Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Freizeit & Kultur

Premiere in Karlsruhe
Schlosslichtspiele laufen als digitale Edition

Karlsruhe (dpa/lsw) Die Karlsruher Schlosslichtspiele gibt es wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr nur virtuell. Vom 5. August bis zum 13. September läuft die Veranstaltung als digitale Edition. Nach fünf Jahren mit zusammen 1,7 Millionen Besuchern auf dem Schlossplatz sei diese Veränderung eine Weltpremiere, sagte Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD) am Mittwoch. Die Show läuft an jedem Abend um 20.15 Uhr. Damit werde der Charakter der Schlosslichtspiele gewahrt, zu denen man am Abend...

  • Region
  • 08.07.20
Freizeit & Kultur

Vorstand kann weiter Lachen und Planen
Welle der Solidarität erreicht Bruchsaler Theater

Bruchsal. Anfang April hat der Vorstand des Bruchsaler Amateurtheater „Die Koralle“ seinen kompletten Spielplan und die Pläne für den Sommer ändern müssen. Statt Freilichttheater und der Suche nach neuen Räumen galt es nun die Corona-Zeit kreativ zu gestalten. Verschiedene Ideen und Modelle wurden besprochen, Rettungspläne für das Freilicht entwickelt, sogar Sommerferien verplant. Am Schluss einigte man sich zunächst die Freunde und Förderer nach Unterstützung zu fragen. Galt es doch die...

  • Region
  • 03.07.20
Freizeit & Kultur

Internationales Musikertreffen jetzt online mit lokaler Studiozeit
Europe Spirit Songwriting Seminar im August

Kraichtal/Pforzheim. Schon drei Mal war das europäische Songwriter-Projekt in Bretten und in Bruchsal mit einem Konzert zu Gast. Nun findet im August das aktuelle Seminar in noch größerer internationaler Vernetzung und mit verstärkter regionaler Anbindung statt. In sechs Online-Seminaren gibt es zunächst inhaltliche Impulse von Referenten aus England, Frankreich und Deutschland, bevor dann drei Tage lang in lokalen Tonstudios die neu geschriebenen Songs aufgenommen werden. Dafür stehen Studios...

  • Bretten
  • 28.06.20
Freizeit & Kultur

Positive Aussichten für Kulturfreunde in Bretten
"KulturFreitag" kommt im Sommer 2020

Bretten (kn) Mit einem kleinen aber feinen Kulturprogramm will die Stadtverwaltung Bretten im Juli in den Sommer starten. Der Ausfall des bei allen „Daheimgebliebenen“ beliebten „Sommer im Park“ reiße eine Lücke in den sommerlichen Veranstaltungskalender, die mit der Reihe KulturFreitag auf dem Alfred-Leicht-Platz vor dem Rathaus geschlossen wird, teilt das Rathaus mit. Kulturelle Veranstaltungen mit Infektionsschutzmaßnahmen Ab Mitte Juli heiße es dann: „Immer wieder freitags …“ mit...

  • Bretten
  • 12.06.20
Freizeit & Kultur
Eine Plakataktion der Kulturämter in Baden-Württemberg macht auf die Wichtigkeit von Kultur aufmerksam.

Kultur fehlt!
Landesweite Plakataktion der Kulturämter setzt Signal für Kultureinrichtungen

Karlsruhe/Region (kn) Die Menschen in den Städten (nicht nur) Baden-Württembergs vermissen die Kultur. Sie vermissen die beflügelnden Worte des Schauspiels, der Literatur. Sie vermissen die mitreißende Musik, die sie nur live richtig begeisternd erleben können. Ihnen fehlen die unvergesslichen Bilder, die am Bildschirm längst nicht so intensiv betrachtet werden können, und sie hoffen, dass bald wieder berauschende Bühnengeschehnisse alle ihre Sinne ansprechen. Digital ist das bei allen...

  • Region
  • 06.06.20
Soziales & Bildung

Stadtteil-Nachrichten Bauerbach
Landfrauen

Aus gegebenen Anlaß entfällt der geplante Tagesausflug am 12. Mai. Der Ausflug wird zu einem späteren Termin durchgeführt. Die geplanten Veranstaltungen im April und Mai entfallen. Wir wünschen allen Mitgliedern  eine gute und gesunde Zeit.

  • 24.04.20
Freizeit & Kultur

Bruchsaler Kulturszene
Von der Videokonferenz bis zur Balkonmusik / Musik und Ausstellungen online

Bruchsal (kn) Probenbetrieb eingestellt, Veranstaltungen nicht möglich, traditionelle Jahrestermine entfallen – die finanziellen Verbindlichkeiten für Vereinsheime, Spielstätten und Dirigenten aber laufen weiter. Die CoronaPandemie und die gegen sie verhängten Schutzmaßnahmen treffen gerade auch die zahlreichen Kulturvereine in Bruchsal und in der Region hart. Und dies nicht nur der aktuell höchst erschwerten Vereinsarbeit wegen, sondern weil auch die entscheidende Frage noch nicht zu...

  • Region
  • 05.04.20
Freizeit & Kultur
Udo Zimmermann mit Onlineunterricht
  3 Bilder

Kostenlose Probeunterrichte trotz Ausgangsbeschränkungen - auch für Neueinsteiger
ONLINE Unterrichte des Kulturwerk Kraichgau zuhause erleben

Die Leiter des Kulturwerk Kraichgau stehen hinter der Entscheidung der Regierung, die Coronakrise einzudämmen und unterstützen die angeordneten Maßnahmen, um die weitere Ausbreitung zu verringern. Um die rund 200 Schülerinnen und Schüler dennoch unterrichten zu können, wird nun auch Onlineunterricht angeboten. Da die Leiter des Kulturwerk Kraichgau, Ira und Udo Zimmermann, bereits zuvor an dem Konzept der Musikschule 4.0 auch in Form von Onlineunterricht gearbeitet haben, waren sie auf diese...

  • Region
  • 21.03.20
Freizeit & Kultur

Odenwaldklub Kraichtal
Veranstaltungen des OWK Kraichtal

Hüttenöffnung: Am Samstag, den 29. Februar ist die OWK-Hütte ab 15.00 Uhr geöffnet und bewirtschaftet. Am Sonntag, ist die OWK-Hütte ab 11.00 Uhr geöffnet und bewirtschaftet, Schlachtfest in der OWK - Hütte. Am Samstag und Sonntag, findet in der OWK Hütte, das traditionelle Schlachtschüsselesen statt. Beginn ist am Samstag, ab 15.00 Uhr und am Sonntag, ab 11.00 Uhr. Im Angebot sind Schlachtplatte, Schnitzel, Bratwürste, Pommes, Kartoffelsalat und natürlich Sauerkraut. Der OWK Kraichtal freut...

  • Region
  • 22.02.20
Freizeit & Kultur
Wandgemälde im Melanchthonhaus: Philipp Melanchthon überreicht Kaiser Karl V. am 25. Juni 1530 auf dem Augsburger Reichstag die berühmte Schrift mit dem Glaubensbekenntnis der lutherischen Reichsstände.
  3 Bilder

In Bretten zuhause: Drei Gedenkveranstaltungen erinnern im Februar an Melanchthons Geburtstag
Richtungsweisende Glaubensfragen

BRETTEN (ssw) Es handelt sich nicht um einen runden Geburtstag und doch ist es eine schöne Tradition in Bretten geworden, Philipp Melanchthons anlässlich seines Wiegenfests besonders zu gedenken. 523 Jahre ist es her, dass der Reformator und Universalgelehrte, auf den die Kraichgaustadt zu Recht stolz ist, nahe dem Marktplatz das Licht der Welt erblickte. Drei Veranstaltungen am Wochenende, 15. und 16. Februar, gelten dem Melanchthon-Geburtstag. Musikalischer Auftakt Der Auftakt ist...

  • Bretten
  • 29.01.20
Freizeit & Kultur

Konzert mit Jonathan Böttcher in Bruchsal
„Lass Frieden werden“

Im Jahr 2018 erschien im Herder-Verlag Jonathan Böttchers neueste CD „Lass Frieden werden“. Nach 42 Jahren Bühnenerfahrung, über 50 CDs und weit über 4000 Konzerten könnte diese Produktion seine Beste sein. Kernstück ist der Titelsong „Lass Frieden werden“, der am Vorabend der Terroranschläge von Paris im November 2015 aufgenommen wurde, und der inzwischen schon in sieben Sprachversionen vorliegt. Drei davon sind auf der CD enthalten, und weitere wird Böttcher auch live präsentieren. Das...

  • 07.01.20
Freizeit & Kultur

Stadtteil-Nachrichten Bauerbach
Kerwecafe

Das Kerwecafe der Landfrauen ist am Sonntag, den 10 November ab 13 Uhr wieder geöffnet. Im Vereinsraum der Alten Schule wird leckerer selbstgemachter Kuchen der Landfrauen angeboten. Auch wird Kuchen außer Haus verkauft. Zum Abschluss gibt es noch ein kleines Vesper. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen den Kerwe-Nachmittag bei uns zu verbringen.

  • Bretten
  • 06.11.19
Blaulicht

Feuerwehr übt Bergung von Kunstwerken

Stuttgart (dpa/lsw) - Was tun, wenn es im Museum brennt? Das Vorgehen in so einem Ernstfall haben Feuerwehrleute und Museumsmitarbeiter am Montag in der Staatsgalerie Stuttgart geübt. Im Mittelpunkt stand die Frage, wie Kunstwerke geborgen werden. «Das war kein alltäglicher Einsatz für die Feuerwehrleute», sagte André Oldenburg von der Stuttgarter Feuerwehr. Im Ernstfall wird sich zuletzt um die Kunst gekümmert «Bei uns können Sie nicht einfach was von der Wand reißen», sagte die Sprecherin...

  • Region
  • 21.10.19
Freizeit & Kultur

Närrisches Theater in Gölshausen
Kartenvorverkauf in der Ortsverwaltung

Die Theatergruppe des Gölshäuser Faschingsvereins Närrischer Händschich führt am 01.11. und 02.11.2019,  das Lustspiel "Ma konns oafach koam recht mache" von Martin Stelzer (Theaterverlag Rieder) auf.  Die Vorstellungen in der Gymnastikhalle Gölshausen beginnen jeweils um 19:30 Uhr Für beide Vorstellungen gibt es noch Karten zu je 8 Euro. Vorverkauf ist am Freitag, 18.10.2019, 18 Uhr, im Rathaus in Gölshausen.

  • Bretten
  • 13.10.19
Freizeit & Kultur

Närrisches Theater in Gölshausen
Theatergruppe des NäHä gibt zwei Vorstellungen

Die Theatergruppe des Gölshäuser Faschingsvereins Närrischer Händschich führt am Freitag, 01.11.2019, und am Samstag, 02.11.2019, jeweils um 19:30 Uhr in der Gymnastikhalle Gölshausen das Lustspiel "Ma konns oafach koam recht mache" von Martin Stelzer (Theaterverlag Rieder) auf. Der Kartenvorverkauf für beide Veranstaltungen ist am Freitag, 11.10.2019, ab 18:00 Uhr in der Ortsverwaltung. Die Karten kosten je 8,-- Euro.

  • 01.10.19
Freizeit & Kultur
  3 Bilder

Spielzeiteröffnung mit Preisträgerproduktion
Sommerpause im Theater „Die Koralle“ beendet

Die neue Spielzeit des Bruchsaler Theater „Die Koralle“ beginnt am 5. Oktober, doch bereits jetzt laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Während das Ensemble für die Eröffnungspremiere in der Endphase liegt, wurde die neue Internetseite des Theaters freigeschaltet. Pünktlich zum Vorverkaufsstart am 6. September zeigt sich der Online-Auftritt in frischem Gewand und eröffnet erste Einblicke in die Produktion „Verwanzt“. Mit dieser Produktion setzt das Theater nach der Hexenjagd am Belvedere...

  • Region
  • 23.09.19
Freizeit & Kultur

Stadtteil-Nachrichten Bauerbach
Jetzt horch a do no bei den Landfrauen Bauerbach

Der mehrfache Badische Mundart-Preisträger Wolfgang Müller erbringt - unterstützt von seiner Frau Rosie und der Mezzo-Sopranistin Alexandra Nohl - den überzeugenden Nachweis, dass bei uns ein "ausgezeichnetes" Deutsch gesprochen wird. "Ma muss halt enanner zuhorche"! Davon darf man sich am Samstag, den 27. Juli 2019 um 19 Uhr in der Gymnstikhalle der Schule gerne überzeugen, wenn die Landfrauen aus Bauerbach zu einem heiter-besinnlichen Mundartabend einladen. Wer dabei sei mecht, sott gute...

  • 20.07.19
Freizeit & Kultur
Kreuzgang
  6 Bilder

Kloster Maulbronn
Besuchstipp für den Frühsommer

Immer wieder einen Besuch lohnend ist das Kloster Maulbronn. Ist es doch in unserer Region das einzige UNESCO – Weltkulturerbe. Dass diese Auszeichnung vollkommen zu Recht besteht, kann man natürlich am besten beurteilen in dem man ihm seine Aufwartung macht. Der Besuch kann dann nach eigenem Ermessen gestaltet werden. Einfach die stillen Winkel aufsuchen, eine Führung mitmachen oder das Kloster einmal fußläufig zu umrunden. Die vielen gut erhaltenen Gebäude mit der Kirche und Kreuzgang im...

  • Region
  • 29.05.19
Freizeit & Kultur

Aktenfund: Neue Details zum Mord an Revolutionär Landauer

100 Jahre nach dem Mord am Revolutionär Gustav Landauer bieten Akten des Generallandesarchivs Karlsruhe eine neue Sicht auf die Tat. Karlsruhe (dpa/lsw) Landauer war 1919 während der Niederschlagung der Münchner Räterepublik verhaftet und einen Tag später am 2. Mai von Soldaten ermordet worden. In Karlsruhe wurde dazu am Dienstag eine Ausstellung unter anderem mit neu entdeckten Gerichtsakten eröffnet. Rainer Brüning vom Landesarchiv wertete den Fund als sensationell. «Wir haben neue...

  • Region
  • 02.04.19
Politik & Wirtschaft
Die Ausstellung  „Als Würtenberg sie wolt bezwingen…“ beschäftigt sich mit dem Geschehen um 1504 und dessen Auswirkungen auf die heutigen Feierlichkeiten, wie etwa das Peter-und-Paul-Fest.

Jahresbericht für Kultur und Bildung vorgestellt – Rund 281.000 Euro für Vereinsförderung

In der jüngsten Sitzung des Gemeinderates wurde der Jahresbericht 2018 für das Amt Bildung und Kultur positiv aufgenommen. Bretten (hk) „Wir brauchen uns überhaupt nicht zu verstecken": So drückte Otto Mansdörfer (Bündnis90/Die Grünen) in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates seine Zufriedenheit über den Jahresbericht 2018 für das Amt Bildung und Kultur sowie über die Planungen für 2019 aus. In den Bereich "Vereinsförderung" etwa, der zum einen direkte Zahlungen an die Vereine für die...

  • Bretten
  • 29.03.19
Freizeit & Kultur
"Opa" Ralf Geßler, "Knecht" Dennis Hirsch und Matthias Leins verhandeln mit dem "Käufer" Johannes Vogl
  2 Bilder

Theatergruppe des NäHä spielte Katzenjammer

Ausverkaufte Halle bei der Premiere der Gölshäuser Laienspieler Wahrlich keinen Grund zum Katzenjammer gab es nach der Vorstellung des gleichnamigen Stückes, das am 3. November von der Theatergruppe des Närrischen Händschich Gölshausen e. V. aufgeführt wurde. In der bis auf den letzten Platz besetzten Gymnastikhalle feierten die Zuschauer die 10 Laienschauspieler, die mit ihrer Darbietung das Publikum begeisterten. Dabei überzeugten nicht nur die erfahrenen Mitglieder der Gruppe, die nach...

  • Bretten
  • 13.11.18
Freizeit & Kultur

Tierschützer: Brieftaubenwesen darf kein Kulturerbe werden

Deutschlands Tierschützer laufen Sturm gegen eine mögliche Anerkennung des Brieftaubensports als nationales Kulturerbe. Stuttgart/Bonn (dpa/lsw) Deutschlands Tierschützer laufen Sturm gegen eine mögliche Anerkennung des Brieftaubensports als nationales Kulturerbe. «Unzählige Brieftauben werden für Wettkämpfe ausgebeutet und dabei verletzt oder gar getötet», sagte die Artenschutzreferentin beim Deutschen Tierschutzbund, Denise Abe, in Bonn. Es dürfe nicht sein, «dass solche tierschutzwidrigen...

  • Bretten
  • 05.11.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.