Störche

Beiträge zum Thema Störche

Soziales & Bildung
 In etwa jedem dritten von mehr als 170 Gewöllen von Störchen hat die Karlsruher Studentin Franziska Fritz Teile aus Plastik gefunden.

Schnüre, Hartplastik und Gummi
Plastik in jedem dritten Storchen-Gewölle gefunden

Karlsruhe (dpa/lsw)   In etwa jedem dritten von mehr als 170 Gewöllen von Störchen hat die Karlsruher Studentin Franziska Fritz Teile aus Plastik gefunden. Mit einem Gewölle speit ein Storch nach dem Fressen wieder aus, was er nicht verdauen kann. Fritz hatte die ausgewürgten Klumpen aus Nestern zwischen Iffezheim (Landkreis Rastatt) und Altlußheim (Rhein-Neckar-Kreis) gesammelt und untersucht. Schnüre, Hartplastik und Gummi Neben Skelettresten kleiner Tiere und Panzerteilen von Insekten oder...

  • Region
  • 02.01.21
Freizeit & Kultur
2 Bilder

Futtersuche auf dem Feld
Störche kommen nach Ruit

Bretten (kn) "Wir haben neue Nachbarn in Ruit", heißt es in einer E-Mail von Familie Thorsten Peschina an die Brettener Woche / Kraichgau.News. Bereits seit einer Woche konnte die Familie die Störche auf dem Feld hinter ihrem Haus beobachten. Während sich am Anfang noch vier Störcheblicken liessen, kommen inzwischen nur nich ein bis zwei Störche regelmäßig am Morgen und Abend zur Futtersuche auf das Feld. Das sei "mal etwas anderes in Zeiten von Corona".

  • Bretten
  • 10.05.20
Politik & Wirtschaft
Aufgrund der starken Regenfälle sind viele Jungstörche im Südwesten verendet.

Starke Regenfälle
Zahlreiche Störche im Dauerregen umgekommen

Tübingen (dpa/lsw) Aufgrund der starken Regenfälle sind viele Jungstörche im Südwesten verendet. So hat das Regierungspräsidium (RP) Tübingen etwa bestätigt, dass in den vergangenen Tagen zahlreiche Tiere in Oberschwaben verendet sind. Betroffen seien etwa Markdorf und Salem (Bodenseekreis) aber auch Bad Waldsee im Kreis Ravensburg. Die Tiere seien durch die Kälte umgekommen. "Wir sind sehr traurig darüber. Das Beispiel zeigt, dass wir gegen die Naturgewalten machtlos sind", sagte ein Sprecher...

  • Region
  • 23.05.19
Freizeit & Kultur
Die Teilnehmer der Brettener Woche-Ferienaktion "Guten Flug, Meister Adebar" konnten beim Rundgang über die Saalbachwiesen zahlreiche Störche beobachten
23 Bilder

Gute Reise, Meister Adebar: Ferienaktion-Teilnehmer verabschiedeten sich vom Weißstorch

Die Ferienaktion "Guten Flug, Meister Adebar" war ein tolles Erlebnis: Hunderte Störche zeigten sich der kleinen Gruppe, die sich zu einem Spaziergang über die Saalbachwiesen bei Bruchsal getroffen hat. Informationen aus erster Hand gab es von Franz Debatin, erster Vorsitzender des NABU Hambrücken. Bruchsal/Hambrücken (wh) Pünktlich zur ersten Ferienaktion der Brettener Woche in diesem Jahr hörte der Regen auf: Man traf sich auf den Saalbachwiesen bei Bruchsal, um den Störchen, die sich bald...

  • Region
  • 01.08.17
Wellness & Lifestyle
Siegfried und Sieglinde mit ihrem Nachwuchs

Team-Tipp: Störche ganz nah - Webcam in Bad Waldsee

In Bad Waldsee gibt es ein brütendes Storchen-Paar, dass man über eine sogenannte Storchen-Cam beobachten kann. In Bretten gibt es ja leider keine Störche. Darum beobachte ich die Vögel über die Storchen-Cam in Bad Waldsee unter www.stoerche-bw.de. Breits im dritten Jahr bin ich live dabei, wenn Siegfried und Sieglinde – Störche kehren ja jedes Jahr an den selben Brutplatz zurück - das erste Ei haben, das erste Küken schlüpft und sich die Jungvögel zum ersten Ausflug aufmachen. Dieses Jahr gibt...

  • Bretten
  • 10.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.