Kommunalwald

Beiträge zum Thema Kommunalwald

Politik & Wirtschaft
Christoph Schnaudigel, Landrat des Landkreises Karlsruhe.

Nach Kartellverfahren zur Holzvermarktung: Landrat plädiert für Einheitsforstamt auf Kreisebene

Über die Wende im Kartellrechtsverfahren zur Holzvermarktung hat Landrat Christoph Schnaudigel den Ausschuss für Umwelt und Technik des Kreistags informiert. Er plädierte zugleich für eine gemeinsame Lösung möglichst im Sinne eines eines Einheitsforstamtes auf Kreisebene. KREIS KARLSRUHE (pm) Nachdem das Bundeskartellamt die Praxis der einheitlichen Holzvermarktung in Baden-Württemberg als wettbewerbswidrig eingestuft hatte und das Oberlandesgericht Düsseldorf eine entsprechende Beschwerde des...

  • Region
  • 16.07.18
Politik & Wirtschaft

Kartellstreit in Sachen Holzvermarktung: Bundesgerichtshof hebt Entscheidung des Bundeskartellamts auf

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat gestern seine seit Monaten mit Spannung erwartete Entscheidung in Sachen Holzvermarktung in Baden-Württemberg bekannt gegeben. KARLSRUHE/KRAICHGAU (ch) Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe (BGH) hat gestern seine seit Monaten mit Spannung erwartete Entscheidung in Sachen Holzvermarktung in Baden-Württemberg bekannt gegeben. Wie berichtet, geht es dabei auch um die bisher vom Land betriebene gemeinsame Bewirtschaftung von Staats- sowie Kommunal- und...

  • Region
  • 13.06.18
Politik & Wirtschaft
Nicht alles kann bei der Holzernte von Maschinen erledigt werden: (von links) Forstwirt Jürgen Turay demonstriert im Beisein von Forstamtsleiter Dr. Bernhard Peichl, Forstbezirksleiter Bernd Schneble und Landrat Dr. Christoph Schnaudigel den Keil als Hilfsmittel bei der manuellen Holzernte.

Bannwald, Dauerwald, Entwicklungsprognosen: Landrat informiert sich im Östringer Staatswald

(pm) Um sich einen Eindruck von der Vielfältigkeit der Wälder und den aktuellen Herausforderungen der Waldbewirtschaftung zu verschaffen, macht Landrat Dr. Christoph Schnaudigel jährlich einen Waldbesuch. Dieser führte ihn am vergangenen Dienstag in den Forstbezirk Ost nach Östringen, das mit über 1.400 ha Wald zu den waldreichen Kommunen im Landkreis Karlsruhe gehört. Davon befinden sich 900 ha als sogenannter Kommunalwald im städtischen Besitz, die restlichen rund 500 ha sind Staatswald und...

  • Region
  • 20.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.