Ausschreitungen

Beiträge zum Thema Ausschreitungen

Blaulicht
Intensive Personenkontrollen und zwei Festnahmen gab es dieses Wochenende, eine Woche nach den Ausschreitungen in Stuttgart.

Intensive Personenkontrollen und zwei Festnahmen
Situation in Stuttgart bis in den Morgen überwiegend ruhig

Stuttgart (dpa/lsw) - Nach den Ausschreitungen am vergangenen Wochenende ist es in der Stuttgarter Innenstadt bis zu den frühen Morgenstunden überwiegend ruhig geblieben. «Der Abend ist sehr friedlich verlaufen», sagte der Einsatzleiter der Polizei, Carsten Höfler, in der Nacht zum Sonntag. Es habe intensive Personenkontrollen gegeben, die meisten Menschen hätten diese friedfertig aufgenommen. Zwei Männer seien dabei im Zusammenhang mit den Krawallen des vergangenen Wochenendes festgenommen...

  • Region
  • 28.06.20
Blaulicht

Polizisten mit Steinen und Flaschen beworfen
Polizei berichtet von Hunderten Randalierern aus Partyszene

Stuttgart (dpa) - An den Ausschreitungen auf dem Stuttgarter Schlossplatz waren nach Angaben der Polizei 400 bis 500 Personen beteiligt. Die Polizei habe gegen 23.30 einen 17-jährigen Deutschen im Schlossgarten wegen eines mutmaßlichen Drogendelikts kontrolliert, sagte Polizeivizepräsident Thomas Berger am Sonntag in Stuttgart. Sofort hätten sich 200 bis 300 Personen aus der Partyszene mit dem Jugendlichen solidarisiert und die Beamten vor Ort mit Steinen und Flaschenwürfen angegriffen. 24...

  • Region
  • 21.06.20
Politik & Wirtschaft
Der Hass aus den sozialen Medien wie Facebook, Twitter und Co. schlägt auch immer öfter in realen Hass auf der Straße um.

„Online-Hetze ist realer Hass”: Ausschreitungen in Chemnitz sorgen auch in der Region für Entsetzen

Die umstrittenen Demonstrationen in Chemnitz nach dem Mord an Daniel H., bei denen es am Rande auch zu Ausschreitungen und zu regelrechten Hetzjagden von Rechtsextremen auf ausländische Bürger kam, haben auch in der Region Entsetzen ausgelöst. Region (swiz) Die umstrittenen Demonstrationen in Chemnitz nach dem Mord an Daniel H., bei denen es am Rande auch zu Ausschreitungen und zu regelrechten Hetzjagden von Rechtsextremen auf ausländische Bürger kam, haben auch in der Region Entsetzen...

  • Bretten
  • 06.09.18
Sport
Zu schweren Ausschreitungen kam es beim Spiel des Karlsruher SC gegen den 1. FC Nürnberg.
17 Bilder

Schwere Fanrandale beim Spiel KSC gegen Nürnberg

Alle Hände voll zu tun hatte die Polizei, um die rivalisierenden Fanlager bei der Zweitligabegegnung zwischen dem Karlsruher SC und dem 1. FC Nürnberg am Sonntagnachmittag voneinander zu trennen. Karlsruhe (ots) Ärgerlich war für den Karlsruher SC nicht nur die 0:3-Heimniederlage gegen den 1. FC Nürnberg, sondern auch das Verhalten der Gästefans. So hatte die Polizei alle Hände voll zu tun, um die rivalisierenden Fanlager bei der Zweitligabegegnung voneinander zu trennen. Pyrotechnik und...

  • Bretten
  • 17.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.