Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Jobs und Karriere
Blaulicht
Eine Moschee in der Pforzheimer Oststadt gingen innerhalb von wenigen Tagen zwei Bombendrohungen ein.

Bundesstraße und Bahnlinie waren gesperrt
Erneute Bombendrohung gegen Pforzheimer Moschee

Pforzheim (ots) In einer Moschee in der Pforzheimer Oststadt ist am Dienstagabend, 25. Februar, eine Bombendrohung eingegangen. Eine ähnliche Drohung hatte die Moschee schon am 13. Februar erreicht. Wie damals wurde die Moschee von starken Polizeikräften durchsucht, wobei auch ein Sprengstoffspürhund im Einsatz war. Es konnte allerdings nichts Verdächtiges gefunden werden. Schutzmaßnahmen bleiben bestehen Für die Dauer des Einsatzes mussten die nahe gelegene Bundesstraße und die angrenzende...

  • Region
  • 26.02.20
Blaulicht
Unbekannte haben von einer 87-Jährigen in Ettlingen (Landkreis Karlsruhe) 10.000 Euro ergaunert.

Auf Enkeltrick hereingefallen
10.000 Euro von Seniorin in Ettlingen ergaunert

Ettlingen (dpa/lsw)  Unbekannte haben von einer 87-Jährigen in Ettlingen (Landkreis Karlsruhe) 10.000 Euro ergaunert. Eine Frau hatte sich als ihre Enkelin ausgegeben und wegen einer Notlage zunächst telefonisch um 20.000 Euro gebeten. Da die Seniorin aber nur 10.000 Euro Bargeld zu Hause hatte, gab sie sich am Telefon auch mit dieser Summe zufrieden, wie die Polizei in der Nacht auf Freitag mitteilte. Eine Freundin würde vorbeikommen und das Geld abholen, so die vermeintliche Enkelin am...

  • Region
  • 21.02.20
Blaulicht
Eine Ledermappe und umherfliegende Geldscheine lösten einen Auffahrunfall auf der B10 bei Eutingen aus.

Ledermappe und Geldscheine lösen Auffahrunfall aus
Geldscheine fliegen bei Pforzheim über Straße

Pforzheim (ots) Aufgrund einer umherfliegenden Ledermappe musste am Samstagnachmittag, 15. Februar, gegen 15.15 Uhr ein 49-Jähriger Tiguan-Fahrer auf der Bundesstraße 10 bei Eutingen stark abbremsen. Ein 19-jähriger Golf-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf den Tiguan auf. Verlierer und Finder verschwunden Die Ledermappe war mit über 3000 Euro Bargeld gefüllt. Ein ehrlicher Finder sammelte bereits vor dem Unfall die umherfliegenden Geldscheine ein. Hinweise zum Verlierer der Ledermappe...

  • Region
  • 18.02.20
Blaulicht
in BMW-Fahrer ist auf der Landstraße zwischen Stein und Eisingen in die Leitplanken geraten, weil ihm seinen Angaben zufolge ein Lkw entgegenkam.

Unfall nach Ausweichmanöver
Königsbach-Stein: Lkw nach Unfallflucht gesucht

Königsbach-Stein (ots) Ein BMW-Fahrer ist am Montagabend, 17. Februar, auf der Landstraße zwischen Stein und Eisingen in die Leitplanken geraten, weil ihm seinen Angaben zufolge ein Lkw entgegenkam. Der 26-Jährige war gegen 21.30 Uhr auf der Landstraße 621 in Fahrtrichtung Eisingen unterwegs, als ihm in einer Linkskurve auf seiner Fahrbahn ein größerer Lkw mit rotem Führerhaus entgegenkam. Zeugen gesucht Bei einem Ausweichmanöver geriet der BMW-Lenker nach rechts und kollidierte mit der...

  • Region
  • 18.02.20
Blaulicht
Ein wahrscheinlich defekter Heizstrahler ist im Bad einer Wohnung in Pforzheim in Brand geraten.

Bewohner ins Krankenhaus gebracht
Heizstrahler brennt

Pforzheim (dpa/lsw)  Ein wahrscheinlich defekter Heizstrahler ist im Bad einer Wohnung in Pforzheim in Brand geraten. Der 69 Jahre alte Bewohner wurde von der Feuerwehr ins Freie gebracht. Die Wohnung sei bei Eintreffen der Retter am Samstagmittag bereits stark verraucht gewesen, teilte die Polizei mit. Weil Verdacht auf eine Rauchvergiftung bestand, wurde der 69-Jährige in ein Krankenhaus gefahren. Nachbarn alarmierten die Feuerwehr Der Heizstrahler habe sich wohl aufgrund eines technischen...

  • Region
  • 02.02.20
Blaulicht
Nach dem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 8 bei Pforzheim wurden Ermittlungen wegen Gaffern aufgenommen.

Nach schwerem Unfall auf A 8
Ermittlungen wegen Gaffern aufgenommen

Pforzheim (kn/ots)Nach dem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 8, Höhe der Anschlussstelle Pforzheim-Süd, (wir berichteten) wurden Ermittlungen wegen Gaffern aufgenommen, teilt das Polizeipräsidium Pforzheim mit.   Hundert Gaffer Auf der Strecke in Richtung Stuttgart bildete sich wegen Gaffern ein Rückstau. Binnen einer Stunde konnten bereits etwa 100 Gaffer und dazugehörige Handyverstöße festgestellt werden. Das Verhalten der Gaffer wurde aufgezeichnet. Die Verkehrspolizeiinspektion...

  • Region
  • 01.02.20
Blaulicht
Mit über 1,4 Promille wurde ein 61-jähriger Autofahrer in Stein einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Königsbach-Stein
Mit über 1,4 Promille am Steuer

Königsbach-Stein (ots)Mit über 1,4 Promille wurde am Donnerstagabend, 30. Januar, ein 61-jähriger Autofahrer einer Verkehrskontrolle in Stein unterzogen. Beamte des Polizeireviers Pforzheim-Nord hielten den Mann gegen 23.30 Uhr in der Eisinger Straße an. Blutprobe und Führerschein abgeben Der Mann musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Ihm droht eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite...

  • Region
  • 31.01.20
Blaulicht
Bei einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Lastwagen sind auf der Autobahn 8 nahe Pforzheim vier Menschen verletzt worden, zwei davon schwer.

Vier Verletzte auf A8
Schwerer Auffahrunfall an Stauende

Pforzheim (dpa/lsw)  Bei einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Lastwagen sind auf der Autobahn 8 nahe Pforzheim vier Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Ein 35 Jahre alter Lastwagenfahrer fuhr an einem Stauende nahezu ungebremst auf einen Sattelzug auf, wie die Polizei am Donnerstag, 30. Januar, mitteilte. Dieser wurde auf zwei weitere Lastwagen geschoben. Der 35-Jährige und der Fahrer des vorausfahrenden Sattelzugs erlitten schwere Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber flog den...

  • Region
  • 31.01.20
Blaulicht
Ein sehr betrunkener Mann bat bei der Karlsruher Polizei um einen Schlafplatz.

Karlsruhe
Betrunkener bittet um Schlafplatz bei der Polizei

Karlsruhe (ots/kn)Am Samstagnachmittag, 18. Januar, stellten Kontrolleure bei einer Fahrkartenkontrolle in der S2 eine schlafende und alkoholisierte Person fest, die keinen gültigen Fahrschein vorweisen konnte, meldet die Polizei. Die daraufhin verständigten Polizeibeamten weckten den inzwischen schon wieder eingeschlafenen 41-jährigen polnischen Staatsangehörigen und halfen ihm aus der Bahn, da er nicht mehr eigenständig gehen konnte. Atemalkoholtest ergab 5,24 Promille Ein vor Ort...

  • Region
  • 19.01.20
Blaulicht
Aus Angst vor Konsequenzen hat ein 20 Jahre alter Mann Teile einer Blitzanlage abmontiert und in einem Baggersee versenkt.

Angst vor Strafe
Teile von Blitzer in See versenkt

Vaihingen/Enz (dpa/lsw)  Aus Angst vor Konsequenzen hat ein 20 Jahre alter Mann Teile einer Blitzanlage abmontiert und in einem Baggersee versenkt. Die Aktion war nach Polizeiangaben vom Freitag, 17. Januar, aber umsonst, denn Kameras oder Speichermedien blieben in der Messanlage zurück. Außerdem hatte er die zulässige Höchstgeschwindigkeit in Vaihingen an der Enz (Kreis Ludwigsburg) am Donnerstagabend laut Polizei nur im einstelligen Bereich überschritten. Der junge Mann stellte sich später...

  • Region
  • 18.01.20
Blaulicht
Die Polizei appelliert an ältere Menschen, auch Betrugsversuche mit dem Enkeltrick anzuzeigen.

Große Verunsicherung bei Opfern
Polizei: Versuche von Enkeltrick-Betrug unbedingt anzeigen

Karlsruhe (dpa/lsw)  Die Polizei appelliert an ältere Menschen, auch Betrugsversuche mit dem Enkeltrick anzuzeigen. Die Dunkelziffer bei dieser Art von Kriminalität sei sehr groß, sagte der stellvertretende Karlsruher Polizeipräsident Hans Matheis, am Freitag. «Wir gehen davon aus, dass viele Opfer das aus Scham nicht anzeigen.» Alle Hinweise, auch zu gescheiterten Betrugsversuchen helfen nach Angaben von Matheis aber, Fälle aufzuklären. Die Spuren führten zumeist zu Call-Centern im...

  • Region
  • 18.01.20
Blaulicht
Eine Passantin hat eine Frau in der Karlsruher Innenstadt von den Gleisen gerissen und vor einer herannahenden Straßenbahn gerettet.

Wegen Kopfhörern Bahn nicht gehört
Karlsruhe: Unbekannte rettet Frau vor herannahender Straßenbahn

Karlsruhe (dpa/lsw)  Eine Passantin hat eine Frau in der Karlsruher Innenstadt von den Gleisen gerissen und vor einer herannahenden Straßenbahn gerettet. Die etwa 20 bis 25 Jahre alte Frau auf den Gleisen habe Kopfhörer getragen und das Klingeln der Straßenbahn nicht gehört, teilte die Polizei am Freitag, 17. Januar, mit. Der Fahrer der Bahn leitete am Donnerstag eine Notbremsung ein - ohne das «couragierte Eingreifen» der etwa 55 bis 65 Jahre alten Passantin wäre ein schwerer Unfall aber...

  • Region
  • 18.01.20
Blaulicht
Eine wilde Verfolgungsfahrt durch Pforzheim hat sich am Mittwochabend, 8. Januar, ein Golf-Fahrer mit der Polizei geliefert.

20 Streifenwagen jagen Raser
32-Jähriger liefert sich wilde Verfolgungsfahrt mit der Polizei

Pforzheim (kn) Eine wilde Verfolgungsfahrt durch Pforzheim hat sich am Mittwochabend, 8. Januar, ein Golf-Fahrer mit der Polizei geliefert. Der 32-Jährige sollte auf der L570 zwischen Ispringen und Pforzheim, Höhe der Wohnsiedlung Im Mahler, angehalten werden. Als dem Mann durch die Beamten Haltezeichen gegeben wurden, beschleunigte er seinen Golf plötzlich und überholte Fahrzeuge, die verkehrsbedingt an der Ampel "Im Mahler" warteten. In Fahrtrichtung Pforzheim beschleunigte er sein Auto dann...

  • Region
  • 09.01.20
Blaulicht
Ungefähr 4.000 Euro Sachschaden hat ein nicht bekannter Fahrzeugführer an einem auf einem Parkplatz an der Diedelsheimer Höhe abgestellten Audi verursacht.

Diedelsheimer Höhe
Bretten: Unfallflucht auf Parkplatz

Bretten (ots/kn) Ungefähr 4.000 Euro Sachschaden hat ein nicht bekannter Fahrzeugführer am Donnerstagmittag, 2. Januar, an einem auf einem Parkplatz an der Diedelsheimer Höhe abgestellten Audi verursacht. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, verließ er die Örtlichkeit. Der Audi-Fahrer hatte seinen Pkw zwischen 13.30 Uhr und 14.30 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt. Polizei Bretten ermittelt Als er zurückkam, stellte er die Beschädigung an der Beifahrerseite des Pkw fest. Vermutlich wurde der...

  • Bretten
  • 03.01.20
Blaulicht
Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe verlief die Silvesternacht aus polizeilicher Sicht überwiegend ruhig.

Überwiegend ruhiger Verlauf der Silvesternacht
Raub auf Tankstelle in Marxzell

Karlsruhe (ots)Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe verlief die Silvesternacht aus polizeilicher Sicht überwiegend ruhig. Vor Mitternacht kam es lediglich zu vereinzelten Mülleimerbränden und kleineren Streitigkeiten, die sich im weiteren Verlauf der Nacht häuften. Ursachen für die Kleinstbrände waren wohl vor allem unsachgemäß verwendete oder entsorgte Feuerwerkskörper. Über 250 Polizistinnen und Polizisten im Dienst Die Polizei Karlsruhe führte bereits am frühen Abend Präsenz- und...

  • Region
  • 01.01.20
Blaulicht
Ein stark alkoholisierter Autofahrer wird sich wegen Straßenverkehrsgefährdung, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Widerstand und Beleidigung verantworten müssen.

Straßenverkehrsgefährdung, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Widerstand und Beleidigung
Bruchsal: Unfall mit fast 1,9 Promille

Karlsruhe (ots)  Ein erheblich alkoholisierter Autofahrer ist am Sonntagnachmittag, 29. Dezember, auf ein vorausfahrendes Auto aufgefahren. Dabei erlitt eine Person leichte Verletzungen. Der Verursacher versuchte anschließend zu Fuß zu flüchten, konnte aber schnell gefasst werden. Auf der Dienststelle leistete er noch Widerstand und beleidigte die Polizeibeamten. Beifahrerin leicht verletzt Nach den bisherigen polizeilichen Ermittlungen befuhr der 43-Jährige Fahrer eines Subarus gegen 15.45...

  • Region
  • 31.12.19
Blaulicht
Die Autobahnpolizei hat auf der A5 bei Bruchsal einen gestohlenen Pkw angehalten.

Ein Verdächtiger vorläufig festgenommen
Bruchsal: Gestohlenen Pkw angehalten

Bruchsal (ots) Bei der Kontrolle eines schwarzen Seat Ibiza auf der Autobahn 5 bei Bruchsal durch Beamte der Autobahnpolizei Karlsruhe sind am Sonntag gegen 5.20 Uhr alle drei Insassen in ein nahes Waldstück geflüchtet. Im Zuge der Fahndung unter Hinzuziehung eines Polizeihubschraubers konnte von der Besatzung ein Tatverdächtiger in einem Feld entlang der Landesstraße 558 bei Büchenau entdeckt und von Kräften der Polizeireviere Bruchsal und Bretten vorläufig festgenommen werden. Aus Autohaus...

  • Region
  • 31.12.19
Blaulicht
Unbekannte haben in Karlsruhe mehr als ein Dutzend Fahrzeuge sowie Fassaden, Briefkästen und Klingelschilder mit schwarzer Farbe besprüht.

Tausende Euro Schaden
Karlsruhe: Autos und Fassaden mit Farbe besprüht

Karlsruhe (dpa/lsw)  Unbekannte haben in Karlsruhe mehr als ein Dutzend Fahrzeuge sowie Fassaden, Briefkästen und Klingelschilder mit schwarzer Farbe besprüht. Der Schaden dürfte im unteren fünfstelligen Bereich liegen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Zeugen und Betroffene gesucht Die Täter hatten demnach zwischen Mittwochabend und Freitagmittag im Stadtteil Mühlburg zugeschlagen. Die Beamten suchen nun Zeugen und weitere Menschen, die von dem Vorfall betroffen waren. Alle aktuellen...

  • Region
  • 31.12.19
Blaulicht
Bei einem Autounfall nahe Birkenfeld im Enztal ist eine dreiköpfige Familie leicht verletzt worden.

In Gegenverkehr geraten
Neugeborenes bei Autounfall im Enztal verletzt

Birkenfeld (dpa/lsw)  Bei einem Autounfall nahe Birkenfeld im Enztal ist eine dreiköpfige Familie leicht verletzt worden. Wie die Polizei weiter mitteilte, war ein 35-Jähriger in der Nacht zum Sonntag mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten und dann frontal in das Auto der Familie gekracht. Alkohol im Spiel? Der 37-jährige Vater, die 35 Jahre alte Mutter und ihr wenige Tage altes Kind kamen ins Krankenhaus. Der Unfallverursacher war vermutlich alkoholisiert unterwegs.

  • Region
  • 29.12.19
Blaulicht
Ein Matrose ist bei Reinigungsarbeiten nahe Karlsruhe von einem Güterschiff in den Altrhein gestürzt.

Bei Reinigungsarbeiten
Matrose stürzt von Güterschiff in Altrhein

Karlsruhe (dpa)  Ein Matrose ist bei Reinigungsarbeiten nahe Karlsruhe von einem Güterschiff in den Altrhein gestürzt. Der 54-Jährige trug eine Schwimmweste und konnte sich ans Ufer retten, wie die Polizei mitteilte. Stark unterkühlt ins Krankenhaus Sanitäter brachten den stark unterkühlten Mann am Freitagabend, 27. Dezember,  ins Krankenhaus. Warum der Matrose von dem mit Tierfutter beladenen Schiff ins Wasser fiel, war noch unklar. Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf...

  • Region
  • 29.12.19
Blaulicht
Unbekannte Täter haben in Königsbach-Stein einen Wohnwagen der Marke Fendt im Wert von 25.000 Euro gestohlen.

Polizei sucht Zeugen
Königsbach-Stein: Wohnwagen gestohlen

Königsbach-Stein (ots)Unbekannte Täter haben im Zeitraum zwischen Sonntag, 15. Dezember, 11 Uhr, und Dienstag, 17. Dezember, 16 Uhr, in Königsbach-Stein einen Wohnwagen der Marke Fendt im Wert von 25.000 Euro gestohlen. Schloss aufgebohrt Der Wohnwagen war in der Benzstraße auf einem Parkplatz abgestellt und an der Deichsel mit einem Schloss gesichert. Das Schloss wurde durch die Diebe aufgebohrt und zurückgelassen. Von dem Wohnwagen fehlt bislang jede Spur. Das Polizeirevier...

  • Region
  • 19.12.19
Blaulicht
In Karlsruhe haben zwei 13-Jährige mehrfach missbräuchlich den Notruf der Polizei gewählt.

Falscher Notruf von Jugendlichen
Dummer-Jungen-Streich fliegt auf

Karlsruhe (ots/kn)Am frühen Mittwochmorgen, 17. Dezember, haben zwei 13-Jährige zweimal über Notruf eine Schlägerei in Oberreut gemeldet. Zunächst gegen 0.45 Uhr aus einer Telefonzelle in der Rudolf-Breitscheid-Straße und gegen 1.15 Uhr aus einer Telefonzelle am Badeniaplatz. In den letzten Wochen zehnmal angerufen Im Rahmen der Ermittlungen gerieten die beiden 13-Jährigen ins Visier der Polizei. Die beiden hatten in den letzten Wochen bereits zehnmal den Notruf der Polizei missbräuchlich...

  • Region
  • 19.12.19
Blaulicht
Für einen Wohnungseinbruch in Bruchsal sucht die Polizei Zeugen.

Polizei sucht Zeugen
Wohnungseinbruch in Bruchsal

Bruchsal (ots/kn)In Bruchsal ist am Montag, 16. Dezember, in ein Wohnanwesen eingebrochen worden, teilt die Polizei mit. Ob dabei etwas entwendet wurde, sei noch Gegenstand der Ermittlungen. Fensterscheibe eingeschlagen In der Zeit zwischen 08.10 Uhr und 19.40 Uhr warfen bislang unbekannte Täter eine Fensterscheibe im Erdgeschoss des Anwesens in der Konradin-Kreutzer-Straße ein und verschafften sich dadurch Zutritt in das Haus. In den Räumlichkeiten im Erdgeschoss durchwühlten sie Schränke...

  • Region
  • 18.12.19
Blaulicht
Ein schwerer Wildschwein-Unfall hat sich auf der Autobahn 5 zwischen Bruchsal und Karlsruhe-Nord ereignet.

Vier Fahrzeuge involviert
Wildschwein-Unfall auf der A5

Karlsruhe/Bruchsal (dpa/lsw)  Ein schwerer Wildschwein-Unfall hat sich auf der Autobahn 5 zwischen Bruchsal und Karlsruhe-Nord ereignet. Wie ein Polizeisprecher am Mittwochmorgen, 18. Dezember, berichtete, kollidierten insgesamt vier Autos mit fünf Wildschweinen. Genauer Unfallhergang unklar Aufgrund der Reinigungsarbeiten war die Fahrbahn Richtung Karlsruhe zeitweise vollständig gesperrt. Keiner der Autofahrer wurde verletzt, die Tiere starben durch den Unfall. Der genaue Unfallhergang war...

  • Region
  • 18.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.