Stuttgart

Beiträge zum Thema Stuttgart

Politik & Wirtschaft
FDP-Landtagskandidat Christian Jung MdB begrüßt die Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs (VGH) Baden-Württemberg, dass die Corona-Ausgangssperre ab Donnerstag nicht mehr im Südwesten gilt.

Nach Urteil des Verwaltungsgerichtshofs (VGH):
FDP begrüßt Wegfall der Ausgangssperre in Baden-Württemberg

Bretten/Stutensee. Der FDP-Bundestagsabgeordnete und Landtagskandidat Christian Jung (Wahlkreis Bretten) hat das Urteil des Verwaltungsgerichtshofes (VGH) Baden-Württemberg begrüßt, dass die nächtlichen Ausgangssperren im Südwesten von 20 Uhr bis 5 Uhr ab Donnerstag nicht mehr bestehen. „Damit hat der VGH höchstrichterlich die schon im Landtag von der FDP erhobene Forderung umgesetzt, dass die Corona-Ausgangsbeschränkungen sofort außer Vollzug gesetzt werden müssen“, sagte Jung am Montag nach...

  • Bretten
  • 08.02.21
Politik & Wirtschaft
FDP-Landtagskandidat Christian Jung MdB.
3 Bilder

„Ausgangssperre aufheben!“
FDP-Landtagskandidat Christian Jung spricht am Sonntag in Oberderdingen

„Ausgangssperre aufheben! – Das Öffnungskonzept der FDP für Baden-Württemberg“ FDP-Landtagskandidat Christian Jung spricht in Oberderdingen am 7. Februar 2021 (Sonntag) um 14.00 Uhr zum Landtagswahlprogramm der FDP Bei interaktiver Mikro-Veranstaltung in Oberderdingen ist es mit Abstand und Maske vor dem Rathaus möglich, mit FDP-Landtagskandidaten Christian Jung MdB direkt oder online ins Gespräch zu kommen Oberderdingen. Mit einer Mikro-Veranstaltung kommt FDP-Bundestagsabgeordneter und...

  • Bretten
  • 05.02.21
Politik & Wirtschaft
FDP-Landtagskandidat Christian Jung MdB.
3 Bilder

FDP startet Landtagswahlkampf am 1. Februar 2021 mit vier Veranstaltungen:
Interaktive Mikro-Veranstaltungen mit FDP-Landtagskandidaten Christian Jung

Bretten/Oberderdingen/Stutensee. Die Freien Demokraten im Wahlkreis 30 Bretten starten am 1. Februar 2021 ihren Landtagswahlkampf. Bewusst setzt die FDP und ihr Landtagskandidat Christian Jung MdB auf den direkten Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern, der bei jeder Veranstaltung persönlich und vor allem online und interaktiv möglich ist. Die Freien Demokraten verzichten in der Corona-Pandemie auf unnötige Vor-Ort-Termine mit bekannten Landes- und Bundespolitikern wie FDP-Spitzenkandidat...

  • Bretten
  • 31.01.21
Politik & Wirtschaft
FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung (Karlsruhe-Land).

Aktuelle Probleme zu digitalem Unterricht sind für Christian Jung MdB hausgemacht
FDP: Bisher wurden vom Land Baden-Württemberg nur 1,85 Prozent der zustehenden 650 Millionen Euro aus dem Digitalpakt Schule direkt abgerufen

Stuttgart/Karlsruhe. Zu den aktuellen Problemen um die Aussetzer der digitalen Lernplattform Moodle in Ton und Bild am ersten Schultag in Baden-Württemberg, sagte der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Karlsruhe-Land) am Montag in Berlin (11.1.2021): „Baden-Württemberg steht aus dem aktuellen Digitalpakt Schule rund 650 Millionen Euro zur Verfügung. Bis zum 31.12.2020 wurden nach Medienberichten vor allem des Redaktionsnetzwerkes Deutschland (RND/9.1.2021) und einer Stellungnahme des...

  • Bretten
  • 11.01.21
Politik & Wirtschaft
Die beiden FDP-Landtagskandidaten Timo Imhof (l., Wahlkreis Bruchsal) und Christian Jung MdB (r./Wahlkreis Bretten) hatten schon im Juli 2020 das TherMarium in Bad Schönborn besucht und eine gerechte Behandlung der baden-württembergischen Heilbäder gefordert. Imhof und Jung sprachen dabei mit Bürgermeister Klaus Detlev Huge, Geschäftsführer Markus Hoppe und Mitarbeitern über die Situation des Wellness- und Gesundheitsparks.

TherMarium Bad Schönborn:
FDP-Politiker Imhof und Jung verwundert über plötzliche CDU-„Rettungsaktion“

Bad Schönborn/Bretten. Die beiden FDP-Landtagskandidaten Timo Imhof (Wahlkreis Bruchsal) und Christian Jung MdB (Wahlkreis Bretten) sind verwundert und zugleich dankbar über CDU-Landtagsabgeordneten Ulli Hockenberger in Bezug auf die finanziellen Herausforderungen des Bad Schönborner TherMariums. „Nach fünf Monaten hat sich Herr Hockenberger nun dankenswerterweise den Forderungen der Freien Demokraten angeschlossen, ein Rettungspaket für das TherMarium zu schnüren. Wir hatten das Heilbad im...

  • Bretten
  • 13.11.20
Politik & Wirtschaft
Christian Jung tritt für die Freien Demokraten im Wahlkreis 30 Bretten bei der Landtagswahl am 14. März 2021 an. Der 42-Jährige ist seit 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages und würde nach einer erfolgreichen Wahl im Frühjahr in die Landespolitik wechseln.

FDP vermisst Corona-Gesamtstrategie bei grün-schwarzer Landesregierung

Bundestagsabgeordneter Christian Jung einstimmig zum Landtagskandidaten der Liberalen im Wahlkreis 30 gewählt / Kai Brumm einstimmig zum Zweitkandidat bestimmt Weingarten/Bretten. Der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (42) steht vor einem möglichen Wechsel in die Landespolitik. Bei einer Wahlkreiskonferenz unter strengen Corona-Hygiene-Abstandsregeln wurde Jung in Weingarten/Baden einstimmig zum Landtagskandidaten der Liberalen für den Wahlkreis 30 Bretten gewählt. Die dazugehörigen...

  • Bretten
  • 10.11.20
Politik & Wirtschaft
Unter starken Corona-Auflagen und mitten im Teil-Lockdown wählt die Stadt Stuttgart heute ein neues Stadtoberhaupt.

14 Bewerberinnen und Bewerber
Stuttgart wählt die Rathausspitze

Stuttgart (dpa/lsw)  Unter starken Corona-Auflagen und mitten im Teil-Lockdown wählt die Stadt Stuttgart heute ein neues Stadtoberhaupt. Insgesamt machen sich 14 Bewerberinnen und Kandidaten Hoffnungen auf das Rathaus. Nur eine Handvoll von ihnen hat Chancen darauf, am Ende die Nase vorn zu haben. Zum engeren Favoritenkreis auf die Nachfolge des scheidenden Oberbürgermeisters Fritz Kuhn (Grüne) gehören der Backnanger Oberbürgermeister Frank Nopper (CDU) und die Grünen-Bezirksvorsteherin...

  • Region
  • 08.11.20
Politik & Wirtschaft
FDP-Fraktionsvorsitzender Dr. Hans-Ulrich Rülke MdL

Landtagsdebatte zu Beschlüssen Ministerpräsidentenkonferenz Corona
Rülke: FDP fordert stringentes Gesamtkonzept statt zusammenhanglosen Aktionismus

Pandemiebekämpfung muss sich an wirklichen Infektionstreibern orientieren und nicht an wehrlosen Prügelknaben Dr. Hans-Ulrich Rülke, Vorsitzender FDP/DVP Fraktion im baden-württembergischen Landtag, stellte gleich zu Beginn seiner Rede am Freitag (30.10.2020) in der Aussprache zu den neuen Corona-Beschlüssen der Ministerpräsidentenkonferenz fest, dass die Lage angesichts der Pandemieentwicklung ernst und es daher richtig sei, zu reagieren. Gleichzeitig forderte er aber, dass es bei den...

  • Bretten
  • 01.11.20
Freizeit & Kultur
Aktion

Carl-Zeiss-Planetarium Stuttgart
Einblicke in die Welt der Sterne

kraichgau.news und die Brettener Woche/Kraichgauer Bote verlosen 4 x 1 Freikarte für das Carl-Zeiss-Planetarium Stuttgart. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden auf kraichgau.news bekannt gegeben. Stuttgart (kn) Das Stuttgarter Planetarium bietet ein umfassendes und faszinierendes Programm rund um die Weltraumforschung. Ein ausgeklügelter Projektionsapparat zeigt einen naturgetreuen Sternenhimmel, der zusammen mit Erkenntnissen der Astronomie und Raumfahrt erläutert wird. Eine hochmoderne...

  • Bretten
  • 22.07.20
Politik & Wirtschaft
FDP-Kreisvorsitzender Heiko Zahn (Karlsruhe-Land).
4 Bilder

Landesparteitag:
FDP Baden-Württemberg verabschiedet Landtagswahlprogramm

Rülke Spitzenkandidat - Theurer schwört Partei auf Doppelwahljahr ein Rheinstetten/Bretten. Die FDP Baden-Württemberg hat auf ihrem Landesparteitag am Samstag in Rheinstetten (Landkreis Karlsruhe) Dr. Hans-Ulrich Rülke MdL zu ihrem Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2021 gewählt. Für den 58-Jährigen, der seit 2009 Fraktionsvorsitzender der FDP/DVP-Fraktion im Stuttgarter Landtag ist, stimmte eine überwältigende Mehrheit der rund 350 anwesenden Delegierten. Der Landesvorsitzende der FDP...

  • Bretten
  • 19.07.20
Blaulicht
Intensive Personenkontrollen und zwei Festnahmen gab es dieses Wochenende, eine Woche nach den Ausschreitungen in Stuttgart.

Intensive Personenkontrollen und zwei Festnahmen
Situation in Stuttgart bis in den Morgen überwiegend ruhig

Stuttgart (dpa/lsw) - Nach den Ausschreitungen am vergangenen Wochenende ist es in der Stuttgarter Innenstadt bis zu den frühen Morgenstunden überwiegend ruhig geblieben. «Der Abend ist sehr friedlich verlaufen», sagte der Einsatzleiter der Polizei, Carsten Höfler, in der Nacht zum Sonntag. Es habe intensive Personenkontrollen gegeben, die meisten Menschen hätten diese friedfertig aufgenommen. Zwei Männer seien dabei im Zusammenhang mit den Krawallen des vergangenen Wochenendes festgenommen...

  • Region
  • 28.06.20
Blaulicht
Nach den Ausschreitungen am vergangenen Wochenende blieb die Lage vorerst ruhig.

Nach Ausschreitungen in Stuttgart
Lage bleibt zunächst ruhig

Stuttgart (dpa/lsw) Nach den schweren Krawallen vom vergangenen Wochenende ist es bis zum Samstagnachmittag in der Stuttgarter Innenstadt weitgehend ruhig geblieben. Es gebe keine Auffälligkeiten, sagte eine Polizeisprecherin. Bereits in der Nacht zum Freitag war die Polizei mit mehreren Hundert Beamten im Einsatz, um eine erneute Eskalation zu verhindern. Die Grundstimmung bei den Kontrollen sei teilweise aggressiv gewesen, insbesondere auf dem Schlossplatz, hieß es am Morgen. Die Einsätze...

  • Region
  • 27.06.20
Blaulicht

Strobl fordert härtere Strafen
Ist auch der Gaffer schuldig?

Stuttgart (dpa/lsw) - Nach den Erfahrungen der Stuttgarter Krawallnacht sollten Gaffer und grölende Zuschauer nach Ansicht des baden-württembergischen Innenministers Thomas Strobl (CDU) schärfer bestraft werden. «Ich plädiere dafür, den Straftatbestand des Landfriedensbruchs auszuweiten, um auch die, die johlend und grölend dabei stehen, wenn Polizisten, wenn Einsatzkräfte angegriffen werden, in Haftung nehmen zu können», sagte Strobl am Freitag in Stuttgart. «Auch sie sollen die Härte des...

  • Region
  • 26.06.20
Blaulicht

Polizisten mit Steinen und Flaschen beworfen
Polizei berichtet von Hunderten Randalierern aus Partyszene

Stuttgart (dpa) - An den Ausschreitungen auf dem Stuttgarter Schlossplatz waren nach Angaben der Polizei 400 bis 500 Personen beteiligt. Die Polizei habe gegen 23.30 einen 17-jährigen Deutschen im Schlossgarten wegen eines mutmaßlichen Drogendelikts kontrolliert, sagte Polizeivizepräsident Thomas Berger am Sonntag in Stuttgart. Sofort hätten sich 200 bis 300 Personen aus der Partyszene mit dem Jugendlichen solidarisiert und die Beamten vor Ort mit Steinen und Flaschenwürfen angegriffen. 24...

  • Region
  • 21.06.20
Blaulicht
Bei Straßenschlachten mit der Polizei haben in der Nacht zum Sonntag dutzende gewalttätige Kleingruppen die Stuttgarter Innenstadt verwüstet und mehrere Beamte verletzt.

Randale mit Verletzten und Plünderungen in Stuttgart
"Völlig außer Kontrolle" - Polizei bittet um Mithilfe bei Ermittlungen

Stuttgart (dpa/lsw) Bei Straßenschlachten mit der Polizei haben in der Nacht zum Sonntag dutzende gewalttätige Kleingruppen die Stuttgarter Innenstadt verwüstet und mehrere Beamte verletzt. «Die Situation ist völlig außer Kontrolle», sagte ein Polizeisprecher in Stuttgart. Einsatzkräfte aus dem gesamten Bundesland waren in die Hauptstadt beordert worden, um die Lage unter Kontrolle zu bekommen. Schwerpunkte Schloßplatz und Königsstraße Im Kurznachrichtendienst Twitter kursierten...

  • Region
  • 21.06.20
Politik & Wirtschaft
Der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Mitte) hatte bereits Mitte September 2019 zusammen mit dem FDP-Ortsvorsitzenden Kai Brumm (links) das Brettener Polizeirevier von Leiter Bernhard Brenner (zweiter von links) besucht.

Brief an baden-württembergische Landesregierung:
FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung fordert weiter Neubau des Brettener Polizeireviers

Bretten (zg). Der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jung (Wahlkreis Karlsruhe-Land) setzt sich weiter für einen Neubau des Polizeireviers in Bretten ein und erhöht nun den Druck auf die baden-württembergische Landesregierung. In einem Brief an die für Baumaßnahmen zuständige Finanzministerin Edith Sitzmann MdL (Grüne) schreibt der liberale Abgeordnete: „(…) in Ihrem Schreiben vom 17.10.2019 haben Sie mir mit zahlreichen Hintergründen mitgeteilt, dass Ihnen und Ihrem Hause die aktuelle,...

  • Bretten
  • 03.05.20
Freizeit & Kultur

Filmschau Baden-Württemberg vom 4. bis 8. Dezember
Neu, bewegend und bunt

Stuttgart (kn) Das Filmbüro Baden-Württemberg wurde 1982 gegründet und hat sich dem Aufbau eines Film- und Medienstandortes in Baden-Württemberg verschrieben. Nach der Eröffnung der Filmakademie und der Filmförderung übernahm das Filmbüro die Präsentation der dort gedrehten und geförderten Filme im Rahmen der Filmschau Baden-Württemberg, des offiziellen Landesfilmfestivals. Heute gibt das Filmbüro nicht nur den etablierten Filmschaffenden ihr Forum sondern auch dem Nachwuchs, der seine Filme im...

  • Region
  • 20.11.19
Freizeit & KulturAnzeige
11 Bilder

Nicht lang fackeln – ANSCHAUEN!
„WOHIN MIT STUTTGART?“ im Renitenztheater

Das neue Hausprogramm im Renitenztheater „WOHIN MIT STUTTGART?“, ein astronomisch-politisches Kabarettstück, punktet mit witzigen Überraschungen. Sie machen sich Gedanken über das Diesel-Fahrverbot in der Stuttgarter City? Sie halten Feinstaub trotz einiger Zweifler für gefährlich? Sie finden vielleicht gerade keine neue, bezahlbare Wohnung in der Schwabenmetropole? Aber einfach aus der Stadt flüchten ist auch nicht Ihr Ding? Dann kommen Sie ins Renitenztheater zum neuen Hausprogramm „Wohin mit...

  • Region
  • 04.09.19
Blaulicht

Zwei Männer sterben im Schlaf in parkendem Auto

Stuttgart (dpa/lsw) Zwei junge Männer sind bei einem Unglück in Stuttgart im Schlaf in ihrem geparkten Auto gestorben. Todesursache waren nach Angaben der Polizei vom Dienstag Einatmen von Benzin, das aus einem undichten Kanister im Kofferraum entwichen war. Durch die hohe toxische Konzentration in der Atemluft erlitten beide Männer Vergiftungen. Ein Zeuge hatte am Sonntagabend die Polizei alarmiert, weil er zwei Menschen reglos in einem Wagen gesehen hatte, das auf einem Parkplatz abgestellt...

  • Region
  • 27.08.19
Soziales & Bildung

Lebensmittelretter eröffnen Café mit kostenlosem Essen

Stuttgart (dpa/lsw) Ein Café in Stuttgart rettet Lebensmittel vor der Mülltonne und verteilt sie stattdessen kostenlos an Menschen. Das Essen stammt etwa von Supermärkten oder Bäckereien, wo es nicht weiter verkauft worden wäre, erklärt Café-Betreiber Lisandro Behrens. Die Gäste bedienen sich selbst an Regalen und Kühlschränken gefüllt mit Kuchen, Brot oder Gemüse, sie können das Essen auch mit nach Hause nehmen. 50 bis 100 Kilogramm Lebensmittel würden im «Raupe Immersatt» so jeden Tag...

  • Region
  • 14.07.19
Politik & Wirtschaft
Auf zwei Demonstrationen haben am Samstag in Stuttgart etwa 1000 Menschen gegen Diesel-Fahrverbote protestiert. (Symbolbild)

Protest gegen Diesel-Fahrverbote, auch von CDU und FDP 

Auf zwei Demonstrationen haben am Samstag in Stuttgart etwa 1000 Menschen gegen Diesel-Fahrverbote protestiert. Stuttgart (dpa/lsw) Auf zwei Demonstrationen haben am Samstag, 9. Februar, in Stuttgart etwa 1000 Menschen gegen Diesel-Fahrverbote protestiert. Ein Bündnis aus Stuttgarter FDP, Stuttgarter CDU und den Freien Wählern hatte zu einem ersten Protest am frühen Nachmittag aufgerufen. Die Veranstalter sprachen von 900 bis 1000 Teilnehmern, Beobachter gingen von einer deutlich niedrigeren...

  • Bretten
  • 10.02.19
Freizeit & Kultur

Mit dem Odenwaldklub Bruchsal auf schwäbischen Pfaden

Am Sonntag, den 21.10., wandert der OWK Bruchsal in der Region Stuttgart. 10-12 km geht es von Untertürkheim über den Mönchberg durch Weinberge - mit teils steileren Anstiegen - auf den Wirtenberg, der einstigen Stammburg der Württemberger mit herrlichen Ausblicken auf Stuttgart und das Neckartal. Eine Besichtigung der Grabkapelle der Württemberger ist möglich sowie die Einnahme eines mitgebrachten Imbisses. Danach geht es weiter talabwärts nach Uhlbach mit Einkehr in einem rustikalen,...

  • Region
  • 13.10.18
Freizeit & Kultur

Einschränkungen auf Bahnstrecke Karlsruhe-Stuttgart

Wegen Bauarbeiten auf der sogenannten Residenzbahn gibt es auf der Strecke von Karlsruhe nach Stuttgart in den kommenden Wochen Einschränkungen. Stuttgart/Karlsruhe (dpa/lsw) Nach Angaben der Deutschen Bahn werden zwischen Karlsruhe und Mühlacker bis Ende des Jahres Bauarbeiten durchgeführt. In der ersten Bauphase bis zum 3. Juni müssen sich Reisende mancherorts auf Ersatzverkehr mit Bussen einstellen. Die Residenzbahn ist eine Bahnstrecke von Karlsruhe über Pforzheim nach Stuttgart. Auch...

  • Region
  • 20.05.18
Politik & Wirtschaft
Die Abgeordneten der Freien Demokraten sind permanent in Kontakt mit der Polizei. Im Mai besuchten die FDP-Bundestagsabgeordneten Dr. Jens Brandenburg (Rhein-Neckar, rechts) und Dr. Christian Jung (Karlsruhe-Land, links) die Autobahnpolizei in Walldorf und informierten sich bei Oberpolizeirat Alexander Ulmer. (Foto: TB)

FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung bedauert Schließung der Bruchsaler Polizeischule nach Abschluss des Ausbildungsjahrgangs 2022

Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) will nun rund 20 Millionen Euro auf Gelände des PP Einsatz (Bereitschaftspolizei) in Bruchsal investieren Bruchsal/Stuttgart. Mit großem Bedauern hat FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung (Karlsruhe-Land) die schriftliche Mitteilung der baden-württembergischen Finanzministerin Edith Sitzmann MdL (Grüne) an ihn zur Kenntnis genommen, dass die Bruchsaler Polizeischule geschlossen werden soll. Der Schulungs- und Unterbringungsstandort der Hochschule für...

  • Bretten
  • 20.05.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.