Kindergarten

Beiträge zum Thema Kindergarten

Soziales & Bildung
Noch sind viele Klassenzimmer verwaist, das wird sich nach den Faschingsferien aber zumindest teilweise ändern.

Am 22. Februar öffnen Kindertagesstätten und Grundschulen auch in Bretten und der Region wieder schrittweise
"Die halbe Schule macht auf"

Bretten/Region (bea) Nach den Faschingsferien sollen in Baden-Württemberg Kindertagesstätten und Grundschulen schrittweise wieder öffnen. Je zwei Klassenstufen sollen nach den Vorgaben des Landes pro Woche im Wechselbetrieb vor Ort geschult werden. Gleichzeitig sollen die präsenten Klassen in kleinere, konstante Gruppen aufgeteilt und diese ohne Präsenzpflicht für mindestens zehn Stunden in der Woche unterrichtet werden. Zusätzlich müssen sich die Schulen noch um die Notbetreuung der restlichen...

  • Bretten
  • 17.02.21
Politik & Wirtschaft
Nach einem offenem Streit über die Corona-Teststrategie haben sich Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) und Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) zunächst darauf verständigt, Tests an Kitas und Grundschulen auszuweiten.

Für Lehrkräfte und Personal in Präsenz
Minister einigen sich auf mehr Tests an Kitas und Schulen

Stuttgart (dpa/lsw)  Nach einem offenem Streit über die Corona-Teststrategie haben sich Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) und Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) zunächst darauf verständigt, Tests an Kitas und Grundschulen auszuweiten. «Das Personal an Bildung- und Betreuungseinrichtungen in Präsenz soll zunächst bis Ostern ein Angebot von zwei Schnelltests pro Woche erhalten», heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung der beiden Ministerien vom Freitag in Stuttgart. Öffnung von Kitas...

  • Region
  • 05.02.21
Soziales & Bildung

Volle Kitas und Grundschulen
Notbetreuung in der Kritik

Stuttgart (dpa/lsw) Angesichts weiter steigender Zahlen von Kindern in Notbetreuung schlagen Baden-Württembergs Lehrer- und Erzieherverbände Alarm. In sehr vielen Kitas und Grundschulen gebe es eine Auslastung von 60 bis 70 Prozent, erklärte ein Sprecher des Verbands Bildung und Erziehung (VBE). «Dies ist dann in der Tat eine Öffnung durch die Hintertür. Der Infektionsschutz wird hierdurch konterkariert.» Die Gewerkschaft Verdi bemängelte, dass Kitas durch die unverbindlichen Regelungen...

  • Bretten
  • 23.01.21
Politik & Wirtschaft
Bei coronabedingt ungenutzten Schülertickets sollen Familien den Eigenanteil nach dem Willen von Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) erstattet bekommen.

Auch Beratung über Erstattung der Kita-Gebühren
Eisenmann: Familien sollen Schülertickets erstattet bekommen

Stuttgart (dpa/lsw)  Bei coronabedingt ungenutzten Schülertickets sollen Familien den Eigenanteil nach dem Willen von Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) erstattet bekommen. Weil die Schüler wegen der Corona-Beschlüsse zur Schließung der Schulen ihre Fahrscheine im Januar nicht einsetzen konnten, müssten sie Ausgleich erhalten, sagte Eisenmann der «Heilbronner Stimme» und dem «Mannheimer Morgen» (Freitag). Land soll an örtliche Nahverkehrsunternehmen zahlen Bereits im...

  • Region
  • 22.01.21
Politik & Wirtschaft
Kindergarten in Menzingen - Hier begann Tobias Borho, Bürgermeisterkandidat, seine "Tour de Kraichtal"

Bürgermeisterkandidat besucht Kindergarten in Menzingen
"Termine vor Ort" haben begonnen

Bei seinem ersten "Termin vor Ort" besuchte Bürgermeisterkandidat Tobias Borho den evangelischen Kindergarten in Menzingen. Mit Stefanie Nuß, Gemeindepfarrerin für Menzingen und Oberacker, Ulrike Böß, Leiterin des örtlichen Kindergartens und Volker Geisel, Vorsitzender des Kirchengemeinderats, konnte Borho Kinder- und Familienthemen erörtern wie die Zukunft der Kinderbetreuung, Jugendarbeit und der Bedarf nach Ganztags-Gruppen. Alle betonten die Bedeutung eines offenen Austausches mit den...

  • Region
  • 13.01.21
Politik & Wirtschaft
2 Bilder

Interview mit Bürgermeister Thomas Nowitzki
"Unser ganzes Leben auf den Kopf gestellt"

Oberderdingen (bea) Das Jahr 2020 war für die Gemeinde Oberderdingen ein Jahr voller Herausforderungen. Der Gemeinderat musste am 11. November einen Nachtragshaushalt mit einem Fehlbetrag von rund vier Millionen Euro beschliessen. Zum Jahresende sprach die Brettener Woche/kraichgau.news mit Bürgermeister Thomas Nowitzki über das vergangene Jahr und die Aussichten für 2021. Herr Nowitzki, welche Auswirkungen hatte Corona im laufenden Jahr auf die Gemeinde Oberderdingen? Corona hat unser ganzes...

  • Region
  • 30.12.20
Soziales & Bildung

Grüne Meilen sammeln für ein besseres Klima
Kleine Umweltschützer im Einsatz

Die Kinder der katholischen Kita St. Elisabeth in Bretten haben sich an der Aktion „Grüne Meilen“ beteiligt. 45 Kinder haben in Zeitraum von 3 Wochen 1336 Meilen gesammelt. Dank der Mithilfe und des Engagements der Eltern, wurde wo es möglich war, auf das Fahren mit dem Auto verzichtet. Zu Fuß, mit Roller, Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln wurde der Weg zur Kita oder nach Hause bestritten. Auch am Wochenende blieb das Auto stehen und so wurde zu Fuß viel unternommen und entdeckt. Mit...

  • Bretten
  • 21.12.20
Politik & Wirtschaft
Der Ausbau des Katholischen Kindergartens in der Brettener Straße war schon im Frühjahr fertig.

Verwaltung und Gemeinderat wollen Kindergartenentwicklung voranbringen
Steigender Bedarf an Kindergartenplätzen

Knittlingen (kn) Das Wohl der Kinder liegt der Stadt Knittlingen nach eigenen Angaben schon immer am Herzen, aber auch die Eltern sollen sich in der Gemeinde wohlfühlen und einen Kindergartenplatz für ihre Kleinen möglichst am Heimatort bekommen, heißt es in einer Mitteilung der Verwaltung. Jedes Jahr legt die Verwaltung dem gemeinsamen Kindergartenausschuss, der mit allen Trägern und Kindergartenleitungen der Knittlinger Kindergärten sowie Vertretern des Gemeinderates besetzt ist, den...

  • Region
  • 24.11.20
Soziales & Bildung
Der Zugang des Kindergartens in Großvillars wurde erneuert.

Kindergarten Großvillars
Umgestaltung des Zugangsbereichs

Oberderdingen-Großvillars (kn) Der Außenbereich des Kindergarten Großvillars hat durch die Erneuerung des zu schmalen und in die Jahre gekommenen Zugangsbereichs nun eine Aufwertung erhalten. Zuerst wurden der alte Belag, die Pflanzstreifen und der Unterbau des alten Zugangsbereichs entfernt. Neue Abgrenzungen und Pflanzinseln Im Anschluss daran wurden neue Abgrenzungen und Pflanzinseln errichtet sowie ein neuer Schotterunterbau und Pflasterbelag hergestellt. Die Arbeiten übernahm die Firma...

  • Region
  • 20.11.20
Soziales & Bildung
Nadja Rübel (links) und Edith Marqués Berger (rechts) von der Stabsstelle Klimaschutz und Kreisentwicklung übergeben an Bürgermeisterin Birgit Förster (Zweite von links) und die neue Kindergartenleiterin Ute Kraus das Kamishibai zur nachhaltigen Ernährung.

Nachhaltige Ernährung spielend leicht erklärt
Kamishibais für alle Kindergärten im Enzkreis

Enzkreis (enz) Nachhaltige Ernährung spielend leicht erklären – mit dieser Zielsetzung wird die beim Landratsamt Enzkreis angesiedelte Stabsstelle Klimaschutz und Kreisentwicklung in den nächsten Wochen an alle Kindergärten im Kreis sogenannte Kamishibais verteilen. Mithilfe dieser Bilderzähltheater, die aus dem japanischen Kulturkreis stammen, kann der Vorführende kurze Texte mit wechselnden Bildern zu einer spannenden Geschichte verknüpfen. Exemplarisch für alle Enzkreis-Gemeinden nahm nun...

  • Region
  • 09.11.20
Soziales & Bildung

Pflasterpass
Pflasterpass im Kindergarten Schatzinsel

Am Mittwoch, den 7.10.2020 warteten die "Großen" des Kindergarten Schatzinsel Dürrenbüchig gespannt auf Frau Schwager von der VitalWelt Apotheke in Bretten. Sie wurde eingeladen,  um mit den Kindern den Pflasterpass sowie eine Hygieneschulung zum Thema Corona durchzuführen. Sehr anschaulich  erzählte Frau Schwager den Kindern die Geschichte vom Igelchen das sich verletzte. Immer wieder wurde dann gemeinsam das Gehörte praktisch umgesetzt. Pflaster kleben, Verbände richtig anlegen und sogar die...

  • Bretten
  • 08.10.20
Soziales & Bildung
Kindergartenleiterin Michaela Krimmel erläutert Bürgermeister Michael Nöltner anhand einer liebevoll gestalteten Landschaft die geleistete Arbeit der vergangenen Jahre.

Sprachprogramm im städtischen Kindergarten Drachenburg
Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist

Bretten (kn) Seit September 2017 nimmt der städtische Kindergarten Drachenburg am Bundesprogramm "Sprach-Kitas – weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" teil. Hierfür wurde eine zusätzliche Fachkraft für sprachliche Bildung mit einem Beschäftigungsumfang von 19,5 Wochenstunden eingestellt. Bürgermeister Michael Nöltner konnte sich jetzt vor Ort einen Überblick verschaffen was in den letzten drei Jahren im Rahmen des Programms geleistet wurde. Landschaft erläutert Aspekte der Arbeit...

  • Bretten
  • 03.10.20
Soziales & Bildung
Die Stadt Bretten erhält für die Sprachförderung im städtischen Kindergarten Drachenburg einen Zuschuss von insgesamt 19.800 Euro.

Städtischer Kindergarten Drachenburg
Landeskredit-Bank bewilligt Sprachförderung

Bretten (kn) Die Stadt Bretten erhält für die Sprachförderung im städtischen Kindergarten Drachenburg für das zurückliegende Kindergartenjahr 2019/2020 einen Zuschuss von insgesamt 19.800 Euro. Dies geht aus einem Zuwendungsbescheid an die Stadt Bretten Anfang September hervor. Gefördert wurden sechs Kleingruppen mit jeweils sieben Kindern, die mehrmals wöchentlich eine intensive Sprachförderung erfahren. Hierbei steht die individuelle Förderung sprachlicher Defizite im Fokus, wie sie etwa bei...

  • Bretten
  • 25.09.20
Soziales & Bildung

Gemeindekindergarten erhält VR-Kinderbus
Ausflüge auf vier Rädern möglich

Oberderdingen-Flehingen (kn) Bürgermeister Thomas Nowitzki und das Team um die Leiterin des Gemeindekindergartens Flehingen Annett Gneupel nahmen den VR-Kinderbus von der Leiterin der Geschäftsstelle Oberderdingen Sara Sutera von der Volksbank Bruchsal-Bretten entgegen. Die Einrichtung hatte sich bei dem Gewinnspiel der Volksbank Bruchsal-Bretten um das Fahrzeug für Ausflüge mit den Kindern beworben und ist nun eine von vier glücklichen Gewinnern. Mit großer Freude nahmen die Erzieherinnen mit...

  • Region
  • 14.07.20
Soziales & Bildung
Bürgermeister Heinz-Petter Hopp mit den strahlenden Kindern Jannis, Henry und Juna zusammen mit der Leiterin des Kindergartens Eva Schmitzer .

Wasserspielstraße und wassersprühende Blumen
Kinder freuen sich über Geschenke von Bürgermeister Hopp

Knittlingen (kn) Ein nicht alltäglicher Brief erreichte schon im vergangenen Jahr Bürgermeister Heinz-Peter Hopp. Vier Kinder der Pinguingruppe der Städtischen Kindertagesstätte Goethestraße teilten ihm in einem Bilder-Brief ihre Wünsche für eine neue Gartengestaltung im Außenbereich der Kindertagesstätte mit. Großer Wunsch Wasserspielplätze  Ein wirklich großer Wunsch waren hier verschiedene Wasserspielplätze. „Ich habe mich sehr über die Vorschläge der Kinder gefreut“, so Bürgermeister Hopp,...

  • Region
  • 04.07.20
Politik & Wirtschaft
Der katholische Kindergarten soll abgerissen und neu gebaut werden. Dabei wird der im Bild rechte Teil vorgezogen und verdrängt einen Teil Zeil des heutigen Außengeländes.
4 Bilder

Gemeinderat stimmte Vereinbarung mit katholischer Kirchengemeinde in Flehingen zu
Der Neubau des katholischen Kindergartens rückt näher

Oberderdingen (bea) Mit 22 Ja-Stimmen hat der Gemeinderat am Dienstag, 23. Juni, einer Vereinbarung mit der katholischen Kirchengemeinde Sickingen zugestimmt. Hintergrund ist der Neubau des katholischen Kindergartens neben der St. Laurentiuskirche in Flehingen.  Neubau für 2,89 Million Euro abzüglich Fördermittel In der Vereinbarung ist vorgesehen, dass die Gemeinde Oberderdingen 90 Prozent der Gesamtkosten von 2,89 Million Euro trägt. Davon könnten jedoch Fördermittel von Bund und Land...

  • Region
  • 24.06.20
Soziales & Bildung
Eine kleine Aufgabe für zu Hause gebliebene Kindergartenkinder in Bretten ist die "Toilettenpapier-Challenge" von Kathrin Michalzick, Elterbeiratsvorsitzende des Kindergartens Grüne Aue.
Video

Eltern des evangelischen Kindergartens Grüne Aue präsentieren:
"Die Toilettenpapier-Challenge" mit Video

Bretten (kn) In Zeiten von Corona ist es nicht einfach die Kinder zu beschäftigen. Um den Kindergartenkindern des evangelischen Kindergartens Grüne Aue ein wenig Kurzweil zu verschaffen, hat die Elternbeiratsvorsitzende Kathrin Michalzick mit ihrem Mann und anderen Eltern ein kurzes Video unter dem Motto ‚Toilettenpapierchallenge’ gedreht. Dankbarkeit für Engagement des Elternbeirats "Die Botschaft: wenn möglich zuhause zu bleiben, gilt nach meinem Dafürhalten nach wie vor und sollte uns...

  • Bretten
  • 05.06.20
Soziales & Bildung
Im Schneckenhaus in Bretten und anderen Kitas haben die Kinder wieder Einzug gehalten.

Kindergärten sind eingeschränkt wieder offen
Peu à peu wieder in die Normalität

Region (ger) Nach über zwei Monaten – Mitte März wurde coronabedingt der Lockdown verhängt – sind die Kindertageseinrichtungen wieder geöffnet. Unter Auflagen ist es seit 25. Mai für die Kleinen eingeschränkt wieder möglich, in Kindergarten und Kita zu gehen. Dabei darf nur die Hälfte der Kinder gleichzeitig anwesend sein. Ferner sollen sich die einzelnen Gruppen nicht begegnen und demzufolge auch von den immer gleichen Erzieherinnen betreut werden, die sich auch nicht treffen sollen. Des...

  • Bretten
  • 03.06.20
Soziales & Bildung
Für die Kinder vom Kindergarten Krabbennest in Ruit haben sich die Erzieherinnen während der Schließungszeit etwas Besonderes einfallen lassen.
2 Bilder

Kindergarten Krabbennest in Ruit
Schatzsuche mit toller Überraschung

Bretten-Ruit (kn) Für die Kinder vom Kindergarten Krabbennest in Ruit haben sich die Erzieherinnen während der Schließungszeit etwas Besonderes einfallen lassen: Sie organisierten eine Schatzsuche in und um Ruit, und die Kinder konnten mit ihren Eltern auf Entdeckungstour gehen. Es waren Aufgaben zu bewältigen, Fragen zu beantworten und es musste gepuzzelt werden. Luftballon mit lieben Grüßen und Wünschen Am Ende wartete der Schatz auf die Kinder. Sie durften einen Luftballon mit einer selbst...

  • Bretten
  • 02.06.20
Politik & Wirtschaft

Verfassungsgericht entscheidet über Kita-Volksbegehren
SPD fordert: "Familien müssen entlastet werden"

Stuttgart (dpa/lsw) - Wie viel direkte Demokratie ist im Südwesten möglich, wenn damit hohe Kosten für den Staat entstehen? Diese grundsätzliche Frage schwingt mit, wenn das Landesverfassungsgericht an diesem Montag in Stuttgart über die Zulässigkeit eines Volksbegehrens zur Abschaffung von Kita-Gebühren entscheidet. Die oppositionelle SPD hatte das Begehren geplant, aber das Innenministerium lehnte den Antrag dazu ab. Die SPD zog vor Gericht. Gegührenfreie Kitas weiter vorantreiben Egal, wie...

  • Region
  • 17.05.20
Soziales & Bildung

Kindergartenbedarfsplanung 2020/2021 in Oberderdingen
Gemeinderat erhöht die Zahl der Kinderbetreuungsplätze

Oberderdingen (kn) In seiner Sitzung vom 5. Mai hat sich der Gemeinderat Oberderdingen mit der Bedarfsplanung für Kindertagesstätten für die Jahre 2020/2021 beschäftigt. Die Verwaltung habe aufgrund der aktuellen Situation die Bedarfsplanung nicht wie üblich im Vorfeld mit dem Kindergartenausschuss abstimmen können, heißt es aus dem Rathaus. Koordinierungsgespräche zwischen Gemeinde und Einrichtungsleitungen hätten jedoch wie schon in den vergangenen Jahren in einem guten Miteinander...

  • Region
  • 10.05.20
Politik & Wirtschaft
Landtagsabgeordnete Andrea Schwarz (Grüne)

Soforthilfe für Volkshoch- und Musikschulen sowie Kitas
Hilfsmaßnahmen für Familien werden fortgesetzt

Bretten/Region (kn) „Die grün-geführte Landesregierung hat entschieden, die im März begonnen Hilfsmaßnahmen für Familien fortzusetzen“, informierte die grüne Landtagsabgeordnete Andrea Schwarz. "Eltern müssen finanziell entlastet werden" Das Landeskabinett verständigte sich darauf, die Kommunen im Land erneut mit 100 Millionen Euro Soforthilfe zu unterstützen. Diese Soforthilfe ist unter anderem für Einrichtungen wie Volkshochschulen und Musikschulen gedacht. Mit der Soforthilfe werde es den...

  • Region
  • 29.04.20
Soziales & Bildung

Notbetreuung wird erweitert und stößt auf großes Interesse

Freiburg (dpa/lsw) Die von der Landesregierung angekündigte Ausweitung der Notbetreuung von Kindern in der Corona-Krise stößt bei Eltern auf großes Interesse. Die Behörden registrierten eine hohe Nachfrage, sagte eine Sprecherin der Stadt Freiburg. Landesweit laufen die Vorbereitungen. Städte und Gemeinden seien damit beschäftigt, die Notbetreuung zu erweitern und den Bedarf zu decken, hieß es. In Schulen würden zusätzliche Betreuungsplätze geschaffen. Zudem müssten Mitarbeiter gewonnen werden,...

  • Region
  • 25.04.20
Soziales & Bildung
In Abstimmung aller Träger werden die Kindergartenbeiträge in Bretten auch für Mai ausgesetzt.

Entscheidung fiel in allen Einrichtungen in Bretten
Keine Elternbeiträge im Mai für Kindergarten und Grundschulbetreuung

Bretten (kn) In Abstimmung aller Träger werden die Kindergartenbeiträge in Bretten auch für Mai ausgesetzt. Die Entscheidung sei einstimmig gefallen und werde in allen Einrichtungen vollzogen, teilte die Stadt mit. Dies bedeute jedoch keinen Erlass der Forderung, sondern ein Aussetzen der Abbuchung. Aussetzung gilt nicht für Notbetreuung Wenn die Einrichtungen wieder öffnen dürfen und der Umfang der erfolgten Schließungen feststeht, werde der Gemeinderat über die Erhebung der Elternbeiträge...

  • Bretten
  • 23.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.