Wohngesundheit

Beiträge zum Thema Wohngesundheit

Bauen & WohnenAnzeige
10 Bilder

Acrylfreie Farben für die Fassade und den Innenbereich
Wandfarben ohne Mikroplastik schonen die Umwelt

(akz-o) Mineralfarben sind mit ihren nachhaltigen Grundstoffen eine der beliebtesten Wandbeschichtungen, wenn es um wohngesunde Materialien geht. Sie sind natürlich und lassen sich in vielen Farbnuancen streichen. Dabei spielen Raumluftqualität und Wohngesundheit eine große Rolle. Aus der Fülle an Wandfarben, die der Markt bereithält, ragen allerdings viele Farben und Lacke heraus, in denen kunststoffhaltige Bindemittel eingesetzt werden. Konventionelle Bindemittel wie Reinacrylat, Silikonharze...

  • Bretten
  • 07.10.20
Bauen & WohnenAnzeige
Gute und moderne Designböden mit ihren vielseitigen Formaten zeichnen sich auch durch ihre wohngesunden Eigenschaften aus. Im Bild: eine Landhausdiele im trendigen Holzdekor.
3 Bilder

Gute Designböden sind wohngesund und feuchtigkeitsbeständig
Jede Menge Gestaltungsfreiheit

(djd). Sogenannte Designböden bieten mit ihrer Vielzahl an unterschiedlichen Optiken jede Menge Gestaltungsoptionen. Gute und moderne Designbodenbeläge, zum Beispiel mit einer hoch verdichteten Kork-Dämmschicht, sind leise und zeichnen sich zudem durch ihre wohngesunden Eigenschaften aus, wenn sie frei von PVC und Weichmachern sind. Schmutz- und meist feuchtigkeitsbeständig eignen sich diese Böden auch gut für Küche und Bad sowie mit ihrer angenehm warmen und weichen Oberfläche auch für das...

  • Bretten
  • 07.10.20
Bauen & WohnenAnzeige
Hochwertiger Kalkfeinputz gibt kaum Emissionen ab und gehört zu den gesundheitlich unproblematischsten Baustoffen überhaupt. Foto: Heck Wall Systems
7 Bilder

Den Grenzwert um das Zwölffache unterschritten

Kalkfeinputz ist ein Muster an Wohngesundheit (pr-jaeger) Bei der Entscheidung für einen bestimmten Baustoff im Innenbereich spielt die schadstoffarme Zusammensetzung für immer mehr Menschen die Hauptrolle. Denn niemand holt sich gerne einen bedenklichen Chemiecocktail ins Haus. Als besonders wohngesund erweisen sich Kalkfeinputze. Sie sollten ausschließlich aus natürlichen Rohstoffen wie Kalkstein, Marmor, Quarz oder Sand bestehen und bei der Verarbeitung keine Lösungsmittel, Weichmacher oder...

  • Bretten
  • 13.04.18
Bauen & WohnenAnzeige
Bauen mit verfüllten Poroton-Ziegeln ist kinderleicht: Der Wandaufbau besteht neben den Ziegeln nur noch aus Putz und Mörtel. Eine zusätzliche Dämmung an der Fassade ist nicht nötig. Foto: djd/Deutsche Poroton/Christoph Große
2 Bilder

Wohngesundheit im Ziegelhaus

Räume zum Durchatmen (djd). Eine aktuelle Studie zur Wohngesundheit (Healthy Homes Barometers) zeigt, dass sich über 25 Prozent der Europäer regelmäßig schlapp fühlen oder häufig an Schnupfen und Halsinfektionen leiden. Als ein Grund dafür wird meist ein ungesundes Wohnumfeld benannt. Frei von Schadstoffen und Allergenen Wände und somit Häuser aus Ziegel können hier Abhilfe schaffen. Eine gute Grundlage für wohngesunde Innenraumluft bieten beispielsweise Ziegel der Deutschen Poroton. Denn sie...

  • Bretten
  • 05.12.16
Bauen & WohnenAnzeige
Mit mineralisch gefüllten Mauerziegeln lassen sich individuelle Wohnträume bis hin zum Passivhaus realisieren. Die Ziegel bestehen aus natürlichen Rohstoffen und sind daher besonders schadstoffarm. Foto: djd/unipor
3 Bilder

Rundum gesund im Eigenheim

Mineralische Mauerziegel leisten wertvollen Beitrag zur Wohngesundheit (djd). Beim Hausbau geht es in Sachen Mauerwerk neben persönlichen Vorlieben auch um Messbares - wie etwa Wärme- und Schalldämmung, Tragfähigkeit oder niedrige Umweltbelastungen. Darüber hinaus ist es heute unverzichtbar, sich auch mit dem Thema Wohngesundheit zu beschäftigen. Moderne, energetisch optimierte Bauweisen setzen auf eine dichte Gebäudehülle, dabei sollte jedoch die Luftqualität nicht vernachlässigt werden....

  • Bretten
  • 30.09.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.