Kreistag Karlsruhe

Beiträge zum Thema Kreistag Karlsruhe

Politik & Wirtschaft
In der Waldseehalle in Forst beschloss der Kreistag den Haushalt 2021.

Gesamtvolumen des Haushalts von 552 Millionen Euro
Kreistag beschließt Haushalt 2021

Kreis Karlsruhe Der Kreistag hat in seiner Sitzung am 21. Januar, die in der Waldseehalle in Forst stattfand, einstimmig den Kreishaushalt für das Jahr 2021 beschlossen. Positives Signal für die Kommunen im Landkreis Karlsruhe: Der Kreisumlagehebesatz wird von 30 auf 28,5 Prozentpunkte gesenkt mit der Folge, dass die Städte und Gemeinden 11,4 Millionen Euro weniger Kreisumlage als noch im Entwurf vorgesehen an den Landkreis Karlsruhe überweisen müssen. Senkung der Kreisumlage um 1,5...

  • Region
  • 25.01.21
Politik & Wirtschaft
Ausschuss für Umwelt und Technik unterstützt gemeinnützige Altpapiersammlungen. 

Ausschuss für Umwelt und Technik unterstützt gemeinnützige Altpapiersammlungen
Kostenlose Bereitstellung von Sammelcontainern für Kartonagen

Kreis Karlsruhe (kn) Wegen der Vermarktungsprobleme beim Altpapier können seit Beginn dieses Jahres für gemischtes Altpapier, also Zeitungen, Zeitschriften und Kartonagen, keine Erlöse mehr erzielt werden. Nicht nur dem Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Karlsruhe fehlen dadurch Verwertungserlöse von einer Million Euro, auch die langjährigen Altpapiersammlungen von Vereinen und karitativen Einrichtungen waren von dieser Entwicklung massiv betroffen, wie Landrat Dr. Christoph Schnaudigel...

  • Region
  • 29.05.20
Soziales & Bildung
Die Eduard-Spranger-Schule, hier beim bunten Gartenfest, soll in Paula-Fürst-Schule umbenannt werden.

Kreistag beschäftigt sich mit Bildungsthemen
Eduard-Spranger-Schule in Oberderdingen wird umbenannt

Kreis Karlsruhe (kn) Ein Schwerpunktthema des Kreistags, der coronabedingt in der Karlsruher Gartenhalle tagte, war der Bildungsbereich. Dabei beschäftigte sich das Gremium zunächst mit der Umwidmung der Eduard-Spranger-Schule in Oberderdingen. Nachdem neuere Forschungen ergeben hatten, dass Eduard Spranger im Hinblick auf seinen nationalsozialistischen Hintergrund kein Vorbild mehr sein kann und damit die Namensgebung nicht im Einklang mit dem Leitbild der Schule steht, will das in...

  • Region
  • 18.05.20
Politik & Wirtschaft

Medizinisches Versorgungszentrum zur verbesserten Steuerung der ambulanten Notfallversorgung
Kreistag beschließt für die Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal Neubauten für 77,4 Millionen Euro

Kreis Karlsruhe (kn) Einmal mehr befasste sich der Kreistag des Landkreises Karlsruhe in seiner Sitzung am 14. Mai, die coronabedingt in der Gartenhalle in Karlsruhe stattfand, mit der Entwicklung der RKH Kliniken des Landkreises Karlsruhe gGmbH (KLK). Acht OP Säle im D-Neubau Mit der Zustimmung zum Neubau des D- und E-Baus der Fürst-Stirum-Klinik in Bruchsal habe das Gremium die Weichen für die weitere bauliche Entwicklung mit einem Gesamtprojektvolumen von rund 77,4 Million Euro gestellt,...

  • Region
  • 15.05.20
Politik & Wirtschaft
In der Altenbürghalle in Karlsdorf-Neuthard brachte Landrat Christoph Schnaudigel den Kreishaushalt 2020 ein.

Schuldenstand Ende 2020 bei voraussichtlich 77,9 Millionen Euro
Landrat bringt Haushalt 2020 ein

Kreis Karlsruhe (kn) Aufwendungen von rund 497 Millionen Euro denen ordentliche Erträge von knapp 507 Millionen Euro gegenüberstehen und eine Kreisumlage von 30 Prozentpunkten. Das sind die Eckdaten des Entwurfes des Kreishaushaltes für 2020, den Landrat Christoph Schnaudigel dem Kreistag in seiner jüngsten Sitzung am gestrigen 7. November in der Altenbürghalle in Karlsdorf-Neuthard vorlegte. Größter Ausgabeposten ist erneut der Sozialetat Größter Ausgabeposten ist erneut der Sozialetat, der...

  • Region
  • 08.11.19
Politik & Wirtschaft
Der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Markus Rupp, sorgt sich um den ÖPNV in der Region.

SPD-Antrag im Kreistag zur "Zukunft des ÖPNV im Landkreis Karlsruhe"
"Verspätungen und ausgefallene Züge sind eher die Regel"

Landkreis Karlsruhe (kn) Vor dem Hintergrund der massiven Probleme im Bahnverkehr zwischen Mühlacker und Bruchsal, seit der Übernahme des sogenannten "Stuttgarter Netzes" durch den Bahn-Betreiber Abellio (wir berichteten) und der befürchteten Probleme durch die geplante Sanierung der Schnellbahnstrecke Mannheim – Stuttgart (wir berichteten) hat die SPD-Kreistags-Fraktion einen Antrag mit dem Titel "Zukunft des ÖPNV im Landkreis Karlsruhe" gestellt. Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) feiere in...

  • Region
  • 27.09.19
Politik & Wirtschaft
88 Mitglieder gehören dem neuen Kreistag des Landkreises Karlsruhe an.
2 Bilder

Konstituierende Sitzung des Kreistags fand in Gondelsheim statt
41 neue Mitglieder im 88-köpfigen Gremium

Landkreis Karlsruhe (kn) 88 Mitglieder, 23 Frauen und 65 Männer, umfasst der neue Kreistag, der am gestrigen Donnerstag, 25. Juli in der Saalbachhalle in Gondelsheim zu seiner konstituierenden Sitzung zusammengekommen ist. 41 Mitglieder begrüßte Landrat Christoph Schnaudigel dabei neu im Gremium. Eberhard Roth, der auf 46 Jahre Zugehörigkeit zum Kreistag zurückblicken kann, sprach stellvertretend für alle Kreisrätinnen und Kreisräte die Verpflichtungsformel. „CDU/Junge Liste“ ist die größte...

  • Region
  • 26.07.19
Politik & Wirtschaft
Die neue Rechbergklinik sichert im Verbund mit der Bruchsaler Klinik eine flächendeckende, wohnortnahe und qualitativ hochwertige medizinische Versorgung im östlichen Landkreis Karlsruhe. Foto: ch
15 Bilder

Einweihung der neuen Rechbergklinik: Eine Säule der medizinischen Versorgung im östlichen Kreis Karlsruhe

Mit einer Feierstunde für geladene Gäste wird am 1. März die neue Rechbergklinik offiziell eingeweiht. Tags darauf, am Samstag, 2. März, ist auch die Bevölkerung eingeladen, sich bei einem Tag der offenen Tür mit dem Krankenhausneubau auf dem Rechberg vertraut zu machen. BRETTEN (ch) Mit einer Feierstunde für geladene Gäste wird am 1. März die neue Rechbergklinik offiziell eingeweiht. Tags darauf, am Samstag, 2. März, ist auch die Bevölkerung eingeladen, sich bei einem Tag der offenen Tür mit...

  • Bretten
  • 20.02.19
Politik & Wirtschaft
Grund für Verspätungen: Hinter der Haltestelle Jöhlingen-West verengt sich die Stadtbahnstrecke bis Karlsruhe-Grötzingen auf ein Gleis. Foto: ch

Zweites Stadtbahngleis: Vorbereitungen für S4-Ausbau sind schon angelaufen

Mit ihrem Antrag auf zweigleisigen Ausbau der Stadtbahn zwischen Jöhlingen und Grötzingen rennt die Walzbachtaler SPD anscheinend offene Türen ein. WALZBACHTAL/LANDKREIS KARLSRUHE (ch) Ganz so weit, wie ein Vertreter der Albtal-Verkehrsgesellschaft (AVG) es kürzlich ausgedrückt hat, ist es zwar noch nicht, aber die Vorbereitungen für einen zweigleisigen Ausbau der Stadtbahnstrecke zwischen Walzbachtal-Jöhlingen und Karlsruhe-Grötzingen laufen bereits. AVG-Aussage relativiert Auf Anfrage von...

  • Bretten
  • 30.01.19
Politik & Wirtschaft
Den fehlenden Wohnraum und die damit einhergehenden steigenden Mieten hat Markus Rupp jüngst im Kreistag thematisiert.
2 Bilder

Bezahlbarer Wohnraum: SPD-Fraktion im Kreistag ergreift Initiative

Der SPD-Fraktionsvorsitzende im Karlsruher Kreistag, Markus Rupp, hat zwei konkrete Vorschläge für bezahlbaren Wohnraum unterbreitet. LANDKREIS KARLSRUHE (kn) 1.729 und 14.000 – zwei Zahlen, die das Dilemma auf dem Wohnungsmarkt im Landkreis Karlsruhe deutlich aufzeigen. 1.729 Wohnungen sind 2017 gebaut worden. Gleichzeitig zogen jedoch 14.000 Menschen neu in den Landkreis und benötigen folglich eine entsprechende Bleibe. Den fehlenden Wohnraum und die damit einhergehenden steigenden Mieten hat...

  • Region
  • 29.01.19
Politik & Wirtschaft
Christoph Schnaudigel, Landrat des Landkreises Karlsruhe.

Nach Kartellverfahren zur Holzvermarktung: Landrat plädiert für Einheitsforstamt auf Kreisebene

Über die Wende im Kartellrechtsverfahren zur Holzvermarktung hat Landrat Christoph Schnaudigel den Ausschuss für Umwelt und Technik des Kreistags informiert. Er plädierte zugleich für eine gemeinsame Lösung möglichst im Sinne eines eines Einheitsforstamtes auf Kreisebene. KREIS KARLSRUHE (pm) Nachdem das Bundeskartellamt die Praxis der einheitlichen Holzvermarktung in Baden-Württemberg als wettbewerbswidrig eingestuft hatte und das Oberlandesgericht Düsseldorf eine entsprechende Beschwerde des...

  • Region
  • 16.07.18
Politik & Wirtschaft
Der Haushalt werde drei Aspekten gerecht, fasste Landrat Dr. Christoph Schnaudigel zusammen: Es werde keine Neuverschuldung vorgenommen, Konsolidierungsmaßnahmen wurden getroffen und die Liquidität verbessere sich deutlich.

Kreishaushalt und Wirtschaftspläne 2017 beschlossen: Konsolidierungsmaßnahmen und Kreisumlagenerhöhung

Der Kreistag hat in seiner jüngsten Sitzung, die am 26. Januar im Bürgerhaus in Linkenheim-Hochstetten stattfand, bei einer Gegenstimme und zwei Enthaltungen den Kreishaushalt 2017 beschlossen und dabei die Kreisumlage um einen auf jetzt 32 Prozentpunkte erhöht. Linkenheim-Hochstetten (ch) Bereits im Juli wurde die Kreisumlage im Rahmen eines Nachtragshaushaltes um einen Prozentpunkt erhöht, um die sich damals abzeichnende Verschlechterung der Liquidität auszugleichen. Damit wurde ein...

  • Bretten
  • 31.01.17
Politik & Wirtschaft
Markus Rupp, Fraktionsvorsitzender der SPD im Kreistag Karlsruhe und Bürgermeister von Gondelsheim.

Kreistag Karlsruhe: SPD-Fraktion positioniert sich zum Kreishaushalt 2017

(mr) Intensiv hat sich die SPD-Fraktion im Kreistag Karlsruhe in den letzten Wochen mit den Kreisfinanzen auseinandergesetzt. Die wie ein Damoklesschwert über dem Haushalt 2017 schwebende kräftige Erhöhung der Kreisumlage hat sich inzwischen durch sprudelnde Steuereinnahmen auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene etwas abgemildert. Erhöhung der Kreisumlage bringt Kommunen in Schwierigkeiten Der SPD-Fraktionsvorsitzende Markus Rupp (Gondelsheim) sagt dazu: „Keine Frage, ein Punkt mehr Kreisumlage...

  • Region
  • 05.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.