Interaktive Karte zeigt Unfallschwerpunkte

Mehr als 450 Menschen kamen im vergangenen Jahr auf Baden-Württembergs Straßen ums Leben.
  • Mehr als 450 Menschen kamen im vergangenen Jahr auf Baden-Württembergs Straßen ums Leben.
  • Foto: Screenshot https://unfallatlas.statistikportal.de/
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Mehr als 450 Menschen kamen im vergangenen Jahr auf Baden-Württembergs Straßen ums Leben.

Stuttgart (dpa/lsw) Mehr als 450 Menschen kamen im vergangenen Jahr auf Baden-Württembergs Straßen ums Leben. Ob Unfallschwerpunkte auf dem eigenen Weg zur Schule oder Arbeit liegen, lässt sich jetzt in einer interaktiven Karte der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder nachschauen.

Karte der Unfälle

Unter https://unfallatlas.statistikportal.de/ ist eine Südwestkarte abrufbar, die bis in einzelne Straßenabschnitte hinein anzeigt, wie viele Menschen dort bei Verkehrsunfällen in den vergangenen beiden Jahr verletzt oder getötet wurden. Rot oder orange angezeigt sind in der Landesübersicht unter anderem die Hauptverkehrsachsen in Stuttgart, Karlsruhe oder Ulm.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen