Alles zum Thema Unfallort

Beiträge zum Thema Unfallort

Blaulicht
In Pforzheim ist eine Autofahrerin mit einem Lastwagen zusammengestoßen.

Pforzheim: Autofahrerin gerät auf Gegenfahrbahn und prallt mit Lastwagen zusammen

Eine Autofahrerin ist am Donnerstag, 10. November, bei Pforzheim in den Gegenverkehr geraten und mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Pforzheim (ots) Mittelschwer verletzt wurde am Donnerstag, 10. November, eine Autofahrerin aus Pforzheim. Die Frau war nach Angaben der Polizei gegen 13.45 Uhr auf der Bundesstraße 10 von der Autobahnanschlussstelle Pforzheim West kommend in Richtung Ersinger Kreuz unterwegs. In einer Rechtskurve kam sie aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß...

  • Region
  • 11.11.16
Blaulicht

Pkw-Fahrer nach Kollision mit Straßenbahn lebensgefährlich verletzt

Ein 77-Jähriger übersah nach ersten Erkenntnissen eine rote Ampel und stieß daraufhin mit einer Straßenbahn zusammen. Der Fahrer des Pkw wurde dabei lebensbedrohlich verletzt. Die anderen Unfallbeteiligten blieben unversehrt. Karlsruhe. (ots) Schwerste Verletzungen zog sich ein Autofahrer am Donnerstagabend zu, als sein Pkw im Stadtteil Rüppurr mit einer Straßenbahn zusammenstieß. Der 77-jährige Mann aus Karlsruhe war um 18.10 Uhr mit seinem Ford Fiesta auf der Battstraße unterwegs und...

  • Region
  • 15.07.16
Recht & Finanzen
Foto: Andrey Popov/Fotolia
2 Bilder

Bei Blechschäden richtig handeln

Eine kleine Beule beim Ausparken oder größere Blechschäden durch einen Auffahrunfall – sobald es im Straßenverkehr kracht, müssen die Beteiligten besonnen vorgehen. Denn wer sich vom Unfallort unerlaubt entfernt, macht sich strafbar. Doch was tun, wenn etwa ein parkendes Auto angefahren wurde und der Besitzer sich nicht finden lässt? Reicht der Zettel an der Windschutzscheibe, um straffrei weiterzufahren? „Nein, weil zunächst eine sogenannte Wartepflicht besteht“, weiß Thiess Johannssen von den...

  • Bretten
  • 18.05.16
KFZ & ZweiradAnzeige
txn-p Wer nach einem Autounfall weiterfährt, macht sich strafbar. Foto: Andrey Popov/Fotolia/Itzehoer

Fahrerflucht ist kein Kavaliersdelikt

Ob auf einsamer Landstraße, im Gedränge des Berufsverkehrs oder auf der Autobahn: Wenn es zu einem Unfall kommt, ist der Schreck bei allen Beteiligten erst einmal groß. Aus Angst vor den Konsequenzen geraten einige Fahrer sogar in Panik, ergreifen im Affekt die Flucht und fahren davon. Jedoch ist Fahrerflucht in Deutschland strafbar – ganz unabhängig davon, ob bei dem Unfall Personen verletzt wurden oder es sich nur um einen Blechschaden handelt. „Der Verursacher muss auf jeden Fall eine...

  • Bretten
  • 04.05.16