Rentenversicherung

Beiträge zum Thema Rentenversicherung

Politik & Wirtschaft
Die Höhe der Altersrenten in Deutschland geht regional weiter deutlich auseinander - ebenso wie zwischen Männern und Frauen.

Bundesweiter Schnitt der Altersbezüge bei 1413 Euro
Deutliche Unterschiede in der Rentenhöhe in Deutschland

Stuttgart (dpa/lsw) Die Höhe der Altersrenten in Deutschland geht regional weiter deutlich auseinander - ebenso wie zwischen Männern und Frauen. In Baden-Württemberg stieg die Durchschnittsrente nach mindestens 35 Jahren Versicherungszeit auf 1464 Euro im Monat, wie neue Daten der Deutschen Rentenversicherung (Stand Ende 2019) zeigen. Männer kamen demnach auf 1654 Euro und Frauen auf 1156 Euro. Bundesweiter Schnitt der Altersbezüge bei 1413 Euro Im bundesweiten Schnitt betrugen die Altersbezüge...

  • Region
  • 01.10.20
Soziales & Bildung

Bauerbach
Rentensprechtag Rathaus Bauerbach

Deutsche Rentenversicherung Bund Sprechstunde Die Deutsche Rentenversicherung hält am Montag, den 20.01.2020, von 16.00 – 17.00 Uhr im Rathaus Bauerbach eine Sprechstunde ab. Der Versichertenberater, Dietmar Müller, gibt kostenlos Auskunft in allen Rentenangelegenheiten, klärt Beitragskonten und nimmt Rentenanträge auf. Bitte Personalausweis und die letzten Rentenversicherungsunterlagen mitbringen. Terminvereinbarung auch außerhalb der Sprechstunde unter Tel. Nr. 07258/1394.

  • Bretten
  • 10.01.20
Recht & FinanzenAnzeige
Foto: Afrika Studio/stock.adobe.com/Deutsche Rentenversicherung/akz-o
4 Bilder

Klarheit bei der Rente
Den Lebensabend ohne finanzielle Sorgen genießen

(akz-o) Höhere Lebenserwartung bei sinkender Geburtenrate: Deutschland schrumpft und altert. Trotz steigender Einkommen erleben wir in den letzten Jahren ein sukzessive sinkendes Rentenniveau. Klar ist: Die gesetzliche Rente allein kann den Lebensstandard im Alter nicht sichern. Die Menschen in Deutschland sollten ihre Altersvorsorge selbst in die Hand nehmen. Darauf wird auch in der Renteninformation der Deutschen Rentenversicherung hingewiesen. Diese wird allen Versicherten der gesetzlichen...

  • Bretten
  • 02.12.19
Recht & FinanzenAnzeige
Foto: Afrika Studio/stock.adobe.com/Deutsche Rentenversicherung/akz-o

Den Lebensabend ohne finanzielle Sorgen genießen
Klarheit bei der Rente

(akz-o) Höhere Lebenserwartung bei sinkender Geburtenrate: Deutschland schrumpft und altert. Trotz steigender Einkommen erleben wir in den letzten Jahren ein sukzessive sinkendes Rentenniveau. Klar ist: Die gesetzliche Rente allein kann den Lebensstandard im Alter nicht sichern. Die Menschen in Deutschland sollten ihre Altersvorsorge selbst in die Hand nehmen. Darauf wird auch in der Renteninformation der Deutschen Rentenversicherung hingewiesen. Diese wird allen Versicherten der gesetzlichen...

  • Bretten
  • 12.08.19
Wellness & LifestyleAnzeige
Ein spontaner Einkaufsbummel macht Freude. Doch nicht jeder kann sich dieses Vergnügen leisten. Foto: djd/Nürnberger Versicherung/thx
3 Bilder

Flexibel vorsorgen

Ist die Rente sicher, kann man Veränderungen gelassen entgegensehen (djd). Das eigene Häuschen scheint vielen Paaren ein Garant für angenehmen Wohlstand im Alter. Für eine Zeit, die man gemeinsam genießt und in der man sich auch die schönen Dinge des Lebens leisten kann. Leider erfüllt sich dieser Plan nicht immer. Etwa wenn das Haus nach einer Scheidung verkauft werden muss. In misslichen Lagen lassen sich auch Immobilien oft nur mit Verlust veräußern. Auch eine längere Arbeitslosigkeit kann...

  • Bretten
  • 23.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.