Fachkräftemangel

Beiträge zum Thema Fachkräftemangel

Jobs und Karriere
Politik & Wirtschaft
Mehr Geld für die „höchsten Jobs“: Für Dachdecker steigen zum neuen Jahr die Löhne.

Neues Lohn-Minimum für 310 Dachdecker im Kreis Karlsruhe
Erst ab 13,60 Euro aufs Dach

LANDKREIS KARLSRUHE (kn) Mehr Geld für die Arbeit auf dem Dach: Für die 310 Dachdecker aus dem Kreis Karlsruhe gilt ab sofort ein neues Lohn-Minimum. Drei Prozent plus beim Mindestlohn Der Gesellenmindestlohn für die Branche steigt zum Januar um insgesamt drei Prozent. Damit kommen Dachdecker auf einen Stundenlohn von mindestens 13,60 Euro – am Monatsende macht das rund 70 Euro mehr. Anfang 2021 steigen die Verdienste erneut – auf dann 14,10 Euro pro Stunde. Das teilt die IG...

  • Region
  • 31.01.20
Politik & Wirtschaft
2 Bilder

Neujahrsempfang 2020 der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe
„Wir brauchen eine Verkehrswende, um die Klimaschutzziele zu erreichen!“

KARLSRUHE (kn) „Mobilität ist vielfältig, und es gibt viele Möglichkeiten, Verkehrsmittel zu kombinieren. Es sinnvoll zu tun: darauf kommt es an“, erklärte IHK-Präsident Wolfgang Grenke auf dem diesjährigen Neujahrsempfang der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe. „Ich bin überzeugt: in den nächsten zehn Jahren werden und müssen wir unser Fortkommen anders organisieren. Aber wie sieht die Mobilität der Zukunft aus? Wir wissen: Durch die Digitalisierung haben wir völlig neue Möglichkeiten, den...

  • Region
  • 14.01.20
Recht & Finanzen
Über 200.000 Arbeitslose verließen im Vorjahr ihren Wohnort, um in einer anderen Region zu arbeiten

TRD Pressedienst Blog News Podcast Portal2
Ortswechsel können sich positiv auf die Karriere auswirken

(TRD/WID) Vor allem im Landkreis München und der Stadt Mainz finden arbeitslose Fachkräfte nach einem Umzug neue Jobs. Im vergangenen Jahr haben über 200.000 Arbeitslose ihren Wohnort verlassen, um in einer anderen Region zu arbeiten. Das Institut der Deutschen Wirtschaft (IW) Köln hat hierzu Stadt- und Landkreise untersucht. Generell gilt: Wer gelernte Fachkraft für Lagerlogistik ist, braucht sich um seine berufliche Zukunft eigentlich kaum Sorgen zu machen: In vierzehn der sechzehn...

  • Region
  • 29.11.19
Politik & Wirtschaft
Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau in Baden-Württemberg

Gespräch mit Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut über fehlende Fachkräfte und Betriebsnachfolger im Handwerk
Berufliche Ausbildung stärken

BRETTEN/REGION (ch) Geburtenschwächere Jahrgänge und ein fortgesetzter Trend zur Akademisierung – das Handwerk stöhnt unter Fachkräftemangel. Obendrein hat der CDU-Fraktionsvorsitzende im Landtag, Wolfgang Reinhart, kürzlich beklagt, dass viele Handwerksbetriebe im Land mangels Nachfolger dichtmachten. Wir haben die baden-württembergische Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut nach ihrer Einschätzung der Lage gefragt. Frau Hoffmeister-Kraut, ist das Handwerk in Gefahr,...

  • Bretten
  • 18.09.19
Soziales & Bildung
Prof. Dr. med. Rainer Blank, Ärztlicher Leiter und Geschäftsführer des Kinderzentrums Maulbronn
2 Bilder

Gespräch mit KIZE-Geschäftsführer Prof. Rainer Blank über Strategien gegen den Fachärztemangel
Kinderzentrum setzt auf Ärztinnen mit Mutterschaftserfahrung

MAULBRONN (ch) Auch an einer renommierten Fachklinik wie dem Kinderzentrum (KIZE) in Maulbronn macht sich der Fachkräftemangel bemerkbar: Vor allem Ärzte sind gesucht. Wir haben beim Ärztlichen Leiter und Geschäftsführer des KIZE, Prof. Dr. med. Rainer Blank, nachgefragt. Herr Professor Blank, wie und seit wann macht sich der Ärztemangel am Maulbronner Kinderzentrum bemerkbar? Professor Blank: Als ländlich gelegene Klinik war es für uns immer schon nicht einfach, gut qualifizierte Ärzte zu...

  • Region
  • 12.06.19
Politik & Wirtschaft
– Das Baugewerbe registrierte im März 2019 weniger Aufträge.
2 Bilder

Wirtschaft und Soziales
TRD-Arbeitsmarkt-Barometer

Arbeitspausen dürfen nicht ausfallen Nach Auskunft von Rechtschutz-Experten ist es Arbeitnehmern nicht erlaubt, ihre Arbeitspause ausfallen zu lassen, um früher Feierabend zu machen. Laut Paragraph 4 Arbeitszeitgesetz haben Arbeitnehmer nach sechs Stunden Arbeitszeit am Stück einen gesetzlichen Anspruch auf eine Pause von mindestens 30 Minuten. Wer mehr als neun Stunden arbeitet, darf weitere 15 Minuten Pause machen. Wer mag, darf die Pause auf jeweils 15 Minuten über den Arbeitstag...

  • Region
  • 31.05.19
Freizeit & Kultur
Begeisterte Zuhörer: (von links) Sparkasse-Vorstandsvorsitzender Norbert Grießhaber, Bruchsals Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick und Sparkasse Vorstandsmitglied Thomas Geiß (rechts) mit dem Philosophen Richard David Precht (Zweiter von rechts).

Philosoph Richard David Precht sprach auf Einladung der Sparkasse Kraichgau über digitale Zukunft
„Empathieberufe werden nicht durch künstliche Intelligenz ersetzt“

BRUCHSAL (kn) Vom Deutschen Medienkongress in Frankfurt über die Hannover Messe in den Kraichgau: Richard David Precht ist ein gefragter Redner und kam jetzt auf Einladung der Sparkasse Kraichgau nach Bruchsal. Der Philosoph und Bestseller-Autor sprach in seinem Vortrag über die Folgen der Digitalisierung. Digitalisierung verändert die Arbeitswelt „Die digitale Revolution wird unsere Arbeitswelt radikal verändern“, ist sich Precht sicher. „Wie wir heute arbeiten, wird nur noch wenig damit...

  • Region
  • 16.05.19
Politik & Wirtschaft
Cornelia Koch, Geschäftsführerin der Südwestmetall-Bezirksgruppe Karlsruhe

Verschiedene Stellschrauben: Südwestmetall-Bezirksgeschäftsführerin Cornelia Koch über die Fachkräftesicherung

Die Fachkräftesicherung wird für die Unternehmen in der Region Mittlerer Oberrhein zunehmend schwieriger. Die Geschäftsführerin von Südwestmetall in Karlsruhe, Cornelia Koch, hat einen ganzen Strauß voller Vorschläge. KARLSRUHE (kn) Die Fachkräftesicherung wird für die Unternehmen in der Region Mittlerer Oberrhein zunehmend schwieriger. „Unsere Unternehmen haben verstärkt Schwierigkeiten, ihre Ausbildungsplätze mit geeigneten Kandidaten zu besetzen“, berichtet die Geschäftsführerin der...

  • Region
  • 03.03.19
Politik & Wirtschaft

Auf Dauer engagiert: Die Handwerkskammer Karlsruhe zeigt, wie die Mitarbeiterbindung gelingt

Wer in Zeiten des Fachkräftemangels seine Mitarbeiter langfristig im Betrieb halten möchte, muss bereits frühzeitig aktiv werden. Personalberaterin Beate Karcher von der Handwerkskammer Karlsruhe zeigt, wie die Zusammenarbeit auf Dauer gelingt. KARLSRUHE (kn) Wer in Zeiten des Fachkräftemangels seine Mitarbeiter langfristig im Betrieb halten möchte, muss bereits frühzeitig aktiv werden. Personalberaterin Beate Karcher von der Handwerkskammer Karlsruhe zeigt, wie die Zusammenarbeit auf Dauer...

  • Region
  • 27.02.19
Soziales & Bildung
Frank Zöller, Vorsitzender der Kreishandwerkerschaft Karlsruhe und Obermeister der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Karlsruhe

"Die Lage ist angespannt": Interview mit Frank Zöller, Vorsitzender der Kreishandwerkerschaft Karlsruhe

Herr Zöller, wie ist die augenblickliche Lage auf dem Ausbildungsmarkt in der TechnologieRegion Karlsruhe aus Sicht der Innungsbetriebe? Frank Zöller: Die Lage ist angespannt. Viele Unternehmen klagen über unbesetzte Ausbildungsstellen. Es fehlen geeignete Nachwuchskräfte. Die Situation hat sich bereits angedeutet, da viele Schüler eines Schuljahresabgangs auf weiterführenden Schulen angemeldet wurden. Welche Handwerksbranchen in der Region leiden besonders unter dem allseits beklagten...

  • Region
  • 13.09.18
Soziales & BildungAnzeige
3 Bilder

Fachkräftemangel im Gesundheitsbereich: SRH Fachschulen bilden Ergotherapeuten, Logopäden und Physiotherapeuten aus

Gesundheitsberufe wie die des Ergotherapeuten, Logopäden und Physiotherapeuten sind gegenwärtig sehr gefragt. Fachkräfte dieser Bereiche werden händeringend gesucht. Daher ist eine Ausbildung in diesem Sektor, auch wenn diese meist privat gezahlt werden muss, eine sinnvolle Investition für die Zukunft. HEIDELBERG (pm) Gesundheitsberufe wie die des Ergotherapeuten, Logopäden und Physiotherapeuten sind gegenwärtig sehr gefragt. Fachkräfte dieser Bereiche werden händeringend gesucht. Daher ist...

  • Bretten
  • 17.01.18
Soziales & Bildung
Vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels sehen es auch die führenden Personaldienstleister als eine ihrer zentralen Aufgaben, in Mitarbeiter mit geringer Qualifikation zu investieren. Foto: djd/randstad/thx
4 Bilder

Berufschancen auch ohne Abschluss

Investition in die Weiterbildung Geringqualifizierter (djd). Der Bedarf an qualifizierten Fachkräften in Deutschland steigt stetig an – Bildung wird vor diesem Hintergrund zur entscheidenden Voraussetzung für die wirtschaftliche Zukunft des Landes und die berufliche Perspektive jedes Einzelnen. Tatsächlich aber haben einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln zufolge mehr als 1,3 Millionen der 20- bis 29-jährigen Bundesbürger keinen berufsqualifizierenden Abschluss. „Für diese...

  • Bretten
  • 18.01.17
MarktplatzAnzeige
Geschäftsführer Matthias Richter (rechts) und Martijn Zwaans, Mitglied der Geschäftsleitung, sind sehr zufrieden mit den Bauarbeiten.
11 Bilder

Verlässlicher Technologiepartner der Marktführer

Die ROAD Deutschland GmbH ist Hersteller von Anzeigetechnik und Sensoren. Bretten. (wh) „Im Automotive-Bereich machen wir alles außer Pkw“, sagt Geschäftsführer Matthias Richter. Die Road Deutschland GmbH hat sich unter anderem auf die Ausrüstung von Nutzfahrzeugen, Bussen, Bau- sowie Land- und Erntemaschinen spezialisiert. Die Firma ist jedoch auch in den Bereichen Luftfahrt und Marine tätig. Mit 33 Mitarbeitern gehört Road zu den kleinen inhabergeführten Unternehmen, trotzdem ist es...

  • Bretten
  • 27.10.16
Soziales & BildungAnzeige

Jugendlichen fehlt Berufsorientierung

Die Besetzung von Lehrstellen bleibt für die ausbildenden Unternehmen in Industrie, Handel und Dienstleistungsbranche Baden-Württembergs weiterhin eine große Herausforderung, denn der Ausbildungsmarkt wird immer mehr zu einem Bewerbermarkt. (pm/ihk) Auch in diesem Jahr werden viele Ausbildungsplätze unbesetzt bleiben, befürchtet die Industrie- und Handelskammer Baden-Württemberg. Im Gastgewerbe zum Beispiel konnten für den Start im September bisher mehr als zwei Drittel der angebotenen...

  • Bretten
  • 20.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.