Flucht

Beiträge zum Thema Flucht

Politik & Wirtschaft

Dehoim in Eisingen: Anekdote von Andreas Klotz
François Mitterand in Eisingen auf der Flucht?

EISINGEN Es begab sich an einem heißen Tag im Sommer 1942. Fritz Bauer, damals 17, saß mit zwei Freunden im Hof des elterlichen Hauses. Da erschien ein erschöpft wirkender Mann im Alter von ca. 25 Jahren auf dem Fahrrad und fragte in einem fremd klingenden Akzent nach, ob er sich am Wasserhahn auf dem Hof ein wenig auffrischen könne. Die Jungs erlaubten ihm dies, der Mann trank kräftig und erfrischte sich in Gesicht und Nacken. Er bedankte sich vielmals und fuhr gleich wieder weiter. Da sagte...

  • Region
  • 28.08.19
Soziales & Bildung
Asylstuhl "Fluchtgeschichte"
5 Bilder

Platz für Menschen in Not

FUU Kürnbach beteiligt sich an der Aktion „Platz für Asyl in Europa“ Kürnbach. Die Ehrenamtsgruppe „Flüchtlinge Unter Uns“ (FUU) nimmt an der landesweiten Aktion „Platz für Asyl in Europa“ teil. Dies ist eine gemeinsame Kampagne der Diakonie und der Caritas in Baden-Württemberg, die damit ein Signal zum Tag der Menschenrechte setzen wollen. Symbolisch werden Stühle als sogenannte „Asylstühle“ künstlerisch gestaltet und an verschiedenen Orten ausgestellt. Damit will man an die historische...

  • Bretten
  • 10.04.19
Blaulicht

Pforzheim: Betrunkener Autofahrer beschädigt drei Fahrzeuge und flüchtet

Mehrere tausend Euro Sachschaden verursachte am Dienstagabend, 5. Februar, ein erheblich alkoholisierter, 32-jähriger Autofahrer, als er in Pforzheim mit mehreren Fahrzeugen kollidierte. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Pforzheim (ots) Nach den bisherigen Ermittlungen befuhr der 32-Jährige Fahrer eines Golfs gegen 19.20 Uhr mit vermutlich überhöhter Geschwindigkeit die Leipziger Straße in Richtung Haidachstraße. Der 38-jährige Fahrer eines entgegenkommenden Linienbusses...

  • Region
  • 07.02.19
Freizeit & Kultur
"Identitäre 1 - Martin Sellner, Österreich" (2017, Öl auf Baumwolle, 160 x 200 cm)
9 Bilder

Zwischen Aktualität der Zeit und Historienmalerei 2.0 

Poetik und Politik passen wohl doch sehr gut zusammen. Genauso wie Flucht und Vertreibung. Vergangenen Freitag wurden diese kontroverse Punkte zur gesprochenen beziehungsweise dargestellten Materie in der Vernissage "Fluchtkorridor 2", welche in der Sparkasse am Engelsberg, Bretten, stattfand. Bretten (ng) "Fluchtkorridor 2" beschäftigt sich Thematisch mit Macht und Vertreibung, mit Männern in Krawatten und DA-DA-artigen Ausschnitten aus diversen Zeitschriften. Sie beschäftigt sich mit...

  • Bretten
  • 25.10.18
Blaulicht
In Karlsruhe warf ein Einbrecher mit einem Gullideckel die Scheiben eines Geschäftes ein.

Karlsruhe: Einbrecher wirft Gullideckel in Ladeneingang

Einen Gullideckel benutzte ein Einbrecher in Kalrsruhe, um die Glasscheiben eines Geschäftes einzuschlagen. Die Polizei bitte um Hinweise auf den Flüchtigen. Karlsruhe (ots) Große Kraftanstrengungen unternahm ein bislang unbekannter Einbrecher, der in der Nacht zum Dienstag, 19. September 2017, einen Gullideckel in den Glaseingang eines Ladengeschäfts in der Neisser Straße in Karlsruhe geworfen und sich so gegen 3 Uhr Zutritt zum Verkaufsraum verschafft hat. Täter flüchtet mit silberfarbenem...

  • Region
  • 21.09.17
Blaulicht
Bei seinem Fluchtversuch kollidierte ein betrunkener Autofahrer mit einem Polizeiwagen.

Bruchsal: Betrunkener flüchtet vor Polizeikontrolle

Auf seiner Fahrt von Karlsruhe nach Bruchsal fiel ein 31-Jähriger durch seine rücksichtslose Fahrweise auf. Trotz Fluchtversuchen vor einer Kontrolle gelang es der Polizei schließlich, doch den Mercedesfahrer anzuhalten. Eine Alkoholkontrolle ergab 1,5 Promille. Karlsruhe / Bruchsal (ots) Aufgrund seiner unsicheren Fahrweise fiel einer Zeugin am Samstagabend kurz vor 20 Uhr der Fahrer eines Mercedes im Bereich B 36/Neureut auf. Er fuhr über die Südtangente L605 zur Autobahnauffahrt...

  • Region
  • 21.05.17
Soziales & Bildung
Der Kalender mit Bildern von Sajad Roma ist ab sofort bei der Brettener Woche erhältlich.

Hoffnung auf ein friedliches Leben

Landkreis (hk) Wenn das Leben vor eigenen Augen mit Willkür zerstört, in Asche und Schutt gelegt wird und sich pure Hilflosigkeit ausbreitet, woher schöpft man die Kraft und den Willen, um zu zeigen, dass man noch nicht aufgegeben hat? Sajad Romas Leidensgeschichte, die von Flucht und Zerstörung geprägt ist, beginnt auf diese Weise. In Bagdad im Irak hat Roma ein Leben geführt, für das er hart gearbeitet hat: Ein Universitätsabschluss im Bereich Journalismus ebnete ihm den Weg für eine Stelle...

  • Bretten
  • 23.11.16
Blaulicht

Pkw-Fahrerin fährt Kind an und flüchtet

Eine bislang noch unbekannte Autofahrerin verletzte am Dienstag, 25. Oktober gegen 7.35 Uhr bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Knielingen einen 11-jährigen Jungen, der mit dem Fahrrad auf dem Weg zur Schule war und entfernte sich dann unerlaubt vom Unfallort. Karlsruhe (ots) Der 11-Jährige fuhr nach den Feststellungen des Polizeireviers Karlsruhe-West den Gehweg entlang der Sudetenstraße in Richtung Egon-Eiermann-Allee. Die Fahrerin eines dunklen Kleinwagens mit Karlsruher Kennzeichen kam...

  • Region
  • 26.10.16
Freizeit & Kultur

MPR Bretten: Fluchtgeschichten im Religionsunterricht

Sara ist 19 Jahre alt und kommt aus Aleppo in Syrien. Azra ist eine Mutter von drei Kindern und kommt aus dem Kosovo. Beide waren in der Max-Planck-Realschule in Bretten zu Gast, um Schülern der zehnten Klassen ihre Fluchtgeschichten zu erzählen. Bretten (gh) Die schrecklichen Bilder aus Aleppo sind täglich in den Nachrichten. Die Großmutter der 19-jährigen Sara lebt immer noch dort, ohne Strom und fließendes Wasser. Mit ihr telefoniert sie regelmäßig und hofft, dass sie den Wahnsinn...

  • Bretten
  • 24.10.16
Blaulicht

Pforzheim: Nach Unfall geflüchtet

Ein 90-jähriger Fahrer eines Opels verursachte am Samstagnachmittag einen Verkehrsunfall und fuhr anschließend ohne anzuhalten weiter. Pforzheim (ots) Gegen 13:40 Uhr begab sich der 90-jährige Fahrer eines Opels, von der Goethestraße kommend und der Berliner Straße nach rechts folgend, auf die Westliche Karl-Friedrich-Straße. Zu diesem Zeitpunkt fuhr ein 34-jähriger Fahrer eines VW-Autos auf dem linken Fahrstreifen in die gleiche Richtung. Opel-Fahrer gerät zu weit nach links Beim...

  • Region
  • 17.10.16
Blaulicht

22-Jähriger beleidigte und bespuckte Polizisten

Ein junger Asylbewerber versuchte, nach einem Ladendiebstahl vor der Polizei zu flüchten. Karlsruhe. (ots) Erheblichen Widerstand leistete ein 22-Jährier Asylbewerber aus Albanien am Mittwochnachmittag auf dem Gelände der LEA in der Felsstraße. Nach einem kurz zuvor begangenen Ladendiebstahl wurde der Mann gegen 17.50 Uhr auf dem Gelände festgestellt. Als er die Polizisten bemerkte, versuchte er zu flüchten. Er konnte eingeholt und festgehalten werden. Dagegen wehrte er sich heftig. Nur...

  • Region
  • 21.07.16
Blaulicht

Spielhalle ausgeraubt

Nachdem ein Unbekannter Geld aus der Kasse einer Spielhalle gestohlen hatte, schickte er eine Mitarbeiterin sowie einen Gast in den Keller des Gebäudes. Karlsruhe. (ots) Mehrere hundert Euro hat ein Räuber am Montagmorgen in einer Spielhalle in der Haid-und-Neu-Straße erbeutet. Der mit einem Schal vermummte, offenbar aber nicht bewaffnete Unbekannte hatte das an der Ecke Stumpfstraße unweit des Hauptfriedhofes gelegene Casino gegen 6.45 Uhr betreten. Anschließend hatte er der am Tresen...

  • Region
  • 19.07.16
Freizeit & Kultur
Bernard Zimmerman erzählte sehr lebendig anhand von Portraits und Dokumenten über das Schicksal der Familie in Deutschland und das Leben in New York.

Bernard Zimmerman erzählte jüdische Geschichten gegen das Vergessen

Die Stühle im evangelischen Gemeindesaal Münzesheim reichten kaum aus, um allen Besuchern Platz zu bieten. Sie waren gekommen, um Bernard Zimmerman bei seinen „Geschichten aus zwei jüdischen Generationen“ zuzuhören. Es wurde ein spannender, bewegender, witziger und im besten Sinne denk-würdiger Abend. Bernard Zimmerman setzt die Tradition seines Vaters Herman fort, der in dem bekannten Buch „Ein Engel an meiner Seite“ die Überlebensgeschichte seiner Familie im Dritten Reich geschildert und...

  • Region
  • 13.06.16
Blaulicht

Gewalttäter nach Verfolgungsjagd festgenommen

Weil sie auf einen Gastwirt aus Karlsruhe eingeprügelt und eingestochen haben, wurden zwei Männer von der Polizei festgenommen. Der Festnahme war eine Verfolgungsjagd bis nach Rüppurr vorausgegangen. Karlsruhe (ots) Es waren brutale Szenen, die sich in und vor einem Lokal in der Karlsruher Kriegsstraße abspielten. Laut Polizei war in der Nacht auf den heutigen Freitag, 10. Juni, gegen zwei Uhr ein Notruf wegen einer Schlägerei in der nahe dem Weinbrennerplatz gelegenen Gaststätte...

  • Region
  • 10.06.16
Blaulicht

Einbruch in Tankstelle

In Neubulach sind am Donnerstag, 26. Mai, Unbekannte in eine Tankstelle eingebrochen. Sie wurden dabei von einer Zeugin beobachtet. Neubulach (ots) Zwei unbekannte männliche Täter sind am Donnerstag, 26. Mai, gegen fünf Uhr in eine Tankstelle in der Dr.-Klein-Straße in Neubulach eingebrochen. Beim Abtransport des Diebesgutes wurden sie allerdings von einer Zeugin beobachtet. Als die Täter dies bemerkten, flüchteten sie unerkannt. Diebesgut stehen gelassen Das Diebesgut ließen sie auf...

  • Bretten
  • 27.05.16
Politik & Wirtschaft
Die Tompkins Barracks in Schwetzingen.

Schwetzingen: Erstaufnahme Tompkins Barracks wird stillgelegt

Das Regierungspräsidium reagiert auf die gesunkenen Flüchtlingszahlen mit der Stilllegung verschiedener Erstaufnahmeeinrichtungen. Die Unterkunft in Schwetzingen soll aber bei steigendem Bedarf wieder reaktiviert werden können. Karlsruhe/Schwetzingen (pm/swiz) Die Flüchtlingszahlen im Regierungsbezirk Karlsruhe sind in den letzten beiden Monaten deutlich zurückgegangen. Für Mai, Juni und Juli ist sogar gar keine Zuweisung von Geflüchteten durch das Land Baden-Württemberg vorgesehen (wir...

  • Bretten
  • 24.05.16
Blaulicht
In Mühlburg-Lienzingen wurde eine Sparkassen-Filiale überfallen.

Überfall auf Sparkasse

Mit einer Pistole hat ein maskierter Mann am gestrigen Donnerstagabend die Angestellten der Sparkasse in Mühlacker-Lienzingen bedroht. Lienzingen (ots) Überfall auf eine Sparkasse im Mühlacker Stadtteil Lienzingen. Am gestrigen Donnerstag, 19. Mai, hat ein maskierter Mann gegen 17.35 Uhr die Bankfiliale mit einer Pistole in der Hand betreten. Im Kassenraum bedrohte er mit der Waffe einen der drei Angestellten und forderte von ihm die Herausgabe von Bargeld. Nur Münzen als Beute Da sich...

  • Bretten
  • 20.05.16
KFZ & ZweiradAnzeige
txn-p Wer nach einem Autounfall weiterfährt, macht sich strafbar. Foto: Andrey Popov/Fotolia/Itzehoer

Fahrerflucht ist kein Kavaliersdelikt

Ob auf einsamer Landstraße, im Gedränge des Berufsverkehrs oder auf der Autobahn: Wenn es zu einem Unfall kommt, ist der Schreck bei allen Beteiligten erst einmal groß. Aus Angst vor den Konsequenzen geraten einige Fahrer sogar in Panik, ergreifen im Affekt die Flucht und fahren davon. Jedoch ist Fahrerflucht in Deutschland strafbar – ganz unabhängig davon, ob bei dem Unfall Personen verletzt wurden oder es sich nur um einen Blechschaden handelt. „Der Verursacher muss auf jeden Fall eine...

  • Bretten
  • 04.05.16
Blaulicht
Die Polizei in Karlsruhe fahndet nach einem flüchtigen Messerstecher.

Polizeibeamter mit Messer verletzt - Täter gefasst

Die Polizei in Karlsruhe hat einen 55-jährigen Mann, der einen Beamten mit einem Messer am Oberschenkel verletzt hat, festgenommen. Ein Spezialkommando konnte den Täter am Sonntag, 17. April, in seiner Wohnung stellen. Karlsruhe (ots) Nach dem Messerangriff auf einen Polizeibeamten am vergangenen Freitag konnte der flüchtige 55-Jährige Täter nun am Sonntagmorgen, 17. April, von einem Spezialeinsatzkommando in seiner Wohnung in der Halleschen Allee festgenommen werden. Noch bevor der Zugriff...

  • Bretten
  • 15.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.