Alles zum Thema IG BAU Nordbaden

Beiträge zum Thema IG BAU Nordbaden

Politik & Wirtschaft
Hämmern, bohren, fräsen – Bauberufe bergen viele Gefahren. Besonders dann, wenn unter Stress gearbeitet wird. Unternehmen dürften den Arbeitsschutz nicht auf die leichte Schulter nehmen, fordert die Bau-Gewerkschaft.

„Turbo-Bauen“: Gewerkschaft warnt vor steigendem Unfallrisiko

Bauarbeiter aus dem Raum Karlsruhe haben alle Hände voll zu tun: Die Branche brummt. Allein im vergangenen Jahr wurden im Raum 2.369 neue Wohnungen gebaut – 14 Prozent mehr als im Vorjahr, wie die IG Bauen-Agrar-Umwelt mitteilt. Nach Beobachtung der Gewerkschaft steigt mit der Zahl der Aufträge aber häufig auch die Unfallgefahr. KARLSRUHE (pm) Bauarbeiter aus dem Raum Karlsruhe haben alle Hände voll zu tun: Die Branche brummt. Allein im vergangenen Jahr wurden im Raum 2.369 neue Wohnungen...

  • Region
  • 29.11.17
Freizeit & Kultur
Im Amt bestätigt: Wolfgang Kreis (Mitte obere Reihe) bleibt Bezirksvorsitzender der 
IG BAU Nordbaden. Unterstützung bekommt er in den nächsten vier Jahren von seinem Stellvertreter Hans Jürgen Leidal (2. v.links untere Reihe) sowie dem gesamten Bezirksvorstand.

IG BAU Nordbaden: Wolfgang Kreis als Bezirksvorsitzender bestätigt

(pm) „Rente muss zum Leben reichen“ – unter diesem Motto diskutierte die IG BAU Nordbaden am vergangenen Samstag in Mannheim über die Zukunft der Altersvorsorge. „Gerade in den körperlich anstrengenden Berufen des Handwerks brauchen wir flexible Übergänge in die Rente“, sagte Ulrike Laux vom Bundesvorstand der IG BAU. Im Baugewerbe sei es „nicht drin, bis 67 zu schaffen“, so auch Vorsitzender Wolfgang Kreis auf dem Bezirksverbandstag der Gewerkschaft. Zudem müsse das gesetzliche...

  • Region
  • 03.04.17
Politik & Wirtschaft
Straßenschäden fangen klein an und werden immer größer. Sie sollen deshalb möglichst rasch repariert werden, fordert die IG BAU.

IG BAU: Autofahrer im Raum Karlsruhe können ab sofort Straßenschäden melden

(pm) Schluss mit löchrigen Pisten: Autofahrer im Raum Karlsruhe, die sich über kaputte Straßen ärgern, sollen über Mängel informieren – per „Schlagloch-Melder“. Dazu hat die Gewerkschaft IG BAU aufgerufen. „Vom Asphalt-Krater bis zum wegbröckelnden Fahrbahnrand: Wer einen Schaden entdeckt, kann diesen im Internet anzeigen“, sagt Bezirkschef Wolfgang Kreis. Nämlich beim Auto-Club Europa (ACE) unter: www.ace.de/schlaglochmelder Ziel ist eine schnellere Sanierung Damit will die IG BAU...

  • Region
  • 09.03.17
Soziales & Bildung
Pension statt Bau-Container – die Standards von Bauarbeiter-Unterkünften lassen sich per Betriebsvereinbarung festlegen. Und ab 2017 gilt erstmals: Der Chef muss die Übernachtung stellen und bezahlen.

IG Bau: Auf Montage muss der Chef ab jetzt die Unterkunft stellen - und bezahlen

(pm) Im Container übernachten und das auch noch selbst bezahlen – damit ist jetzt Schluss. Für die rund 5.400 Bauarbeiter im Raum Karlsruhe gilt bei „Arbeitsstellen ohne tägliche Heimfahrt“: Ab Januar muss der Chef die Unterkunft nicht nur stellen, sondern auch komplett dafür aufkommen. Anders als bislang darf er dafür nichts von der sogenannten „Auslöse“ abziehen. Das teilt die IG Bauen-Agrar-Umwelt mit. Von der Neuregelung profitiert nach Gewerkschaftsangaben ein Großteil der 90.000...

  • Region
  • 18.01.17