Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Blaulicht
Die Belohnung für Hinweise nach einer tödlichen Attacke in Pforzheim wurde auf 50.000 Euro erhöht.

Erneuter Zeugenaufruf nach tödlicher Attacke in Pforzheim
Belohnung für Hinweise auf bis zu 50.000 Euro erhöht

Pforzheim (ots) Nachdem ein 66-jähriger Mann in den Abendstunden des Mittwochs, 04. November 2020, von zwei dunkel gekleideten und vermummten Männern in Pforzheim im Laubgäßchen überfallen worden war, erlag er am 10. November 2020 seinen schweren Verletzungen. Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe - Zweigstelle Pforzheim - und das Polizeipräsidium Pforzheim bitten weiterhin um Ihre Mithilfe. Wer kann Hinweise auf die beiden Täter geben? Die Belohnung für Hinweise, die zur Ermittlung und Ergreifung...

  • Bretten
  • 22.01.21
Blaulicht
Im Bereich Quilltal kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Brand in einem Gartenhaus, das bei Eintreffen der Feuerwehr bereits im Vollbrand stand. Verletzt wurde niemand.

Sachschaden von rund 30.000 Euro - Ursache könnte Holzofen sein
Gartenhausbrand in Königsbach-Stein

Königsbach-Stein (ots) Ein niedergebranntes Gartenhaus sowie ein geschätzter Sachschaden von rund 30.000 Euro sind die Bilanz eines Feuers am Donnerstagnachmittag in Königsbach. Gegen 15 Uhr eilten Einsatzkräfte von Polizei und Freiwilliger Feuerwehr Königsbach-Stein zu einem Gartengrundstück im Bereich Quilltal. Dort stand das Gartenhaus bei Eintreffen der Streifen bereits im Vollbrand mit hohem Flammenausschlag. Die Feuerwehr hatte sich umgehend an die Löscharbeiten gemacht, dennoch brannte...

  • Bretten
  • 22.01.21
Blaulicht
Laut Polizei hat das Sturmtief "Goran" nur geringe Schäden in Stadt- und Landkreis Karlsruhe hinterlassen.

Schäden an Hausdach und umgewehte Baustellenabsperrungen
Sturmtief "Goran" hinterlässt geringe Schäden

Karlsruhe (kn) Laut Polizei hat das Sturmtief "Goran" nur geringe Schäden in Stadt- und Landkreis Karlsruhe hinterlassen. Einige leicht beschädigte Pkw, entwurzelte Bäume, herabfallende Äste und umgewehte Baustellenabsperrungen waren das Resultat des Sturmtiefs, das im Laufe des Donnerstags über Karlsruhe hinwegfegte. Haus abgedeckt Gegen 8 Uhr wurde in der Welfenstraße das Dach eines Hauses auf ungefähr zehn Quadratmetern durch eine Windbö abgedeckt, Personen wurden nicht verletzt. Zahlreiche...

  • Region
  • 22.01.21
Blaulicht
Nach Ermittlungen des Kriminalkommissariats Bruchsal konnte die zunächst vermutete Bedrohungslage in Bretten nicht bestätigt werden.

Nach SEK-Einsatz am Montag in Bretten:
Bedrohungslage in Bretten bestätigte sich nicht

Karlsruhe (ots/kn) Nach dem Einsatz eines Spezialeinsatzkommandos am Montag in Bretten hat sich nach den weiteren Ermittlungen des Kriminalkommissariats Bruchsal herausgestellt, dass sich eine zunächst vermutete Bedrohungslage nicht bestätigt hat. Die von der 30-jährigen Wohnungsinhaberin gemachten Äußerungen konnten zweifelsfrei widerlegt werden. Inwiefern hierfür gesundheitliche Aspekte eine gewisse Rolle gespielt haben könnten, ist unter anderem Gegenstand der noch andauernden Ermittlungen....

  • Bretten
  • 15.01.21
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen für den Diebstahl aller vier Räder an einem BMW.

Karlsruhe-Durlach
Alle vier Räder an BMW gestohlen

Karlsruhe-Durlach (kn) Die Polizei sucht Zeugen für den Diebstahl aller vier Räder an einem BMW. Unbekannte Täter haben im Zeitraum zwischen Dienstag- und Donnerstagabend auf einem Parkplatz der Grötzinger Straße, Ecke Lamprechtstraße in Durlach an einem geparkten BMW alle vier Kompletträder gestohlen. Dabei handelt es sich um Felgen der Bezeichnung "2er F22 F23 17 Zoll Styling 381 Turbinenstyling" und um Reifen der Marke Continental mit der Größenbezeichnung "225/45R 17 94V TL TS-860 XL FR"....

  • Region
  • 15.01.21
Blaulicht
Unbekannte Täter sind am Wochenende in einen Einkaufsmarkt in Oberderdingen eingebrochen.

Übers Dach eingestiegen
Einbruch in Einkaufsmarkt in Oberderdingen

Oberderdingen (kn)In der Zeit zwischen Samstag, 20 Uhr, und Montag, 6 Uhr, brachen unbekannte Täter in einen Einkaufsmarkt in Oberderdingen ein und entwendeten die Einnahmen aus einem zuvor aufgebrochenen Safe, teilt die Polizei mit. Mit Einnahmen des Wochenendes geflüchtet Die Täter stiegen wohl zunächst auf das Dach des Einkaufsmarktes und entfernten einige Dachziegel. So gelang ihnen der Einstieg ins Gebäude. Auf dem Dachboden entfernten sie die Isolierung und die Abdeckplatten und...

  • Region
  • 12.01.21
Blaulicht
Mit über 3,3 Promille ist eine 39-jährige Autofahrerin vor dem Gelände des Polizeipräsidiums in Bruchsal unterwegs gewesen.

Mit über 3,3 Promille in Bruchsal unterwegs
Betrunkene Autofahrerin aus dem Verkehr gezogen

Bruchsal (kn)Mit über 3,3 Promille ist am frühen Freitagabend eine 39-jährige Autofahrerin vor dem Gelände des Polizeipräsidiums in Bruchsal unterwegs gewesen. Nach Einparken auf Lenkrad ausgeruht Laut Polizei versuchte die 38-Jährige gegen 17.45 Uhr auf der Straße Dittmannswiesen in eine Parklücke einzuparken. Aufgrund ihrer Fahrweise fiel sie zwei Polizeibeamtinnen des Polizeipräsidiums auf. Da sich die Fahrerin nach dem Einparkversuch mit dem Oberkörper auf dem Lenkrad ausruhte, eilten die...

  • Region
  • 12.01.21
Blaulicht
Seit Beginn des zweiten Corona-Lockdowns im November hat die Polizei in Baden-Württemberg mehr als 116.000 Verstöße gegen die Corona-Verordnung festgestellt.

Über 500.000 Personen kontrolliert
Polizei zählt über 116.000 Verstöße im zweiten Lockdown

Stuttgart (dpa/lsw)  Seit Beginn des zweiten Corona-Lockdowns im November hat die Polizei in Baden-Württemberg mehr als 116.000 Verstöße gegen die Corona-Verordnung festgestellt. Gegen die seit 16. Dezember geltenden Ausgangsbeschränkungen hätten Menschen rund 11.500 Mal verstoßen, teilte Innenminister Thomas Strobl (CDU) am Freitag in Stuttgart mit. Die Polizisten im Südwesten hätten seit November fast 134.000 Fahrzeuge und rund 544.500 Personen kontrolliert. 450 Versammlungen mit Corona-Bezug...

  • Region
  • 09.01.21
Blaulicht
Weil bei einem Arbeitsunfall Säure aus einem Behälter entwichen ist, haben Rettungskräfte drei Menschen in Krankenhäuser gebracht.

Graben-Neudorf
Drei Menschen nach Säure-Unfall in Krankenhaus

Graben-Neudorf (dpa/lsw)  Weil bei einem Arbeitsunfall Säure aus einem Behälter entwichen ist, haben Rettungskräfte drei Menschen in Krankenhäuser gebracht. Dabei war nach Polizeiangaben auch ein Hubschrauber im Einsatz, der eine Person mit Atembeschwerden in eine Klinik flog. Hintergründe unklar Die genauen Hintergründe für den Vorfall am Freitag auf einem Firmengelände in Graben-Neudorf (Landkreis Karlsruhe) waren zunächst unklar. Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer...

  • Region
  • 09.01.21
Blaulicht
Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Hundehaltern ist in Karlsruhe ein Mann verletzt worden.

Französische Bulldoggen greifen Labrador an
Streit zwischen Hundehaltern eskaliert

Karlsruhe (dpa/lsw)  Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Hundehaltern ist in Karlsruhe ein Mann verletzt worden. Der Streit war am Freitagnachmittag in der Nähe der Straßenbahnhaltestelle Mühlburger Feld ausgebrochen, nachdem zwei Französische Bulldoggen auf einen Labrador losgegangen waren, wie die Polizei mitteilte. Hundehalter geflüchtet Der Besitzer des Labradors wollte die Hunde voneinander trennen. Daraufhin schlug der Halter der beiden Bulldoggen auf den Mann ein und verletzte ihn...

  • Region
  • 09.01.21
Blaulicht
Ein 19 Jahre alter Jugendlicher ist in Karlsruhe mit einem Messer tödlich verletzt worden.

Karlsruhe
19-Jähriger durch Messer getötet: Gleichaltriger in U-Haft

Karlsruhe (dpa/lsw)  Ein 19 Jahre alter Jugendlicher ist in Karlsruhe mit einem Messer tödlich verletzt worden. Wenige Stunden später nahm die Polizei einen 19 Jahre alten Tatverdächtigen fest, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Bei dem Verdächtigen fanden die Beamten auch die mutmaßliche Tatwaffe, ein Richter schickte ihn am Freitag in Untersuchungshaft. Streit bei Feier Nach ersten Ermittlungen hatten sich in der Nacht zum Freitag mehrere junge Menschen in der Wohnung des...

  • Region
  • 09.01.21
Blaulicht
Aus bislang ungeklärten Gründen kam in Zaisenhausen eine 22-Jährige mit ihrem Pkw von der geraden Fahrbahn ab.

Von der Fahrbahn abgekommen und mit geparktem Pkw kollidiert
Schaden von 12.000 Euro bei Verkehrsunfall in Zaisenhausen

Zaisenhausen (ots) - Ein Verkehrsunfall mit einem Sachschaden von geschätzten 12.000 Euro ereignete sich am Donnerstagabend auf der Hauptstraße in Zaisenhausen. Aus bislang ungeklärten Gründen kam gegen 20.10 Uhr eine 22-Jährige mit ihrem Pkw von der geraden Fahrbahn ab und prallte mit einem geparkten VW Touareg zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls schob es den VW etwa zwei Meter nach vorne. In der Folge lösten die Airbags im Pkw der jungen Frau aus, wodurch sie leicht verletzt wurde. Beide...

  • Bretten
  • 08.01.21
Blaulicht
Bei Wohnungseinbrüchen hebelten die Täter Terrassentüren in Bretten auf.

Terrassentüren am Dienstagnachmittag aufgehebelt
Bei Wohnungseinbrüchen in Bretten mehrere tausend Euro entwendet

Karlsruhe (ots) Unbekannte sind am Dienstagnachmittag in zwei Wohnhäuser in Bretten eingebrochen und haben dabei Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro entwendet. Zwischen 11:30 und 17:30 Uhr verschafften sich die Einbrecher zunächst Zugang zu einem Grundstück in der Hans-Sachs-Straße und hebelten anschließend die Terrassentür des Wohnhauses auf. Nachdem sie hierdurch ins Gebäude gelangt waren, durchsuchten die Täter mehrere Räume nach Wertgegenständen. Ob sie hierbei auch etwas...

  • Bretten
  • 30.12.20
Blaulicht
Ein bislang Unbekannter ging am Dienstagvormittag eine Kassiererin in einem Lebensmittelgeschäft in Pforzheim körperlich an.

Die Polizei sucht nach Zeugen
Kassiererin in Pforzheim angegriffen

Pforzheim (ots) Ein bislang Unbekannter ging am Dienstagvormittag gegen 10.35 Uhr eine Kassiererin in einem Lebensmittelgeschäft in der Büchenbronner Straße körperlich an. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen geriet der offensichtlich alkoholisierte Mann mit einer Kassiererin wegen der Bezahlung einer Wurst in Streit, weil diese aus seiner Sicht zu teuer war. Infolge dessen ergriff er die Kassiererin an der Schulter und ging sie körperlich an. Durch das beherzte Eingreifen einer aufmerksamen...

  • Bretten
  • 30.12.20
Blaulicht
Zwei Kinderwagen brannten im Hausflur der Asyl- und Sozialunterkunft in Graben

Die Polizei sucht nach Zeugen
Zwei Kinderwagen brannten im Hausflur der Asyl- und Sozialunterkunft in Graben

Karlsruhe (ots) Am frühen Dienstagmorgen brannten zwei Kinderwagen im Hausflur der Asyl- und Sozialunterkunft in Graben. Gegen 3.15 Uhr meldete ein Zeuge, dass Rauch aus dem Gebäude dringen würde. Feuerwehr und weitere Rettungskräfte waren schnell vor Ort. Alle Bewohner konnten das Gebäude unverletzt verlassen. Feuer konnte nicht auf Gebäude übergreifen Die beiden Kinderwagen konnten abgelöscht und das Gebäude belüftet werden. Nach den ersten Feststellungen der Kriminalpolizei dürfte einer der...

  • Bretten
  • 29.12.20
Blaulicht
Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden in Höhe von 11.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls in Heidelsheim.

Sachschaden von 11.000 Euro
Zwei Leichtverletzte bei Unfall in Heidelsheim

Karlsruhe (ots) Zwei leicht verletzte Personen sowie ein Sachschaden in Höhe von etwa 11.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagnachmittag an einer Engstelle in Bruchsal-Heidelsheim ereignete. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr der 83-jährige Fahrer eines Mercedes gegen 14.15 Uhr die Judengasse von der Altenbergstraße kommend. Nach der dortigen Brücke geriet er an einer Engstelle im Kurvenbereich zu weit nach links und kollidierte hierbei mit dem bereits...

  • Bretten
  • 29.12.20
Blaulicht
Um ihre Personalien festzustellen, mussten drei Personen in Mühlacker auf das Polizeirevier mitgenommen werden. Zwei Frauen wehrten sich dabei stark, eine griff einen Beamten mit Fäusten an.

54- und 67-Jährige leisteten Widerstand und wurden mit Handschellen zum Revier gebracht
Verstoß gegen die Corona-Verordnung in Mühlacker

Mühlacker (ots) Anzeigen wegen Angriffs auf und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte sowie Verstößen gegen die geltende Corona-Verordnung sind die Bilanz eines Polizeieinsatzes am Montagabend in Mühlacker-Dürrmenz. Drei Personen uneinsichtig Im Rahmen eines Einsatzes wegen einer Veranstaltung in einem Restaurant, bei der die Hygienevorschriften nach der Corona-Verordnung nicht eingehalten wurden, erhoben die Einsatzkräfte gegen 19 Uhr die Personalien der anwesenden 16 Personen. Einige der...

  • Bretten
  • 29.12.20
Blaulicht
Aufgrund gegensätzlicher Aussagen bittet die Polizei erneut um Zeugenmeldungen.

Erneuter Zeugenaufruf der Polizei
Familien mit Kindern auf Feldweg in Oberderdingen gefährdet

Oberderdingen (ots) Aufgrund gegensätzlicher Darstellungen im Zuge einer mutmaßlichen Straßenverkehrsgefährdung, die sich am Freitag, 18. Dezember, kurz nach 18 Uhr auf dem Lichtskulpturenpfad in Richtung der Landesstraße 1103 bei Oberderdingen zugetragen haben soll, sucht das Polizeirevier Bretten nach weiteren Zeugen. Fahrer erstattet Gegenanzeige Wie berichtet, soll nach Angaben zweier Familien, die dort mit ihren Kindern unterwegs waren, ein 38-jähriger Pkw-Fahrer zunächst eine...

  • Bretten
  • 23.12.20
Blaulicht
Ein Sachschaden von geschätzt 25.000 Euro ist bei einem Feuer in einer Garage in Kraichtal-Landshausen entstanden.

Geschätzter Sachschaden von 25.000 Euro
Feuer in Garage in Kraichtal-Landshausen

Kraichtal-Landshausen (ots) - Vermutlich ein defekter Kühlschrank führte am Freitagnachmittag kurz vor 15 Uhr zu einem Feuer in einer Garage eines in der Hiegerstraße befindlichen Anwesens in Landshausen. Menschen kamen dabei nicht zu Schaden. Die hinzugerufene Feuerwehr bekam den Brand in Griff, so dass die dort überbauten Wohnungen unbeschadet blieben und letztlich ein geschätzter Schaden von 25.000 Euro entstand. Wegen der Nutzung eines nahegelegenen Hydranten an der Landesstraße 553 war die...

  • Bretten
  • 18.12.20
Blaulicht
Ein Mann wurde am Mittwoch in seiner Pforzheimer Wohnung von zwei Unbekannten überfallen.

Die Polizei sucht nach Zeugen
Angebliche Kriminalpolizisten überfallen Mann in Pforzheimer Wohnung

Pforzheim (ots) Von zwei Unbekannten wurde am Mittwochabend ein Mann in seiner Wohnung in Pforzheim überfallen. Dabei gaben sich die Täter zunächst als Beamte der Pforzheimer Kriminalpolizei aus. Täter haben Mann mit Pistole bedroht Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen klingelten die beiden Täter gegen 19:45 Uhr an der Wohnanschrift des Geschädigten in der Bertholdstraße. Über die Türsprechanlage meldeten sie sich daraufhin mit den Worten: "Kriminalpolizei Pforzheim". Nachdem der Geschädigte...

  • Bretten
  • 18.12.20
Blaulicht
Nach einer tödlichen Attacke in Pforzheim bittet die Polizei um Hinweise. Eine Belohnung von 13.000 Euro wurde ausgesetzt.

Nach tödlicher Attacke in Pforzheim wird um Hinweise aus der Bevölkerung gebeten
Belohnung von bis zu 13.000 Euro ausgesetzt

Pforzheim (ots) Nachdem ein 66-jähriger Mann in den Abendstunden des Mittwochs, 4. November, von zwei dunkel gekleideten und vermummten Männern in Pforzheim im Laubgäßchen überfallen worden war, erlag er am 10. Dezember seinen schweren Verletzungen. Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe und das Polizeipräsidium Pforzheim bitten nun um Mithilfe. Für Hinweise, die zur Ermittlung und Ergreifung der Täter führen, wurde von der Staatsanwaltschaft in Pforzheim eine Belohnung von bis zu 3.000 Euro...

  • Bretten
  • 18.12.20
Blaulicht
Die Polizei sucht nach Zeugen nach einem Trickbetrug in Karlsruhe.

Die Polizei sucht nach Zeugen
Trickbetrug in Karlsruhe bringt 84-Jährigen um sein mitgeführtes Bargeld

Karlsruhe (ots) - Zu einem vollendeten Trickbetrug kam es am Mittwochmittag gegen 14:00 Uhr in Karlsruhe. Hierbei baute ein bislang Unbekannter zu einem 84-Jährigen ein Vertrauensverhältnis auf und brachte ihn um sein ganzes mitgeführtes Bargeld in Höhe von 30 Euro. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Von Täter aus Fahrzeug angesprochen Ein 84-Jähriger wurde auf der Sophienstraße unmittelbar neben den Glascontainern an der Kreuzung Scheffelstraße von einem bislang unbekannten Täter aus...

  • Bretten
  • 18.12.20
Blaulicht

Material im Wert von 1.000 Euro gestohlen
Firmencontainer in Bretten aufgebrochen

Bretten-Diedelsheim (ots) - In der Zeit zwischen Dienstagabend und Donnerstagmorgen begaben sich unbekannte Täter auf ein in der Robert-Bosch-Straße gelegenes Firmengelände und drangen gewaltsam in zwei Materialcontainer ein. Nach einer ersten Schätzung wurde Material im Wert von etwa 1.000 Euro gestohlen. Das Polizeirevier Bretten hat hierzu die Ermittlungen übernommen.

  • Bretten
  • 18.12.20
Blaulicht

22-Jähriger flüchtet in Pforzheim vor Polizeikontrolle
Einsatzkräfte finden Marihuana und Bargeld

Pforzheim (ots) Polizeibeamte des Polizeireviers Pforzheim-Süd fanden am Donnerstag bei einem 22-jährigen Pkw-Fahrer einen vierstelligen Geldbetrag sowie Marihuana, nachdem dieser zuvor versucht hatte, sich einer Verkehrskontrolle zu entziehen. Päckchen mit Marihuana aus dem Fenster geworfen Die Einsatzkräfte wollten den 22-Jährigen mit seinem Pkw gegen 16.50 Uhr in Pforzheim kontrollieren, woraufhin dieser das Fahrzeug beschleunigte und versuchte, zu flüchten. Nach einer kurzen...

  • Bretten
  • 11.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.