Unfallstatistik

Beiträge zum Thema Unfallstatistik

Blaulicht
Die Zahl der Verkehrstoten in Baden-Württemberg bleibt in den ersten Monaten des Corona-Jahres 2021 auf historisch niedrigem Niveau.

Unfallursache Nummer eins bleibt zu hohes Tempo
Corona-Monate 2021: Erneut weniger Unfälle und Verkehrstote

Stuttgart (dpa/lsw) Die Zahl der Verkehrstoten in Baden-Württemberg bleibt in den ersten Monaten des Corona-Jahres 2021 auf historisch niedrigem Niveau. Grund dafür sei zwar nach wie vor auch die Pandemie, teilte das Innenministerium mit. Allerdings seien die Menschen in den vergangenen Monaten wieder deutlich mobiler geworden. "Deshalb ist diese Bilanz umso erfreulicher", sagte Innenminister Thomas Strobl (CDU) am Mittwoch, 4. August, in Stuttgart. Unfallursache Nummer eins bleibt zu hohes...

  • Bretten
  • 04.08.21
Blaulicht
Die Zahl der Verkehrstoten in Baden-Württemberg ist im Corona-Jahr 2020 auf einen historisch niedrigen Wert gesunken.

Niedrigster Wert bei Verkehrstoten seit 1953
Deutlich weniger Unfälle und Verkehrstote im Jahr 2020

Stuttgart (dpa/lsw) Die Zahl der Verkehrstoten in Baden-Württemberg ist im Corona-Jahr 2020 auf einen historisch niedrigen Wert gesunken. "Die Unfallzahlen insgesamt waren stark rückläufig, mit zum Teil erheblichen Rückgängen in fast allen Bereichen", teilte Innenminister Thomas Strobl (CDU) am Dienstag mit. «Freilich haben auch die Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie dazu beigetragen.» Homeoffice, Lockdown und Kontaktbeschränkungen hatten dazu geführt, dass deutlich weniger Menschen...

  • Region
  • 16.02.21
Blaulicht

Coronavirus in Baden-Württemberg
Wegen Corona: Zahl der Verkehrsunfälle auf Rekordtief

Stuttgart (dpa/lsw) Die Zahl der Verkehrsunfälle in Baden-Württemberg ist wegen der Corona-Pandemie im ersten Halbjahr 2020 auf einen historischen Tiefstand gesunken. "So niedrige Zahlen hatten wir seit Einführung der Unfallstatistik im Jahr 1953 nicht", wurde Innenminister Thomas Strobl (CDU) am Donnerstag in einer Mitteilung zitiert. Vor allem während der Ausgangsbeschränkungen wegen der Pandemie war auf den Straßen zwischen Main und Bodensee deutlich weniger los. Nur Fahrradunfälle wurden...

  • Region
  • 06.08.20
Blaulicht

2018 viele tödliche Straßenbahnunfälle im Südwesten 

In den fünf größten Städten Baden-Württembergs sind 2018 insgesamt sieben Menschen bei Straßenbahnunfällen gestorben, die meisten davon in Karlsruhe.  Stuttgart (dpa/lsw) In den fünf größten Städten Baden-Württembergs sind 2018 insgesamt sieben Menschen bei Straßenbahnunfällen gestorben. Das geht aus den polizeilichen Unfallstatistiken für die Städte Stuttgart, Karlsruhe, Mannheim, Freiburg und Heidelberg hervor. Verglichen mit den vergangenen fünf Jahren ist das ein Höchstwert. 2017 waren es...

  • Bretten
  • 21.04.19
Politik & Wirtschaft
Mehr als 450 Menschen kamen im vergangenen Jahr auf Baden-Württembergs Straßen ums Leben.

Interaktive Karte zeigt Unfallschwerpunkte

Mehr als 450 Menschen kamen im vergangenen Jahr auf Baden-Württembergs Straßen ums Leben. Stuttgart (dpa/lsw) Mehr als 450 Menschen kamen im vergangenen Jahr auf Baden-Württembergs Straßen ums Leben. Ob Unfallschwerpunkte auf dem eigenen Weg zur Schule oder Arbeit liegen, lässt sich jetzt in einer interaktiven Karte der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder nachschauen. Karte der Unfälle Unter https://unfallatlas.statistikportal.de/ ist eine Südwestkarte abrufbar, die bis in einzelne...

  • Bretten
  • 26.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.