Schimmel

Beiträge zum Thema Schimmel

Bauen & WohnenAnzeige
5 Bilder

Rein mineralisch und wohngesund
Edle Flächen mit Natur-Kalkfarben gestalten

(akz-o) Mit gutem Gewissen neue Wohnakzente setzen und dabei voll im Trend liegen. Räume lassen sich mit der authentischen Natur-Kalkfarbe in Weiß oder in farbig gestalten. Die sieben Kalk-Buntfarben in Gelb, Terrakotta, Oxid-Rot, Lichtblau, Grün, Braun und Anthrazit sind ebenfalls rein mineralisch, farbecht und untereinander mischbar. Dank der hohen Alkalität der ökologischen Kalk-Palette von Auro hat Schimmel kaum eine Chance. Vom ersten Anstrich an nehmen Wände die überschüssige...

  • Bretten
  • 04.08.21
Bauen & Wohnen
Sicherheit geht vor bei der Schimmelbekämpfung. Foto: Andrey Popov/stock.adobe.com/akz-o

Das Schimmelrisiko in Wohnräumen senken
Vorbeugende Maßnahmen ergreifen

(akz-o) Schimmelpilzsporen sind in Innenräumen immer vorhanden. Treffen die Sporen aber auf feuchte Oberflächen, kann es zu einem Schimmelbefall kommen. Ist Schimmelpilz an den Wänden oder an der Decke zu sehen, sollte dieser möglichst schnell entfernt werden, um eine Ausbreitung zu verhindern. In Verbindung mit Feuchtigkeit findet er sonst schnell weiteren Nährboden in Tapeten und Anstrichen. „Schimmel kann zum gesundheitlichen Problem werden, zum Beispiel indem er Allergien oder...

  • Bretten
  • 08.04.20
Bauen & WohnenAnzeige
Schluss mit Schimmel in der Garage: Experten aus dem örtlichen Fachhandel können Hausbesitzer zu den Möglichkeiten der Vorbeugung beraten. Foto: djd/Hörmann
4 Bilder

Richtiges Lüften beugt hoher Feuchtigkeit und Schimmel vor
Frischluft für die Garage

(djd). Erst sammelt sich Feuchtigkeit an, dann entstehen mit der Zeit verdächtige schwarze Flecken. Zur Vorbeugung empfiehlt es sich, regelmäßig und gründlich zu lüften - nicht nur in den Wohnräumen, sondern ebenso in der Garage. Vor allem in den Wintermonaten, wenn dort nasse oder von Schnee bedeckte Fahrzeuge abgestellt werden, erhöht sich die Luftfeuchtigkeit in der Garage schnell und die Gefahr einer Schimmelbildung steigt rapide an. Bei Schimmelbefall schnell handelnEine weitere häufige...

  • Bretten
  • 27.09.19
Bauen & WohnenAnzeige
Das Wärmebild zeigt eine Einbaufuge am Fenster, die nicht durchgängig dicht ist. Zugluft und Schimmel können die Folge sein. Vermeiden lässt sich das durch gute Planung und sorgfältiges Arbeiten beim Fenstertausch. Foto: txn
2 Bilder

Rundum gut abgedichtet

Zugluft und Schimmel bei neuen Fenstern vermeiden txn. Wer alte Fenster gegen neue tauscht, hofft auf sinkende Heizkosten und steigenden Wohnkomfort. Doch mancher Hausbesitzer stellt bald fest, dass es ums moderne Wärmeschutzfenster herum unangenehm zieht und in der Einbaufuge Schimmel wächst. Dann wurde der Fensterrahmen nicht dauerhaft dicht in die Gebäudehülle eingebunden. Mangelnde Vorbereitung der Laibung sowie untaugliches oder zumindest für die konkrete Einbausituation nicht passendes...

  • Bretten
  • 03.12.18
Bauen & WohnenAnzeige
Regelmäßiges Stoßlüften hilft, Schimmel vorzubeugen, weil so die feuchte Luft aus der Wohnung entweichen kann. Foto: djd/MINOL/SrdjanPav/E+/GettyImages
2 Bilder

Fenster öffnen gegen unerwünschte Gäste

Richtiges Heizen und Lüften kann Schimmelpilzen vorbeugen (djd). Rund 20 Prozent der deutschen Haushalte haben Schätzungen zufolge mit Schimmel zu kämpfen. "Die dunklen Flecken sind nicht nur unansehnlich, sondern auch ungesund. Sporen und giftige Stoffwechselprodukte der Pilze können Allergien und Asthma hervorrufen. Es ist deshalb wichtig, Schimmel vorzubeugen und vorhandene Schäden zu beseitigen", sagt Frank Peters von der Firma Minol. Das Unternehmen ist auf Heizkostenabrechnungen...

  • Bretten
  • 29.01.18
Bauen & WohnenAnzeige
Foto: Auro/akz-o
8 Bilder

Schimmel ade mit ökologischen Kalkfarben

Zu Hause wohlfühlen mit Kalkfarben, -putzen und -spachtel (akz-o) Kalkfarben sind seit Jahrhunderten bekannt. Der traditionelle mineralische Anstrich auf Sumpfkalkbasis erlebt derzeit eine Renaissance. Immer mehr Haus- und Wohnungsbesitzer wünschen sich, dass ihr Eigenheim die Umwelt möglichst wenig belastet und von den Baustoffen keine Gesundheitsgefährdung ausgeht. Einfach bewusstes Wohnen im Einklang mit der Natur, mit warmen Holzoberflächen und offenporigen Materialien an den Wänden....

  • Bretten
  • 29.01.18
Bauen & Wohnen
Damit Allergien kein Thema werden: Wohngesunde Räume sind schimmelfrei und trocken. Foto: djd/www.hygrosan.de/Monkey Business - Fotolia
5 Bilder

Nachhaltig trockene Wände lassen dem Schimmel keine Chance

Eine Spezialbeschichtung kann das Wohnklima dauerhaft verbessern (djd). Schimmelpilze in der Wohnung werden für eine ganze Reihe gesundheitlicher Probleme wie Allergien und Atemwegserkrankungen verantwortlich gemacht. Ursächlich dafür ist vor allem, dass sie toxische Substanzen an die Umgebungsluft abgeben. Schimmel gibt es so gut wie überall - zum Problem wird er, wenn er sich zum Beispiel in Innenräumen stark ausbreiten kann. "Schimmelpilzwachstum in Innenräumen ist immer ein...

  • Bretten
  • 13.04.17
Bauen & WohnenAnzeige
Schimmel versteckt sich oft hinter großflächigen Möbeln vor schlecht isolierten Außenwänden.
Foto: djd/mellerud.de
5 Bilder

Achtung, Schimmel!

Bei Befall mit den schädlichen Sporen sollte man sofort handeln (djd). In der nasskalten Jahreszeit ist die Gefahr des Schimmelbefalls besonders groß, selbst neuere Gebäude mit guter Isolierung sind anfällig für die schädlichen Sporen. Das wirksamste Mittel gegen Schimmel: Man sollte Räume nicht auskühlen lassen, starke Temperaturschwankungen vermeiden und richtig lüften. Die Fenster nicht dauerhaft gekippt halten, sondern mehrmals täglich zehn Minuten stoßlüften. Schwarze Punkte und...

  • Bretten
  • 05.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.