Eigentümer

Beiträge zum Thema Eigentümer

Bauen & WohnenAnzeige
Beim Bauen auf eigenem Grund mit einem Generalunternehmer oder Generalübernehmer haben Bauherren nur einen Vertrags- und Ansprechpartner für den gesamten Bau. Foto: djd-k/Bauherren-Schutzbund
3 Bilder

Die Unterschiede der Hausanbieter kurz erklärt
Den richtigen Baupartner finden

(djd-k). Bei der Planung eines neuen Eigenheims stellt sich die Frage, mit welchem Baupartner man dieses Projekt in Angriff nehmen möchte. Laut Umfrage des Bauherren Schutzbund e.V. (BSB) entscheiden sich rund 53 Prozent der privaten Bauwilligen für einen Generalunternehmer oder Generalübernehmer, 37 Prozent für einen Bauträger und 10 Prozent für einen Architekten. Doch worauf kommt es bei der Auswahl der Anbieter an? Erik Stange, Sprecher des Verbraucherschutzvereins BSB, erklärt die...

  • Bretten
  • 12.04.21
MarktplatzAnzeige
Bäckerei Gerweck bleibt Familienbetrieb: Hermann Gerweck und seine Frau Rosemarie (links) mit dem künftigen Eigentümerpaar Marc und Annika Thollembeek. Foto: ch

Bäckerei Konditorei Gerweck: Neue Eigentümer streben ab Januar 2018 sanften Übergang an

Ab 1. Januar 2018 hat die Bäckerei Gerweck neue Eigentümer. „Seit zwei Jahren ist klar, dass es keine Nachfolger aus meiner Familie gibt“, sagt der bisherige Inhaber Hermann Gerweck. Deshalb hat er nun verkauft. Die Wahl unter fünf ernsthaften Bewerbern fiel auf das junge Ehepaar Marc und Annika Thollembeek aus dem Raum Böblingen. BRETTEN-NEIBSHEIM (ch)  Ab 1. Januar 2018 hat die Bäckerei Gerweck neue Eigentümer. „Seit zwei Jahren ist klar, dass es keine Nachfolger aus meiner Familie gibt“,...

  • Bretten
  • 15.12.17
Politik & Wirtschaft
Ursula Maria Steinbach

Gemälde statt leerer Schaufenster: Die Künstlerin Ursula Maria Steinbach will die Brettener Innenstadt verschönern

(ch) Verschlossene Ladentüren, leere oder mit Papier zugeklebte Schaufenster – diesen eher unattraktiven Anblick in der Brettener Innenstadt soll es, wenn es nach Ursula Maria Steinbach geht, bald nicht mehr geben. Die auch im CDU-Stadtverband aktive Brettener Künstlerin hat angeregt, vorübergehend leerstehende Geschäfte lokalen Kunstschaffenden als Ausstellungsflächen zur Verfügung zu stellen. CDU-Fraktionschef Dr. Günter Gauß machte die Idee kürzlich im Gemeinderat bekannt. Win-win-Situation...

  • Bretten
  • 26.05.17
Bauen & WohnenAnzeige
Offen gestaltet, aber schön leise: Großzügige Räume brauchen eine zuverlässige Trittschalldämmung, damit Alltagsgeräusche nicht stören.

Große Räume, schlechte Akustik?

Viel Licht, viel Holz, viel Platz: Offen gestaltete Wohnräume liegen im Trend. Bei der Altbaumodernisierung werden daher oft nicht-tragende Wände entfernt. Dadurch ändert sich aber auch die Akustik im Haus. txn-p. Damit das großzügige Raumgefühl nicht durch Lärmbeläs­tigung getrübt wird, sollten Eigenheimbesitzer auch bei der Renovierung an eine zuverlässige Trittschalldämmung denken. Einfach und schnell lässt sich diese mit speziellen Trockenestrich-Elementen auf Gipsfaserbasis realisieren....

  • Bretten
  • 03.08.16
Politik & Wirtschaft

Stadtteile ja – Kernstadt nein

Ein vollständiger Anschluss an das BBV-Glasfasernetz ist in Bretten zunächst nicht realisierbar. Bretten. Sprantal, Ruit, Diedelsheim, Gölshausen und Rinklingen haben den Sprung in die schnelle Internet-Zukunft geschafft – die Brettener Ortsteile erfüllen nach dem Ende der verlängerten Anmeldefrist die Vorgaben der BBV Rhein-Neckar und erhalten Glasfaseranschluss. Dagegen zeigte sich die Kernstadt zögerlich, hier wurde die Zielvorgabe der BBV nur zu 50 Prozent erfüllt. „Mit den vorhandenen...

  • Bretten
  • 20.07.16
Bauen & WohnenAnzeige
So soll das Traumhaus aussehen - aber darf man es auch so bauen? Informationen zu den entsprechenden Möglichkeiten etwa im Rahmen eines Bebauungsplanes gibt das zuständige Bauamt.
Foto: djd/Schutzgemeinschaft für Baufinanzierende/shutterstock
2 Bilder

Hier will ich bauen – aber darf ich es auch?

Baugrund, Erschließung, Kaufvertrag: Tipps rund um den Grundstückserwerb (djd). Wer sich für den Bau eines Eigenheims entschieden hat, benötigt ein passendes Baugrundstück. Rund um den Grundstückserwerb ergeben sich jedoch viele Fragen - sowohl praktischer als auch rechtlicher Natur. „Nicht auf jedem Grundstück kann man jeden Bauwunsch realisieren“, betont Florian Haas, Finanzexperte und Vorstand der Schutzgemeinschaft für Baufinanzierende. Um ein Grundstück bebauen zu können, müsse es sich...

  • Bretten
  • 27.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.