Hausarzt

Beiträge zum Thema Hausarzt

Politik & Wirtschaft
Glückwünsche zur Eröffnung der Gemeinschaftspraxis von Dr. Gesine Friedrichs und Gülnur Akkaya (vorne Mitte): vorne Ariane Maaß und Ortsvorsteher Martin Kern; hinten v.l.: Bürgermeister Michael Nöltner, Oberbürgermeister Martin Wolff und Frank Bohmüller vom Amt für Wirtschaftsförderung.

Praxis im alten Schulhaus in Diedelsheim eröffnet
Ärztliche Versorgung vor Ort langfristig sichergestellt

Bretten-Diedelsheim (kn) Am 8. März hat in Diedelsheim eine neue Arztpraxis eröffnet, die gemeinschaftlich von Dr. Gesine Friedrichs (Fachärztin für Allgemeinmedizin) und Gülnur Akkaya (Fachärztin für Innere Medizin) geführt wird. Der Eröffnung ist eine umfassende Modernisierung der Räumlichkeiten mit einer Nutzfläche von rund 155 Quadratmetern und eine Anpassung an die aktuellen Anforderungen an Praxisräume im ehemaligen Schulgebäude in der Schwandorfstraße 42 vorausgegangen. Diese wurden...

  • Bretten
  • 19.03.21
Wellness & Lifestyle

Hausärzte und Apotheken wieder gut bevorratet
Grippe-Impfung auch jetzt noch sinnvoll

Region (kn) Aufgrund hoher Nachfrage war es Ende letzten Jahres zu Engpässen bei der Versorgung mit Grippe-Impfstoff gekommen. Nachdem die nationale Reserve mit rund sechs Millionen zusätzlichen Dosen freigegeben wurde, ist die Versorgung jetzt wieder gesichert. Die Deutsche Seniorenliga (DSL) ruft insbesondere über 60-Jährige dazu auf, sich gegen Grippe (Influenza) impfen zu lassen. Auch im März ist dies noch sinnvoll. Ausführliche Informationen zum Grippeschutz für ältere Menschen bietet die...

  • Bretten
  • 11.03.21
Politik & Wirtschaft

Im Südweste gibt es 5.000 niedergelassene Hausärzte
Ärzteverband fordert Solidarität für mehr Corona-Schwerpunktpraxen

Stuttgart/Biberach (dpa/lsw) - Der Hausärzteverband ruft niedergelassene Mediziner im Südwesten angesichts der bevorstehenden Grippesaison dazu auf, Corona-Schwerpunktpraxen (CSP) einzurichten. Die bestehenden 900 Praxen seien mit der Aufgabe überfordert, alle Menschen mit Erkältungssymptomen auf Corona zu testen, zugleich die wegen der Pandemie empfohlene Grippeimpfung vorzunehmen und die Grundversorgung zu sichern, sagte Landesverbandsvize Frank-Dieter Braun der Deutschen Presse-Agentur. Als...

  • Region
  • 09.10.20
Politik & Wirtschaft

Mit Studium soll zehnjährige Verpflichtung als Landarzt zu arbeiten kommen
Jährlich 75 Studienplätze für Landärzte ab 2021?

Stuttgart (dpa/lsw) Nach langen Diskussionen bringt die grün-schwarze Landesregierung die Landarztquote auf den Weg. Am Dienstag soll nach jetzigem Stand eine entsprechende Kabinettsvorlage zur konkreten Ausgestaltung beschlossen werden. 75 Studienplätze sollen demnach ab 2021 jährlich an Studienanfänger in der Humanmedizin vergeben werden, die Landarzt werden möchten, aber nach dem herkömmlichen Verfahren keinen Studienplatz bekommen haben. Diese Studenten verpflichten sich, nach ihrem...

  • Region
  • 25.09.20
Politik & Wirtschaft
Inbetriebnahme bei schönstem Wetter: Projektentwickler Ullrich Eidenmüller mit seinen Partnern von der ACE Ingenieurconsult GmbH & Co. KG, Geschäftsführer Engelbert Müller, Architektin Sonja Schirek und Geschäftsführer Pablo Müller Camarena, der Geschäftsführer der Bäckerei Nußbaumer, Richard Nußbaumer, mit Mitarbeiter Bruno Rihm, Hausarzt Joachim Nees, die Inhaber der Therapiepraxis Peter Mieslinger und Dennis Henkel sowie Yoga-Studio-Inhaberin Nicole Veith und Zahnärztin Jana Wittmeier. Foto: ch
9 Bilder

Gesundheitszentrum Jöhlingen: Erste Mieter sind eingezogen

Das Gesundheitszentrum Jöhlingen beginnt sich eineinhalb Jahre nach Baubeginn langsam mit Leben zu füllen. Seit diesem Montag sind die ersten beiden Praxen im ersten Bauabschnitt, dem Haus der Gesundheit, in Betrieb. WALZBACHTAL (ch) Das Gesundheitszentrum Jöhlingen beginnt sich eineinhalb Jahre nach Baubeginn langsam mit Leben zu füllen. Seit diesem Montag sind die ersten beiden Praxen im ersten Bauabschnitt, dem Haus der Gesundheit, in Betrieb: eine Zweigstelle der zahnärztlichen...

  • Region
  • 05.02.19
Politik & Wirtschaft
Schließt Ende Februar wieder: Die Zweigpraxis des Ärzteteams Stütz in Büchig.

Praxis von Dr. Stütz in Bretten-Büchig schließt: "Geringe Nachfrage in den Sprechstunden" 

Zweigpraxis von Dr. Stütz in Bretten-Büchig schließt nach nur zehn Monaten Betrieb.Bretten-Büchig (ger) Wie den Patienten bereits mitgeteilt wurde, schließt die Zweigstelle der Praxis Stütz in Büchig zum 28. Februar nach nicht einmal zehn Monaten Betrieb wieder. Auf Nachfrage der Brettener Woche/Kraichgauer Bote gab Dr. Wolfgang Stütz betriebswirtschaftliche Gründe für die Schließung an: „Leider war die Nachfrage in den Sprechstunden so gering, dass die Ärzte in Büchig nicht ausgelastet waren....

  • Bretten
  • 09.01.19
Wellness & Lifestyle
im Südwesten meldeten sich Arbeitnehmer nur selten krank.

Südwesten bleibt Land mit wenigsten Krankmeldungen

Nach einem Höchstwert 2015 ist der Krankenstand im Südwesten im vergangenen Jahr wieder leicht zurückgegangen. Stuttgart (dpa/lsw) Nach einem Höchstwert 2015 ist der Krankenstand im Südwesten im vergangenen Jahr wieder leicht zurückgegangen. Der Gesundheitsreport der Krankenkasse DAK führt Baden-Württemberg aber nach wie vor als das gesündeste Bundesland mit den geringsten Werten. Je Arbeitstag waren im vergangenen Jahr von 1000 DAK-Versicherten im Land 33 krank (Vorjahr: 35). Bundesweit waren...

  • Bretten
  • 27.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.