TusSies

Beiträge zum Thema TusSies

Sport
Siegerfoto der Tussies letzten Samstagabend in der Neckarsulmer Ballei. Sicherlich hätten Trainerin Edina Rott (hintere Reihe, zweite von links), Spielführerin Marlene Zapf (hintere Reihe vierte von links) und Manager Ferenc Rott (hintere Reihe ganz rechts außen) nichts dagegen, wenn sich das Team nach dem Halbfinale des OLYMP FINAL 4 versus die SG BBM Bietigheim so gegen 16 Uhr am Samstag (15.Mai 21) zu einem weiteren Siegerfoto gruppieren würde. Dito dann am Sonntag im Finale.
FotoArchiv Merkel+Merkel
20 Bilder

OLYMP FINAL4 in der Stuttgarter Porsche Arena/Damenhandball
SG BBM Bietigheim: Der großer Favorit im OLYMP FINAL4 am Wochenende in der Stuttgarter Porsche Arena - Die Metzinger Tussies, die Luchse aus Rosengarten und Blomberg-Lippe sind die Außenseiter

Nachdem das OLYMP FINAL4 letztes Jahr den Corona-Wirren zum Opfer fiel und abgesagt wurde, sehr zum Leidwesen von Borussia Dortmund, das sich nicht nur der Meisterschaft beraubt sah, sondern auch des potentiellen Final4 - Titels, findet das OLYMP Final4 diese Saison statt, aber ohne den frisch gebackenen Deutschen Meister Borussia Dortmund, der sich seinen einzigen bisherigen Lapsus ausgerechnet im Cup versus den Buxtehuder SV leistete und mit 25:26 ausschied, was zu einer Krise zwischen Andre...

  • Region
  • 11.05.21
Sport
Dank der NSU-Spielerinnen nach dem letzten Heimspiel versus die TuS Metzingen für die Unterstützung der Fans in einer für die NSU erfolgreichen, aber auch schwierigen (Corona) Saison. Die letzten drei Partien sind allesamt Auswärtspartien. Ein nicht zu erwartender sechster Platz dürfte dem Team mit aktuell 35:19 Punkten nicht mehr zu nehmen sein.
FotoArchiv Merkel+Merkel
20 Bilder

Damenhandball Bundesliga Saison 20/21 / Neckarsulmer Sport-Union
Neckarsulmer Sport-Union ohne Chance gegen die TUSSIES aus Metzingen (25:36). Die Ausfälle von Nathalie Hendrikse und Carmen Moser waren nicht zu kompensieren

Als in der achten Minute Linksaußen Bo van Wetering bereits das 5:1 für die Gäste aus Metzingen erzielt hatte, sah sich Tanja Logvin gezwungen, die erste Auszeit zu nehmen, um zu retten, was noch zu retten war. Aber das Team der NSU war anschließend nach wie vor nicht so auf der Ballei-Platte, wie sich das die Trainerin wohl von Anfang an vorgestellt hatte und die Metzinger Pink Ladies bauten ihren Vorsprung bis zur Pause auf 8 Tore aus und gingen mit einem sehr komfortablen 18:10 für ihre...

  • Region
  • 10.05.21
Sport
Will gegen die Vipern aus Bad Wildungen jubeln und ins Final 4 nach Stuttgart...
Julia "Jule" Maidhof, die gerade in Kolding für Deutschland spielt und im Gegensatz zu einigen anderen Spielerinnnen überzeugen kann, führte sie doch das deutsche Team nach einem 2.6 in der Anfangsphase des Spieles versus Polen zusammen mit Emily Bölk wieder auf 5:6 heran...
FotoArchiv Merkel+Merkel
2 Bilder

DHB-Pokal Damenhandball
Viertelfinale ausgelost (30./31. Januar 2021)

Clara Woltering, ehemalige Nationaltorfrau und Weltklassehandballerin, außerdem Torwarttrainerin bei iohrem Herzensverein Borussia Dortmund, des Weiteren westfälische Farmerin, spielte die Losfee und zog folgende Paarungen: SG BBM Bietigheim versus HSG Bad Wildungen Vipers HSG Blomberg Lippe gegen den Buxtehuder SV Bayer 04 Leverkusen gegen Buchholz-Rosengarten und last but not least: Thüringer HC versus die TusSies aus Metzingen Reizvolle Begegnungen, die NSU wird etwas traurig aus der Ballei...

  • Region
  • 11.12.20
Sport
Die TusSies, Archivaufnahme Saison 19/20
FotoArchiv Merkel+Merkel
4 Bilder

Handball Bundesliga Frauen / Saison 2020/21
TusSies besiegen auch den Thüringer HC nach engem Match mit 34:32 (13:14) und marschieren couragiert Richtung oberes Drittel der Tabelle

Marlene Zapf und Bo van Wetering mit jeweils 8 Treffern, 16 also durch die Außen - positionen, waren trotz der 13 Treffer des neuen Superstars der Erfurterinnen, Marketa Jerabkova, Platz 1 der Torschützinnen-Liste, der Garant für den knappen Erfolg der TusSies, die  - nachdem Silje Bröns Petersen, der dänische Neuzugang von der HSG Blomberg-Lippe, nun voll angekommen ist, 46/16 Treffer bereits - Richtung oberes Tabellendrittel marschieren und den dritten Platz, wie auch die Flames aus Bensheim,...

  • Region
  • 20.11.20
Sport
Auszeit vor leeren Rängen, höchstwahrscheinlich, nach den gestrigen Statements der großen Politik, bis Ostern ein Dauerzustand in der MHP Arena in Ludwigsburg, in der Neckarsulmer Ballei, in Wellinghofen /Dortmund, in der FAG Arena zu Göppingen, in der Neurotthalle in Ketsch usw.
Markus Gaugisch versucht im Match der SG BBM Bietigheim versus Bukarest in der leeren MHP Arena, Champions League Gruppe A, seinen Damen, einen Weg versus die Weltklasse-Auswahl von Bukarest zu zeigen.
Vergebens...Die Qualifikation rückt nach dem gestern nachmittag ebenfalls verlorenen Match versus Ferencvaros Budapest in sehr weite Ferne, wobei der 14.Spieltag, die SG muss dann in Esbjerg antreten, das Platz 6 derzeit einnimmt, antreten...
Da könnte es dann, falls Esbjerg bis dahin keinen Lauf entwickelt, doch noch einmal spannend werden...
FotoArchiv Merkel+Merkel
3 Bilder

Handball Bundesliga Frauen / Saison 2020/21
Zuschauersituation bis Ostern

Wer gehofft hatte, dass ab Dezember Normalität in den Hallen der Res Publica einziehen würde, dass die zum Teil irrationalen Zustände ausklingen würden, der Autor lief gestern mit Maske zur MHP Arena in Ludwigsburg zum Champions League Match versus Ferencvaros Budapest, wo in der 4000-Zuschauer-Halle das Spiel vor null Zuschauern stattfand, der hat sich bezüglich des Dezembers als Erlösung getäuscht, dies schrieben wir schon unterlegt mit traurig-schönen Bildern. ABER nach den letzten...

  • Region
  • 16.11.20
Sport
Johanna Wiethoff, die Nummer eins im Ketscher Tor...
FotoArchiv Merkel+Merkel
8 Bilder

Deutscher Handball Bund / Pokal Damen / Achtelfinale
Der Ketscher Trainer Adrian Fuladdjusch nutzt das Cup Spiel versus die TusSies aus Metzingen zum Experimentieren. Die TusSies fegen daraufhin die Kurpfalz Bärinnen mit 36:15 von der Öschhallen-Platte

Das erste Tor ging an Ketsch, dann ging bei den Kurpfalz Bärinnen gar nichts mehr, denn die TusSies hatten das Kommando übernommen und einen 10:0-Lauf zum 10:1, womit naturalmente die Messe geesen war und die Frage sich stellte, wie hoch das Ganze ausgehen würde. Während die TusSoies aus Metzingen zu einfachen Toren über Marlene Zapf und Bo van Wetering von außen kamen und  in der Mitte durch die starke Svenja Hübner am Kreis, gelang den Kurpfalz Bärinnen in der Offensive kaum etwas. Mit extrem...

  • Region
  • 09.11.20
Sport
Der Fan Block "Blaue Wand" ist ab sofort draußen, ausgeschlossen durch eine zusehends irrationaler werdende Politik aus Berlin und Stuttgart...
FotoArchiv Merkel+Merkel
3 Bilder

Handball Bundesliga Frauen / Saison 2020/21
Sonderaktion der Neckarsulmer Sport Union

Bisher waren bei den Heimspielen der NSU circa 300 zahlende Zuschauer zugelassen gewesen, wenig, wenn man an Vor-Corona-Zeiten zurückdenkt ("Schön war die Zeit..."), aber selbst die sind jetzt außen vor, denn Berlin und Stuttgart machen jetzt ernster als ernst, sie bestehen auf Geisterkulissen im November. Dies betrifft hier im Südwesten die Kurpfalz Bärinnen aus Ketsch, die Blue Girlz der NSU, die Red Ladies aus Bietigheim, die  Pink Ladies / TusSies aus Metzingen, die bisher Grünweißen...

  • Region
  • 07.11.20
Sport
Bo van Wetering, die niederländische Weltmeisterin (2019/Kumamoto) und Marlene Zapf (deutsche Nationalspielerin) nach einem leichten Kantersieg bei dem überforderten Team von Mainz 05. Erzielten zusammen 17 der 38 Treffer, kongeniale Flügelzange...
Von links nach rechts...
FotoArchiv Merkel+Merkel
3 Bilder

Handball Bundesliga Frauen / Saison 2020/21
Die TusSies aus Metzingen setzen bei Mainz 05 ein klares Zeichen und verabschieden sich aus der Abstiegszone

Mit dem klaren Kantersieg von 38:21 vs. Mainz 05 vor 0 Zuschauern in der Meenzer Halle der Dynamites sind die TusSies aus der Abstiegszone deutlich heraus und können sich darauf konzentrieren, weiter Boden in Richtung European Cup Plätze zu machen, die letzten Endes auch in diesem Umbruchsjahr von Edina & Ferenc Rott angstrebt werden. Gegner wird am Mittwoch, den 11.November, in der Öschhalle der  Aufsteiger Rosengartren sein. Es ist zu erwarten, dass die TusSies einen Pflichtsieg einfahren und...

  • Region
  • 03.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.