) in Bretten bekannt. Weitere Testergebnisse stehen aus. Die Fälle haben Auswirkungen auf weitere Schulen in Bretten und sogar auf die Kraichgauschule in Gondelsheim. Geschwisterkind an Kraichgauschule positiv getestet Dort wurde am Wochenende bekannt, dass das Geschwisterkind eines ESG-Schülers ebenfalls positiv auf das Virus getestet worden ist. Dieses sei jedoch bereits seit Dienstag vergangener Woche nicht...

  • Bretten
  • 01.07.20
Politik & Wirtschaft
4 Bilder

Landtagswahl 2021:
Timo Imhof und Julia Dörr treten für die FDP im Wahlkreis Bruchsal an

Freie Demokraten setzen sich für Normalität an Kindergärten und Schulen nach den Sommerferien ein Bruchsal (TI). Die Mitglieder der Freien Demokraten im Landtagswahlkreis 29 Bruchsal wählten unter Leitung von FDP-Kreisvorsitzenden Heiko Zahn Ende Juni 2020 Timo Imhof aus Bruchsal zum Landtagskandidaten der Liberalen. Der 45-jährige Fachoberlehrer an einer Gemeinschaftsschule sprach sich in seiner Bewerbungsrede für eine Normalität an den Kindergärten und Schulen in Baden-Württemberg nach den...

  • Region
  • 30.06.20
Blaulicht
Die Infektion von bisher drei Schülern und einer Lehrerin am ESG schlägt Wellen.

Corona-Fälle am Edith-Stein-Gymnasium in Bretten
Aktualisierung: Auswirkungen auch an anderen Brettener Schulen zu spüren

Bretten (kn) Eigentlich hätte der heutige Montag, 29. Juni, ein ganz normaler Schultag werden sollen, doch dann wurden vier Corona-Infektionen am Edith-Stein-Gymnasium (ESG) bekannt. Weitere Testergebnisse stehen aus. Die Fälle am ESG haben nun auch Auswirkungen auf die anderen Schulen in Bretten. Sind auch MGB-Schüler betroffen? Der geschäftsführende Schulleiter der Brettener Schulen und Rektor der Schillerschule, Wolfgang Mees, wies darauf hin, dass es im Jahrgang J1 Kooperationskurse...

  • Bretten
  • 29.06.20
Soziales & Bildung

Oberderdinger Kindertageseinrichtungen und Grundschulen
Rückkehr unter Pandemiebedingen zum Regelbetrieb

Oberderdingen (kn) Das Kultusministerium hat Mitte Juni Konzepte vorgelegt, die die Rückkehr zum Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen in Kindertageseinrichtungen und Grundschulen ab dem 29. Juni 2020 in Baden-Württemberg ermöglichen. Auch in Oberderdingen werde dies der Fall sein, teilt das Rathaus mit. Das vorhandene Konzept zur Rückkehr in den Regelbetrieb in Kindertageseinrichtungen sei bis in das Kindergartenjahr 2020/2021 gültig. Die Einrichtungen seien verpflichtet unter Vorgaben des...

  • Region
  • 27.06.20
Politik & Wirtschaft
Der Bronnerbau des Melanchthongymnasiums Bretten wird generalsaniert. Der Dachaufbau soll komplett erneuert werden.
2 Bilder

Verwaltung bezieht Stellung: Sanierung des Melanchthon-Gymnasiusms Bretten um drei Jahre verschieben?
"Verpflichtung als Wirtschaftsförderer aufzutreten"

Bretten (kn) Am Freitag, 19. Juni, schlugen "die aktiven" vor, dass die Sanierung des Melanchthon-Gymnasium Bretten (MGB) um drei Jahre verschoben werden soll. In einer Email wandte sich der Fraktionsvorsitzender Jörg Biermann an Oberbürgermeister Martin Wolff, Kämmerer Wolfgang Pux und Stadtbaumeister Karl Velte. Projekt wird am 28. Juli öffentlich vorgestellt Darauf angesprochen sagte Velte, dass die Verwaltung derzeit den Auftrag habe, Ende des Jahres mit dem Bau zu beginnen. Die...

  • Bretten
  • 21.06.20
Soziales & Bildung
Die Pestalozzi-Schule in Bretten-Diedelsheim, seit 2015 Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Förderschwerpunkt Lernen.

Lehrer der Pestalozzi-Förderschule finden kreative Wege zur Kommunikation
Elterngespräch mit dem Campingstuhl im Vorgarten

Bretten (bea) Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen. Das gilt seit Corona speziell für Schüler, Lehrer und Rektoren. Gerade an einer Schule, an der Kinder mit Lernproblemen unterrichtet werden, müssen kreative Ideen her, um die Schüler beim zuhause lernen zu unterstützen. „Unsere Schülerschaft kann nur sehr beschränkt vom Fernlernen profitieren, denn sie sind auf die Vermittlung unserer Lehrer angewiesen“, sagt Monika Czolk, Rektorin der Pestalozzischule in Diedelsheim. Denn wie...

  • Bretten
  • 17.06.20
Soziales & Bildung

Konzept für Öffnung von Kitas und Grundschulen
Lehrer und Erzieher sollen regelmäßig auf das Virus getestet werden

Stuttgart (dpa/lsw) Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) hat Konzepte für die geplante Öffnung von Kitas und Grundschulen ab dem 29. Juni vorgelegt. Wegen des Coronavirus gelten weiter besondere Bedingungen, wie Eisenmann am Dienstag in Stuttgart erklärte. Lehrer und Erzieher sollen regelmäßig auf das Virus getestet werden. Das Abstandsgebot wird dann fallen. Kinder aus einer Gruppe sollen sich aber in Kitas und auch in den Schulen nicht mit Kindern aus anderen Gruppen durchmischen. In...

  • Bretten
  • 16.06.20
Politik & Wirtschaft
Zwei Vergaben im Rahmen der IT- und Medienausstattung der Schulen galt es in der Gemeinderatssitzung vom 12. Mai zu bestätigen.

Digitalisierung der Schulen in Bretten
727.500 Euro für Endgeräte und Präsentationslösungen beschlossen

Bretten (bea) Zwei Vergaben im Rahmen der IT- und Medienausstattung der Schulen galt es in der Gemeinderatssitzung vom 12. Mai zu bestätigen. Dies taten die Gemeinderäte einstimmig. Insgesamt gut 727.500 Euro wurden für die Lieferung von 1.030 Endgeräten und Präsentationslösungen (Beamer, Audiosystem, Dokumentenkamera und Notebook für jeden Unterrichtsraum) für die Schulen, die sich unter der Trägerschaft der Stadt Bretten befinden, veranschlagt. Eigenanteil von 20 Prozent bleibt am...

  • Bretten
  • 17.05.20
Soziales & Bildung

Kein Kind benachteiligen
Laptops und Tablets für 300 000 Schüler in Südwesten

Stuttgart (dpa/lsw) - 300 000 Laptops und Tablets sollen für Schüler in Baden-Württemberg angeschafft werden. Diese sollen dann ausgeliehen werden können, wie Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) am Freitag in Stuttgart mitteilte. Es dürfe nicht sein, dass ein Kind benachteiligt sei, weil es zu Hause keinen Computer zur Verfügung habe. Insgesamt stehen für den Kauf der Geräte, Zubehör und Lehrerfortbildung 130 Millionen Euro zur Verfügung. 65 Millionen Euro kommen davon vom Bund und noch...

  • Region
  • 15.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.