Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Freizeit & Kultur

Kunst und Kultur
Mehr „FreiRäume“ für die Kultur

Region (kn) Das Förderprogramm „FreiRäume“ des Kunstministeriums zur Unterstützung neuer Kultur- und Begegnungsorte in kleinen Gemeinden in Baden-Württemberg geht in eine zweite Runde: Ab jetzt können Kommunen, Kultureinrichtungen, Vereine und bürgerschaftliche Initiativen Förderanträge für Kooperationsprojekte einreichen. In der ersten Tranche waren bereits landesweit elf Projekte für eine Förderung ausgewählt worden. Nun startete die zweite Ausschreibungsrunde mit einem Gesamtbudget von bis...

  • Bretten
  • 09.08.21
Freizeit & Kultur

Wetterbedingte Verschiebung des Sommerkinos im NaturErlebnisBad Flehingen
Das Sommerkino findet am 21. & 22. Juli statt

Wegen des anhaltenden Starkregens und überschwemmter Liegewiesen muss das Sommerkino im NaturErlebnisBad Flehingen um eine Woche verschoben werden. Die neuen Termine sind: Mittwoch, 21.7.2021 Der Junge muss an die frische Luft - Komödie mit Hape Kerkeling Donnerstag, 22.7.2021 Blues Brothers - Musikkomödie Einlass jeweils ab 20.15 Uhr – Spielbeginn ca. 21.15 Uhr nach Sonnenuntergang. Wir bitten die jeweils geltenden Corona Regeln zu beachten. Zur Registrierung liegt am Eingang eine Liste aus....

  • Region
  • 13.07.21
Freizeit & Kultur
2 Bilder

Sommerkino im NaturErlebnisBad Flehingen
Förderverein zeigt Open Air Kino

Trotz ungewöhnlicher Zeiten hat es der Förderverein Flehinger Schwimmbad „77plus – unser Bad soll älter werden“ auch in diesem Jahr wieder möglich gemacht zwei Filme als Open Air Kino zu zeigen. Mittwoch, 14.7.2021 Der Junge muss an die frische Luft - Komödie mit Hape Kerkeling Donnerstag, 15.7.2021 Blues Brothers - Musikkomödie Einlass jeweils ab 20.15 Uhr – Spielbeginn ca. 21.15 Uhr nach Sonnenuntergang Bitte beachten Sie die geltenden Corona Regeln. Zur Registrierung liegt am Eingang eine...

  • Region
  • 04.07.21
Politik & Wirtschaft
Die Grünen in Baden-Württemberg wollen einen milliardenschweren Corona-Rettungsfonds für mittelgroße Firmen mangels Nachfrage auflösen und mit dem Geld die Folgen der Pandemie in Bildung, Einzelhandel und Kultur abfedern.

Unterstützungsprogramm für Schulen, Einzelhandel und Kultur
Grüne wollen Rettungsfonds auflösen und Schülern helfen

Stuttgart (dpa/lsw) Die Grünen in Baden-Württemberg wollen einen milliardenschweren Corona-Rettungsfonds für mittelgroße Firmen mangels Nachfrage auflösen und mit dem Geld die Folgen der Pandemie in Bildung, Einzelhandel und Kultur abfedern. Grünen-Fraktionschef Andreas Schwarz sagte der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart, er sehe für diesen Beteiligungsfonds keine Notwendigkeit mehr. «Es gibt kaum Nachfrage - das Geld bleibt sprichwörtlich liegen.» Es spreche alles dafür, die eine Milliarde...

  • Region
  • 01.06.21
Freizeit & Kultur
Die Initiative "gemeinsam" fordert Öffnungen von Gastronomie und Handel mit verantwortbaren Konzepten.
15 Bilder

Stellungnahmen zur geplanten Kundgebung der Initiative "gemeinsam"
Von "Differenziertem Handeln" und "gleichem Augenmaß"

Bretten (bea) Zur geplanten Corona-Kundgebung der Initiative "gemeinsam" auf der Sporgasse haben sich zahlreiche Vertreter aus Bundes- und Kommunalpolitik sowie Kulturschaffende gegenüber der Brettener Woche geäußert, darunter der Bundestagsabgeordnete Christian Jung (FDP), die Kulturschaffenden Olaf Malolepski, Ulrich Dürr, Lars Vollmer und Bernhard Pfaus sowie die Stadträte Hermann Fülberth (Aufbruch), Ariane Maaß (fraktionslos), Jan Elskamp (FDP), Martin Knecht (CDU), Ute Kratzmeier (Grüne),...

  • Bretten
  • 09.04.21
Freizeit & Kultur
Förderprojekte in den Bereichen Naturschutz und Kultur gesucht!

LEADER-Förderung
Förderprojekte in den Bereichen Naturschutz und Kultur gesucht

Kraichgau (kn) Es gilt als sehr wahrscheinlich, dass die LEADER-Förderung im Kraichgau um zunächst zwei Jahre verlängert wird. Zwar sind von Seiten der EU noch nicht alle notwendigen Verordnungen verabschiedet, aber alle Zeichen deuten daraufhin. Somit hat sich auch das Land entschieden, die den LEADER-Regionen bereitgestellten Landesgelder weiterhin als Budget zu überlassen. Daher können bereits jetzt in zwei Förderbereichen Fördergelder ausgelobt werden. Landschaftspflege und Naturschutz...

  • Region
  • 15.01.21
Freizeit & Kultur
Kulturschaffende im Ländlichen Raum können sich mit ihren Projektideen bei der zuständigen LEADER-Aktionsgruppe um eine Förderung bewerben.

LEADER-Förderung für Projekte im Kunst- und Kulturbereich
Land unterstützt Kulturschaffende im Ländlichen Raum mit 180.000 Euro

Stuttgart (kn) Das Land unterstützt die Kulturschaffenden im Ländlichen Raum mit Fördermitteln in Höhe von 180.000 Euro. „Die aufgrund der Corona-Pandemie erforderlichen Einschränkungen des öffentlichen Lebens stellen die Kulturschaffenden im Ländlichen Raum vor große wirtschaftliche Herausforderungen. Bereits im vergangenen Jahr hat die Landesregierung mit Unterstützungs- und Förderprogrammen auf die aktuellen Herausforderungen reagiert. Das Land hat sich nun mit Blick auf die weiterhin...

  • Region
  • 15.01.21
Politik & Wirtschaft

CDU warnt vor Alarmzeichen
CDU Pfinztal fordert eine kluge Ausgabenpolitik in Coronazeiten !

Schon vor der Corona-Krise bewegte sich Pfinztal auf einen finanziellen Abgrund zu. Wenn im aktuellen Haushalt ohne Corona Auswirkungen ein Verlust von 600000 Euro steht ist das ein Alarmzeichen warnt der CDU Vorsitzende Frank Hörter. Eine Ausgabensenkung ist zukünftig also dringend erforderlich! Es müssen Prioritäten gesetzt werden. Steuer- und Abgabenerhöhungen als zusätzliche Belastungen für die Bürgerinnen und Bürger sowie für die Unternehmen sind auf alle Fälle zu vermeiden. Die...

  • Region
  • 20.11.20
Freizeit & Kultur

Jetzt Herz zeigen!
dm unterstützt das Bruchsaler Amateurtheater Die Koralle

Bruchal (kn) Am 28. September kann jede/r die Koralle durch einen Einkauf in der dm-Filiale im Saalbach-Center Bruchsal unterstützen. Das Bruchsaler Theater Die Koralle ist Spendenpartner bei der Aktion HelferHerzen. Menschen, die sich für andere engagieren, sich in ihrem direkten Umfeld einsetzen und dabei Herz zeigen, sind für unsere Gesellschaft unersetzlich und wertvoll. In den vergangenen Wochen ist das soziale und kulturelle Leben in den Gemeinden, im Rahmen von Projekten und in Vereinen...

  • Region
  • 17.09.20
Freizeit & Kultur
Der Tag des offenen Denkmals findet am Sonntag wegen Corona lediglich digital statt.

Am Sonntag, 13. September
Tag des offenen Denkmals nur digital

Stuttgart (dpa/lsw)  Der Tag des offenen Denkmals findet am Sonntag wegen Corona lediglich digital statt. Die Staatssekretärin im Wirtschaftsministerium, Katrin Schütz (CDU), sagte am Freitag in Stuttgart: «Eines der Highlights ist sicherlich unsere neue virtuelle Denkmalkarte mit ihren zahlreichen Links und Clips - hier ist viel Interessantes zu finden.» Sie freue sich, wenn viele Menschen im Land die vielfältigen Angebote wahrnehmen würden. «Denn wenn die Menschen nicht zu den Denkmalen...

  • Region
  • 11.09.20
Freizeit & Kultur
3 Bilder

Spielzeit beginnt mit Krimikomödie
Von Fischen und Rache - Komödie eröffnet Spielzeit

Bruchsal (kn) Koralle eröffnet Corona-Spielzeit mit Krimikomödie. Im dritten Anlauf wird die Produktion von Günther Hußlik endlich wahr. Was zunächst als Freilichtproduktion geplant und auch mit Verschiebung nicht realisierbar war, erfuhr eine Verwandlung zur Krimikomödie mit der die neue Spielzeit im Bruchsaler Theater Die Koralle eröffnet wird. Vor genau 50 Jahren erlebte der Film „Fisch zu viert“ von Wolfgang Kohlhaase und Rita Zimmer seine Premiere in der DDR und wurde zu einem...

  • Region
  • 08.09.20
Freizeit & Kultur

Illusionen-Museum
Nicht immer alles so, wie es scheint

Stuttgart (dpa/lsw) Das bundesweit zweite Museum der Illusionen öffnet heute in Stuttgart seine Türen. Im Vergleich zum ersten Standort in Hamburg erwarten die Besucher in der südwestlichen Landeshauptstadt einige neue optische und haptische Täuschungen. In dem nahe des Hauptbahnhofs gelegenen Museum bietet sich Besuchern unter anderem ein trapezförmiger Raum, der rechteckig wirkt und zwei gleich große Menschen durch eine Verzerrung wie einen Riesen und einen Zwerg aussehen lässt. Daneben gibt...

  • Region
  • 21.08.20
KFZ & Zweirad
Die Fat Boy ist heute schneller unterwegs als damals, als sie Arnold „Terminator“ Schwarzenegger als Dienstfahrzeug diente, mit besserem Fahrwerk und stärkerem Motor (94 PS!).
2 Bilder

Auto und Zweirad (trd mobil)
Harley vs. Harley: Yes, We Can

Amerikas größter Motorrrad-Bauer hat ein Absatzproblem – was vor allem daran liegt, dass die klassische Kundschaft immer älter wird und auszusterben droht. Die Livewire gilt dabei als erstes Modell, das die Produktpalette sowie das Image und die Kundschaft tiefgreifend erneuern soll. (TRD/MID) Die bisherigen Modelle mit großvolumigen, teils noch luftgekühlten V2-Motoren wird man in Milwaukee weiterbauen. Trotzdem bleibt abzuwarten ob das Markenjuwel Harley-Davidson stark genug ist, die Häutung...

  • Region
  • 16.08.20
Freizeit & Kultur

Bis zum 13. September täglich als digitale Edition
Virtuelle Schlosslichtspiele Karlsruhe feiern Premiere

Karlsruhe (dpa/lsw) Karlsruher Schlosslichtspiele virtuell: Wegen der Corona-Pandemie hat das Licht- und Tonspektakel am Mittwoch Premiere im Internet gefeiert. Bis zum 13. September läuft die Veranstaltung täglich als digitale Edition. In den fünf Jahren seit der Premiere beim 300. Karlsruher Stadtgeburtstag 2015 haben 1,7 Millionen Besucher die Lichtspiele auf dem Schlossplatz live erlebt. In diesem Jahr können die Zuschauer die Schlosslichtspiele, bei denen es um den Zustand der Welt geht,...

  • Region
  • 06.08.20
Freizeit & Kultur

Premiere in Karlsruhe
Schlosslichtspiele laufen als digitale Edition

Karlsruhe (dpa/lsw) Die Karlsruher Schlosslichtspiele gibt es wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr nur virtuell. Vom 5. August bis zum 13. September läuft die Veranstaltung als digitale Edition. Nach fünf Jahren mit zusammen 1,7 Millionen Besuchern auf dem Schlossplatz sei diese Veränderung eine Weltpremiere, sagte Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD) am Mittwoch. Die Show läuft an jedem Abend um 20.15 Uhr. Damit werde der Charakter der Schlosslichtspiele gewahrt, zu denen man am Abend...

  • Region
  • 08.07.20
Freizeit & Kultur

Vorstand kann weiter Lachen und Planen
Welle der Solidarität erreicht Bruchsaler Theater

Bruchsal. Anfang April hat der Vorstand des Bruchsaler Amateurtheater „Die Koralle“ seinen kompletten Spielplan und die Pläne für den Sommer ändern müssen. Statt Freilichttheater und der Suche nach neuen Räumen galt es nun die Corona-Zeit kreativ zu gestalten. Verschiedene Ideen und Modelle wurden besprochen, Rettungspläne für das Freilicht entwickelt, sogar Sommerferien verplant. Am Schluss einigte man sich zunächst die Freunde und Förderer nach Unterstützung zu fragen. Galt es doch die...

  • Region
  • 03.07.20
Freizeit & Kultur

Internationales Musikertreffen jetzt online mit lokaler Studiozeit
Europe Spirit Songwriting Seminar im August

Kraichtal/Pforzheim. Schon drei Mal war das europäische Songwriter-Projekt in Bretten und in Bruchsal mit einem Konzert zu Gast. Nun findet im August das aktuelle Seminar in noch größerer internationaler Vernetzung und mit verstärkter regionaler Anbindung statt. In sechs Online-Seminaren gibt es zunächst inhaltliche Impulse von Referenten aus England, Frankreich und Deutschland, bevor dann drei Tage lang in lokalen Tonstudios die neu geschriebenen Songs aufgenommen werden. Dafür stehen Studios...

  • Bretten
  • 28.06.20
Freizeit & Kultur

Positive Aussichten für Kulturfreunde in Bretten
"KulturFreitag" kommt im Sommer 2020

Bretten (kn) Mit einem kleinen aber feinen Kulturprogramm will die Stadtverwaltung Bretten im Juli in den Sommer starten. Der Ausfall des bei allen „Daheimgebliebenen“ beliebten „Sommer im Park“ reiße eine Lücke in den sommerlichen Veranstaltungskalender, die mit der Reihe KulturFreitag auf dem Alfred-Leicht-Platz vor dem Rathaus geschlossen wird, teilt das Rathaus mit. Kulturelle Veranstaltungen mit Infektionsschutzmaßnahmen Ab Mitte Juli heiße es dann: „Immer wieder freitags …“ mit Kabarett,...

  • Bretten
  • 12.06.20
Freizeit & Kultur
Eine Plakataktion der Kulturämter in Baden-Württemberg macht auf die Wichtigkeit von Kultur aufmerksam.

Kultur fehlt!
Landesweite Plakataktion der Kulturämter setzt Signal für Kultureinrichtungen

Karlsruhe/Region (kn) Die Menschen in den Städten (nicht nur) Baden-Württembergs vermissen die Kultur. Sie vermissen die beflügelnden Worte des Schauspiels, der Literatur. Sie vermissen die mitreißende Musik, die sie nur live richtig begeisternd erleben können. Ihnen fehlen die unvergesslichen Bilder, die am Bildschirm längst nicht so intensiv betrachtet werden können, und sie hoffen, dass bald wieder berauschende Bühnengeschehnisse alle ihre Sinne ansprechen. Digital ist das bei allen...

  • Region
  • 06.06.20
Soziales & Bildung

Stadtteil-Nachrichten Bauerbach
Landfrauen

Aus gegebenen Anlaß entfällt der geplante Tagesausflug am 12. Mai. Der Ausflug wird zu einem späteren Termin durchgeführt. Die geplanten Veranstaltungen im April und Mai entfallen. Wir wünschen allen Mitgliedern  eine gute und gesunde Zeit.

  • 24.04.20
Freizeit & Kultur

Bruchsaler Kulturszene
Von der Videokonferenz bis zur Balkonmusik / Musik und Ausstellungen online

Bruchsal (kn) Probenbetrieb eingestellt, Veranstaltungen nicht möglich, traditionelle Jahrestermine entfallen – die finanziellen Verbindlichkeiten für Vereinsheime, Spielstätten und Dirigenten aber laufen weiter. Die CoronaPandemie und die gegen sie verhängten Schutzmaßnahmen treffen gerade auch die zahlreichen Kulturvereine in Bruchsal und in der Region hart. Und dies nicht nur der aktuell höchst erschwerten Vereinsarbeit wegen, sondern weil auch die entscheidende Frage noch nicht zu...

  • Region
  • 05.04.20
Freizeit & Kultur
Udo Zimmermann mit Onlineunterricht
3 Bilder

Kostenlose Probeunterrichte trotz Ausgangsbeschränkungen - auch für Neueinsteiger
ONLINE Unterrichte des Kulturwerk Kraichgau zuhause erleben

Die Leiter des Kulturwerk Kraichgau stehen hinter der Entscheidung der Regierung, die Coronakrise einzudämmen und unterstützen die angeordneten Maßnahmen, um die weitere Ausbreitung zu verringern. Um die rund 200 Schülerinnen und Schüler dennoch unterrichten zu können, wird nun auch Onlineunterricht angeboten. Da die Leiter des Kulturwerk Kraichgau, Ira und Udo Zimmermann, bereits zuvor an dem Konzept der Musikschule 4.0 auch in Form von Onlineunterricht gearbeitet haben, waren sie auf diese...

  • Region
  • 21.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.