Insektenhotel

Beiträge zum Thema Insektenhotel

Bauen & WohnenAnzeige
txn. Wer im Garten die Unkräuter bekämpft, nimmt vielen Nützlingen ihr Zuhause. Deswegen empfiehlt es sich, an anderer Stelle für Ausgleich zu sorgen – beispielsweise mit einer kleinen Wildblumenwiese in einem ohnehin wenig genutzten Gartenbereich. Foto: Neudorff/txn

Eine Frage der Balance
Gärtnern mit guten Gewissen

txn. Sogenannte Unkräuter schaden einerseits zwar den Nutzpflanzen im Garten, sind andererseits aber für das ökologische Gleichgewicht wichtig. So dient beispielsweise die Brennnessel den Raupen von rund 50 Falterarten als Nahrungsquelle. Wer Unkraut im Garten bekämpft, sollte deswegen an anderer Stelle für Ausgleich zu sorgen: Beispielsweise mit einer kleinen Wildblumenwiese oder durch das Aufstellen von Insektenhotels. Die Bekämpfung der Unkräuter geschieht in den meisten Gärten zunächst...

  • Bretten
  • 14.09.21
Freizeit & Kultur
Die Viertklässler der Grundschule Rinklingen mit Gerhard Dittes im Outdoorklassenzimmer vor dem neu aufgestellten Insektenhotel am Rinklinger Wanderpfad.

Rinklinger Wanderpfad aufgewertet
Viertklässler der Grundschule Rinklingen weihen neues OGV Insektenhotel ein

„Wer von euch kann mir sagen, wofür wir die Wildbienen brauchen?“ So fragte Gerhard Dittes die Schüler der vierten Klasse der Grundschule Rinklingen am vergangenen Mittwoch Morgen vor dem neu errichteten Insektenhotel am Rinklinger Wanderpfad. Eine Woche vor Schuljahresende hatte der Obst und Gartenbauverein Rinklingen die Grundschüler zur Einweihung des neu errichteten Insektenhotels auf dem Rechberg eingeladen. Zu diesem Zweck hatte der OGV vor dem Insektenhotel ein Outdoorklassenzimmer aus...

  • Bretten
  • 23.07.21
Freizeit & Kultur
Das OGV Team nach der Aufstellung des Insektenhotels:
Thomas Peschel, Jürgen Veit, Martin Hofmann, Holm Ott, David Förtsch und Peter Strehlau (von links).

Rahmen soll in Zusammenarbeit mit der Grundschule bestückt werden
OGV Rinklingen errichtet neue Insektenhotels am Rinklinger Wanderpfad

Bretten (kn) Den Rinklinger Wanderpfad mit Rast- und Informationspunkten aufzuwerten war die Idee des Rinklinger Ortsvorstehers Timo Hagino. Daher habe dieser nach Unterstützern gesucht und diese beim Obst- und Gartenbauverein (OGV) Rinklingen gefunden. Das teilt der OGV in einer Pressemitteilung mit. Spontan habe der OGV die Errichtung von zwei Insektenhotels zugesagt. Den Grundstein für die Standflächen steuerten die OGV Mitglieder Holger Zickwolf und Siegbert Kößler bei, deren...

  • Bretten
  • 11.06.21
Freizeit & Kultur
Das OGV Team nach der Aufstellung des Insektenhotels v.l.n.r.: Thomas Peschel, Jürgen Veit, Martin Hofmann, Holm Ott, David Förtsch und Peter Strehlau

Foto: Markus Schlegel

Rinklinger Wanderpfad aufgewertet
OGV Rinklingen errichtet neue Insektenhotels entlang des Rinklinger Wanderpfades

Den Rinklinger Wanderpfad mit Rast- und Informationspunkten aufwerten, das war die Idee von Timo Hagino, dem Rinklinger Ortsvorsteher. Wen könnte man für dieses Anliegen gewinnen? Der OGV Rinklingen ließ sich nicht lange bitten und sagte spontan die Errichtung von zwei Insektenhotels zu. Den Grund für die Standflächen steuerten die OGV Mitglieder Holger Zickwolf und Siegbert Kößler bei, deren Streuobstwiesen direkt am Rinklinger Wanderpfad anliegen. Ausgerüstet mit Spaten, Schaufel, Traktor und...

  • Bretten
  • 10.06.21
Soziales & Bildung
19 Kindergärten und Grundschulen durften im Frühjahr 2021 ihr neues Insektenhotel in Empfang nehmen und aufbauen.

Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten unterstützt Sozialprojekt Garten³
19 Insektenhotels für regionale Kindergärten und Grundschulen

Bretten (kn) Die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder am genossenschaftlichen Sozialprojekt Garten³. Im Winter 2020 startete sie daher einen Aufruf zur Projektbeteiligung in regionalen Kindergärten und Grundschulen, teilt die Volksbank mit. Verlost wurden dieses Mal Insektenhotels inklusive Sämereien für blühende Wiesen und Gärten – die passende Ergänzung zu den Hochbeeten im vergangenen Jahr. Bewerben konnten sich alle Kindergärten und Grundschulen...

  • Bretten
  • 08.06.21
Wellness & LifestyleAnzeige
txn. Fleißiger Pflanzenschützer: Bis zu 100 Blattläuse vertilgt jeder Marienkäfer täglich.

Nützlinge in den Garten locken

txn. Die Natur gibt, die Natur nimmt – ein Sprichwort, das vor allem für naturnahe Gärten gilt. In Reisighaufen fühlen sich verschiedenste nützliche Tiere ebenso wohl wie zwischen Steinen und Laub. Besitzern von kleineren Gärten empfiehlt sich die Anschaffung eines Insektenhotels, weil sich damit Nützlinge auch auf kleiner Fläche fördern lassen. Die dekorativen Unterkünfte bieten zum Beispiel Marienkäfern, Florfliegen und Wildbienen nicht nur Unterschlupf, sondern auch Nistmöglichkeiten....

  • Bretten
  • 17.02.21
Soziales & Bildung
2 Bilder

Rentner Gerhard Cordier hat viel für die Tierwelt übrig
Insektenhotel der Extraklasse

Gerhard Cordier, Rentner aus Bretten-Sprantal, hat viel für die Tierwelt übrig. Zum Insektenschutz wollte er auch etwas beitragen und errichtetet daher ein riesiges Insektenhotel auf seinem Gartengrundstück. "Schon beim Bauen kamen die ersten Bienen und schlüpfen in die Bohrlöcher", freut sich der 75-Jährige. Im Winter baut der Kleintierzüchter und Hobbybastler, der auch gerne malt, immer Nistkästen für Vögel, aber auch Fledermaus-Kästen, von denen etliche schon bewohnt sind.

  • Bretten
  • 01.10.19
Freizeit & Kultur
Die Viertklässler 2019 der Grundschule Rinklingen mit Klassenlehrer Bürgstein nach der Montage der neuen Nisthilfe vor dem Insektenhotel am Arweg.

Die vierte Klasse der Grundschule Rinklingen erweitert mit dem OGV Rinklingen das Insektenhotel

Erstmal was trinken, lautete die Devise, als die Schüler der vierten Klasse der Grundschule Rinklingen, begleitet von ihrem Lehrer, Rektor Bürgstein, beim Insektenhotel am Arweg am Montag der letzten Schulwoche ankamen. Bei morgendlichen Temperaturen von fast dreißig Grad hatte die Wanderung zum Insektenhotel bei den Grundschülern ordentlich Durst verursacht. Zum Glück hatte der OGV mit Apfelsaft und Mineralwasser vorgesorgt. Bevor sich die Schüler dem Insektenhotel zuwandten, erzeugte ein...

  • Bretten
  • 05.08.19
Freizeit & Kultur

Grundschule und OGV Rinklingen erweitern Insektenhotel

Erstmal Äpfel probieren, lautete die Devise, als die Schüler der vierten Klasse der Grundschule Rinklingen, begleitet von Tilo Kaiser vom OGV Rinklingen, beim Insektenhotel am Arweg ankamen. Auch der Hinweis, dass die Äpfel noch mindestens sechs Wochen bis zur Reife benötigen, hielt die Grundschüler nicht vom Kauen ab. Auf Tilo Kaisers Frage, wer Lust hätte, das von den Schülern mitgebrachte Nisthilfeelement zu bohren und zu verschrauben, flogen ein Dutzend Hände in die Höhe. Die Arbeit wurde...

  • Bretten
  • 26.07.18
Gewinnspiele
Pfingstrosen und Bienenzauber
40 Bilder

kraichgau.news und Brettener Woche/Kraichgauer Bote suchen das schönste Foto von einer blühenden Bienenweide!

Vielfältig blühende Wiesen sind rar geworden. Naturschützer verzeichnen einen besorgniserregenden Rückgang der Artenvielfalt und der Gesamtzahl an Insekten. Auch Honigbienen und Wildbienen, die wichtigsten Bestäuber von Nutzpflanzen, sind bedroht. Region (ch) Jetzt steuert die Politik dagegen: Die umstrittenen Pflanzenschutzmittel Neonicotinoide werden im Freiland verboten. Aber auch jede/r Einzelne kann etwas tun, indem sie oder er auf Balkon, Terrasse oder im Garten Nektar spendende...

  • Bretten
  • 22.06.18
Freizeit & Kultur

Erweiterung Insektenhotel am Arweg durch Grundschule und OGV Rinklingen

Erstmal was trinken, lautete die Devise als die Schüler der vierten Klasse der Grundschule Rinklingen nach schnellem Aufstieg zum Arweg beim Insektenhotel ankamen. Angesichts der Hitze hatte der Obst- und Gartenbauverein Rinklingen schon mit selbst gekeltertem Apfelsaft und Wasser vorgesorgt. Nach ein paar kräftigen Schlucken konnte die Arbeit beginnen. Auf Tilo Kaisers Frage, wer Lust hätte zu bohren und zu schrauben, flogen ein Dutzend Hände in die Höhe. Die Arbeit wurde also auf vorbohren,...

  • Bretten
  • 22.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.