Beruf

Beiträge zum Thema Beruf

Soziales & Bildung
32 Bilder

Ausbildungsmesse in Bretten: Mehr Möglichkeiten als gedacht

Mit einem breiten Spektrum an Möglichkeiten öffnete am vergangenen Samstag die Ausbildungsmesse Bretten ihre Türen. Bretten (cha) Mit einem breiten Spektrum an Möglichkeiten öffnete am vergangenen Samstag, 10. März, die Ausbildungsmesse Bretten ihre Türen. In den Hallen des Sportzentrums hatten über 50 Unternehmen aus der Region ihre Stände aufgebaut. Von Landschaftsgärtnern, Pflegekräften und Mechanikern bis hin zu IT-Spezialisten, Bürokaufleuten und Dienstleistungsmanagement, die Auswahl an...

  • Bretten
  • 12.03.18
Politik & WirtschaftAnzeige

Genießen mit Raffinesse: Restaurant Krone - à la table de Guy Graessel

Feinschmecker kommen am Restaurant Krone – à table de Guy Graessel im Erdgeschoss des Hotel Krone in Bretten einfach nicht vorbei. BRETTEN (pm) Feinschmecker kommen am Restaurant Krone – à table de Guy Graessel im Erdgeschoss des Hotel Krone in Bretten einfach nicht vorbei. Zu verführerisch ist die Gelegenheit, sich von der feinsten Küche in Bretten verwöhnen zu lassen. Badische Küche, französische Raffinesse, mediterrane Leichtigkeit: Die Kochkunst von Küchenmeister und Restaurantpächter...

  • Bretten
  • 27.09.17
Soziales & BildungAnzeige

Blechtechnik und Metallbau: Bickel Blechtechnik sucht motivierte Mitarbeiter und Auszubildende

Seit 1983 steht Bickel Blechtechnik in Oberderdingen für Formvollendung in Blech und Metall. Derzeit gesucht werden Maschinen- und Anlagenführer (m/w) für die Bedienung von Abkantpressen sowie Konstruktionsmechaniker/innen. Außerdem bietet Bickel Blechtechnik Ausbildungsplätze zum/zur Konstruktionsmechaniker/in an. BRETTEN  (pm) Seit 1983 steht Bickel Blechtechnik in Oberderdingen für Formvollendung in Blech und Metall. In vier Abteilungsbereichen - Metallbau, Automatenbau,...

  • Region
  • 27.09.17
Soziales & BildungAnzeige
Ausbildungsbeginn bei der Volksbank Bruchsal-Bretten eG: (vordere Reihe von links) Stefanie Marks, Minhal Ahmed, Mayssam Abul Koota, Natalie Albrecht, Kevin Buchhalter und (hintere Reihe von links) Daniel Egloff, Danny Eckert,  Umut Alici, Namelan Selvakkumaraswamy, Marvin Weigold sowie Moritz Weps.

Tablets für den Start ins Berufsleben: Elf neue Auszubildende bei der Volksbank Bruchsal-Bretten eG

Elf neue Auszubildende sind zu Monatsbeginn in ihre Ausbildung bei der Volksbank Bruchsal-Bretten eG gestartet. Mit insgesamt 25 Auszubildenden gehört sie zu den großen Ausbildungsbetrieben in der Region. BRETTEN (pm) Elf neue Auszubildende sind zu Monatsbeginn in ihre Ausbildung bei der Volksbank Bruchsal-Bretten eG gestartet. Waren bei der Begrüßung durch Personalleiterin Juliane Hausmann und Ausbildungsleiterin Regina Helmly-Burkhardt Anspannung und Herzklopfen bei den neuen...

  • Bretten
  • 27.09.17
Soziales & BildungAnzeige

Weltweit führend in elektronischen Bauelementen: Rutronik bietet fünf Ausbildungsberufe und neun DH-Studiengänge

„Überzeugen durch Leistung“ – mit dieser einfachen, aber wirksamen Philosophie hat sich das inhabergeführte Familienunternehmen Rutronik zu einem der weltweit führenden Distributoren von elektronischen Bauelementen entwickelt. Rutronik bietet fünf Ausbildungsberufe und neun Duale Hochschule-Studiengänge an. BRETTEN (pm) „Überzeugen durch Leistung“ – mit dieser einfachen, aber wirksamen Philosophie hat sich das inhabergeführte Familienunternehmen Rutronik zu einem der weltweit führenden...

  • Region
  • 27.09.17
MarktplatzAnzeige
Das kompetente Team der Select GmbH in Bretten berät zu Karrierefragen.

Select GmbH: „KarrierePlus“ – Praxiswissen für Bewerber

Die Profi-Tournee „KarrierePlus“ für mehr Erfolg im Beruf gastiert am 28. September 2017 in Bretten. Bretten (pm) Auf dem Weg zum Traumjob stehen Bewerber vor vielen Herausforderungen: Woran erkenne ich einen guten Arbeitgeber? Was macht eine Bewerbung oder ein Vorstellungsgespräch erfolgreich? Worauf legen Personalentscheider am meisten Wert? Die Veranstaltungsreihe „KarrierePlus“ der Select GmbH bietet wertvolles Fachwissen aus der Praxis – von erfahrenen Personalexperten für Bewerber...

  • Bretten
  • 13.09.17
Soziales & Bildung
Hebamme Angelika Haupt ist seit 45 Jahren in ihrem Beruf tätig.

Hebammen - Starke Begleiterinnen: Angelika Haupt im Interview

Angelika Haupt ist schon seit 45 Jahren als Hebamme tätig. 16 Jahre lang hat sie im Kreißsaal Frauen geholfen, ihre Kinder auf die Welt zu bringen. Heute gibt sie freiberuflich vor allem Geburtsvorbereitungskurse und Rückbildungsgymnastik. Im Interview mit Ratgeber Zukunft erzählt sie, wie vielseitig der Beruf der Hebamme ist. Frau Haupt, warum haben Sie den Beruf der Hebamme ergriffen? Ich hatte eine Großtante, die als Hebamme tätig war und irgendwie hat mich der Beruf fasziniert. Ich...

  • Bretten
  • 05.05.17
Soziales & BildungAnzeige

Bretten: Malergeschäft Rinderspacher sucht Verstärkung

Das Malergeschäft Rinderspacher in Bretten sucht ab sofort einen Malermeister oder eine Malermeisterin sowie einen Maler-Vorarbeiter oder eine Maler-Vorarbeiterin. Bewerbungen werden per E-Mail an Lara Doll (ld@maler-rinderspacher.de) entgegen genommen. Qualität und Sorgfalt in Sachen Malerarbeiten - dafür steht das Malergeschäft Rinderspacher in Bretten. Das Familienunternehmen besteht bereits in zweiter Generation. Über 30 zufriedene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben in Rinderspacher...

  • Bretten
  • 03.03.17
Freizeit & Kultur
45 Bilder

Abenteuer auf eigene Faust: Ruiterin bereiste 37 Länder

Die 24-jährige Larissa Glück ist in Ruit aufgewachsen und hat bereits 37 Ländern bereist. Meist war sie als Backpackerin - also Rucksacktouristin - auf eigene Faust unterwegs. Im Interview berichtet sie von ihren Erfahrungen. Frau Glück, wann haben Sie sich entschlossen, zu reisen? Larissa Glück: Nach meinem Abschluss an der Max-Planck-Realschule in Bretten absolvierte ich eine Ausbildung zur Fachangestellten für Arbeitsförderung bei der Agentur für Arbeit in Karlsruhe. Ich wollte...

  • Bretten
  • 27.01.17
Soziales & BildungAnzeige
Lena Gaczensky erlernt den Beruf einer Pflanzentechnologin im Leibnizinstiut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung in Gatersleben.
2 Bilder

Pflanzentechnologin: Aus Liebe zum Getreidekorn

(akz-o) Im Gewächshaus, auf dem Feld und im Labor: Die angehende Pflanzentechnologin Lena Gaczensky lernt an einem Forschungsinstitut den Anbau und die Züchtung neuer Kulturpflanzen. Mit einem kleinen Beet hat alles angefangen. Kartoffeln, Tomaten und Salat pflanzte Lena Gaczensky als Kind im Garten ihrer Eltern. Ihr Interesse für die Biologie nahm hier seinen Anfang, berichtet sie. „Mein Opa war Landwirt. Deshalb habe ich einen guten Einblick in das Landwirtschaftliche“, sagt die heute...

  • Bretten
  • 09.01.17
Soziales & BildungAnzeige
Lernen von den Profis.
6 Bilder

Top-Chancen im internationalen Mode-Business: Karrierechancen steigern mit dem richtigen Studium

Die Modebranche ist für viele Berufseinsteiger eine Traumbranche. Hier gibt es viele internationale Jobs und Karrieremöglichkeiten. Mit spezialisierten Studiengängen haben Absolventinnen und Absolventen gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. (akz-o) Stephanie Müller hat von 2010 bis 2013 an der LDT Nagold im dualen System studiert. Ihre Partnerfirma war ein international tätiger Modefilialist, bei dem sie schon während des zweieinhalbjährigen Studiums 18 Monate in verschiedene Bereiche des...

  • Bretten
  • 09.01.17
Soziales & BildungAnzeige
Keine Scheu vor Technik: Kreative Berufe verlangen heute viel technisches Know-How, aber oft auch eine Spezialisierung, zum Beispiel Fotografie.
3 Bilder

Video: Die Akademie für Kommunikation Pforzheim stellt sich vor

Kreativität steht im Mittelpunkt der Ausbildung, die die Akademie für Kommunikation Pforzheim bietet. Zahlreiche Spezialisierungen in Bereichen wie Gamedesign, Multimedia, Fotografie, Film und Architektur oder Mode bieten nicht nur spannenden und abwechslungsreichen Unterricht, sondern auch perfekte Voraussetzungen für den Start ins Berufsleben. Kreative Berufe sind mit der rasanten Entwicklung in den neuen Medien mehr denn je mit technischem Wissen verknüpft. Doch viele Schülerinnen und...

  • Region
  • 12.12.16
Soziales & Bildung

Jobmessen als Karriere-Sprungbrett

Im Gegensatz zur weitestgehend unpersönlichen Kommunikation über Stellenanzeigen, haben Jobmessen den Vorteil, dass sie Arbeitssuchende und Unternehmer direkt miteinander in Kontakt bringen. So dienen Veranstaltungen dieser Art als Treffpunkt für Bewerber, Arbeitgeber und Interessierte, welche den Anwesenden ideale Voraussetzungen für das Knüpfen von Beziehungen bereitstellt. Der Besuch einer Jobmesse kann sich dabei nicht nur für Menschen auf Jobsuche rentieren, sondern ebenso für ausstellende...

  • Region
  • 14.11.16
Soziales & BildungAnzeige

Führungswechsel beim Fachverband Schrott-, E-Schrott- und Kfz-Recycling

Bernhard Jehle ist der neue Vorsitzende des bvse-Fachverbandes Schrott, E-Schrott und Kfz-Recycling. Jehle trat die Nachfolge von Klaus Müller an, der nicht mehr für dieses Amt zur Verfügung stand. (pm) Turnusgemäß standen bei der Mitgliederversammlung des Fachverbandes Schrott, E-Schrott und Kfz-Recycling, die im Rahmen der bvse-Jahrestagung in Bremen stattfand, die Neuwahlen des Vorstandes an. Der langjährige Vorsitzende Klaus Müller stellte sich nach vier Jahren im Amt nicht mehr zur...

  • Bretten
  • 02.11.16
Soziales & Bildung
Zahlreiche Fachleute trafen sich im Landratsamt, um praxisnahe Lösungen zu finden, wie sich möglichst alle jugendlichen Flüchtlinge auf ihrem Weg in Bildung und Beruf begleiten lassen.
3 Bilder

„Wir arbeiten mit Hochdruck daran, Engpässe zu beheben“ - Hilfe für Flüchtlinge auf dem Weg in den Beruf

Bei einem Treffen von Fachleuten im Landratsamt Enzkreis ging es unter dem Titel „Runder Tisch 15+“ um die Frage, wie sich für junge Flüchtlinge im Alter zwischen 15 und 25 Jahren passende Schul- und Ausbildungsplätze finden lassen. Enzkreis (enz) Die Dezernentin für Soziales, Familie und Integration, Katja Kreeb, hat Vertreter der Jugendämter der Stadt Pforzheim und des Enzkreises, der beruflichen Schulen, des Regierungspräsidiums Karlsruhe, des Amtes für Bildung und Sport sowie der...

  • Region
  • 12.10.16
Soziales & Bildung
Geschäftsführerin Marion Klemm (rechts) übereichte ein Preisgeld von 100 Euro an Julie Russell (Zweite von links) und Till Müller. Die dritte Gewinnerin Ayleen Stahlschmidt konnte zur Gewinnübergabe leider nicht anwesend sein.

Ratgeber Zukunft: Das sind die Gewinner des Schreibwettbewerbs

In der Frühlingsausgabe des Ratgebers Zukunft haben wir SchülerInnen der Region aufgerufen, sich an unserem Schreibwettbewerb zu beteiligen. Analysen, Dystopien und Utopien - die Einsendungen zum Thema „Wie stellst du dir deine Arbeitswelt von morgen vor“ waren ganz unterschiedlich. Zu gewinnen gab es 100 Euro, gesponsert von der Max Klemm GmbH in Bretten. Hier findest du die Texte unserer drei GewinnerInnen. Julie Russell, 10. Klasse, Edith-Stein-Gymnasium: Das Arbeitsleben in 50...

  • Bretten
  • 21.09.16
MarktplatzAnzeige
Das sind die neuen Azubis (von links): Jannis Habitzreither, Sandro Pfund, Aleyna Demirkiran, Andreas Daubner, Christina Röhl, Silas Helfrich, Daniela Mohr, Fitore Rexhaj, Isabelle Vees, Nathalie Pödör

Ausbildungsbeginn bei der Volksbank Bruchsal Bretten

In ihr Berufsleben starteten am 1. September zehn Auszubildende bei der Volksbank Bruchsal-Bretten eG. Bruchsal/Bretten. Personalchefin Juliane Hahn und Ausbildungsleiterin Regina Helmly-Burkhardt begrüßten die neuen Azubis der Volksbank Bruchsal Bretten eG. und gaben einen ersten Überblick über den neuen Arbeitsplatz, Organisation, Struktur und Unternehmensphilosophie der Bank. War die Anspannung und das Herzklopfen bei den neuen Auszubildenden zu Anfang wohl etwas stärker ausgeprägt...

  • Bretten
  • 02.09.16
Marktplatz
Die neuen Azubis bei C+M Utescheny Spritzgießtechnik GmbH in Zaisenhausen.

Ausbildungsbeginn bei Utescheny

Am 1. September war es soweit: Für acht neue Auszubildende, darunter zwei mit Vorvertrag, begann ein neuer Abschnitt in Ihrem Leben - weg von der Schulbank hinein ins Arbeitsleben. Zaisenhausen. Die neuen Auszubildenden der C+M Utescheny Spritzgießtechnik GmbH wurden persönlich von ihren Ausbildern im Unternehmen bei einer entspannten Vorstellungsrunde begrüßt. Anschließend folgten eine Betriebsbesichtigung und eine Präsentation über die Unternehmensgeschichte und den Grundlagen des...

  • Region
  • 02.09.16
Soziales & BildungAnzeige

Jugendlichen fehlt Berufsorientierung

Die Besetzung von Lehrstellen bleibt für die ausbildenden Unternehmen in Industrie, Handel und Dienstleistungsbranche Baden-Württembergs weiterhin eine große Herausforderung, denn der Ausbildungsmarkt wird immer mehr zu einem Bewerbermarkt. (pm/ihk) Auch in diesem Jahr werden viele Ausbildungsplätze unbesetzt bleiben, befürchtet die Industrie- und Handelskammer Baden-Württemberg. Im Gastgewerbe zum Beispiel konnten für den Start im September bisher mehr als zwei Drittel der angebotenen...

  • Bretten
  • 20.07.16
Soziales & Bildung
Ein Schüler stellt einen der Berufe, die er und seine Mitschüler während des Projektes kennengelernt haben, dem Publikum vor.
4 Bilder

Schülerinnen und Schüler der Hebel-Schule präsentierten Projektergebnisse

Eine bürgerschaftliche Initiative verschiedener ehrenamtlicher Fachleute aus dem Handwerk hilft Schülerinnen und Schüler der Johann-Peter-Hebel-Schule bei der Berufsorientierung. Bretten. Das Projekt „Schule und Handwerk wird bereits seit dem Schuljahr 2005/2006 erfolgreich an der Johann-Peter-Hebel-Schule in Bretten durchgeführt. Kooperationspartner der Schule waren in diesem Schuljahr die Handwerkskammer Karlsruhe, dieIHK Karlsruhe, das Staatliche Schulamt Karlsruhe und die...

  • Bretten
  • 13.06.16
Soziales & Bildung

Entgeltatlas der Bundesagentur für Arbeit zeigt wer wo wie viel verdient

Was verdient eine Krankenschwester in Berlin und was ein Bürokaufmann in Nordrhein-Westfalen? Und wie sehen im Vergleich dazu die Verdienste im Bundesdurchschnitt aus? Lohnt es sich, eine Weiterbildung zu machen, um gegebenenfalls mehr zu verdienen? Dies sind Beispiele für Fragen, die der Entgeltatlas der Statistik der Bundesagentur für Arbeit (BA) beantwortet. (pm) Der Entgeltatlas, den die Statistik der Bundesagentur für Arbeit seit Kurzem online betreibt, zeigt den Mittelwert des...

  • Bretten
  • 27.05.16
Soziales & Bildung

Neue Ausbildungsordnung für Dachdeckerinnen und Dachdecker

Seit der Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt am 2. Mai 2016 ist es amtlich: Die neue Ausbildungsverordnung für Dachdecker und Dachdeckerinnen wird am 1. August 2016 in Kraft treten. Wichtigste Neuerung: Der Betrieb legt gemeinsam mit dem Auszubildenden zu Beginn der Lehre einen Schwerpunkt fest; die Vertiefung erfolgt dann im dritten Lehrjahr. (pm) Ausgewählt werden kann zwischen Dachdeckungstechnik, Abdichtungstechnik, Außenwandbekleidungstechnik, Energietechnik an Dach und Wand oder...

  • Bretten
  • 19.05.16
Soziales & Bildung
Ratgeber Zukunft - Tipps rund um Bewerbung, Ausbildung und Studium. Hol dir dein kostenloses Exemplar beim wmv Verlag, Pforzheimer Straße 46, 75015 Bretten.
8 Bilder

Berufliche Schulen bieten viele Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung

Abschlüsse nachholen, die Ausbildung absolvieren oder einfach weiterbilden - berufliche Schulen wie die BSB in Bretten bieten Chancen auf für für jeden Jugendlichen. Hat man den Ausbildungsvertrag schon in der Tasche, fällt die Wahl der Berufsschule nicht schwer, denn in der Regel meldet der Ausbildungsbetrieb seine Azubis bei der Schule seiner Wahl an. Nur in Ausnahmefällen, zum Beispiel bei zu weitem Anreiseweg, kann ein Gastschulantrag gestellt und damit eine andere Schule besucht werden....

  • Bretten
  • 06.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.