Afrikanische Schweinepest

Beiträge zum Thema Afrikanische Schweinepest

Politik & Wirtschaft
Schweinehaltern drohen bei der Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest massive finanzielle Einbußen.

Nahrungsmittelreste können Virus verbreiten
Schweinehaltern drohen wegen Afrikanischer Schweinepest drastische Einbußen

Bretten/Eisingen (hk) „Deutschland ist jetzt nicht mehr seuchenfrei“: Als der baden-württembergische Agrarminister Peter Hauk letzte Woche diese Worte aussprach, meinte er nicht das Coronavirus. Eine weitere Seuche hat Deutschland inzwischen erreicht – die Afrikanische Schweinepest, die bei einem toten Wildschwein in Brandenburg nahe der Grenze zu Polen nachgewiesen worden ist. Dabei handelt es sich um eine Virusinfektion, die ausschließlich Haus- und Wildschweine betrifft und für diese meist...

  • Bretten
  • 16.09.20
Politik & Wirtschaft
Am Donnerstag wurde die Tierseuche zum ersten Mal in Deutschland bestätigt - bei einem toten Wildschwein in Brandenburg nahe der Grenze zu Polen.

"Deutschland ist jetzt nicht mehr seuchenfrei"
Hauk sorgt sich wegen Afrikanischer Schweinepest um Exporte

Stuttgart (dpa/lsw) Mit dem Nachweis der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Deutschland ist zwar die Gefahr eines Ausbruchs im Südwesten nach Ansicht von Landesagrarminister Peter Hauk (CDU) nicht gestiegen. Er sorgt sich nun aber stärker um die Exporte von Schweinefleisch aus Baden-Württemberg ins Ausland. "Deutschland ist jetzt nicht mehr seuchenfrei" "Deutschland ist jetzt nicht mehr seuchenfrei", sagte Hauk am Donnerstag, 10. September, der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. "Wir sind...

  • Region
  • 11.09.20
Freizeit & Kultur
Zum Schutz vor der Afrikanischen Schweinepest wollen Behörden im Südwesten Parkplätze an Bundesstraßen umrüsten.

Schweinepest: Behörden wollen Parkplätze umrüsten 

Zum Schutz vor der Afrikanischen Schweinepest wollen Behörden im Südwesten Parkplätze an Bundesstraßen umrüsten.  Freiburg (dpa/lsw) Die Park- und Rastplätze an Fernfahrer- und Reiserouten sollten verschließbare Mülleimer erhalten und zudem mit Zäunen gesichert werden, sagte ein Sprecher des Regierungspräsidiums Freiburg der Deutschen Presse-Agentur. An Autobahnen klappe dies gut. An Bundesstraßen, die ebenfalls dem internationalen Fernverkehr dienten, gebe es noch Nachholbedarf. Es gehe um...

  • Bretten
  • 02.01.19
Freizeit & Kultur
Um einen drohenden Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Baden-Württemberg zu verhindern, will Agrarminister Peter Hauk (CDU) in diesem Jahr bis zu 100.000 Wildschweine schießen lassen.

Schweinepest: Land will bis zu 100 000 Wildschweine töten

Um einen drohenden Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Baden-Württemberg zu verhindern, will Agrarminister Peter Hauk (CDU) in diesem Jahr bis zu 100.000 Wildschweine schießen lassen. Stuttgart (dpa/lsw) Um einen drohenden Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Baden-Württemberg zu verhindern, will Agrarminister Peter Hauk (CDU) in diesem Jahr bis zu 100.000 Wildschweine schießen lassen. "Damit wäre ich zufrieden", sagte er am Freitag bei der Präsentation seines Zwölf-Punkte-Plans,...

  • Bretten
  • 09.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.