Tunnellösung

Beiträge zum Thema Tunnellösung

Politik & Wirtschaft
FDP-Bundestagsabgeordneter und Landtagskandidat Christian Jung (Karlsruhe-Land) traf sich in Unteröwisheim mit Bürgermeisterkandidat Lucien Kacsányi sowie Stadträtin Nicole Dutzi (Freie Wähler) und Gemeinderats-Fraktionsvorsitzenden und 2. Bürgermeister-Stellvertreter Reinhard Müller (Freie Wähler).
3 Bilder

FDP-Landtagskandidat Christian Jung MdB:
"B35-Tunnellösung muss für gesamte Region in und rund um Bruchsal zu Entlastung führen!"

Unteröwisheim/Kraichtal. In der Diskussion um eine Tunnellösung für die B35-Umgehung von Bruchsal bekommt die FDP nun auch Unterstützung von den Freien Wählern in Kraichtal. Bei einem Treffen von FDP-Bundestagsabgeordneten und Landtagskandidaten Christian Jung (Karlsruhe-Land) in Unteröwisheim mit Bürgermeisterkandidat Lucien Kacsányi sowie Stadträtin Nicole Dutzi (Freie Wähler) und Gemeinderats-Fraktionsvorsitzenden und 2. Bürgermeister-Stellvertreter Reinhard Müller (Freie Wähler) sprachen...

  • Bretten
  • 25.01.21
Politik & Wirtschaft
Die beiden FDP-Landtagskandidaten Timo Imhof (r.) und Christian Jung MdB bei einer Begehung zur B35-Umfahrung von Bruchsal am 7. Januar 2021, zu der sich interessierte Bürgerinnen und Bürger live über Goto-Meeting zuschalten konnten.

FDP-Landtagskandidaten Imhof und Jung
Bruchsaler B35-Tunnellösung nur mit Entlastung für gesamte Region sinnvoll

Bruchsal/Kraichtal. Die beiden FDP-Landtagskandidaten Timo Imhof (Wahlkreis Bruchsal) und Christian Jung MdB (Wahlkreis Bretten) organisierten am 7. Januar 2021 eine gemeinsame Online-Begehung zur möglichen B35-Umgehung von Bruchsal. Für die beiden FDP-Politiker ist nur eine Tunnellösung sinnvoll, die neben Bruchsal auch Ubstadt-Weiher, Kraichtal sowie Heidelsheim und Helmsheim entlastet und nicht nur punktuell zu einer Entlastung führt, zumal der Bund prinzipiell nur für...

  • Bretten
  • 08.01.21
Politik & Wirtschaft

FDP-Online-Informationsveranstaltung
Verkehrsprobleme in und rund um Bruchsal

Bruchsal/Ubstadt-Weiher/Kraichtal. Die beiden FDP-Landtagskandidaten Timo Imhof (WK Bruchsal) und Christian Jung MdB (WK Bretten) veranstalten am 7. Januar 2021 (Donnerstag), ab 15.00 Uhr, eine gemeinsame Online-Veranstaltung zum Thema „B35-Tunnellösung für Bruchsal und das Umland?“ Dabei geht es um die Frage, wie in und rund um Bruchsal für die gesamte Region eine Verkehrsentlastung herbeigeführt werden kann, da es bisher dazu keinen ganzheitlichen planerischen Vorschlag gibt, der auch...

  • Bretten
  • 04.01.21
Politik & Wirtschaft
Fordert seit Jahren eine leistungsfähige Straßenverkehrsachse Bruchsal - Bretten - Neulingen - Pforzheim: Der liberale Bundestagsabgeordnete für Karlsruhe-Land, Christian Jung.

FDP-Bundestagsabgeordneter warnt vor "Kirchturmdenken"
JUNG: B35-Ortsumgehung von Bruchsal wird der Bund nur finanzieren, wenn diese regional abgestimmt ist

Bruchsal. Zu einem Bericht der Bruchsaler Rundschau / BNN unter dem Titel "Ein Bruchsaler Tunnel bringt uns gar nichts" zur möglichen Umgehung der Bundesstraße B35 in Bruchsal sagte der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land), Mitglied des Bundestagsausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur, am Dienstag (18.2.2020): "Bei der gesamten Debatte irritiert mich, dass die durchaus diskussionswürdige Variantenidee eines 1,3 Kilometer langen Tunnels bzw. einer Überdeckelung...

  • Region
  • 18.02.20
Politik & Wirtschaft

Terminankündigung der Freien Demokraten
Bruchsal/B35 - Wie eine Tunnellösung ein Verkehrschaos verhindern kann

Der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land) besucht am kommenden Samstag, den 11. Mai 2019, um 13.30 Uhr, die "Prinz Max"-Kreuzung zwischen den Bundesstraßen B3 und B35 in Bruchsal. Bei diesem Treffen vor Ort möchte Jung über die verschiedenen Lösungsansätze einer B35-Erweiterung sprechen und das Für und Wider der jeweiligen Optionen erörtern. Christian Jung, der Mitglied im Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestages ist, lädt hierzu in Kooperation mit der FDP Bruchsal und...

  • 07.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.