Altes Rathaus

Beiträge zum Thema Altes Rathaus

Freizeit & Kultur
Der Grundstein des alten Rathauses mit den gotischen Zeichen: „Anno – dni – m – cccc tricesimo quinto“ (1435).

Verein für Stadt- und Regionalgeschichte: Testen Sie Ihr Wissen zur Brettener Stadtgeschichte
Kennen Sie diese Inschrift und ihre Bedeutung?

» Es ist der Grundstein des Alten Rathauses aus dem Jahre 1435. Beim Gang über die Treppenstufen hoch zum Marktplatz ist rechts an der Wand der 1435 eingemauerte Grundstein des ehemaligen Alten Rathauses zu sehen. Dieser Sandstein ist der einzige erhaltene Stein des 1480 fertiggestellten Rathauses, der den verheerenden Brand am 13. August 1689 überlebte. Die Stadt wurde durch Ludwig XIV. bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Alle Archive, Dokumente und Aufzeichnungen vor dieser Zeit sind...

  • Bretten
  • 04.06.21
MarktplatzAnzeige
Dianas Nähstube
Bald steht wieder das Peter-und-Paul-Fest bevor – jetzt ist also der richtige Zeitpunkt, um sich Gedanken über ein maßgeschneidertes Gewand zu machen. Am verkaufsoffenen Sonntag kann man sich im Fundus der Nähstube von Diana Raudiene inspirieren lassen. Gewänder aller Art, Kleider, Hosen und Hemden aus Naturgewebe wie Leinen und Wolle sowie Accessoires aus Leder sind dort in reichlicher Auswahl zu finden. Auf Wunsch gibt es Spezialanfertigungen, aber auch Änderungen, wie etwa Stickereien, an einem bestehenden Kleidungsstück werden gerne vorgenommen.
16 Bilder

Am 8. März öffnen wieder die Einzelhändler zum verkaufsoffenen Sonntag
Shoppingerlebnis zum Französischen Markt

BRETTEN (ch) Französische Lebensart genießen und nebenbei die ersten Frühlingsangebote shoppen, das kann man in der Brettener Innenstadt am nächsten Sonntag, 8. März. Begleitend zum Französischen Markt öffnen nämlich von 13 bis 18 Uhr wieder die Brettener Einzelhändler zu einem verkaufsoffenen Sonntag ihre Türen. Im Folgenden finden Sie eine Auswahl der Einzelhandelsangebote. Klicken Sie sich einfach von Bild zu Bild, die entsprechenden Erläuterungen können Sie jeweils darunter nachlesen. Mehr...

  • Bretten
  • 04.03.20
MarktplatzAnzeige
Bei der Rabatt´z Nacht am vergangenen Freitag, 26. Januar, luden die Brettener Einzelhändler mit reduzierter Winterware zum Bummeln ein.
20 Bilder

"Rabatt´z" in der Innenstadt

Bei der "langen Nacht der kleinen Preise" am vergangenen Freitag, 26. Januar, unterstützten die Besucher der Brettener Innenstadt die Einzelhändler trotz nasskaltem Wetter beim Räumen der Lager. Bretten (sw) Wahrscheinlich war es das nasskalte Wetter, das bei der "Rabatt´z Nacht" am vergangenen Freitag, 26. Januar, die größeren Besucherströme abgehalten hat. Umso mehr Mühe gaben sich die Brettener Einzelhändler dafür bei der Gestaltung eines ansprechenden Programms: Zum Ende der Wintersaison...

  • Bretten
  • 29.01.18
MarktplatzAnzeige
Wie bereiten Sie Ihren Lieblingskaffee selbst zu? „Mein Lieblingskaffee ist ein „Cold Brew“ mit Himbeersirup. Hierfür wird gemahlener Kaffee mit Wasser vermischt und über Nacht in den Kühlschrank gestellt. Am nächsten Tag wird das Gebräu gefiltert und mit Himbeersirup und Eiswürfeln in einem Glas angerichtet.“ – Milko Gauß, Melanchthoncafé
8 Bilder

Eine Bohne, viel Wissenswertes

Ein kleiner Faktencheck rund um die edle Bohne Um die Kaffeebohne ranken sich viele Geheimnisse und Mythen, aber auch interessante Fakten. Bohnen oder Kirschen? Auf der einen Seite ist sie rund, auf der anderen Seite ist sie flach: Der Samen der Kaffeepflanze erweckt auf den ersten Blick den Eindruck, als sei er eine Art (Kaffee)Bohne. Botanisch betrachtet ist die Frucht der Kaffeepflanze tatsächlich eine rote, kirschenähnliche Steinfrucht mit einer bitteren Schale und einem süßlichen...

  • Bretten
  • 06.09.17
Freizeit & Kultur
Das alte Rathaus (links) und die ehemalige Amtsschreiberei. Foto: ch

Dehoim in Oberderdingen: Altes Rathaus und Amtsschreiberei

Mehr als 250 Jahre lang, bis zum Umzug in die zum neuen Rathaus umgebaute Zehntscheune 1985, war das um 1550 erbaute alte Rathaus Sitz der Gemeindeverwaltung. Nach mehreren Umbauten und Erweiterungen wurde das Haus komplett saniert. Heute wird es von Senioren, Landfrauen sowie der Volkshochschule und der Jugendmusikschule genutzt. Das benachbarte Gebäude war bis 1806 die ehemalige Amtsschreiberei des Stabsamts Oberderdingen und beherbergt heute das Weingut Lutz. Wenn Sie mehr zum Thema lesen...

  • Region
  • 02.07.17
MarktplatzAnzeige
Welche Erinnerungen verbinden Sie mit dem Duft von frischem Kaffee? „Gemütlichkeit und Zeit für geliebte Menschen.“ – Elisabeth Lehnert-Austermühle & Astrid Drotleff, Café Frohköstlich
8 Bilder

Den Geschmack des Kaffees zelebrieren

Warum es sich lohnt, sich für das Kaffeetrinken Zeit zu nehmen. Die Wertschätzung des Kaffees scheint sich oft in der Routine des Alltags aufzulösen. Häufig fehlt einem die Zeit, die herbe Kaffeebohne ausgedehnt zu genießen, sich ihren Geschmack ausgiebig auf der Zunge zergehen zu lassen und sie letztendlich auch ein Stück zu zelebrieren. Der kurzweilige Kaffee-Genuss verflüchtigt sich schon nach einem Schluck und man schenkt seine wertvolle Aufmerksamkeit wieder anderen Dingen. Doch manchmal...

  • Bretten
  • 07.06.17
MarktplatzAnzeige
Wo und wann trinken Sie Ihren Kaffee am liebsten? „Am liebsten trinke ich meinen Kaffee im Urlaub zum Frühstück, gemeinsam mit meiner Partnerin mit Blick
aufs Meer.“ – Milko Gauß, Café Gauß
11 Bilder

Vom Mokka bis zum Espresso

So schmeckt der Kaffee rund um den Globus. Finnland ist einsame Spitze – zumindest was den Kaffeekonsum angeht. Dieser ist so hoch, wie in keinem anderen Land. Sowohl im Privat- als auch im Berufsleben ist Kaffee ein unverzichtbares Gut. In Finnland heißt es, das Heißgetränk bringe die eher zurückhaltenden Finnen zusammen. Der Verbrauch pro Person beläuft sich dort im Schnitt auf zwölf Kilogramm Kaffeebohnen im Jahr. Mit Sicherheit wird das auch durch die sogenannte „kahvipaussi“ begünstigt:...

  • Bretten
  • 06.06.17
MarktplatzAnzeige
Welche Kaffeespezialität bevorzugen Sie? „Das hängt von der Jahreszeit und der aktuellen Gemütslage ab. Zurzeit bevorzuge ich einen Meraner Kaffee, das ist ein Latte Macchiato mit einem Schuss Eierlikör.“ – Milko Gauß, Café Gauß
6 Bilder

Nussig, holzig und ein Hauch von Karamell

Frisch geröstet und gebrüht schmeckt der Kaffee am besten. Wenn ein Blick aus dem Fenster des Lieblingscafés, das noch vom Morgentau beschlagen ist, einen nebligen und trüben Tag in Aussicht stellt, dann schlägt die Stunde des Kaffees. Denn erst wenn sich der magische Duft des „schwarzen Goldes“ im gemütlichen Kaffeehaus ausbreitet, kann man dem Alltagsstress ganz einfach entfliehen. Eine warme und saftige Zimtschnecke dazu und der Tag ist gerettet! Kaffee belebt die Sinne Frisch gemahlen und...

  • Bretten
  • 07.12.16
Freizeit & Kultur

Jahreskonzert des ChorLecithin im Alten Rathaus

Mit vielen Klassikern, aber auch aktuellen Hits präsentierte sich das ChorLecithin vom 26. bis 27. November im Rahmen eines Konzertwochenendes im Alten Rathaus. Bretten (fs) Zum Auftakt des Konzertwochenendes des Chorlecithin am Samstag, 26. November, präsentierte sich zunächst der Jugendchor „Inspired“ unter der neuen Leitung von Ronny Winkler vor vollem Haus im Alten Rathaus Bretten. Gleich zu Beginn heizte die Gruppe dem Publikum mit Hits wie „Shut up and dance“ und „Renegades“ ein und...

  • Bretten
  • 06.12.16
Soziales & Bildung
Angeführt von einem Pony sowie Pfarrer Harald Matthias Maiba und Fackeln tragenden Kindern bewegte sich der Laternenumzug durch die Brettener Fußgängerzone.
24 Bilder

Eine schöner als die andere: Laternentreffen auf dem Brettener Marktplatz zum Abschluss des Martinstags

(ch) Nach einer Messe zum Gedenken an den heiligen Martin und dem traditionellen Laternenumzug durch die Brettener Fußgängerzone trafen sich am Freitagabend Kinder, Eltern und Großeltern auf dem Marktplatz. Dort wurde der von Pfarrer Harald-Matthias Maiba und einem kleinen Pferd angeführte Laternenzug bereits von Kulturamtsleiter Bernhard Feineisen, seiner für Kindergärten zuständigen Mitarbeiterin Annalena Nowak und Mitgliedern der Brettener Jugendfeuerwehr an einem vor der Marktapotheke...

  • Bretten
  • 13.11.16
Freizeit & Kultur
3 Bilder

Geselliger Wochenausklang in Brettens "guter Stube"

(ch) An einem lauen Freitagabend im Juli 2016 sind die Tische der Gastronomiebetriebe rund um den Brettener Marktplatz gut besetzt. Die Menschen entspannen von der Arbeitswoche und genießen bei Speis und Trank die ruhige, gesellige Atmosphäre vor der Kulisse des Alten Rathauses und des gegenüber liegenden historischen Fachwerkensembles. An den Fassaden der Marktplatzgebäude wirft die untergehende Sonne erste Schatten und leuchtet zugleich noch weit hinauf in die Weißhofer Straße. Das Wochenende...

  • Bretten
  • 09.07.16
Freizeit & Kultur

Vortrag zu Bachblüten am 16. Juni im Brettener Bürgersaal

Bretten. "Bachblüten" sind das Thema eines Vortrags in der Reihe „Ärztlicher Rat aus ganzheitlicher Sicht“ am Donnerstag, 16. Juni, 19 Uhr, im Bürgersaal des Alten Rathauses. Referent ist Peter Emmrich, Facharzt für Allgemeinmedizin und erster Vorsizender des Naturheilvereins Pforzheim. Er wird unter anderem auf die Frage eingehen: Können Bachblüten helfen, seelische Krankheitszustände aufzulösen? An diesem Abend erfährt man alles Relevante zu den fünf wichtigsten Bachblüten. Der Eintritt ist...

  • Bretten
  • 06.06.16
Politik & Wirtschaft
Die BBV verlängert die Anmeldefrist für Glasfasernetz bis 15. Juli.
5 Bilder

Bretten: BBV verlängert Anmeldefrist für Glasfasernetz bis 15. Juli

Bretten (gm) Die Vermarktung der modernen Glasfaser in Bretten war in einigen Stadteilen sehr erfolgreich, in anderen weniger. Insgesamt konnte die Anzahl der erforderlichen Versorgungsverträge, die für die Realisierung des geplanten Netzes in Bretten aus wirtschaftlichen Gründen notwendig sind, bis Ende Mai noch nicht erreicht werden. Allerdings hat die Nachfrage in den vergangenen Wochen stark zugelegt. Daher hat sich die BBV Rhein-Neckar auf Bitten zahlreicher Bürgerinnen und Bürger,...

  • Bretten
  • 30.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.