Randalierer

Beiträge zum Thema Randalierer

Blaulicht
Die Polizei sucht nach Zeugen: Ein 26-Jähriger soll am Donnerstagabend gegen 20.30 Uhr in Pforzheim mit Gegenständen nach vorbeifahrenden Fahrzeugen geworfen haben.

Polizeibeamter bei Festnahme verletzt
Einsatzkräfte ziehen in Pforzheim 26-jährigen Randalierer aus dem Verkehr

Pforzheim (ots) Einsatzkräfte haben am Donnerstagabend einen 26-jährigen mutmaßlichen Randalierer aus dem Verkehr gezogen. Bei der Festnahme wurde ein Polizeibeamter verletzt. Der 26-Jährige steht im Verdacht, gegen 20:30 Uhr im Bereich der Kreuzung Calwerstraße/ St. Georgen-Steige mit Gegenständen nach vorbeifahrenden Fahrzeugen geworfen zu haben. Dabei soll er laut Zeugenangaben auch einen Schirmständer in Richtung eines die Örtlichkeit passierenden Bussen geworfen, diesen jedoch nicht...

  • Bretten
  • 06.02.21
Politik & Wirtschaft
Auf dem Kinderspielplatz bei der Stadtbahnhaltestelle in Ruit wurden von Jugendlichen Hackschnitzel unter einer Schaukel angezündet und durchgekokelt.

Randale und Sachbeschädigungen in den Ortsteilen
"Irgendwo sind wir da machtlos"

Bretten (bea) Die mutwillige Zerstörung der "herzlichen" Schilder war der letzte Vorfall, den Ortsvorsteher Uve Vollers auf seiner langen Liste von Beschädigungen und vor allem der weitaus häufigeren Vermüllung auf der Gemarkung Büchig verzeichnen musste. Von Zeit zu Zeit seien an verschiedenen Stellen Müll und leichte Randale zu verzeichnen, sagt Vollers. Das seien die Überreste von meist nächtlichen Trink- und sonstigen Gelagen. Dabei werde grundsätzlich der entstandene Müll liegengelassen...

  • Bretten
  • 02.09.20
Blaulicht

Strobl fordert härtere Strafen
Ist auch der Gaffer schuldig?

Stuttgart (dpa/lsw) - Nach den Erfahrungen der Stuttgarter Krawallnacht sollten Gaffer und grölende Zuschauer nach Ansicht des baden-württembergischen Innenministers Thomas Strobl (CDU) schärfer bestraft werden. «Ich plädiere dafür, den Straftatbestand des Landfriedensbruchs auszuweiten, um auch die, die johlend und grölend dabei stehen, wenn Polizisten, wenn Einsatzkräfte angegriffen werden, in Haftung nehmen zu können», sagte Strobl am Freitag in Stuttgart. «Auch sie sollen die Härte des...

  • Region
  • 26.06.20
Blaulicht

Randale mit Verletzten und Plünderungen in Stuttgart
"Völlig außer Kontrolle" - Polizei bittet um Mithilfe bei Ermittlungen

Stuttgart (dpa/lsw) Bei Straßenschlachten mit der Polizei haben in der Nacht zum Sonntag dutzende gewalttätige Kleingruppen die Stuttgarter Innenstadt verwüstet und mehrere Beamte verletzt. «Die Situation ist völlig außer Kontrolle», sagte ein Polizeisprecher in Stuttgart. Einsatzkräfte aus dem gesamten Bundesland waren in die Hauptstadt beordert worden, um die Lage unter Kontrolle zu bekommen. Schwerpunkte Schloßplatz und Königsstraße Im Kurznachrichtendienst Twitter kursierten...

  • Region
  • 21.06.20
Blaulicht

Aufgebrachtes Ehepaar löst Polizeieinsatz aus

Aufgebracht randalierte ein Ehepaar in einer Karlsruher Gemeinschaftsunterkunft. Die beiden wurden in eine Fachklinik eingwiesen. Karlsruhe. (ots) Eine eine Sorgerechtsentscheidung der Jugendbehörde sowie eine geplante Verlegung in eine andere Unterkunft regte ein Ehepaar am Freitag gegen 12.40 Uhr derart auf, dass sie einen Polizeieinsatz auslösten. Die beiden 33 und 36 Jahre alten aus Nigeria stammenden Asylbewerber machten in der Gemeinschaftsunterkunft in Durlach lautstark auf sich...

  • Region
  • 07.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.