Hochbeet

Beiträge zum Thema Hochbeet

Bauen & WohnenAnzeige
Eine tonhaltige und vorgedüngte Erde spielt eine entscheidende Rolle für den Ernteerfolg beim Selbstanbau von Gemüse, Kräutern und Mini-Obst in Kästen und Kübeln. Foto: djd/frux
3 Bilder

Das sollte man bei der Wahl der Erde beachten
Gemüse und Kräuter auf kleinstem Raum anbauen

(djd). Knackiges Gemüse, fruchtiges Mini-Obst und frische Kräuter selber anzubauen hat viele Vorteile: Man weiß, woher es kommt, es ist immer frisch und schmeckt einfach leckerer als gekauftes Obst oder Gemüse. Immer öfter werden deshalb auch in Städten Eimer und Wannen zur Gemüsefarm umfunktioniert oder Hochbeete angelegt. Anders als im Gemüsebeet ist in Töpfen und Kübeln die Nährstoffversorgung begrenzt, auch trocknet an heißen Tagen die Erde schneller aus. Deshalb sollten Hobbygärtner -...

  • Bretten
  • 08.03.21
Bauen & WohnenAnzeige
Praktisch und beliebt: Hochbeete ermöglichen ein rückenschonendes Gärtnern und sorgen für gute Ernten selbst bei wenig Platz. Foto: djd/Floragard Vertriebs-GmbH
3 Bilder

Bei Hochbeeten auf das richtige Befüllen achten
Den Garten höherlegen

(djd). Viel Gartenspaß auf wenig Grundfläche: Hochbeete erleben einen regelrechten Höhenflug und werden für den Anbau von Bio-Obst, Gemüse und Kräutern aus eigener Ernte immer beliebter. Selbst in kleineren Gärten kann man so kontinuierlich Leckereien ernten. Die soliden Holzkonstruktionen machen sich natürliche Prinzipien auf clevere Weise zunutze und ermöglichen das Ernten bis zu zehn Monate pro Jahr. Eine wichtige Voraussetzung ist das richtige Erstbefüllen des Hochbeets in drei Schichten....

  • Bretten
  • 16.06.20
Bauen & WohnenAnzeige
Bequeme Arbeitshöhe: Hochbeete ermöglichen ein rückenschonendes Gärtnern und bieten zudem die Möglichkeit, eigenes Gemüse und Salat in Bio-Qualität zu züchten.
5 Bilder

Hochbeete ermöglichen ein rückenschonendes Arbeiten
Den Garten einfach höherlegen

(djd). Tieferlegen war gestern - heute lassen viele Gartenbesitzer ihre Pflanzbereiche buchstäblich in die Höhe wachsen. Hochbeete liegen bei der Gartengestaltung im Trend und bieten viele Vorteile. Die soliden und wetterbeständigen Konstruktionen ermöglichen das rückenschonende Arbeiten in aufrechter Haltung. Zudem lassen sich Hochbeete mit einer Schutzabdeckung selbst in der kälteren Jahreszeit zum Anbau von Gemüse und Kräutern nutzen. Zusätzlich verleihen die markanten Kästen jedem Garten...

  • Bretten
  • 26.08.19
Wellness & LifestyleAnzeige
Foto: Patrizia Tilly/stock.adobe.com/Bund deutscher Baumschulen e.V./akz-o

Pflegeleicht und trotzdem schön

Garten seniorengerecht gestalten (akz-o) Hausbesitzer wissen es: Ein Garten ist weitaus mehr als nur ein Stück Natur. Er bedeutet Lebensqualität, ein zusätzliches ‚Wohnzimmer‘ in der warmen Jahreszeit, herrliche Ruhe-Oase im hektischen Alltag oder Spielwiese für die Kleinen. Doch was über viele Jahre hinweg ein Paradies für die ganze Familie ist, kann im Alter zur echten Belastung werden, wenn die Pflege des Gartens nicht mehr so leicht zu bewerkstelligen ist. Rechtzeitig umdenkenRasen mähen,...

  • Bretten
  • 08.02.19
Bauen & WohnenAnzeige
Gemüse, Salat und Kräuter brauchen die richtigen Nährstoffe in der Erde. Foto: djd/frux - Einheitserde Werkverband e.V.
3 Bilder

Hochbeete ohne viel Aufwand befüllen

Richtig zusammengestellte Erde versorgt die Pflanzen mit wichtigen Nährstoffen (djd). Hochbeete sind bei vielen Hobbygärtnern zum Anbau von Gemüse und Kräutern beliebt. Sie erlauben unter anderem ein rückenschonendes Arbeiten, da man sich beim Bepflanzen nicht so tief bücken muss. Für den Ernteerfolg spielt die Art und Weise, wie das Hochbeet befüllt wird, eine entscheidende Rolle. Traditionell schichtet man als unterste Schicht unter anderem Laub, abgeschnittenes Baum- und Strauchgut oder...

  • Bretten
  • 18.06.18
Freizeit & Kultur
Der Kindergarten "Am Saalbach" auf Pflanzensuche bei der ZG Bretten.
3 Bilder

Spende für Kindergarten "Am Saalbach"

Der Kindergarten beteiligt sich am vom Land Baden-Württemberg geförderten Projekt „Nachhaltig Gärtnern“. Nun hat die Brettener ZG den Kindern noch eine große Pflanzenspende beschert. Gondelsheim (sd) Die Kinder des Kindergartens „Am Saalbach“ nehmen an dem vom „Land Baden Württemberg“ finanziell geförderten Projekt „Nachhaltig Gärtnern“ teil. Voll Tatendrang haben die Kinder sich als „Die Gartenzwerge“ in Ihre Aufgabe gestürzt, sich Wissen angeeignet, Hochbeete zusammen gebaut und dabei...

  • Bretten
  • 03.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.