Diefenbach

Beiträge zum Thema Diefenbach

Blaulicht
Nach dem Zimmerbrand in einem Einfamilienhaus in Diefenbach ist die 71-jährige Bewohnerin verstorben.

Haus in Diefenbach ist nach dem Brand nicht mehr bewohnbar
71-jährige Bewohnerin stirbt nach Zimmerbrand in Einfamilienhaus

Sternenfels-Diefenbach (ots) Infolge eines Zimmerbrands in einem Einfamilienhaus ist am Samstag gegen 8.45 Uhr in Sternenfels-Diefenbach die 71-jährige Bewohnerin mutmaßlich an einer Rauchgasvergiftung verstorben. Beim Eintreffen der Feuerwehr war eine erhebliche Rauchentwicklung, jedoch keine offenen Flammen mehr festzustellen. Das Haus ist aufgrund der Folgen des Brandes nicht mehr bewohnbar. Der Gebäudeschaden wird auf ca. 100.000 Euro geschätzt. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung...

  • Region
  • 24.10.20
Freizeit & Kultur
2 Bilder

Portrait der Chorleiterin Melinda Mauthe
„Musik ist ein Begleiter für Kopf und Seele“

Sternenfels (hh) Melinda Mauthe aus Mannheim leitet seit Anfang des Jahres den gemischten Chor „Harmonie“ und den Frauenchor „FeelHarmony“. Die Chöre hat sie beim Weihnachtskonzert in der Diefenbacher Kirche kennen und schätzen gelernt. Sie verhehlt nicht, dass sie hohe Ansprüche sowohl an sich selbst, als auch an die Chöre habe, um diese musikalisch weiterzuentwickeln. Diese Zielsetzung hänge mit ihrem engen Verhältnis zur Musik und den langjährigen Erfahrungen zusammen, die sie bereits als...

  • Region
  • 24.02.20
Freizeit & Kultur
72 Bilder

Mandelblütenfest in Diefenbach: Gaumen- und Augenschmaus bei sommerlichem Wetter

Die vielen Autos im und rund um den Wein- Ort Diefenbach verhießen tausende Besucher. Schon zur Mittagszeit bevölkerten unzählige Weinfreunde beim Mandelblütenfest die Weinberge der „Wengerter vom König". Sommerliche Temperaturen ließen den Spaziergang auf den Panorama- Wegen zum Genuss für Augen und Gaumen werden.Sternenfels-Diefenbach (LSchm) Mit ihrem Alleinstellungmerkmal, hunderten von blühenden Mandel-, Aprikosen und Pfirsichbäumen, lockten die "Wengerter vom König" und der Weinbauverein...

  • Region
  • 09.04.18
Freizeit & Kultur
46 Bilder

Genuss-Scheune Diefenbach: Kulinarische Schätze in der Alten Kelter

Mit der Genuss-Scheune Diefenbach, einer Marktscheune regionaler Erzeugnisse, bietet der Naturpark den Besuchern ab April die Gelegenheit, beim Wochenendeinkauf mit besonderem Ambiente die Vielfalt und Qualität regionaler Lebensmittel kennenzulernen. Sternenfels-Diefenbach (hk) Zu einem Tummelplatz des Genusses hat sich am 6. April die Alte Kelter in Diefenbach verwandelt. Gestartet wurde das Projekt "Genussscheune Diefenbach" vor genau einem Jahr. Seitdem heißt es jeden ersten Freitag im Monat...

  • Bretten
  • 07.04.18
Freizeit & Kultur
Freuen sich über eine gelungene Restaurierung: Kreisarchivleiter Konstantin Huber (rechts) übergibt den Rechnungsband dem Sternenfelser Bürgermeister Werner Weber.

Diefenbacher Gemeinderechnung von 1780/81 erstrahlt in neuem Glanz

„Fast wie neu“ – das ist der erste Eindruck vom historischen Rechnungsband aus dem Gemeindearchiv Diefenbach, den Kreisarchivleiter Konstantin Huber dem Sternenfelser Bürgermeister Werner Weber nach erfolgter Restaurierung zurückgab. Sternenfels (enz) „Fast wie neu“ – das ist der erste Eindruck vom historischen Rechnungsband aus dem Gemeindearchiv Diefenbach, den Kreisarchivleiter Konstantin Huber dem Sternenfelser Bürgermeister Werner Weber nach erfolgter Restaurierung zurückgab. Die...

  • Region
  • 11.08.17
Freizeit & Kultur
4 Bilder

Ballettaufführung 20. + 21. Mai 2017 Ballettschule Nadine Elskamp, Oberderdingen

Schulaufführung am 20. und 21. Mai 2017 Gießbachhalle Diefenbach der Ballettschule Nadine Elskamp, Oberderdingen (hmg) Unter dem Motto „Der Frühling tanzt“ präsentierten sich über 200 Tanzschüler/innen der Ballettschule Nadine Elskamp aus Oberderdingen dem begeisterten Publikum. Seerosen, Glühwürmchen, Marienkäfer tanzten anmutig in glitzernden Kostümen und zeigten ihr Können, was sie bei Nadine Elskamp in Ballett, Contemporary und Jazz erlernt haben. Eine Reise durch den Frühling, untermalt...

  • Region
  • 23.05.17
Freizeit & Kultur

Dehoim in Sternenfels: Gedicht über die Zweitnamen von Sternenfels, Diefenbach und Zaisersweiher

Gedicht von Frieda Oelschläger, Bauerndichterin aus Diefenbach (1907-1991), in: Frieda Oelschläger, Hier tut´s mich leis ermahnen Zaiserweihermer, des send d`Kuckuga, mir, dia Diefabacher, den d`Räuber, on d`Sternafelser den Sandhasa. Jetzt sen mir zammag`schlossa, d`Sternafelser on dia Diefabacher, jetzt heißt`s halt d`Sandhasaräuber. Do weiß mr net, wer wen raubt, d`Sandhasa dia Räuber oder dia Räuber d`Sandhasa. Also sonst heißt`s dia Räuber on dia Hasa, dia den mitnander grasa. Mancher kann...

  • Region
  • 22.02.17
Freizeit & Kultur

Dehoim in Sternenfels: Mit Fanfaren und Fahnen für den guten Ton

(ch) Weil er als einer von lediglich zwei Fanfarenzügen im ganzen Enzkreis nicht nur bei Veranstaltungen in der Gemeinde und im Kreis, sondern auch bei überregionalen Festen und Umzügen für den guten Ton sorgt, genießt der Fanfarenzug der Freiwilligen Feuerwehr Sternenfels weit über die Landesgrenzen hinaus ein hohes Ansehen. 1984 auf Anregung des damaligen Gesamtkommandanten Franz Kugler gegründet, wird der Fanfarenzug seit 2006 durch eine Fahnenschwinger- und seit 2007 durch eine...

  • Region
  • 22.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.