Dürrenbüchig

Beiträge zum Thema Dürrenbüchig

Blaulicht

Verkehrsunfall auf B 293 bei Bretten-Dürrenbüchig
85-Jährige kollidiert mit entgegenkommenden Renault

Bretten (kn) Glück im Unglück hatten die Beteiligten eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag, 27. Februar, kurz nach 17.30 Uhr auf der B293 ereignet hat. Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei war die 85-jährige Unfallverursacherin auf der B293 von Bretten kommend in Richtung Jöhlingen unterwegs. Kurz vor der Abfahrt Dürrenbüchig geriet die Seniorin dann in einer langgezogenen Rechtskurve, offenbar aufgrund der tief stehenden Sonne, auf die Gegenfahrbahn. 23-Jährige leicht verletzt In der...

  • Bretten
  • 01.03.21
Blaulicht

Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 293 bei Bretten
Kollision beim Abbiegen fordert zwei Verletzte

Bretten (hk) Zu einem Unfall auf der B293 bei Bretten kam es am Mittwoch, 12. Februar, gegen 16.55 Uhr. Der Fahrer eines Ford Fiesta fuhr von Bretten kommend Richtung Dürrenbüchig. An der Einmündung „In der Lettengrube“ verlangsamte er und wollte nach links abbiegen. Totalschaden an allen Fahrzeugen Hinter ihm fuhr die Fahrerin eines VW Polo. Als der Fahrer des Fiesta abbog, scherte die Polo-Fahrerin zum Überholen aus. Dabei kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei wurde der Polo auf...

  • Bretten
  • 13.02.20
Blaulicht
Ein Mann ist bei Reparaturarbeiten an seinem Auto in Bretten verunglückt.

Bretten: Autoreparatur endet tödlich

Ein furchtbarer Unfall hat sich im Brettener Stadtteil Dürrenbüchig ereignet. Dabei starb ein 58 Jahre alter Mann während Reparaturen an seinem Auto. Bretten-Dürrenbüchig (ots) Tragischer Unfall im Brettener Stadtteil Dürrenbüchig. Reparaturarbeiten an seinem Auto endeten für einen 58 Jahre alten Mann tödlich. Der Mann hatte am Freitagnachmittag, 18. November, unter einem Auto gearbeitet, das er unter Zuhilfenahme eines Traktors anghoben hatte. Unter Auto eingeklemmt Trotz Sicherungsmaßnahmen...

  • Bretten
  • 21.11.16
Blaulicht

Bretten: Leichtverletzte und hoher Sachschaden bei Unfall

Wegen eines geplatzten Reifens ist ein 31-Jähriger am Sonntag, 24. Juli, bei Bretten mit seinem Auto gegen einen anderen Wagen geprallt. Bretten (ots) Eine Leichtverletzte und ein hoher Sachschaden von rund 10.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntagabend, 24. Juli, auf der B 293 bei Bretten. Laut Polizei fuhr ein 31-Jähriger mit seinem Pkw gegen 20 Uhr von Walzbachtal in Richtung Bretten. Kinder unverletzt Nach Dürrenbüchig kam er wegen eines Reifenschadens ins Schlingern und...

  • Bretten
  • 25.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.